-17%
5
Post Thumbnail

329,00€ 398,00€

Pioneer HTP-203 Bundle

28.02.2014
von: redcoon.de

Wieder verfügbar: Redcoon hat gerade wieder ein Komplett-Paket bestehend aus AV-Receiver + Lautsprecher im Angebot für 329€. Wenn ich alles richtig gelesen habe, handelt es sich um den Pioneer VSX-528-K + Pioneer S-HS100 (Idealo: 239€ + 159€). Zuletzt gab es das gleiche Set schon zweimal bei Cyberport

Details:
Receiver: • Gesamtleistung: 650W • Video: Blu-ray(BD-ROM/BD-R(E))/DVD+R(W)/DVD-R(W)/DVD-Video/MPEG4(DivX)/CD-R(W) • Upscaling: 720p/1080i/1080p(@24p) • Audio: CD-Audio/MP3/WMA/WAV/AAC/FLAC • Tuner: UKW/MW/RDS • Video-Anschlüsse: 7x HDMI (6x In/1x Out), 4x Composite Video (3x In/1x Out) • Audio-Anschlüsse: 1x koaxial (In), 1x optisch (In), 1x Composite Audio (Out), Kopfhörerausgang • Sonstige Anschlüsse: 1x USB 2.0, LAN, Bluetooth (optional), AirPlay • 5.1 Lautsprechersystem: • 4x Satellitenlautsprecher (150W) • 1x Centerlautsprecher (150W) • 1x Subwoofer (100W) • Besonderheiten: DLNA, automatische Einmessung, Airplay, 4K Ultra HD Pass-Through

Das Set als solches bekommt bei Amazon 5 Sterne, bei bisher aber nur drei Bewertungen. Die zwei einzelnen Komponenten hab ich Euch ebenfalls in den Extras verlinkt und beide schneiden unterm Strich relativ gut ab. Effektiv betrachtet sind hier knappe 60€ Ersparnis drin und für den Einstieg in die Heimkino-Welt sollte man vermutlich durchaus gut bedient sein. Ein Kunde schreibt z.B. passenderweise:

„Bin kein Fachmann aber bisher mehr als zufrieden damit. Verkabelung war wirklich einfach. Habe nur HDMI Geräte, welche sich einwandfrei durchschleifen lassen. Der Bass macht ordentlich Dampf. Muss mich als Laie nur noch durch die 73-seitige Anleitung kämpfen um mal alle Einstellmöglichkeiten zu verstehen. Jedoch ist ein Mikrofon dabei, welches im Raum aufgestellt Messungen macht und anschließend alles selbst einstellt.“

Anonymous (Gast)

28.02.2014, 19:16
Antworten

Hey liebe Commnity ! Da ich mich ebenfalls nicht sehr in diesem Bereich auskenne wollte ich mal fragen, ob jemand bereits erfahrungen gemacht hat?

Anonymous (Gast)

28.02.2014, 19:52
Antworten

Redcoon und Pioneer ist keine gute Kombination! Nur schlechte Erfahrungen gemacht

Profilbild lolller

28.02.2014, 20:44
Antworten

@jacky Letztendlich ist es eine Frage des Anspruchs, Budgets und technischer Kompetenz. Der mitgelieferte Receiver bietet einen guten Klang und ausreichend Leistung und Anschlussmöglichkeiten, die Verarbeitung geht auch in Ordnung. Nur die Bedienung ist wenig intuitiv und z.B Yamaha und Marantz deutlich unterlegen. Das Lautsprecherset ist für den geringen Aufpreis im Vergleich zum Einzelpreis des Receivers okay, jedoch taugt es nicht zum Musik hören und Kino Sound produzieren. Das Klangbild ist relativ unausgewogen, weshalb ich die Lautsprecher nur für den (schon kritischen) Einstieg in die Hifi Welt oder als Fernseh-Ton Unterstützung empfehlen würde, denn für mehr taugen diese mMn nicht. Wenn es kein Surround sein muss, ist man mit Receiver und 2 Regal Lautsprechern deutlich besser bedient.

Anonymous (Gast)

28.02.2014, 22:26
Antworten

Danke für die informationen ! dann werde ich mal weiter schauen !

Profilbild flxn

28.02.2014, 23:21
Antworten

Also wenn das Budget nicht höher als etwa 500€ sein kann(was bei einigen öfters der Fall ist) ist solch ein System schon ganz gut. So gut wie die ganzen Komplettsysteme mit Säulen etc. ist das allemal. Erst ab 500€ kann man überhaupt etwas zusammenstellen, was auch Kenner als Einsteiger – set bezeichnen würden. Aber diejenigen die nicht bereit sind mehr auszugeben, denen wird so ein System genügen. Und wenn dann bei den Käufern irgendwann die Lust nach was besserem aufkommt, und man auch mehr ausgeben möchte, kann man den receiver weiterverwenden, und nur neue Lautsprecher kaufen. Von mir eine Kaufempfehlung für alle, die einfach nicht mehr Geld zur Verfügung stellen können oder wollen. Aber wer schon mit dem Gedanken gespielt hat mehr Geld auszugeben sollte dies auch tun, denn der Gedanke kommt meistens von einem Qualitätsanspruch, der hiervon eher nicht erfüllt wird.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)