Angebot
27

79,99€

Playstation 3 (Slim) ab 79,99€

09.06.2015
von: groupon.de

Bei Groupon bietet der bekannte Shop Rebuy gerade drei alte Sony Playstation 3 ab gerade mal 79,99€ an, was schon ein ziemlich krasser Preis ist. Selbst bei Ebay dürfte man nicht so günstig davon kommen, bekommt hier aber auch noch 18 Monate Garantie und bis zu 21 Tage Widerrufsrecht, falls der Zustand doch nicht passen sollte:

• PlayStation 3 80GB für 79,99€
• PlayStation 3 Slim 12GB für 99,99€
• PlayStation 3 Slim 500GB für 149,99€

Beschreibung:
„Bei Produkten mit der Bezeichnung „refurbished“ handelt es sich um voll funktionstüchtige Gebrauchtware, nicht um Neuware. Refurbished-Produkte sind generalüberholte, gereinigte und geprüfte Produkte aus z.B. Widerrufen oder Ausstellungsstücke. Zustand dieses Produktes: Weist leichte Gebrauchsspuren auf. Zubehör: Original. Lieferung in neutraler Box. 18 Monate Garantie, 21 Tage Rückgaberecht.“

Unbenannt
An den geringen Festplatten-Größen sollte man sich m.E. nicht stören – passendes HDDs gibt es ja zur Genüge und der Einbau dürfte auch schnell erledigt sein (ggf. bei Youtube suchen). Wenn man bedenkt, dass auch gute Blu-Ray-Player 50€ und mehr kosten, könnte man sich die alte Playstation 3 auch gut als MediaCenter fürs Wohnzimmer kaufen… oder eben einfach als Spiele-Konsole mit vielen günstigen Spielen. Die Bestände werden aber sicher nicht lange halten, also zugreifen bei Interesse!

Profilbild P4mpersb0mber

09.06.2015, 14:10
Antworten

Kauft euch die Steam Maschine, die kommt am 16.10. raus und ist schon vorbestellbar. Die Teile gibt es von verschiedenen Anbietern und sind erweiterbar und es laufen alle PC Spiele darauf. Sony und die xbox können in Zukunft einpacken wenn sie ihre Politik nicht ändern.

Profilbild Fuchs

09.06.2015, 14:20
Antworten

welche Politik meinst du?

miui (Gast)

09.06.2015, 14:21
Antworten

Was du für einen stuss schreibst.
Was hat eine Steammachine mit den genannten Konsolen zu tun?

Zu deiner Information.
Deine hoch gepriesene Steammachine gibt es schon seit langer Zeit. Nennt sich Pc 🙂

Profilbild argonaut

09.06.2015, 14:25
Antworten

Deine Idee ist sehr sinnig bei PS3 Spielen die es immer noch und wieder gibt..

titan (Gast)

09.06.2015, 14:25
Antworten

Alienware führt das Konsolenprinzip der Steam Machine ad absurdum: Der Hardware-Hersteller will jährlich ein neues Gerät veröffentlichen – um den Mangel an Aufrüstungsoptionen auszugleichen. Das klingt zunächst irritierend, ist doch der große Vorteil einer Spiele-Konsole, dass Zocker einmal in ein Gerät investieren und damit mehrere Jahre auskommen, ohne weiteres Geld für neue Hardware auszugeben. Die Argumentation Alienwares: Spieler hätten den großen Vorteil, dass aufgrund des Betriebssystems Steam OS alle Spiele, die sie für ihre alte Konsole erworben haben, auch auf der neuen laufen. Dass der jährliche Kauf einer neuen Konsole teurer ist als die regelmäßige Aufrüstung eines regulären PCs, lässt der Hersteller unerwähnt. 

titan (Gast)

09.06.2015, 14:26
Antworten

das is das große problem mit steam sein Konzept

Profilbild staatsnr2

09.06.2015, 14:26
Antworten

evtl die sich einmal was anzuschaffen und 5-6 Jahre nichts aufrüsten muss. 😀 wenns schon von der steam maschine 2versionen gibt wirds nicht anders laufen wie am PC. neues Spiel ruckelt hat scheiß Grafik also neue graka rein für weitere 400€

Profilbild staatsnr2

09.06.2015, 14:29
Antworten

ach herje… die werden ja von zick hergestellt. da is ja wirklich kein unterschied mehr zu nehm pc

Profilbild P4mpersb0mber

09.06.2015, 14:34
Antworten

Ich meine die politik des gschlossenen systems. Man kann eben nicht einfach so eine neue graka verbauen oder ein spiel woanders kaufen, deshalb sind die Spiele ja auch so teuer. In gewisser hinsicht hast du recht, es ist ein pc, aber in konsolenform mit einem angepasstem linux, dem steamos. Diese teile sind als spielekonsole gedacht und nicht als pc, aber sie verfügen über die hardware und die ist bei der steam maschine eben erweiterbar. Noch ein vorteil ist, dass es steam maschine von verschiedenen Herstellern gibt (zbsp alienware) und mit verschiedenen Ausstattung, so ist für jeden Geldbeutel was dabei. Und vom steamnetzwerk will ich erst gar nicht reden. Das sind die konsolen der zukunft.

Profilbild P4mpersb0mber

09.06.2015, 14:46
Antworten

Es sollte hier nicht als Werbung rüber kommen, ich wollte lediglich eine Alternative aufzeigen. Jeder favorisiert eben ein anderes System.

Profilbild pietlinger

09.06.2015, 14:57
Antworten

geil. gerade gekauft. nun kann ich wieder meine alten ps1&2 games wieder hocken 🙂

Profilbild Ollii

09.06.2015, 15:36
Antworten

Bevor ihr zuschlägt, gebt erstmal „re*uy und Widerruf“ ein.

Profilbild Fladenbrot

09.06.2015, 15:40
Antworten

das wird aber nicht gehen. Ging nur mit den ersten beiden Modellen soweit ich weiß. 40 & 60 gb

Profilbild Android

09.06.2015, 15:53
Antworten

PS3 als Media Center? Das kannste vergessen da echt viele Dateiformate nicht erkannt werden.

Profilbild DrDimes

09.06.2015, 15:54
Antworten

Diese Steam Os wird bald anders bewerkstelligt, Streaming per miniconsole ohne Hardwareupgrade. Nachteile währen fehlende Bandbreite und Abhängigkeit bei einem Anbieter.
Sony und Microsoft haben andere Pläne für die Zukunft und die Konsole wird nie aussterben, eher optimiert und evtl. Streamingclouddienst umfunktioniert.
Steam ist ein Pups gegenüber der Sonypolitik und könnte evtl. Aufgekauft werden wenn es so sein sollte. Naja ich zocke ab und zu und dann will ich mir keine gedanken von 400€ machen zum aufrüsten usw.

Sheldon (Gast)

09.06.2015, 16:02
Antworten

och mit ein par Umbaumaßnahmen geht das auch mit den ersten beiden slim Versionen 😀

Profilbild homer0815

09.06.2015, 16:27
Antworten

Die Dinger spielen nur Singstar PS2 Spiele ab… andere kann nur die erste Big!

Profilbild argonaut

09.06.2015, 16:36
Antworten

Für mich ist das Hauptargument für eine PS3 das man die alten PS Spiele zocken kann und genau deswegen ist auch der Steam Einwurf Schwachsinn. Denn was hat das eine mit dem anderen zu tun?
Denn ich kauf mir auch keinen Apfelbaum wenn ich Erdbeeren mag

cu

karl (Gast)

09.06.2015, 17:02
Antworten

hm. naja nö. ein kleines streamingkaestchen vorn fernseher stelln und schon hat man seine konsole. so ersparen sich alle pc eigentuemer die konsoln. ich freu mich schon auf release.

Profilbild Crunch

09.06.2015, 17:08
Antworten

Deine Aussage schließt nicht aus, dass du Äpfel auch magst…

Profilbild Android

09.06.2015, 17:26
Antworten

PS1 u. PS2 Spiele auf PS3 zocken? Software oder Hardware ändern?

Harald (Gast)

09.06.2015, 18:14
Antworten

Custom Firmware draufknallen

irish (Gast)

09.06.2015, 20:40
Antworten

nicht vergessen das in der steambox der Prozessor und der Grafikchip fest verlötet sind.. kannst also höchstens etwas RAM aufrüsten 😉

jens (Gast)

09.06.2015, 21:45
Antworten

ich kauf mir ne ps3 um damit die klötzchengrafik der ps2 spielen zu können. Ohjemine ! Wahrscheinlich dann noch auf einen 55 FullHD Tv. Ihr seid schon ganz harte Kerle.

kiko (Gast)

09.06.2015, 21:59
Antworten

vorbei

Profilbild skymind

09.06.2015, 22:24
Antworten

Ausverkauft…

Profilbild Android

09.06.2015, 23:55
Antworten

@Jens. Nein ich habe eine PS3 und hätte spass daran mal wieder die alten PS1 Klassiker zu zocken.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)