-23%
4

149,90€ 193,97€

QNAP 2-Bay HS-210 NAS

06.07.2015
von: notebooksbilliger.de

Wenn ihr eure Daten am liebsten zu Hause sichert, aber trotzdem von unterwegs darauf zugreifen wollt: Von Notebooksbilliger gibt’s heute ein preiswertes NAS-System, das besonders leise arbeitet. Das 2-Bay NAS „HS-210“ ohne Festplatten von der Marke QNAP ist inklusive Versandkosten für 150€ erhältlich 

Details:
Festplatte: N/A • intern: 2x 2.5″/3.5″, SATA 6Gb/s, Hot-Swap • extern: 1x Gb LAN • zusätzliche Anschlüsse: 2x USB 3.0 (Host), 2x USB 2.0 (Host) • RAID-Level: 0/1/JBOD • CPU: Marvell, 1.60GHz • RAM: 512MB • Lüfter: N/A • Leistungsaufnahme: 13.7W (Betrieb), 7.4W (Leerlauf) • Abmessungen (BxHxT): 302x41x220mm • Gewicht: 1.56kg • Besonderheiten: iSCSI, WebDAV, FTP-Server, iTunes-Server

QNAP 2-Bay HS-210 NAS xx

Viele Amazon-Kunden sprechen von einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis: Da kein Lüfter verbaut ist arbeitet dieses NAS besonders leise. In Sachen Übertragungsgeschwindigkeit darf man von dem Gerät vielleicht keine Wunder erwarten – und leider fehlt hier ein HDMI-Ausgang. Aber in Sachen Bedienbarkeit und Funktionsumfang sind viele Kunden sehr zufrieden. Zitat von HardwareLuxx:

„Positiv: lüfterloses Gehäuse; hervorragendes Webinterface; Software durch Apps erweiterbar; niedriger Energieverbrauch; ansprechende Optik. Negativ: Leistung bei Dateiübertragung; keine Anschlüsse auf der Frontseite.“

Profilbild Ottawa

06.07.2015, 13:59
Antworten

Hat wenig Leistung – Single-Prozessor + 512 MB RAM. Wer dieses Video-Transcoding oder Verschlüsselung will, muss mehr investieren (ich tendiere im Moment zu einem HP Server um rund €200 – Doppelkern-Prozessor + 2 GB RAM). Man muss ohnehin z.B. für 2 x 2 TB HDDs nochmals €160-200 ausgeben.

kandes (Gast)

06.07.2015, 15:02
Antworten

Fuer sowas kann man dann gleich eine Intel nuc nehmen ala dn2820fykh die gibt schon ab 149€ bei Minipc.de

Aber na und Media PC bzw Minipc sind ja wie Apfel und birne

Profilbild Veggi

06.07.2015, 19:59
Antworten

Immer diese Kommentare …. es soll auch Leute geben, die keinen Bock und das KnowHow haben, sich stundenlang mit der Einrichtung eines Servers zu beschäftigen. Auch benötigt die Mehrheit keinen Multimedia Server, sondern einfach nur die Möglichkeit Arbeitsdaten zu sichern. Daten bestehen nicht nur aus Filmen und Musik, sondern auch aus wichtigen Dokumenten und anderen Aufzeichnungen.
Danke für den Deal!

and (Gast)

07.07.2015, 10:48
Antworten

Warum HDMI? Ist ein NAS, kein Media Player.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)