-17%
9

189,00€ 229,00€

Pioneer VSX-527-K – 5.1 AV-Receiver

05.04.2014
von: redcoon.de

Da wir in letzter Zeit so viele versch. Receiver vorgestellt haben, kann ich mir zwar kaum vorstellen, dass wirklich noch großes Interesse besteht. Aber zumindest der Preis ist sehr gut, den Redcoon zur Zeit macht für den Pioneer VSX-527-K

Details:
Leistung: 130W/Kanal (6Ω) • Tonsysteme: Dolby Pro Logic II, Dolby Pro Logic IIz, Dolby Pro Logic IIx, Dolby Digital, Dolby Digital EX, Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD, DTS, DTS NEO:6, DTS ES, DTS 96/24, DTS Express, DTS-HD • 7x HDMI (6x In/1x Out) • Tuner: UKW/MW • Stromverbrauch (Standby/max): 450W/0.45W • Abmessungen: 435x168x342.5mm • Gewicht: 8.9kg • Besonderheiten: HDMI Pass-Through, LipSync, Deep Color, x.v.Color, LAN, AirPlay, USB

Immerhin gibt es ein paar vereinzelte Testberichte (AreaDVD sehr ausführlich aber mit Abstand zu betrachten) und Amazon-Bewertungen. Alles in Allem hat er wohl alles an Board was man braucht (DLNA, Webradio, AirPlay) – nur leider fehlt der WLAN-Adapter bei diesem Angebot

+ Enorm dynamisch
+ Relativ pegelfest
+ Gute Räumlichkeit
+ AirPlay, DLNA, vTuner
+ Solide Verarbeitung
+ Sehr fairer Preis
– GUI nur in englisch
– Im Hochtonbereich teils etwas forsch

Profilbild JumpKickz

05.04.2014, 10:51
Antworten

„kaum noch Interesse“ – klar! immer her damit!! 🙂

Profilbild HitmanOB

05.04.2014, 11:19
Antworten

hab eure App gerade wegen den receiver Angeboten empfohlen. bitte nicht aufhören

Profilbild aerga

05.04.2014, 11:28
Antworten

Hab letzten Sonntag bei redcoon den 528 gekauft und der soll laut DHL heute ankommen. Mal gucken ob es auch der richtige ist. Wobei sich die beiden Modelle wohl wenig nehmen. Der alte hat nen hdmi Eingang weniger und kann dafür mehr surroundformate.

Machete (Gast)

05.04.2014, 14:18
Antworten

hat den schon jemand? weiß einer ob der Ton über Hdmi empfangen und ausgeben kann? danke

Profilbild lolller

05.04.2014, 15:53
Antworten

@Machete
Der Receiver besitzt HDMI 1.4, und damit HDMI Arc.
Diese Technologie macht es möglich, Ton in beide Richtungen zu über tragen.
Beispiel : Fernseher ist per HDMI Arc mit AV-Receiver verbunden, ein Blu-Ray Player ist mit normalem HDMI an einem Eingang am AV-Receiver angeschlossen (und somit nicht direkt am Fernseh angestöpselt)
Diese Technologie macht es jetzt möglich, dass wenn z.B. Fernseh geguckt wird, der Ton vom Fernseher zum Av-Receiver Übertragen wird, und wenn man Blu-Ray schauen möchte, wird das Bild von Blu-Ray Player zum Receiver und dann per HDMI Arc zum Fernseher über tragen.
D.h. man brauch effektiv nur eine Verbindung zwischen Receiver und Fernseher, da diese in Beide Richtungen Ton und Bild durch schleifen kann.

Profilbild Last

06.04.2014, 09:34
Antworten

Schwachfug. 1.4 bedeuted mitnichten, dass auch automatisch ARC verfuegbar ist. Sowohl mein TV als auch mein Yamaha-Receiver haben 1.4er HDMI, trotzdem musste ich fuer Audio vom TV ein extra Toslink-Kabel benutzen, da der Yamaha, trotz 1.4 HDMI kein ARC kann.

Profilbild n3ro666

06.04.2014, 11:17
Antworten

Korrekt…

Profilbild lolller

06.04.2014, 12:36
Antworten

@Last
Sorry für die etwas unglückliche Formulierung. Ich meinte damit, dass der Receiver einen HDMI 1.4 Anschluss besitzt, der fähig ist, die ARC Technologie zu verwenden.
Dein geschriebenes stimmt natürlich, nicht jeder HDMI 1.4 kann automatisch ARC.
Hier war es jedoch so gemeint, dass der Receiver einen HDMI 1.4 Anschluss mitsamt HDMI Arc besitzt.
Somit kann dieser Receiver definitiv HDMI Arc, was ja letztendlich entscheidend ist.
Sorry nochmal für die Missverständnisse.

7373843017 (Gast)

06.04.2014, 16:50
Antworten

Receiver sind immer interessant! Danke

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)