Angebot
44
Post Thumbnail

Premium Smartphones + Vodafone Flat4You (29,90€ mtl.)

24.03.2012
von: sparhandy.de

Sparhandy haut weitere Smartphones mit dem Flat4You-Tarif raus – Übersicht siehe unten

Konditionen:
• Flatrate ins Vodafone Handynetz
• Flatrate in ein Wunschnetz
• SMS-Flatrate in alle Netze
• Internet Flatrate (300MB danach Drosselung auf GRPS)
• Anschlussgebührenbefreiung mit Text “AP frei” per SMS an 8362

• Samsung Galaxy Note für 1€
• Samsung Galaxy Nexus für 1€
• HTC One S für 1€
• HTC Sensation XL für 49€
• HTC One X für 79€

So dürfte wohl für jeden was dabei sein 🙂

tobi (Gast)

24.03.2012, 00:26
Antworten

gibts denn auch was von o2?

Totenreich (Gast)

24.03.2012, 00:31
Antworten

galaxy Note kaufen un prepaid nutzen is viel bessa ey 😛 Vertraege sin was fuer Leute die auf Pump leben muessen. ….koennnte auch Artz4 sagen lol XD ^^

Martin (Gast)

24.03.2012, 00:40
Antworten

Prinzpiell stimmt deine Aussage, leider driftest du ab der Mitte des Satzes irgendwie in ein sau dämliches Gewäsch ab.
Aber Verträge taugen echt nichts mehr, außer man benötigt zwingend ein oder mehrere Netzflats zum Telefonieren.

Max (Gast)

24.03.2012, 01:04
Antworten

ich gebe euch recht….hab selber den galaxy note gekauft 512€ und benutze ein prepaid….! viel güngstiger….

Cara (Gast)

24.03.2012, 01:08
Antworten

Es ist nicht ganz eine SMS „Flat“, sondern 3000 Frei SMS in alle Netze (kann man überschreiten xD) und 1500 MMS zu Vodafone. Habe den Tarif schon länger und bin echt zufrieden.

Nachtschein (Gast)

24.03.2012, 01:09
Antworten

Leider taugen Verträge heute fast nur noch für die Schublade. Hab gestern das Iphone 4S 16GB für 386 Eur incl Vertrag bekommen…. vodafone superflat wochenende, aber nur die Preise super…

martin (Gast)

24.03.2012, 01:11
Antworten

max was heißt prepaid gùnstiger naja.ich telefoniere sehr viel und schreibe mega viele sms und zahle nur 22.50.habe im monat locker 3000 min festnet und 4000 – 5000 min o2 dann kommen noch paar min fremdnetz.denke da kommst prepaid selbst mit disco teurer ;P.jeder hat halt einen anderen verbrauch.so wie halt der andere martin sagt stimmt es.

Gatte (Gast)

24.03.2012, 01:13
Antworten

@all idioten
ja über 500 piepen für ein handy hinzublättern und dann jeden weiteren kack wie sms, MB oder anruf zu bezahlen, ist schon sehr günstig 😉

Gatte (Gast)

24.03.2012, 01:15
Antworten

man sollte euch eine auf die glatze geben, damit ihr wieder zur vernuft kommt 😉

toni (Gast)

24.03.2012, 03:53
Antworten

man sollte sein Hirn ab und an schon mal einschalten, 500 Flöten für so’n Teil und dann noch alles obendrauf zahlen? Also einige von euch können in der Schule nur Singen, Turnen und Wandern mitgemacht haben!

Nachtschein (Gast)

24.03.2012, 04:05
Antworten

ne, iphone für lau und Vertrag kostet insgesamt 386 Euronen, finde ein guter Deal…

marco (Gast)

24.03.2012, 04:55
Antworten

ich kaufe mir das handy immer so und einen vertrag mache ich immer extra bin so auf 2 jahre besser gefahren.

zahle für flat in alle netze wohlgemerkt weltweit mit datenflat und sms- und mmsflat 19,80 euro.

dank 2 er apps habe ich eine flat weltweit und sms und mms für free. natürlich nur wenn ich in d3utschland bin

Klaus (Gast)

24.03.2012, 05:57
Antworten

welches app hast du

007 (Gast)

24.03.2012, 06:53
Antworten

@ marco
was ist das für ein vertrag und was sind das für apps?

pfannenmann (Gast)

24.03.2012, 07:49
Antworten

mein gott manche argumente hier sind unterstes Niveau.

es ist ganz einfach:
Vieltelefonierer suchen sich eine netzübergreifende flat die man heute schon für 40 Euro bekommt.
Eine ans flat würde ich heute niemanden mehr empfehlen, da die meisten leute ein smartphone besitzen und whatsapp nutzen

Für wenigtelefonierer lohnt es sich allemal das handy cash zu bezahlen und eine prepaid karte einzulegen.

ich beispielsweise habe das Galaxy Note auch bar bezahlt und eine Prepaid Karte eingelegt, da ich für Telefonate mein Geschäftshandy nutze 😉

Jürg (Gast)

24.03.2012, 08:48
Antworten

@nachtschein
Würde mich interessieren. Gibt es einen Link zu dem Angebot?

Martin (Gast)

24.03.2012, 09:15
Antworten

Für die singenden und tanzenden hier… Die Geräte sind in den heutigen Verträgen ja nicht mehr wirklich subventioniert. Im Endeffekt hat man mit einem Vertrag nichts anderes wie ne Ratenzahlung auf zwei Jahren. Nur wer die großen Verträge nimmt kann beim Gerät ein paar Euro sparen. Meist so 100-200€. Das sind aber dann. Verträge mit einer Grundgebühr von 40-60€, die man zwei Jahre an der Backe hat, egal wieviel man telefoniert. So hat man auf lange Sicht nichts gespart.
Ich habe jetzt auch seit langem endlich meinen Vertrag gekündigt und werde ab Mai mit Prepaid unterwegs sein. Kannst dir jederzeit das beste Angebot raussuchen und kaufst dir dein Handy einfach wenn du Bock drauf bzw dafür gespart hast.

faintz (Gast)

24.03.2012, 09:17
Antworten

ich glaube, manche haben echt in der schule gefehlt. Hammer xD Habe selber nen alten blue 100 mit fünf GB Datenflat. prepaid ist fuer teenies ok. aber wer bitteschoen nutzt sowas als erwachsener Mensch xD naja jedem das seine

Knack (Gast)

24.03.2012, 09:17
Antworten

@toni
Oder man Kann es sich einfach leisten, die können sich grad mal das Wunschgerät anschaffen und die andere auch noch die teuren Tarife dazu. Da Brauch ma nicht beim Discounter Schlange stehen um mal telefonieren zu können.
Jedem das seine

alexdd (Gast)

24.03.2012, 09:20
Antworten

am günstigsten kommt man immernoch mit vertragshandy und über ebay. kostet zwar paar stunden recherche und anlage einer vergleichenden exeldatei, aber lohnt sich 🙂 . leider sind die guten angebote mittlerweile selten geworden…

faintz (Gast)

24.03.2012, 09:21
Antworten

@martin. im media markt bekommst für nen popeligen bluexs schon 100 tacken minimum . der kostet Grad n Zehner im Monat 😉

Martin (Gast)

24.03.2012, 09:25
Antworten

Ich hatte die letzten Jahre immer die Superflat Internet plus Freiminuten. Das hat nichts mit es sich leisten können zu tun, sondern schlicht und ergreifend damit, dass die Leistung der Verträge nicht mit denen von Prepaid mitalten können. Dazu kommt noch, dass man keine langfristige Bindung eingeht.
Wie ich bereits oben geschrieben habe, haben Verträge meiner Meinung nach nur noch im Vieltelefonierer Bereich eine Daseinsberechtigung. Internet und Freiminuten bekommt man bei jedem Prepaid Angebot günstiger.
Wenn jetzt natürlich jemand die Karte spielt, dass es gern viel zu viel Geld für gleiche oder weniger Leistungen ausgibt, kann ich natürlich auch nichts mehr dazu sagen. Aber jedem das seine….

Martin (Gast)

24.03.2012, 09:30
Antworten

Kannst du mir sagen, was ich mit 50MB, 50 Freiminuten und 50 SMS machen soll? Da kan ich mein Handy gleich wegwerfen und wieder Telefonzellen nutzen.

Martin (Gast)

24.03.2012, 09:37
Antworten

Bei Fyve, congstar oder discotel gibt es Internetflats zwischen 150MB und 1GB von 5-15€ im Monat. Dazu 100-200 Freiminuten von 7-12€. Alles was drüber raus geht kostet dann 9cent.

drei (Gast)

24.03.2012, 09:37
Antworten

Also ich hab den alten O2 Blue 100 mit Selbständigenrabatt für 18€ und mein Optimus Speed für 200€ bekommen (Wert damals 400€). Das sind dann 632€ in 2 Jahren. Ich hätte also mit Prepaid noch 232€ zum Telefonieren und schreiben.

Da die Internetflat mindestens 5€ kostest, hätte ich noch ca. 1900 Minuten und Sms über 2 Jahre um auf den gleiche Preis zu kommen. Mir persönlich reicht das aufkeinenfall

offline (Gast)

24.03.2012, 09:40
Antworten

Die meisten hier können sich anscheinend nicht vorstellen das es Menschen mit anderen Hobbys gibt die einfach nicht den ganzen Tag wie ein Süchtiger am Handy hängen und dünnschiss schwätzen! Hab ein o2 Vertrag Mai 100 min 100 SMS und 500 MB fuer 4.95 im Monat, nutze noch Whats App und schluß..notfalls noch das firmenhandy…

offline (Gast)

24.03.2012, 09:41
Antworten

Die meisten hier können sich anscheinend nicht vorstellen das es Menschen mit anderen Hobbys gibt die einfach nicht den ganzen Tag wie ein Süchtiger am Handy hängen und dünnschiss schwätzen! Hab ein o2 Vertrag Mai 100 min 100 SMS und 500 MB fuer 4.95 im Monat, nutze noch Whats App und schluß..notfalls noch das firmenhandy…

Martin (Gast)

24.03.2012, 09:43
Antworten

@drei: Selbstständigen Rabatt. Rechne den mal noch drauf.

Es geht js auch nicht um alle Verträge. Das vorliegende Angebot ist relativ gut, vor allem mit dem One X ein Schnäppchen.

Martin (Gast)

24.03.2012, 09:45
Antworten

@offline: Wo gibts den Vertrag? 500MB und 100 Freiminuten für n 5er würde ich sofort abschließen.

luigi (Gast)

24.03.2012, 10:38
Antworten

also ganz ehrlich. ich habe auch das o2 blue 100 und ich zahle 20 € und kann jeder Zeit kündigen. jeder meiner verwandten und Freunde haben o2. da ich den Vertrag gemacht habe bei einer Aktion habe ich
120 min = alle netze,sms flat,Internet flat und 02 flat. jetzt sagt mir bitte nicht das prepaid besser ist. da muss ich erstmal auflagen und 15 Euro für die o2 flat zahlen.
bei Base kann man auch jederzeit die pack kündigen und auch wenn man keine packs bucht 30 min zu Base/eplus und 30 sms

luigi (Gast)

24.03.2012, 10:43
Antworten

p.s. bei dem Angebot hätte ich das gleiche nur,das ich die Vodafone flat noch drauf bekomme und ein Handy für 10€ im Monat bezahle. der einzigste Nachteil hier für mich ist der Vertrag den man nicht kündigen kann. trotzdem überlege ich es mir mal,da Vodafone ein d-netz ist(besserer empfang) und ausserdem ich den o2 schon mittlerweile fast 2 Jahre nutze

newera (Gast)

24.03.2012, 10:56
Antworten

alexdd hat seiner Meinung noch das beste geschrieben. suchst dir nen Vertrag via eBay bzw Anbieter wie Sparhandy. da machste dir nen Vertrag fürn aktuelles smartphone, bezahlst nichts fürs gerät und hast fixkosten von 25 Euro im Monat für nen Vertrag, der fast alles abdeckt und zwei Jahre läuft. macht 600 Euro für die zwei Jahre, keine wirklich weiteren extrakosten. jetzt kommen die prepaid Leute und sagen…boor das mir zuviel. ich mache mir nen schubladenvertrag….bezahle somit sagen wir mal 450 Euro für das gerät oder kaufen es sich direkt für 500. dann schonmal die internetflat bei welchem Anbieter auch immer und schwupps bist genauso wie die vertragnutzer bei 600 Euro nur, das du noch für jede sms und Anruf blechst…und lasse es nur 50 Minuten im Monat in externe netze sein, dann sind das nochmal Ca 4 Euro im Monat und klingel klingel, da kostet es mim prepaid plötzlich 700 Euro aufwärts und der vertragskunde lacht sich ins fäustchen.

newera (Gast)

24.03.2012, 10:57
Antworten

denke jetzt dabei z.b. ans kommende s3…

Martin (Gast)

24.03.2012, 11:29
Antworten

1. Kommt es immer auf die individuellen Bedürfnisse an

2. Kannst du nicht alle Verträge oder Prepaid Karten mit dem Angebot. hier vergleichen, welches wirklich gut ist. Dazu gibt es nichts zu sagen.

Aber wenn ich nicht sehr viel telefoniere und primär 500MB – 1GB im Monat brauche, dann bin ich mit Prepaid günstiger und flexibler.
Kein vergleich zur Superflat von vodafone oder den O2 blue Tarifen. Und von Schubladenverträgen habe ich auch nicht gesprochen.

Bei dem Vertrag hier kommst du übrigens auf 720 – 800€ über die Laufzeit und jede Minute in ein Netz, das nicht in den Flatrates enthalten ist, kostet 0,29€. Und dazu nur 300MB. Wenn man da nicht genau weiß wo man hintelefoniert oder sich das Nutzerverhalten in den 2 Jahren ändert wars das auch mit dem Preisvorteil.

Jinii (Gast)

24.03.2012, 11:44
Antworten

Womit ich gut fahre: hab im Januar letztes Jahr mein Smartphone gekauft ohne Vertrag, also sofort 500€ auf die Theke gelegt und den Vertrag extra abgeschlossen in einem anderen Laden. So hab ich ein Telefon was MIR gehört aber kann trotzdem Flatrates nutzen usw.^^

Der Deal-Master (Gast)

24.03.2012, 11:47
Antworten

Es gibt seit dieser Woche mit hello mobil den ersten Tarif, bei dem SMS und Telefonate 6cent in alle Netze kosten. Für alle Prepaid Fans. ich selbst nutze aber o2 blue 120 student für 12,15 (8euro monatlicher rabatt) mit internetflat,smsflat,o2flat,120freiminuten. Mehr brauch ich nicht, und billiger gehts kaum!!!!!

faintz (Gast)

24.03.2012, 11:54
Antworten

@martin das war nur ein Beispiel. du hast vorhin geschrieben, dass es 100-200euro nur bei 40-60euro Verträgen gibt

luigi (Gast)

24.03.2012, 12:07
Antworten

@deal-master: wieso zahlst du so wenig? wie hast du den Rabatt bekommen?

Martin (Gast)

24.03.2012, 12:38
Antworten

Rechenbeispiel:

Congstar:
500MB = 9,90€
100 Minuten = 9€
(9,99 Versand entfallen, da 10€ Startguthaben)
———————————————————-
18,90€ / Monat
-> 453,60€ / 24 Monaten
+ ca. 470€ für Samsung Galaxy Note 16GB
———————————————————–
ca. 923,60€ / 24 Monate

Sparhandy:

29,90€ / Monat
-> 717,60 / 24 Monate
+ 1€ für Samsung Galaxy Note 16GB
———————————————————–
718,60 / 24 Monate

Fyve: 923,60€
Sparhandy: 718,60€
————————————————————
Differenz: 205€

Differenz: 205€
Fremdnetzminuten Sparhandy: 0,29€
-> 707 Minuten / 24 Monate
-> 30 Minuten / Monat

Man sieht das es eben eindeutig auf das Nutzerverhalten ankommt.!
Die Prepaid Karte kann bei Bedarf (z.B. Wechsel zu einem besseren Angebot) jederzeit gekündigt werden. Dann hat man noch die Möglichkeit beim Handy zu sparen. Habe jetzt zum Vergleich bewusst ein neues rausgesucht. Wenn man nach einem neuwertig, gebrauchten Note schaut, oder ein gutes Angebot abwartet kann man gut nochmal 50€ sparen.

Weiterhin muss, damit der Vergleich stimmt, mit der Prepaid Karte erstmal jeden Monat 100 Minuten vertelefoniert werden.
Die Prepaid Karte ist eben günstig für Wenigtelefonierer und der Vertrag lohnt sich für Leute die viel telefonieren und vor allem wissen in welche Netze sie telefonieren.

Noch ein bisschen günstiger geht es mit Verträgen, die man monatlich kündigen kann. So kommt man bei congstar rechnerisch auf 17,80€ im Monat

PS: Ja ich habe gerade nichts besseres zu tun 🙂

@Martin (Gast)

24.03.2012, 12:52
Antworten

hey hör mal auf hier rum zu spammen! solche überlangen kack texte kannst du im forum bringen, aber je mehr du schreibst, desto weniger glaubt man dir eh 😉

@Martin (Gast)

24.03.2012, 12:53
Antworten

du lügst eh wie ne sau 😉

Martin (Gast)

24.03.2012, 13:03
Antworten

Niemals! 🙂

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)