-88%
93
Post Thumbnail

0,46€ 3,99€

[Preisfehler?] Duracell 10x AA / LR6 Procell MN1500

16.01.2012
von: amazon.de

Alex hat uns diesen „Deal“ zugeschickt, wobei ich fast glaube, dass es sich um einen Preisfehler handelt. Es fallen zwar einmalig 3,99€ VSK an, aber bestellt man bspw. 10x wären wir bei 8,59€ für 100 AA-Batterien

Wer es versuchen möchte… aber bitte denkt an die rechtliche Situation bei Preisfehlern (siehe unsere FAQ)

Somebody (Gast)

16.01.2012, 11:20
Antworten

@admin
Das kommt darauf an, wie hoch die VK für jeden weiteren Artikel sind – das kann jeder Verkäufer bei Amazon selbst festlegen. Ist daher nicht gesagt, das die VK nur einmal anfallen…

tim (Gast)

16.01.2012, 11:23
Antworten

Kein preisfehler! Die anderen sind genauso teuer

madita (Gast)

16.01.2012, 11:27
Antworten

hab es gerade versucht, es wird nur einmal 3,99 für Versand berechnet

Somebody (Gast)

16.01.2012, 11:27
Antworten

@admin
Hab’s gerade probiert, bleiben tatsächlich nur 3,99 VK. Dann ggf. doch ein Preisfehler…

stefan

16.01.2012, 11:27
Antworten

@somebody: doch ist gesagt, da ich es ausprobiert hab 😉
@tim: Die anderen 10er Packs? Fangen bei 4€ an…

Somebody (Gast)

16.01.2012, 11:28
Antworten

Mist – zu langsam…;-)

Ostfunk (Gast)

16.01.2012, 11:36
Antworten

Wieso zu langsam? Gibts doch noch.

tom (Gast)

16.01.2012, 11:41
Antworten

meines erachtens ist das der preis einer batterie, und nicht des 10er packs 🙂 nun ist die frage, was amazon unter einer VE (verkaufseinheit) versteht, weil untendrunter im text steht, die VE=1 stück

Somebody (Gast)

16.01.2012, 11:44
Antworten

1VE = 1 Stück Zehnerpack
da hätte ich keine Bedenken

Igel (Gast)

16.01.2012, 11:51
Antworten

Hab wie vorgeschlagen 10 Packungen beordert, gehe aber auch schwer von einem Preisfehler aus, eventuell sollten die 4,60€ kosten und beim einstellen ist ein Komma verrutscht

Ostfunk (Gast)

16.01.2012, 11:53
Antworten

Habs bestellt und es steht eindeutig 10er pack 🙂

Icke (Gast)

16.01.2012, 11:54
Antworten

Bestellt! Funktioniert 🙂 Hoffentlich nicht wieder ein Storno…

derTommy (Gast)

16.01.2012, 12:00
Antworten

deal is over

miggi (Gast)

16.01.2012, 12:03
Antworten

jo ausverkauft 🙁

Ausverkauf (Gast)

16.01.2012, 12:05
Antworten

schade…

Juergen (Gast)

16.01.2012, 12:11
Antworten

Jetzt kosten sie 4,99. Glückwunsch an die, die bestellt haben, grins.

mazen (Gast)

16.01.2012, 12:11
Antworten

Preis wieder bei 4,99€

Cryptor (Gast)

16.01.2012, 12:12
Antworten

Also wird es storniert 🙂

Ced (Gast)

16.01.2012, 12:20
Antworten

Preis wurde gefixt. War dann wohl Preisfehler…

stangebelm (Gast)

16.01.2012, 12:21
Antworten

geht noch! aber vsk 7,50€

stangebelm (Gast)

16.01.2012, 12:30
Antworten

Grad noch 150 AA bestellt für 14.40€!

busti (Gast)

16.01.2012, 12:37
Antworten

…hab die Bestellbestätigung – wird also geliefert 🙂

simon (Gast)

16.01.2012, 12:39
Antworten

bestellbestätigung ist aber keine Annahme 😉 Storno kann immernoch kommen.

Ein anderer VK verkauft die auch für 0,46 VSK 7,50^^

Sausack (Gast)

16.01.2012, 12:40
Antworten

Unter Neu & Gebraucht gibt es die noch mit 7,5VSK

miggi (Gast)

16.01.2012, 12:49
Antworten

ed (Gast)

16.01.2012, 13:06
Antworten

funktioniert unter dem von miggi angegebenen link nach wie vor – mal abwarten…

naja (Gast)

16.01.2012, 13:06
Antworten

wer noch batterien kauft ist ein umweltschwein

stefan

16.01.2012, 13:06
Antworten

ja danke @miggi, habs ausgetauscht…

testname (Gast)

16.01.2012, 13:18
Antworten

@naja
und wie willst du fernbedienungen sonst zum laufen bringen?
mit nem transformator an dir steckdose hängen oder was?

Tiger Dave (Gast)

16.01.2012, 13:23
Antworten

nicht mehr erhältlich 🙁

doro (Gast)

16.01.2012, 13:26
Antworten

hab gerade nachdem ich den zahlungsweg ausgewaehlt habe die meldung bekommen, dass der anbieter die ware nicht mehr vorraetig hat. okay. da war ich wohl zu spaet dran 🙁

blup (Gast)

16.01.2012, 13:46
Antworten

@Testkommentar
wie wäre es mit Akkus?

Stifmaster (Gast)

16.01.2012, 13:56
Antworten

akkus dürfen In viele Sachen nicht rein …

Somebody (Gast)

16.01.2012, 14:03
Antworten

@stifmaster
Vielleicht nicht in den Backofen oder in die Microwelle…;-) Ansonsten wüsste ich nicht, wo Akus nicht verwendet werden dürfen!

chriz (Gast)

16.01.2012, 14:25
Antworten

habe 300 Stück bestellt…ich warte auf die stornierung 🙂

Stifmaster (Gast)

16.01.2012, 14:28
Antworten

kuk mal bei vielen taschenlampen dürfen keine akkus rein und das War nur ein bsp gibt noch viel mehr

amazone (Gast)

16.01.2012, 15:32
Antworten

hab auch bestellt. für die komplette firma 😉 mal sehen was ankommt.. noch ist nichts storniert.. aber auch nichts verschickt..
@stif.. du hast recht, viele LED lenser etc dürfen nicht mit akkus betrieben werden.

Felix (Gast)

16.01.2012, 15:41
Antworten

stehn jetzt bei 4,99 €

Akku (Gast)

16.01.2012, 16:15
Antworten

Also bei meiner LD20 steht nur was von 14500 wiederaufladbaren Lithium Akkus. Die NiMH Akkus sind davon wohl nicht betroffen.

@testname (Gast)

16.01.2012, 16:18
Antworten

Von Akkus (fast) ohne Selbstentladung hast du schon gehört oder? Ich verwendet NUR Akkus überall… eneloop haben nach 3 Jahren noch 75 % der Kapazität (neuste Version)…

@Stifmaster (Gast)

16.01.2012, 16:21
Antworten

Was in Taschenlampen dürfen keine Akkus rein? Du lebst wohl auf dem Mond? Oder zumindest hinter dem selbigen…

naja (Gast)

16.01.2012, 16:23
Antworten

Und auch in LED-Lampen dürfen Akkus rein, man oh man wenn alle so doof sind geht die Welt bald unter…

Akku (Gast)

16.01.2012, 16:35
Antworten

wie gesagt Lithium-Ionen scheinen Probleme zu machen. Zumindestens bei meiner FENIX steht es so in der Anleitung. Aber gegen andere Akkus spricht das nicht. Und ich denke das wird bei anderen LED-Lampen genauso sein!

Heiko (Gast)

16.01.2012, 17:17
Antworten

@naja: Natürlich dürfen Akkus in LED-Taschenlampen. Das Problem ist, sie leuchten dann nicht so hell. Meine LED -Taschenlampe ist mit drei AA-Akkus (3,6V) nicht zu gebrauchen. Mit drei AA-Batterien (4,5V) jedoch super hell.

@Heiko (Gast)

16.01.2012, 17:41
Antworten

Ich meine auch NiMH Akkus wie die eneloops.. Nach 3 Jahren nur 25 % Selbstendladung.. Also für alle Zwecke geeignet. Für Taschenlampen sowieso…

ben (Gast)

16.01.2012, 17:48
Antworten

Stimmt,gerade bei leistungsstärkeren Lampen sind Eneloops normalen Alkalis deutlich überlegen.

Stifmaster (Gast)

16.01.2012, 19:12
Antworten

Kuckt man auf die herstellerseiten von lediglich taschenlampen da werdet ihr fündig …und nomma sry für ebn aba wenn man keine Ahnung hat…

Stifmaster (Gast)

16.01.2012, 19:12
Antworten

lediglich =led

marc (Gast)

16.01.2012, 22:08
Antworten

bei Lampen ist die selbstentladung doch egal nur die Spannung (Volt) wichtig die liegt bei NI-MH Zellen bei 1.2V und bei alkaline Zellen bei 1.5V und da Batterien immer in Reihe geschalten werden die Voltzahlen immer addiert was heißt dass man bei 2 Batterien schon eine abweichung von 0.6V hat.

also bitte (Gast)

16.01.2012, 22:18
Antworten

die kommen aus china….

@marc (Gast)

16.01.2012, 22:38
Antworten

Gute LED-Lampen kommen auch mit der Spannung von Akkus aus…. Man muss ich vorher halt informieren und nicht jeden Schrott kaufen…

Mirko (Gast)

17.01.2012, 07:56
Antworten

Eben kam versandtmitteilung….

alexander (Gast)

17.01.2012, 08:10
Antworten

bei mir auch. ich bin mal gespannt ob das wirklich die beworbenen batterien sind. oder ob der für das geld was anders verschickt.
und @ marc.. das hat mit dem innenwiderspand der batterie zu tun. beim akku ist der widerstand viel geringer als bei normalen batterien. deshalb soll man keine akkus in ne LED taschenlampe packen. meist haben die nämlichen keinen extra vorwidertand.

Icke (Gast)

17.01.2012, 08:12
Antworten

Habe auch eine Versandbestätigung bekommen 🙂

Igel (Gast)

17.01.2012, 08:45
Antworten

DITO Versandbestätigung!

@Alexander (Gast)

17.01.2012, 09:31
Antworten

Deine Aussage ist – so allgemein gehalten – totaler Blödsinn. Wenn ich mir die Amazon-Rezensionen anschaue, gibt es viele Leute die gute LED-Lampen mit guten Akkus betreiben. Und das ohne Probleme.. Natürlich wenn man so Schrott-Akkus, wie diese Schrottbatterien nimmt und dazu noch ne Schnäppchen-LED-Lampe mag das zutreffen… billig ist halt nicht immer preiswert…

Icke (Gast)

17.01.2012, 10:15
Antworten

Soeben das Paket vom Postboten erhalten. Allerdings faksche Menge. Offensichtlich versteht sich der Preis pro Batterie?! Hörte sich in der „Auktion“ anders an. Werde der Sache auf den Grund gehen…

alexander (Gast)

17.01.2012, 10:46
Antworten

gleiches problem bei mir.
habe schon eine saftige mail geschrieben.
es steht eindeutig bei amazon, dass es sich um 10er packs handelt. wenn der das falsch inseriert hat er pech gehabt.
ich werde das an amazon weiterleiten und werde mein geld zurückverlangen.

Heiko (Gast)

17.01.2012, 11:20
Antworten

Habe auch schon reklamiert. 10er-Packs anbieten und dann ohne jeden Kommentar nur einzelne Batterien verschicken ist schon frech. Wenn Preisfehler, dann muss auch storniert werden und nicht einfach etwas anderes geliefert.

alexander (Gast)

17.01.2012, 11:23
Antworten

@heiko.. so sehe ich das auch. er hätte drauf hinweisen müssen, wenn er aber ohne jedes wort verschickt, dann erkennt er die bestellung zu dem preis an un das angebot is bindend. er muss also die restlichen batterien nachliefern. ich für mein teil scheue nicht vor einem anwaltsbesuch zurück 😉

PeterShow (Gast)

17.01.2012, 11:26
Antworten

Hahaha das geschieht euch Umweltschweinen eigentlich recht… ^^ Hab mir gleich gedacht, dass da was nicht stimmt.. Zum Trost gibts einen Batterie-Deal: http://n.dailydeal.de/dispatcher/service?kh=120116151800169201&l=de&o=2&a=50120117104649443669&clickId=

alexander (Gast)

17.01.2012, 11:31
Antworten

@PeterShow.. ich frage mich wie du deine fernbedienung für deinen DVD/BluRay, TV gerät, garagentoröffner, ferbedienung fürs auto etc betreibst?
danke für den deal 🙂 aber ich komme zu meinem recht 😉

Ostfunk (Gast)

17.01.2012, 11:49
Antworten

Hab auch nur 1 x10er pack bekommen aber sofort eine Mail geschrieben. Und Geld zurück möchte ich Ned die sollen mal schön den Rest liefern sonst gehts über amazon. Es steht nämlich in der bestellbestaetigung eindeutig 10 10er packs.

alexander (Gast)

17.01.2012, 12:01
Antworten

@ ostfunk, das seh ich auch so. ich hab auch schon an amazon geschrieben und schon die zweite mail vom VK.
wobei der drauf verweist dass amazon den fehler gemacht hat und dass ich nicht im ernst glaube das er batterien für 5cent das stück liefert.

Ostfunk (Gast)

17.01.2012, 12:12
Antworten

Ja so eine ähnliche Antwort hab ich auch bekommen von dem Verkäufer. Hab mit amazon telefoniert der Fehler liegt definitiv nicht bei amazon. Aber die Batterien werden wir trotzdem nur kostenfrei zurück schicken können schade hätte ja klappen können xd

alexander (Gast)

17.01.2012, 12:20
Antworten

ich hab mich mit ihm geeinigt dass ich die batterien behalte und er mir eine gutschrift über 5 euro macht.
dann hab ich 10 duracell procell für 3,59 euro. ist eigentlich ein guter preis. und ich hab mir das zurückschicken gespart.

mge (Gast)

17.01.2012, 12:27
Antworten

Nur 10% wurden geliefert! Schweinerei! was kann man tun? wird amazon sich verpflichten den Rest zu ergänzen?

alexander (Gast)

17.01.2012, 12:32
Antworten

nach den mails die ich heut morgen geschrieben haben hast du wohl nur 2 möglichkeiten. einmal die rücksendung und dein geld zurückbekommen oder dich mit dem VK auf eine gutschrift einigen..
oder 3 tage warten un bei amazon einen A bis Z garantieantrag stellen und hoffen dass es einen erfolg bringt. wer also 3 tage warten kann, kann es gern probieren.
chance ist 50/50. das recht ist eigentlich auf der seite des kunden, weil der VK das angebot durch verschicken der ware anerkannt hat und dementsprechend zu dem preis liefern muss.

Ostfunk (Gast)

17.01.2012, 12:55
Antworten

Und Wieso hast du es dann nicht getan?:P

alexander (Gast)

17.01.2012, 13:01
Antworten

ich mein recht haben und recht bekommen sind immer 2 paar schuhe und bevor ich wirklich den anwalt einschalte sollte es sich schon rechnen. der streitwert ist ja nun nicht wirklich hoch..

Ostfunk (Gast)

17.01.2012, 13:24
Antworten

Schon aber zum einen kostet dich das nix und zum anderen liegt der Fehler beim Verkäufer auch wenn sie anderes behaupten. Hab mich mit denen auch geeinigt 🙂

alexander (Gast)

17.01.2012, 13:35
Antworten

meistens geht man doch den weg des geringsten widerstands 😉

alexander (Gast)

17.01.2012, 13:45
Antworten

hast du deine gutschrift schon?

Ostfunk (Gast)

17.01.2012, 14:20
Antworten

So schnell geht das Doch Ned kriegt man die auf amazon oder wie läuft das?

alexander (Gast)

17.01.2012, 14:25
Antworten

also amazon überweist dir 5 euro. also der vk meldet amazon was sache ist und dann geht das geld dort hin wo es her war. etweder auf dein konto oder deine kreditkarte

@Alexander (Gast)

17.01.2012, 14:35
Antworten

Von Akkus hast du schon mal gehört oder??

Ostfunk (Gast)

17.01.2012, 14:36
Antworten

Ne ich bekomme den Komplettpreis 🙂 Ok dann wird amazon mir ja Bescheid geben hab mit Gutschein bezahlt dank quicker xD

alexander (Gast)

17.01.2012, 14:43
Antworten

nee, ich weiss nicht was akkus sind, ich glaub ich hatte mal nen akku im auto .. natürlich weiss ich was ein akku ist, aber wer macht nen akku in ne fernbedienung ?! und schon gar nicht bei dem handsender vom auto oder der garage.

alexander (Gast)

17.01.2012, 14:44
Antworten

😉 ja amazon macht das schon. 😉

Ostfunk (Gast)

17.01.2012, 14:51
Antworten

Na das ist doch fein 😀 Naja bei dem Preis von 5 Cent pro Batterie stellt sich ja wohl die Frage nach Akkus nicht .

Westfunk (Gast)

17.01.2012, 15:45
Antworten

Also mir stellt sich gerade die Frage, wie das jetzt abläuft. Es wird immer davon geredet. „Blabla Preisfehler – Bestellbestätigung ist noch kein Kauvertrag blub…“ Aber sobald ein verschicken der Ware erfolgt, ist es doch faktisch ein Kaufvertrag, der von Seiten des Händlers nur unzufriedenstellend erfüllt ist. D.h. er schuldet mir nun Ware, die ich anderswo nur für sagen wir wie in meinem Fall 60€ erhalten kann. Er schuldet mir also dieses Geld. Wieso sollte ich nun die Ware überhaupt zurückschicken? Das Geld gehört doch von seiner Seite nun zurücküberwiesen und fertig, oder nicht?
Das ist mal echt dreist!

Ostfunk (Gast)

17.01.2012, 15:52
Antworten

Du Nachmacher.
Ostfunk ist ein Plattenlable.
Ja die Firma ist sehr dreist. Ihr Fehler war das verschicken der Ware. Somit ist der Kaufvertrag zustande gekommen. Theoretisch koenntest du auf Lieferung bestehen. Ich habe es auch getan. Allerdings behaupten die gerade, dass sie gestern alle Batterien verkauft haben. Es ist also nun jedem selbst überlassen wie er sich mit denen einigt.

alexander (Gast)

17.01.2012, 16:47
Antworten

http://www.mydealz.de/11870/rechtliche-situation-bei-preisfehlern/

hier lest mal, also ich bezweifle nach dem text dass man die batterien zu dem preis geliefert bekommt und nach dem text macht es auch keinen sinn zu klagen.

Ostfunk (Gast)

17.01.2012, 16:57
Antworten

Sehr interessant was da geschrieben ist. Meine Gutschrift über 8,59 ist übrigens schon da 🙂

jedi (Gast)

17.01.2012, 17:16
Antworten

welche gutschrift? hab da auch was bestellt. ich studiere bwl man kann wirklich dagegen klagen da sie das angebot von uns akzeptiert haben. = rechnung

Ostfunk (Gast)

17.01.2012, 17:41
Antworten

Hab mit denen per mail verhandelt.

jacksen (Gast)

17.01.2012, 19:32
Antworten

der admin hat doch schon auf preisfehler hingewiesen… http://mytopdeals.net/faq.php

@jedi (Gast)

17.01.2012, 21:18
Antworten

Viel Spaß beim Klagen. Aber ich glaub BWL ist doch nicht dass Fach für dich. Auch ohne BWL-Studium, kann jeder Erwachsene § 119 BGB verstehen…

alexander (Gast)

18.01.2012, 08:59
Antworten

meine gutschrift ist auch da 🙂
@jedi, lies mal den text in dem link, da siehst du ganz klar was du für rechte hast bzw welche du nicht hast.
ich bin auch in meinem eifer gebremmst worden. ich dacht nämlich auch, dass mit dem versand der ware und der rechnung das geschäft angenommen ist. aber der VK hat klar gemacht dass es ein preisfehler war un das auch so in der rechnung angezeigt, indem er z.B. bei mir, 10 stück statt 10 x 10st geschrieben hat. also pech für uns. wobei, das kann man so auch nicht sagen, je nach hartnäckigkeit und verhandlungsgeschick, kann man mal mehr und mal weniger geld zurück verlangen 😉 …gell OSTFUNK? *ZWINKER* 😉

Ostfunk (Gast)

18.01.2012, 10:01
Antworten

Jop Alex so siehts aus. Hab halt das beste draus gemacht *grins* 🙂

marcel (Gast)

22.01.2012, 12:29
Antworten

wenn mein kommentar auch ein bissel spätkommt, ich hab wohl Glück gehabt. 10×10 Stück bestellt und auch bekommen. Nach den Kommentaren hier war ich schon auf Streit mit dem Verkäufer eingestellt. Im Paket waren aber die gewünschten 100 Batterien.

Ostfunk (Gast)

22.01.2012, 16:20
Antworten

Kann ich gar ned glauben gg

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.