Angebot
21
Post Thumbnail

Prepaid MasterCard „Wirecard“

07.12.2011
von: mywirecard.com

Da das Interesse ja durchaus vorhanden ist und es einige gibt, die auch die Wirecard empfohlen haben, hab ich jetz nochmal „schnell“ alles zur Wirecard zusammengesucht:

• Grundgebühr: 0€
• Einzahlung: ab 1€ pro Aufladung
• Nutzung: kostenlos
• Fremdwährungseinsatz: 1,5% vom Umsatz
• Aufladung an Tankstellen möglich

Die Aufladung an Tankstellen dürfte wohl das interessanteste Feature der Wirecard sein. Unter Details -> Gebühren könnt ihr die Kosten einsehen. So fallen für 25€ Aufladung, 1€ an Gebühren an, was absolut im Rahmen liegt…

In dem weiterführenden Link könnt ihr nach Tankstellen suchen, die eine Aufladung anbieten.

Fazit:
Wollt ihr die nächsten 9 Tage bei den Android-Schnäppchen zuschlagen, holt Euch die Wirecard und ladet 25€ auf 😉

Profilbild stefan

07.12.2011, 11:24
Antworten

Ich hab leider selber keine Erfahrung mit der Wirecard. Wie schnell ist die (E-)Karte denn einsetzbar?

Ansonsten sei wie immer die kostenlose Alternative von gebührenfrei erwähnt (siehe weiterführender Link)

lebron (Gast)

07.12.2011, 11:36
Antworten

Kleine Frage zum fazit: wie ist den das jz? Gibt es heute schon neue apps für 10 Cent?

onmule (Gast)

07.12.2011, 11:44
Antworten

die karte kann nach dem aufladen sofort benutzt werden. registrieren – barcode ausdrucken (zwecks aufladung) – aufladen (tankstelle?) – die virtuelle karte gibts im login bereich bei mywire

Profilbild stefan

07.12.2011, 11:48
Antworten

@lebron: http://google-produkte.blogspot.com/2011/12/meilenstein-10-milliarden-app-downloads_06.html

„Ab heute werden wir zehn Tage lang jeden Tag eine andere Palette phantastischer Apps für nur jeweils 10 Cent verfügbar machen“

cheffe (Gast)

07.12.2011, 11:54
Antworten

Ich habe heute die neteller card gefunden. Ist kostenfrei aufladbar, kostenfrei, erst nach 14 Monaten nichtnutzungskosten. Und das beste: es gibt neben der Karte noch eine virtuelle Kreditkarte und die ist nach Registrierung mit Personalausweis und stromrechnung kurzfristig einsatzbereit. Es kann zudem zusätzlich per paysafe aufgeladen werden. Keine Kosten für den kartenversand. Und wenn ich euch empfehle gibt’s noch mal 10% vom einzahlbetrag für dich und mich. Schick mir einfach ne Mail an cheffe.cn@googlemail.com

Fuzzi (Gast)

07.12.2011, 11:56
Antworten

Die Aufladung an Tankstellen funktioniert so gut wie gar nicht! Habe die Karte jetzt schon lange und zig Tankstellen abgefahren z.B. Shell usw. Nur fragende Blicke. Keiner kennt diese Karte!! Die Aufladung per Überweisung funktioniert gut, kostet aber immer 1 Euro. Meine Erfahrungen waren da von eher negativer Natur. Kalixa finde ich besser.

Fuzzi (Gast)

07.12.2011, 11:59
Antworten

Zu neteller kann ich noch sagen, dass diese Karte nicht für Buchungen bei Ryanair verwendet werden kann. Hingegen werden Prepaid Karten von Kalixa und Wirecard akzeptiert. Vorteil: keine Kosten für Bezahlung mit Kreditkarte.

cheffe (Gast)

07.12.2011, 12:04
Antworten

Da die meisten Leute im Moment wegen kurzfristiger Zahlung suchen, scheint neteller die einzige kurzfristige Möglichkeit. Ich habe mir zusätzlich noch die Kalixa geholt. Kostet ja alles nichts mehr. 😉 Postbankkarte erstmal kündigen jetzt…

Marco (Gast)

07.12.2011, 12:17
Antworten

Also ich habe die Cardin schon länger und kann sie nur empfehlen. Ich nutze sie hauptsächlich für den android Markt. Habe aber zuletzt meine Essen motorshow Karten damit bezahlt. Hat wunderbar geklappt. Zur Aufladung kann ich sagen das ich noch keine Probleme hatte. Sowohl überweisen als auch an der Tankstelle. Problem bei der Tankstelle ist das man nur 25 50 oder 100 € aufladen kann. Auch der max. Auflade Betrag ist an der Tankstelle mit 150 Euro pro Tag begrenzt. Vorteil ist das dass Geld dann aber auch sofort auf der Karte verfügbar ist. Bei Überweisung dauert es 2 bis 4 tage. Wo man die wirecard auf laden kann, kann man unter mywirecard.de nachschauen. Nur manche Tankstellen wissen garnicht das sie wirecard Aufladung im terminel haben. Wenn Sie dann nachschauen sind sie auch immer baff das Kunden mehr wissen als sie selbst.

Fuzzi (Gast)

07.12.2011, 12:30
Antworten

Ich habe vorher bei Wirecard nach geschaut und bin dann die angegebenen Tankstellen abgefahren. Dass die mir fort keinen Vogel gezeigt haben war alles. Habe es denen alles haarklein erklärt und komplett alles aufgehalten. Ich glaube, die haben gedacht ich wäre doof. Keiner kannte Wirecard!

Marco (Gast)

07.12.2011, 12:43
Antworten

@Fuzzi das ist richtig. Wie ich schon sagte. Die meisten wissen garnicht das sie wirecard Aufladung haben. Aber wenn man es ihnen erklärt das sie im terminel schauen sollen dann geht es auch.

Somebody (Gast)

07.12.2011, 12:59
Antworten

Geworben wird damit, dass eine Bezahlung nur geht, wenn das Guthaben ausreicht – in den AGB steht aber, dass man Überziehungen, die nicht technisch blockiert wurden, ausgleichen muss… Was denn nun???

Max (Gast)

07.12.2011, 17:01
Antworten

gibts dazu einen Gutscheincode oder ist dies auch so gültig?

Fuzzi (Gast)

07.12.2011, 19:04
Antworten

@ Marco
Das habe ich gemacht. Aber selbst bei einer Tankstelle, die ukash anbietet konnte gar nichts damit anfangen. Ich habe sämtlichen Papierkram sogar dabei gehabt und alles gezeigt – kein Erfolg!

Marco (Gast)

07.12.2011, 20:16
Antworten

@Fuzzi das kann ich nachvollziehen. Manchmal blicken die Mitarbeiter nicht durch oder sind einfach zu faul zum schauen

B. (Gast)

07.12.2011, 20:49
Antworten

Vielen Dank für die Infos!!

Lebnäni (Gast)

07.12.2011, 20:55
Antworten

kann ich mit der wirecard auch bei amazon.Co.uk bestellen?

hans (Gast)

07.12.2011, 21:40
Antworten

Jo klar

Lebnäni (Gast)

07.12.2011, 21:42
Antworten

THX

ATi (Gast)

08.12.2011, 00:54
Antworten

bei mir gibt es die in jeder Tankstelle und auch andere 🙂

Fuzzi (Gast)

08.12.2011, 07:44
Antworten

Wir wohnen ländlich ca. 25 km von Köln entfernt. Bis dahin scheint es die Wirecard es nicht geschafft zu haben 🙁 Aber immerhin gibt es glücklicherweise bei uns aber Benzin an der Tanke! 🙂

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)