-66%
1.366
Post Thumbnail

49,99€ 145,00€

[Preisfehler] PowerColor AMD Radeon™ HD 6870 Grafikkarte, 1 GB GDDR5

06.01.2012
von: otto.de

Der richtige Preis erscheint erst im Warenkorb! Bitte lest auch die FAQ zu Preisfehlern durch…

Details:
ATI (AMD) Radeon HD 6870 / Steckplatz: PCIe x16 / Chipsatz-Serie: ATI (AMD) Barts XT / Chipsatz-Hersteller: ATI (AMD) / PCIe-Version: 2.1 / Schnittstellen: 2x DVI (1x Dual Link), 2x mini Display Port, HDMI / Speichertyp: GDDR5 / Speicherinterface: 256 Bit / Chiptakt: 900 MHz / Shadertakt: 900 MHz

jonny.pl (Gast)

11.01.2012, 13:40
Antworten

leider noch nicht, ich erwarte morgen die Antwort von dem Anwalt und lasse notfalls über Ihn das Schreiben fertigen. Er sagt mir dann auch ob es Chancen gibt oder nicht.

So wie sich der Fall hier darstellt und unter verschiedenen Links hier zu sehen ist, rechne ich mir Chancen aus, denn wie schon von Romain beschrieben, kann der Zusatz Artikel nocht nicht versendet, Lieferung erfolgt innerhalb einer Woche schon den unwissenden Kunden vermuten lässt und den Anschein gibt, dass eine Annahme des Angebotes erfolgt ist!

Demnach ist ein Kaufvertrag geschlossen worden (wenn Otto es nicht hin bekommt eine Mail zu verdenden mit dem Passus „Bestellung wir geprüft, oder Bestellstatus offen“, oder es nicht hinbekommt die Ware unbestellbar zu machen, wenn sie ausverkauft ist). Dieses liegt nicht im verschulden des Kunden und wir haben auch nicht böswillig gehanelt! Man ließ und im guten Glauben, es sei ein wirksamer Kaufvertrag geschlossen!!!

Ich rechne mir wie gesagt gute Chancen aus! Notfalls gehe ich vor Gericht, wozu hat man eine Rechtsschutzversicherung?

unique (Gast)

11.01.2012, 14:14
Antworten

… um die gerichte unnötig zu belasten.

damit wichtige dinge, bei denen es um existenzen geht, nicht oder erst nach jahren verhandelt werden können…

kommt aus euerem sandkaste und hört auf zu heulen, weil ihr keinen lolly bekommt. echt peinlich.

Held (Gast)

11.01.2012, 14:15
Antworten

du hst recht voll zigeunerisch von denne das verhalten dazu noch jeden für dumm zu verkaufen…

ich erwrte sehnsüchtig deine antwort vom anwalt

SMaxtor (Gast)

11.01.2012, 16:23
Antworten

Laut Otto dauert die interne Bearbeitung und Beurteilung der Situation noch an. Post ist daher noch nicht unterwegs, soll aber die Tage an alle Besteller gehen.

cayenne (Gast)

11.01.2012, 19:24
Antworten

Also „?! freude?! “ heute kam ein bestellgutschein in höhe von lächerlichen 5,95 € bei mir an !!!!!!!!!!!
Aber kein wort über die verschwundene bestellung oder sonst etwas !
Ich hoffe hier bei euch geht noch was . Mache bei allem gerne mit !

mercor (Gast)

11.01.2012, 20:48
Antworten

haha, hast also versandkostengutschein bekommen 😀
hatte auch nen otto neukundengut schein von 10 euro damals, eingelöst, ware nich bekommen, jetzt steht da noch was von guthaben im otto kundencenter kanns aber nich anwenden… also dieser schuppen ist mehr als kurios

Romain (Gast)

11.01.2012, 21:11
Antworten

Unglaublich, dass wir bis heute noch nichts gehört haben. Sind nun schon 2 Werktage für eine Bearbeitung ins Land gegangen. Unverzüglich sieht anders aus. Fehler ist ja seit Freitag bekannt.

Ich muss aber auch schon wieder ernüchternde Zeilen zum heute hier im Forum verlinkten Bericht einstellen. Hier nochmal der Link:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Online-Shop-muss-trotz-falscher-Preisauszeichnung-liefern-115273.html

Ja, das Nokia 7650, einer der Pioniere unter den Smartphones. Da war Nokia mit Symbian noch Platzhirsch….Kinder wie die Zeit vergeht…sorry ich schweife ab…
Aber zu dem oben verlinkten nicht rechtskräftigem Urteil gabs ein Berufungsverfahren und das Urteil steht hier….
http://www.lawcommunity.de/volltext/299.html

Gut, hier ging es immer noch um die unmittelbar erfolgte Bestätigungsmail…bei uns ja um die Bestellhistorie.

Folgenden Verlauf unserer Bestellung sehe ich (also meiner Auffassung nach) im Moment nach juristischen Gesichtspunkten:

Aufforderung des Kunden ein Angebot abzugeben:
->Grafikkarte HD 6870 Art. Nr. 40458793
->UVP2) € 199,99 (Preis durchgestrichen)
->(Sie sparen € 150,00 bzw. 75%)
->bei uns nur € 49,99

Abgeben eines Angebotes unserer Seite:
->Wir legen den Artikel in den Warenkorb und bestätigen diesen.

Bestätigung des Einganges unseres Angebotes durch OTTO:
->“Automatische Bestätigung“ per E-Mail
->Liefertermin: Standard-Liefertermin
->lieferbar in einer Woche —-> lieferbar heißt ja nicht, dass auch ich die Ware bekomme, also OTTO mich als Vertragspartner will

Zustandekommen des KAUFVERTRAGES ???? durch Willenserklärung von OTTO ????
-> Bestellhistorie/Sendungsverfolgung im Kundencenter
-> Artikel noch nicht versendet – kommt innerhalb einer Woche (OTTO nimmt mich als Vertragspartner an, die Karte kommt bis Freitag 13.01.2012)
-> diese Bestellhistorie/Sendungsverfolgung ist ja seit Montag 09.01.2012 ca. 13:50 Uhr spurlos verschwunden (warum wohl?)

Kann man als gutgläubiger Kunde nicht davon ausgehen, dass ein Versandhausriese wie OTTO auch vor Ausgabe einer automatischen Bestätigung prüft, dass der Artikel nicht unter dem Einkaufspreis verkauft wird? Ist doch nur ein einfacher Artikeldatenabgleich in der ERP? Arbeite selbst in einem mittelständigen Industrieunternehmen in der Kalkulation und da funktioniert das…
Die haben nur Handelsware…da gibt es nur EK und VK….wir stellen noch zusätzlich selbst her….

Nochmal etwas anderes. Etwas ähnliches gab es ja bei OTTO schon mal mit einer Sportjacke, die dann wohl auch nicht geliefert wurde. War da jemand von euch mit unter den Bestellenden. Sah die Oberfläche von OTTO schon immer so aus? Ein paar Erfahrungsberichte wären mal ganz interessant.

Sylvia (Gast)

11.01.2012, 21:44
Antworten

Ich hatte auch eine Karte bestellt, aber eigentlich nie gedacht, dass ich sie für diesen Preis wirklich bekomme.
Leute, jetzt seid mal ehrlich. Ihr doch auch nicht!
Bei dem, was jetzt hier abgeht, frage ich mich, ob ihr euch noch daran erinnert, dass die 49,00 € erst im Warenkorb aufgetaucht sind! Beim Artikel selbst war zum fraglichen Zeitpunkt davon NICHTS zu sehen.
Kommt doch bitte mal wieder runter. Die deutschen Gerichte haben wirklich besseres zu tun, als sich um solche Kleinigkeiten zu kümmern.

Held (Gast)

12.01.2012, 01:43
Antworten

email erhalten…

hahaha WSV – alles bis zu 75% reduziert! sowas kommt, aber die entschuldigung nicht

jonny.pl (Gast)

12.01.2012, 06:52
Antworten

Es geht doch ums Prinzip und um sich nicht für dumm verkaufen zu lassen.

@Romain, ja die ganze Sachlage ist ein bisschen kurios, doch die Bestellhistorie ist wie gesagt schon eher auf unserer Seite, so sehe ich das zumindest.

Und bezüglich er \\\“die deutschen Gerichte haben weit aus besseres zu tun\\\“. Ich selbst musste auf Grund meiner amaligen Tätigkeiten oft genug vor Gericht als Zeuge aussagen im Dienst und das wegen weit aus weniger Sachen und weit aus kleineren Kleinigkeiten.

Wollen wir uns wirklich darüber streiten, dass deutsche Gerichte so viel zu tun haben? Die befassen sich teilweise mit pille palle hoch 10.

Ich finde es schon arm, wie hier einige abgehen, wenn man auf seine Rechte besteht und auf die Pflichten des anderen.

Warte noch auf Rückantwort vom Anwalt und da es momentan eine interne Prüfung bei Otto gibt, gibt es ggf. ja doch ein \\\“gutes\\\“ Ende.

jonny.pl (Gast)

12.01.2012, 06:54
Antworten

Achso…

@Sylvia, der Artikel war bis gestern noch ausgezeichnet mit 49,99 statt 199 €, ich habe einen Screenshot, wo sogar von Otto angrpisen wird, sie SPAREN 75 % und genau das kann Otto zum Verhängnis werden, denn wäre es ein lapidarer Fehler mit einem Kommata, okay…

Hier jedoch wurde eine ganze Zahl vergessen, die Nummer 1 und es wird sogar im Internet angepriesen, sie sparen 75 % statt 199 nur 49,99 € … und genau das könnte Otto hier zur Verpflichtung bringen…

Held (Gast)

12.01.2012, 07:25
Antworten

genau so sehe ich das auch

Joe_Cool (Gast)

12.01.2012, 11:16
Antworten

Hab auch als Neukunde bestellt und mich macht auch die Art und Weise des Vorgehens wütend.
Selbst auf meine Anfrage vom Montag hatte ich nur die Antwort bekommen, dass man mir aktuell nichts sagen kann.
Heute ist Donnerstag, daher hab ich nochmal geschrieben.

@jonny.pl: Habe ich auch gesehen, mir nur leider keinen Screenshot gemacht. Kannst du deinen hochladen? Wäre evtl. für einige hier nützlich beim „Druck“ machen.

Joe Cool

Romain (Gast)

12.01.2012, 13:25
Antworten

Hier nochmal ein Sreenshot der Bestellhistorie http://img6.imagebanana.com/img/zugjes60/Picsay.jpg

War schon jemand am Briefkasten?Heute vielleicht ein Schreiben dabei? Wenn die Sache so klar wäre, hätten wir wohl schon längst was erhalten…die Hoffnung steigt wieder etwas…

Joe_Cool (Gast)

12.01.2012, 13:58
Antworten

Also beim Briefkasten war ich noch nicht, da ich in der Arbeit bin aber hab erneut Antwort von Otto bekommen:

„Guten Tag, lieber Herr XYZ,

danke für Ihre Mail.

Ich kann Sie nur nochmal um Geduld bitten.
Schon in wenigen Tagen erhalten Sie separat Post von uns.“

Also nichts neues! Wollen noch nichtmal schreiben dass Sie nicht liefern! Liefer dann ein 08/15 Schreiben per Post schicken… irgendwann…

Joe_Nicht mehr so cool

Nico (Gast)

12.01.2012, 15:45
Antworten

Diesen Preisfehler gab es vor einiger Zeit schon ein mal, bei einem anderen Anbieter.
Dort gab es ebenfalls Post das es ein technischen Fehler im System gab, der Preis so nicht stimmte und die Ware deswegen nicht gesendet wird.
Alle die hier noch Hoffnungen haben, ich würde sie aufgeben. Otto wird immer ein mal mehr im Recht sein, als Ihr. Großer Konzern, gute Anwälte und noch besser abgesichert als ihr glauben könnt 🙂

Joe_Cool (Gast)

12.01.2012, 16:38
Antworten

@Nico: Bestimmt aber es kommt eben auch auf die Art und Weise an wie man mit den Kunden umgeht! Da kann man zumindest mal Druck machen! Auch Otto kann nicht tausende Kunden verärgern…

jonny.pl (Gast)

12.01.2012, 18:08
Antworten

Wo kein Kläger da kein Richter, wenn jeder so denken würde, brauchen wir gegen Abzockerkonzerne nicht vorgehen und gegen Betrüger etc. pp, aber weil es Leute gibt, die dagegen angehen, so funktioniert es dann.

Ich denke das der Fehler eben nicht genau so lag! Preis mit Vorrechnung 75 % sparen Sie etc. pp, ich werde auf jeden Fall an die oben Herren schreiben und meinen Unmut äußern und das meine Mutter zudem sich überlegt ob sie dort nocht bestellt und meine riesen große Verwandschaft, eventuell juckt die das nicht, aber man kann zeichen setzen. Ich würde mich ja mit weniger als bestellten Karten abfinden, aber die Art und Weise ist einfach nur arm, habe jeweils 2 Karten für 3 Leute bestellt also keine 50 wie andere …

Zudem kam heute Post, Schade das wir Ihnen den Artikel nicht senden können, leider ausverkauft, mehr steht nicht drin.

Das ist für mich kein Grund mir nach deren AGB keinen vergleichbaren Artikel azubieten. § 6 bei denen …

Für mich ist dieses Schreiben ein weiterer Grund dafür, dass es hier einen richtigen Kaufvertrag gab, für eine Ware bei der kein Kaufvertrag zustande gekommen ist, brauch ich dann ja kein solches Schreiben aufsetzen.

Romain (Gast)

12.01.2012, 18:57
Antworten

Du hast vollkommen Recht Jonny.pl
Allein im letzten Jahr hab ich mir durch Hartnäckigkeit gut 250 Euro „gespart“(eher eben nicht bezahlt, weil nicht gerechtfertigt). Ich denke da nur an die unrechtmäßigen, nicht wirksamen Strompreiserhöhungen und angeblich nicht erhaltene Ablesekarte von FlexStrom; die verschlafene Kündigung durch meine ehemaligen KFZ Versicherung (DirectLine) und anschließenden Ärger und Gebühren mit der Zulassungsstelle; oder einer zu hohen Mobilfunkrechnung mit der anschließenden Behauptung von mobilcom debitel falsche Internetzugangspunkte benutzt zu haben, bei der meine Flatrate nicht greift….pfff….alles mit Widersprüchen abgewehrt und zu meinen Gunsten das Blatt gewendet. Ich wette bei vielen Leuten klappt das und die zahle…geht gar nicht…

Es gibt Regeln und man erwartet, dass die gerade von Riesen wie OTTO eingehalten werden.

Ich habe noch kein Schreiben erhalten, aber das was da in den AGB’S steht ist schon wieder mistig.

„…Sollte ein bestimmter Artikel nicht lieferbar sein, verpflichten wir uns, Sie vor Annahme der Bestellung über die Nichtverfügbarkeit zu informieren….“ —-> das „vor Annahme der Bestellung“ gefällt mir garnicht!!! Den Ersatzartikel behalten Sie sich ja vor….
Im Gegenzug hatten wir aber die Bestätigung, dass der Artikel „lieferbar in einer Woche“ und weiterhin „Ware noch nicht versendet – kommt innerhalb einer Woche“ ist. Wenn der Artikel nicht mehr ausverkauft ist, wird doch wie gesehen der Warenkorb gesperrt…hmm…

@jonny.pl Hatte sich Dein Anwalt schon gemeldet und zu welcher Uhrzeit hattest Du bestellt? Ich hab ca. gegen 13:45 Uhr bestellt.

Cybic (Gast)

12.01.2012, 20:10
Antworten

@Romain und jonny.pl: Danke an euch – meine Bestellung (nur eine einzige Karte) wurde von Otto auch sag und klaglos gestrichen. Bin allein aus Prinzip gerne bei gerichtlichen Auseinandersetzung dabei.

Freue mich sehr auf eure Kommentare und lasst euch nicht von den „kleinkarierten pseudozivilisierten Jasagern“ stören, die sind eh einfach nur neidisch auf all die, die es geschafft haben sich eine Karte zu bestellen 😉

cayenne (Gast)

12.01.2012, 20:21
Antworten

ich habe mit meinem anwalt telefoniert , er sieht da nicht viel chancen auf erfolg !
Ist es das jetzt ? Von Akte 2012 und Stern Tv habe ich seit meiner mail auch nichts mehr gehört . Vielleicht halten die mich für`n spinner ?????
Von Otto ????
Na klar , den neuen katalog und ne werbung !

Hardy (Gast)

12.01.2012, 22:05
Antworten

So, hier mal ein Foto des Briefes, den ich heute von Otto bekommen habe: http://img205.imageshack.us/img205/1568/briefotto.jpg

Goldfinger (Gast)

12.01.2012, 22:42
Antworten

So, alle Kommentgare gelesen. Puuhhh…
Also ich hatte auch 2 Stück bestellt und bei mir wurde die Bestellhistorie auch am Montag oder Dienstag gelöscht.
Aber hey, was solls. Ich habe auf ein gutes Schnäppchen gehofft weil OTTO einen Preisfehler. Ich habe schon fast damit gerechtnet das das nix wird und so war es auch.
All die Leute die sich jetzt tierisch aufregen und auf eine Stellungnahme per Post von OTTO hoffen regen sich nur SINNLOS auf. Ich meine was erwartet ihr von dem Schreiben? Das sie euch die Füße küssen und die Karten hinterherschicken? Und was erwartet ihr von AKTE bzw STERN TV? Die werden euch links leigen lassen, nur weil ein paar Spinner wegen einer Grafikkarte gegen einen der größten deutschen Konzerne vorgehen will?
Und vor Gericht braucht ihr auch nicht zu gehen, aber das haben ja zum glück ein paar von euch schon erkannt, das es sich nicht lohnt (sh. Beitrag 321)

Oh Leute seht es doch ein, ausser vllt einen 10€ Gutschein und viel Werbung werdet ihr NICHTS bekommen…

OMG (Gast)

12.01.2012, 22:55
Antworten

@Goldfinger: wahre Worte, so sehe ich das auch…mich ärgert nur, dass ich den Herrschaften meine Anschrift geben musste um zu bestellen…das letzte was ich brauche ist noch mehr Werbung im Briefkasten…und dass mit unseren Daten reger Handel betrieben wird ist ja auch nichts neues, wird ja auch von unserer werten Regierung so vorgemacht, die kaufen ja auch jede Steuer-CD 😉

Regt euch nicht auf, das ist es nicht wert und entschuldigt den off-topic Beitrag 😛

Johann (Gast)

13.01.2012, 00:39
Antworten

Bei mir gibt es leider auch nichts neues…. Hab die Problematik auch mal an Akte gesendet, aber da besteht wohl kein Handlungsbedarf. Es gab doch hier einige Leute, die behaupteten eine Karte bekommen zu haben, was ist nun mit denen?? Hoffe, dass jonny.pl bald ein Antwortschreiben von seinem Anwalt bekommt…

jonny.pl (Gast)

13.01.2012, 01:11
Antworten

Das hoffe ich auch, notfalls gehe ich mal direkt vorbei.

So ein Schreiben wie es hier gepostet worden ist, habe ich selbst noch nicht erhalten. Das Schreiben, dass der Kaufvertrag erst mit Zusendung der Ware erfolgt und wir es dann akzeptieren und nicht zurücksenden, ist in meinen AUgen völliger Kokoloris.

EIn technischer Fehler, klaro, dieser gibt dann den Preis 49,99 €aus und schreibt sogar, dass man 75 % spart, völliger Unsinn.

Richtig liegen die Herren, wie ich schon sagte, eine Bestätigungsmail ist kein Kaufvertrag, ABER in unserem Warenkorb stand drin, Ware noch nicht geliefert, Ware wird innerhalb einer Woche versendet, dieses kann als Auftragsbestätigung gewertet werden und dann ist auch schon ein Kaufvertrag geschlossen worden und nicht erst mit versenden der Ware.

Die AGB von Otto kann gesetzliche Bestimmungen zur Schließung eines Kaufvertrages nicht außer Kraft setzen, solch Klauseln in AGB´s sind dann nichtig und es gelten die gesetzlichen Bestimmungen!

Wieso fechten Sie rein vorsorglich etwas an? Entweder ich bin mir sicher, dann schreibe ich sowas nicht rein, oder ich bin mir unsicher… Dieses ist sich Otto in diesem Fall und deswegen fechten sie ihren vermeitlichen Erklärungsirrtum an!

Nun habe ich aber schon ein mal die Namen von den Herren der oberen Etage und kann dann in einem Schreiben direkt an die Herren den Standpunkt erläutern…

Viele Leute lassen sich von AGB´s blenden, man sollte aber nicht vergessen, dass in AGB´s nicht immer wahre Sachen drin stehen und nicht alle AGB´s sowohl geprüft werden, als auch immer rechtens sind …

Held (Gast)

13.01.2012, 08:16
Antworten

was ist wenn jemand der die graka bestellt hat diesen brief erst garnicht erhält?

Antiheld (Gast)

13.01.2012, 09:19
Antworten

Dann ist der Brief womöglich noch in der Post..

Held (Gast)

13.01.2012, 09:44
Antworten

ich mein das er nie ankommt was dann 🙂

Romain (Gast)

13.01.2012, 10:25
Antworten

Hab diesen Brief auch noch nicht. Kommt bestimmt heute. Werde aber Widerspruch einlegen.
„…und jede weitere etwaige Erklärung mit diesem Inhalt….“ ist eine Willenserklärung mit Kaufvertragsabschluss. Otto hat uns eine Lieferzusage mit „Ware noch nicht versendet – kommt innerhalb einer Woche“ erteilt und damit einen Kaufvertrag mit geschlossen.

Johann (Gast)

13.01.2012, 11:05
Antworten

So, heute hat mich der Brief erreicht. Ich stelle ihn mal online.

Was denkt ihr? Hat denn jemand von euch schon ein vorgefertigtes Widerspruchsschreiben?

http://s7.directupload.net/file/d/2768/pzj8nm3d_jpg.htm

Gruß

Heulsushi (Gast)

13.01.2012, 11:33
Antworten

@Romain
Der Vertrag komt NICHT zustande mit der Aussage „Ware noch nicht versendet – kommt innerhalb einer Woche“, sondern erst mit der Übergabe der Ware an das Versandunternehmen. Nicht vorher. Punkt. War schon immer so, wird auch so bleiben.

Heulsushi (Gast)

13.01.2012, 11:35
Antworten

Otto = Versandhaus, daher erst ab Versand… aber macht euch ruhig lächerlich bei den Anwälten…

cayenne (Gast)

13.01.2012, 12:31
Antworten

So heute habe ich auch diesen brief erhalten .
Wenn jetzt jemand von euch wiederspruch einlegt dann schick uns hier bitte den link !
Möchte mich beteiliegen , bin aber nicht so wortgewandt wie z.b. @Romain oder @jonny.pl u.s.w. !!!!!!!
Aber ein preisfehler sieht für mich etwas anders aus .
“ Sie sparen € 150,00 bzw.75 % “
Bei uns nur 49,99 €
Ist kein fehler !
Und noch etwas ! Gleich bei drei verschiedenen karten ?????
UNSINN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

unique (Gast)

13.01.2012, 12:53
Antworten

@cayenne: klar war das kein fehler von otto, die wollten absichtlich mit jedem besteller 100€ verlust machen…

das mit den „75% rabatt“ nennt sich shopsystem, das geht automatisch und tippt keiner per hand ein…

die einzigen die hier unsinn reden seid ihr. wenn ihr euch mit kaufverträgen, im speziellen onlinehandel, nicht auskennt, dann nehmt an preisfehlerdeals nicht teil. besser bestellt kauft euch nie etwas!

der vertrag kommt schon immer erst mit dem versand der ware zustande! bei ebay ist das was anderes, aber dazu gibts genug jura-foren.

preisfehler-verhaltensweisen:
1. schnell sein
2. nicht mit dem erhalt der ware rechnen
3. NIE den support anrufen/anschreiben. ihr werdet den arrikel nur erhalten, falls fehler keinem auffällt oder der händler extrem kulant ist.
4. nicht mit halbwissen und anwaltsdrohungen rumflamen.

danke.

unique (Gast)

13.01.2012, 12:58
Antworten

was ich noch vergessen hab:

nur übliche mengen (1 oder 2 stk) bestellen. sonst schlägt eh das shopsystem alarm!

Held (Gast)

13.01.2012, 13:52
Antworten

also ganz ehrlich ob auffällt oder nicht bevor man so was einstellt muss es doch einem Deppen auffallen das macht ja ein Mensch und kein System wie schon mal erwähnt wurde sobald es unter dem Einkaufspreis eingegebene preise sollten Alarm schlagen somit kein verschulden von unsere Seite ich warte sehnsüchtig auf ein Muster Widerspruch

habe auch diesen Brief erhalten nur Blödsinn bei dem entfernen des Artikels im Warenkorb kann man Ruch per E-Mail benachrichtigt werden unverschämt von Otto da kauf ich nach der karte nichts mehr ein

ich denke mal das ein ottomitarbeiter hier ständig uns die lust nehmen will dagegen anzugehen

Joe_Cool (Gast)

13.01.2012, 14:03
Antworten

Also falls jemand ein Antwortschreiben an Otto macht, bitte auch ON stelle damit alle die mitmachen wollen diese auch verwenden können.
Ich persönlich habe noch keinen Brief erhalten (bestimmt heute in der Post) aber ich würde Otto auch gerne antworten.

Geht mir garnicht um bekommen oder nicht sondern die (meiner Meinung nach) Arrogante Art das ganze abzuwickeln.

Joe

TBS (Gast)

13.01.2012, 14:13
Antworten

Jungs, kommt doch mal in Forum, da hab ich schon vor längeren einen Thread aufgemacht. Hier guckt doch bald keiner mehr..

jonny.pl (Gast)

13.01.2012, 14:39
Antworten

Wenn es andere Regelungen gibt und ein extra Paragraphenstrang für Onlineshops gibt im BGB etc. pp, dann bitte mal den Hinweis geben, denn mein Wissensstand ist der, dass auch für Versandhäuser die normalen gesetzlichen Bestimmungen gelten da können die in Ihre AGBS´s schreiben was sie wollen.

Wüsste jetzt nicht, wo ich angeklickt habe beim bestellen, dass ich mit den AGB´s einverstanden bin und selbst dann sind Abweichungen von gesetzlichen Regelungen immer sehr schwammig.

Held (Gast)

13.01.2012, 15:29
Antworten

@TBS

welchen forum?

unique (Gast)

13.01.2012, 15:29
Antworten

nennt sich fernabsatz und steht wohl weniger im bgb als im hgb. unterschiede sind u.a. widerufsrechte und fristen. nichts zu vergessen die üblichen fallauslegungen zu den einzelnen paragraphen, welche du im internet finden kannst. die wichtigsten urteile zum onlinehandel wurden und werden auch auf heise.de veröffentlicht!

cayenne (Gast)

13.01.2012, 18:44
Antworten

@ unique
das komische an der ganzen sache ist doch das hier jemand diesen Link :
http://www.imgbox.de/show/img/lAbJKdt4Yn.JPG
reingestellt hat !
Ist das nun verarsche ? Fälschung ?? Oder wie siehst du dies?
Wenn der kunde nun diese karte für 49,99€ bekommen hat , wie erklärt sich dann das schreiben von Otto an den rest der kunden ????
Schreib was !!!!!

Johann (Gast)

13.01.2012, 19:28
Antworten

Das kann eigentlich nicht sein! Am 6 bestellt, dass war ein Freitag und am 9 soll er die Ware schon erhalten haben. Da passt was nicht! Ich hab nicht nur einmal was bei denen bestellet und das ging nie so schnell. Man beachte ja auch noch, dass das Versandunternehmen „Hermes“ auch seine Zeit braucht!

Johann (Gast)

13.01.2012, 19:31
Antworten

Oh, da hab ich mich mit dem Datum vertan… Es kann trotzdem irgendwie nicht sein.

cayenne (Gast)

13.01.2012, 19:39
Antworten

@johann die bestellte karte ist am 9. an hermes übergeben worden ! Zustellung ist dann meist 1-2 tage später .
Wie gesagt ; wenn das kein FAKE ist !

cayenne (Gast)

13.01.2012, 19:52
Antworten

@johann
Der Link stammt von @Green ( beitrag 220 ) !

SMaxtor (Gast)

13.01.2012, 20:04
Antworten

http://www.imgbox.de/show/img/lAbJKdt4Yn.JPG

Dieses Bild ist eindeutig ein Fake. Vergrößert es, und ihr erkennt die Farbverläufe an den Stellen, wo Powercolor steht. Ein sehr billiges Fake wo der Weißabgleich nicht mal gemacht wurde.

jonny.pl (Gast)

13.01.2012, 20:29
Antworten

Also ich habe mir im BGB (wo das Fernabsatzgesetz mit eingebunden worden ist) mal nachgeschaut und dort steht nichts davon, dass ein Kaufvetrag erst Nach Zugang der Ware oder Abgabe der Ware bei der Post geschlossen wird.

Wichtig ist die Willenerklärung, wie schon beschrieben und als letzter Passus steht drin, dass nicht im Nachteil von dem Verbraucher gehandelt werden darf, was ja somit der Fall wäre.

Worüber diskutieren wir dann bitte? Meine Entscheidung steht fest und ich werde notfalls ein Schreiben selbst aufsetzen… Diejenigen, die mit dabei wären, sollen sich bitte ihre Email hinterlassen oder ICQ/MSN Addy oder dergleichen.

Für mich ist die Sachlage nach bisherigen Gesichtspunkten immer noch die selbe …

cayenne (Gast)

13.01.2012, 20:42
Antworten

@jonny.pl
ja für mich auch !
also ich würde mit machen !
wemhoff@hotmail.de
Hast du den schon irgendeine idee wie man so ein schreiben formgerecht aufsetzt ! Da fehlt`s mir nämlich !

Zerberus (Gast)

13.01.2012, 20:59
Antworten

Für mich bitte auch.
zerberus71@freenet. de

cybic (Gast)

13.01.2012, 21:01
Antworten

@jonny.pl
wäre dabei – fluentis@gmail.com

Romain (Gast)

13.01.2012, 21:42
Antworten

Hab heute auch den Brief erhalten und einen Widerspruch verfasst. Da ich \\\“nochmal drüber schlafen möchte\\\“ und morgen auf Messe muss hab ich das Schriftstück noch nicht losgeschickt. Das werde ich dann am Sonntag tun und auch euch online stellen. Am Wochenende bewegt sich da eh nix. Bis dahin….

für mich bitte auch (Gast)

13.01.2012, 23:31
Antworten

für mich bitte auch danke . alexbusch73@web.de

Held (Gast)

13.01.2012, 23:33
Antworten

@jonny.pl

kann ich deine msn haben?

Held (Gast)

13.01.2012, 23:34
Antworten

@jonny.pl

kann ich deine msn haben?

jonny.pl (Gast)

14.01.2012, 00:05
Antworten

Aloha,

also mein Schreiben habe ich auch heute fertig gemacht, werde es die Tage noch mal überlesen und dann auch am Montag verschicken.

Bei mir sind es 2 Seiten geworden, wir können ja vorab kommunizieren @ Romain? Damit man vielleicht alle Sachen mit in das Schreiben bei uns rein bekommt und jeder von dem anderen Vorteile erhaschen kann, was meinst du?

Held (Gast)

14.01.2012, 06:23
Antworten

@Zerberus

deine mail adresse ist falsch

zerberus71@freenet.de

Held (Gast)

14.01.2012, 12:59
Antworten

meine Kohle wurde stoniert auf meiner Kreditkarte

Olego (Gast)

14.01.2012, 13:56
Antworten

was heißt storniert??? zurückgebucht oder garnicht erst abgebucht???

… den otto bucht erst ab, wenn die ware versendet wird!

Apfel Ѽ (Gast)

14.01.2012, 14:48
Antworten

Hier wird es nix mehr geben, seht es doch ein.
Das ist der einzige Blog, wo die Karte bewerben wurde, und alle nach nen Anwalt und „Foderungen“ schreien.

jonny.pl (Gast)

14.01.2012, 15:05
Antworten

Gerade hier ist die Chance, wenn es nur wenig Leute waren die bestellt haben und die Stückzahl nicht zu hoch ist, dann lassen die sich ggf. doch bei denen ein, die es nicht stillschweigend hinnehmen.

Ich für meinen Teil, werde dieses auch nicht tun, sollten sie mir einen Teil der Karten die ich bestellte (und dieses war als haushaltsüblich zu sehen) oder preislich entgegen kommen, statt 50 vielleicht für 85-90 €pro Karte, wäre ich ja noch zufrieden…

Wer nicht wagt der nicht gewinnt, laut meiner Auffassung bestehen gute Chancen und ich will dezent andeuten, dass dieses Metier nahezu zu meinem Fachgebiet in der Ausbildung gehörte …

Mastertron (Gast)

14.01.2012, 16:15
Antworten

@jonny.pl

Ich wäre auch dabei…
mastertronic2000@hotmail.com

... (Gast)

14.01.2012, 16:16
Antworten

vermutlich ausbildung baumschule erster klasse…

Apfel Ѽ (Gast)

14.01.2012, 16:47
Antworten

Nicht falsch verstehen, es sind ne Menge Blogs die sie Karte, beworben haben.
Und da sind wie auch bei TD, nicht nur 1-2 Karten im Warenkorb gelandet.
Einer sprach von 27 Stück (nicht geflamt, sondern wohl wirklich ein Händler) !
Naja, aber auf den anderen Blog Seiten, „finden sie sich damit ab, weil Preisfehler“
Hier werden Anwälte eingeschaltet.
Ganz ehrlich, hätte mich sehr über EINE wirklich benötigte Karte gefreut.
Hab aber auch noch NIE einen Preisfehler bekommen.

jonny.pl (Gast)

14.01.2012, 18:19
Antworten

Ich habe mehrere Preisfehler bekommen, da es eben kullante Firmen gibt, die ihre Fehler eingestehen! Das man sich damit abfindet ist die eine Sache, versuchen kann man es eben. Sollte nach Prüfung mein Anwalt eben auch sagen, es sei in Ordnung, dann werde ich ein Schreiben über ihn laufen lassen.

Ist es nicht der Fall, so lasse ich es normal über mich laufen und gut ist dann die Sache.

@ …, wenn du der Meinung bist, lasse ich sie dir, wenn du nur beleidigen kannst, bitte tu es. Ich lass mich auf dein niedriges Niveau nicht ein.

Wenn Leute echt 27 bestellen, dann ist dem klar, ich will lediglich meine auch drigend benötigten Karten zu dem Preis haben.

Wie gesagt, es bestehen Chancen die Karten dennoch zu bekommen, weil die Sachelage für mich wie schon geschrieben klar ist, aus welchem Grund fechtet denn Otto vorsorglich den Vertrag an, wenn Sie sich doch so sicher sind? Dann bräuchten die den Satz absolut gar nicht zu bringen!

Preisfehler hängen immer davon ob, ob ein wirksamer Kaufvertrag zustande gekommen ist, ist dieses nicht, so haben wir keinerlei Ansprüche, denn eine Annahme erfolgte nicht, hier ist die Sachlage aber eben anders, da durch die Emails und die Warenkorbbezeichnung eine Lieferung nicht nur in Aussicht gestellt wird, sondern zugesichert wird…

Demnach kann Otto den Vertrag anfechten, da aber aus einem wirksamen Kaufvertrag Rechte und Pflichten entstehen, haben wir eben Ansprüche gegenüber Otto.

Zerberus (Gast)

14.01.2012, 18:56
Antworten

Alles richtig.

zerberus71@freenet. de

Gerade noch mal eingeloggt um sicher zu gehen.

Tipp (Gast)

14.01.2012, 19:04
Antworten

Wenn du das Leerzeichen vor .de weglässt, dann kann es passen 😉

Held (Gast)

14.01.2012, 20:38
Antworten

@jonny.pl

lassen wir die die ständig negatives schreiben ich frage mich wirklich warum die uns davon abhalten wollen OTTO Mitarbeiter was denn sonst

einfach bei der Sache bleiben ich bin bis zum Schluss dabei habe 2 bestellt weil ich 2 für mein Haushalt brauche und nicht zum weiter verkauf gedacht sind also ich sehe hier auch eine 100% Chance

@Zerberus
trotz leerzeichen entfernen kam mir eine fehlmeldung zurück als ich dich anschrieb

Zerberus (Gast)

14.01.2012, 21:09
Antworten

Probier es doch bitte noch mal.
Ansonsten elliott112 der rest ist gleich.
Ich habe nur 1 bestellt aber die nummer von Otto deht mir mächtig gegen den Strich.

Romain (Gast)

14.01.2012, 22:58
Antworten

So, gerade von der Messe wieder daheim angekommen…ich habe nochmal über mein Schreiben nachgedacht und werde es morgen zur eigenen individuellen Bearbeitung für jeden von euch hier öffentlich stellen und vorher an OTTO absenden. Es gibt im Antwortschreiben von OTTO wieder einen Fehler. Er hat nichts mit unserem eigentlichen Anliegen zu tun und benötigt bei der Betrachtung etwas Feingefühl. Wer den Fehler findet und meint OTTO mit den angemessenen Worten darauf hinweisen zu können, soll das für sich selbst entscheiden. Ich persönlich werde darauf hinweisen, diese Worte aber nicht öffentlich legen. Ich bitte bezüglich dessen vorerst keine weiteren Fragen zu stellen. Eventuell können wir nach erneuter Antwort von OTTO nochmal darüber öffentlich diskutieren.

Held (Gast)

15.01.2012, 07:08
Antworten

bin aber voll gespannt was das sein sollte könntest du es per eamil senden wenn nicht öffentlich?

jonny.pl (Gast)

15.01.2012, 11:13
Antworten

Hi Romain, es wäre nett, wenn du dich bei mir meldest, ich habe eben das gleiche vor wie du und habe auch etwas gefunden, bei geneuaster Betrachtungsweise! Es wäre cool, wenn wir uns beide zusammen setzen, da ich denke, dass wir beide in der Materie sehr genau sind und glaube ich einen ansatzweise gleichen Schreibstil haben.

Ich werde hier auch nichts öffentlich posten, was du mir schreiben würdest!

Wenn du dem nicht zustimmen willst, kann ich es verstehen! Kannst mich ja mal per Email anschreiben und deine MSN/ICQ geben jonny_pl@gmx.de.

cayenne (Gast)

15.01.2012, 12:17
Antworten

hallo Romain und jonny.pl
ich würde mich über eine nachricht freuen !
Jonny , ich schicke dir mal ein schreiben von otto rüber das mein sohn bekommen hat. Es unterscheidet sich sehr von den hier üblich genannten entschuldigungsschreiben !
Ein fehler in dem anderen schreiben fällt mir nicht so ohne weiteres auf . Ein dezenter hinweis wäre mir lieb !!!!!!!! Auch ich werde es nicht öffentlich machen !
Danke !!!!

jonny.pl (Gast)

15.01.2012, 12:30
Antworten

Ich kann mir denken was Romain meint, würde mich aber freuen, wenn er sich mal melden würde, denn ich denke er zielt eher gen Ende des Schreibens drauf hin … Und da fällt mir promt eines ein…

jonny.pl (Gast)

15.01.2012, 12:38
Antworten

Ja dieses Schreiben habe ich auch noch analog bekommen, ..

Johann (Gast)

15.01.2012, 13:57
Antworten

Ich glaub zu Wissen, was Ihr meint! Würde mal gern abgleichen, ob wir wiklich das gleich meinen…

jonny.pl (Gast)

15.01.2012, 14:11
Antworten

dann schreib es mal ^^ also per emai z.B.

Johann (Gast)

15.01.2012, 14:15
Antworten

Stimmt da oben steht ja deinen Mail 😉

Romain (Gast)

15.01.2012, 14:46
Antworten

Hallo liebe Community,

ich habe Jonny gerade mal ne E-Mail zum Abgleich unserer Widerspruchsschreiben geschrieben. Ich denke die Veröffentlichung wird heute im Laufe des frühen Abend stattfinden.

Zum Fehler möchte ich mich wie gesagt nicht weiter äußern. Wer es durch meinen dezenten Hinweis herausgefunden hat und meint es mit den richtigen Worten an Otto mitteilen zu müssen muss es tun. Wie gesagt hat dieser Fehler nichts mit unserer eigentlichen Sache, nämlich der geforderten Auslieferung der Grafikkarten zum Preis von 49,99 EUR nichts zu tun. Ich bitte das von euch zu respektieren.

Weiterhin möchte ich euch bitte den Wunsch aus Newsletter #9 der hier ansässigen Administratoren zu entsprechen. Wir sollten ins hier ansässige Forum wechseln —> http://forum.mytopdeals.net/viewtopic.php?f=2&t=12

Bitte meldet euch dort an und wir tauschen uns dort weiter aus.

Ich habe noch eine E-Mail Adresse eingerichtet. Wer noch irgendwas los werden muss, aber nicht unbedingt öffentlich darlegen möchte kann dies unter preisfehler_otto_ati_hd6870@t-online.de tun. Bitte erwartet aber nicht eine Super Support…schließlich gibt es auch noch ein Leben neben der Grafikkarte 🙂
Ich bitte auch von Anfragen bezüglich des o.g. Fehlers abzusehen…der Hinweis war dezent genug…

@cayenne…Ist es Dir möglich das Schreiben anonymisiert online zu stellen….würde mich mal interessieren, was da anders ist. Das mir zugestellt ist das gleiche wie http://s7.directupload.net/file/d/2768/pzj8nm3d_jpg.htm.

cayenne (Gast)

15.01.2012, 15:11
Antworten

@Romain
Hab dir das mal an die angegebene E-Mail adresse geschickt !
Und ich werde mich jetzt erstmal auf der seite anmelden .
Gruß

Romain (Gast)

15.01.2012, 16:08
Antworten

Ihr findet die vorgefertigte Vorlage im Forum unter
http://forum.mytopdeals.net/viewtopic.php?f=2&t=12&p=470#p470

Bitte hier keine Kommentare mehr senden.

Held (Gast)

15.01.2012, 21:28
Antworten

wie sollen wir das an otto senden per einschreiben oder mail???

Joe_Cool (Gast)

16.01.2012, 15:55
Antworten

@Held: Siehe Forum! 🙂
Ich persönlich werde es per Brief (evtl. Einschreiben) schicken.

test_it (Gast)

17.01.2012, 16:58
Antworten

Das habe ich per mail bekommen!!!

schön, dass Sie sich bei OTTO melden.
Sie bestellten den Artikel (Radeon HD 6870) und fragen nun nach dem Stand des Auftrags.
Leider können wir Ihnen dazu momentan keine genaue Auskunft geben. Dieser wird gerade durch unsere zuständige Abteilung geprüft. Wir bitten Sie um etwas Geduld. Schon in wenigen Tagen erhalten Sie separat Post von uns

OTTO (Gast)

20.01.2012, 10:30
Antworten

ihr habt doch ne meise