-16%
15
Post Thumbnail

39,90€ 47,26€

Platinum micro-SDXC 64GB inkl. Adapter

14.08.2013
von: amazon.de

Mit Speicherkarten ist es ja immer so eine Sache: In der Regel würde ich sagen „Lieber nochmal 5-10€ mehr investieren und dafür Markenware nehmen“. Wenn es aber hauptsache günstig sein soll, könnt ihr Euch mal die 64GB-Karte von Platinum ansehen:

• universell einsetzbar
• inkl. SDXC Adpater
• 64GB Speicher
• Leistungsklasse: Class 10
• Lesegeschwindigkeit: bis zu 40 MB/s
• Schreibgeschwindigkeit: bis zu 20 MB/s
• Typ: Micro SDXC

Vergleichbare von Transcend, Samsung und SanDisk fangen ebenfalls erst bei 47€ an. Eine gute Alternative wäre dann aber noch die in den Extras verlinkte von Komputerbay inklusive Samsung-Controller und schon über 300 positiven Bewertungen. Wer also gerade auf der Suche ist, hat jetzt quasi die Qual der Wahl 😉

Profilbild BATZEN

14.08.2013, 09:16
Antworten

du hast ja recht….in sachen…..lieber etwas mehr bezahlen bei speicherkarten und marken produkt kaufen….. aber ist „Platinum“ nicht auch eine bekanntere und eig. ne gute Marke ? das ist jetzt nicht blöd fertig machen von mir oder ein auf klugscheisser machen.nein nein. ist ne frage….weil ich das immer so dachte….. früher anfang 2000 hab ich von denen oft rohlinge gekauft…..waren immer gut…..

Profilbild Miketc18

14.08.2013, 09:41
Antworten

Hört mir auf mit Marken Karten! Ich habe gerade meine Erfahrung mir einer solchen gemacht. SanDisk Ultra MicroSDHC 32 GB. Nach sechs Wochen Einsatz im Galaxy S4 wird die Karte nicht mehr erkannt. Egal wo ich versuche auf die Karte zuzugreifen (S4, S3, PC mit und ohne Adapter), die Karte wird nirgendwo mehr erkannt! 🙁 Vorher hatte ich immer Karten von Medion und nie Probleme!!!
Hat einer noch einen Tipp wie ich ggf. an die Daten auf der Karte komme? Danke!

Profilbild HitmanOB

14.08.2013, 09:51
Antworten

das Problem mit dem nicht erkennen, das hab ich auch gehabt. die Fotos darauf wurden auch zerstört

Anonymous (Gast)

14.08.2013, 10:01
Antworten

ging mir auch so mit der SanDisk 32GB. Kaputt nach einigen Monaten. Geld hab ich vom Marketplaceanbieter zwar zurück erhalten. Aber was nützt das wenn die Daten weg sind.

Profilbild UserX

14.08.2013, 10:19
Antworten

bei Marken Karten kann auch was passieren…
ABER die Chance ist geringer!

Profilbild Dabadee

14.08.2013, 12:34
Antworten

Hatte mir eine SanDisk 64GB gekauft, welche von Beginn weg defekt war. Nach einigen hin und her wurde sie zwar ausgetauscht, aber ein schaler Nachgeschmack bleibt trotzdem. Mit Billigkarten hatte ich noch nie ein Problem. Vielleicht einfach Glück gehabt.

Profilbild GNUSMAS

14.08.2013, 18:07
Antworten

Also ich hab eine 32 GB von Samsung in meinem S4 und kann mich nicht beklagen :P… Der Preis war auch ok mit 20€ 😉

Profilbild Static

14.08.2013, 18:54
Antworten

SanDisk Ultra waren bei mir 2 neue Karten gleich defekt, nie mehr den Schrott!

Profilbild sedi

14.08.2013, 19:00
Antworten

Ich lese hier immer „Daten weg“.Auch (oder gerade) bei Speicherkarten im Tablet oder Smartphone ist ne regelmäßige Datensicherung Pflicht!

Profilbild Miketc18

14.08.2013, 20:23
Antworten

@sedi
auf so schlaue Tipps habe ich gewartet! 😉
Wenn ich abends Bilder und Videos von einem Geburtstag mache und am nächsten Morgen mein Handy mir mitteilt das die Karte nicht mehr erkannt wird bleibt im Grunde nur eine „just-in-time“-Sicherung, oder was?
Ich möchte Den sehen, der nachts noch schnell eine Datensicherung macht. Wofür brauche ich dann noch eine Speicherkarte, wenn ich tagesaktuell immer eine Sicherung durchführen muss. Dann reicht auch der Gerätespeicher!

Profilbild Tacco

15.08.2013, 08:51
Antworten

@Miketec
Sofern dir egal ist was der Ammi alles sieht empfiehlt sich der automatieche dropbox upload. dann hast du die sicherung tatsächlich sobald du nach hause zum wlan kommst.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)