-17%
4
Post Thumbnail

199,00€ 239,99€

Pioneer Slimline Receiver VSX-S300-K

08.04.2013
von: amazon.de

Wir hatten in letzter Zeit zwar oft genug versch. AV-Receiver hier, aber für diejenigen, die kaum Platz haben, könnte dieser hier von Pioneer sehr interessant sein

Details:
Lautsprecherkonfiguration: 5.1 • Ausgangsleistung: 5 x 100 Watt • Dolby Formate: Dolby Digital, Dolby Digital EX, Dolby Digital Plus, Dolby ProLogic II, Dolby ProLogic IIx, Dolby ProLogic IIz, Dolby TrueHD • DTS Formate: DTS, DTS-ES, DTS Neo:6, DTS 96/24, DTS-Express, DTS-HD Master Audio, DTS-HD High Resolution Audio • Empfangsbereiche: UKW, MW • Anzahl Senderspeicher: 30 • Audioeingänge analog: 1 • Anzahl optischer Eingänge: 2 • Anzahl coaxialer Eingänge: 1 • Anzahl HDMI Eingänge: 4 • HDMI-Versionen: HDMI 1.4a • weitere Anschlüsse: HDMI Ausgang, Composite Eingang, Composite Ausgang, Subwoofer, Kopfhörerausgang, Audioeingang (3,5mm Klinke), Audioausgang analog • DSP-Programme: 10 • Funktionen: Bluetooth Ready, Energiesparmodus, Audio-Rückkanal (ARC), Bildschirmmenü (OSD), Deep Color, HDMI-Repeater, x.v.Color • Ausstattung: RDS, 3D-Ready, HDMI-CEC, automatische Einmessung, LipSync, mit Fernbedienung

Dank Bluetooth-Unterstützung, 3D, ARC, 4x HDMI, etc. ist er auf jeden Fall sehr interessant und zukunftssicher, wobei leider auf LAN und DAB+ verzichtet werden muss. Der Nachfolger kostet aber mind. 350€, weshalb eben auch Abstriche gemacht werden müssen. Ein Fazit von Heimkino lautet:

„Dieser 5.1-Slim-Line-Receiver überzeugt durch ordentlichen Ton und grundsolide Ausstattung. Die Digitalendstufen haben einen transparenten Klang und produzieren einen straffen Bass. Leistungsmäßig empfiehlt sich der Receiver für Räume bis ca. 20 m². Der VSX-300 ist eine praktische Lösung, wenn man im Wohnraum ein Heimkino einrichten möchte, ohne auf einen vollwertigen AV-Receiver zu verzichten.“

Anonymous (Gast)

08.04.2013, 10:20
Antworten

Auf ausreichende Belüftung auch bei Zimmerlautstärke auchten

Profilbild Wayyne

08.04.2013, 10:27
Antworten

Oh ha, falls es mal einen Deal zu dem großen Bruder gibt, dem 500er, gebt bitte Bescheid, den will ich gerade kaufen…

Profilbild Wayyne

08.04.2013, 10:47
Antworten

Markus, wieso? Hab es Bohnen?

Anonymous (Gast)

08.04.2013, 13:00
Antworten

@Wayyne: Bohnen?
Ich habe den Receiver seit über einem Jahr. Ich hatte wg. Überhitzung (wird „overheat“ angezeigt) einen Lüfter in meinen halboffenen Schrank eingebaut (Schrank vorne mit Glastür, hinten aber offen) und Geräte auf dem Receiver mit Abstandshalter darüber gestellt.
OSD nur über Video out (nicht HDMI). Das Einmessen mit dem Micro klappt gut, die Werte stimmen ziemlich genau. Wird von der Logitech Harmony leider nicht direkt unterstüzt, aber die ähnliche Receiver von Pioneer kann man verwenden (mit kleinen Anpassungen).

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)