Angebot
14

Rakuten Technik-Hotdeals

31.05.2015
von: rakuten.de

Endet heute: Rakuten ist ein Marktplatz wie MeinPaket oder Amazon, bei dem die Händler direkt Angebote einstellen können. Der Vorteil gegenüber anderen Shops sind die Rakuten SuperPunkte. Wer dafür nicht zu begeistern ist, kann allerdings in den aktuellen Hot Deals auch ohne Punkte das eine oder andere Schnäppchen machen, z.B. folgendes:

Teufel Ultima 40 Mk2 für 350€ (Idealo: 430€)
Dyson DC34 Akkusauger für 120€ (Idealo: 140€)
• Noontec Akku 20000 mAh für 37€ (Idealo: 50€)
• Medion Akoya Notebook für 299€ (Idealo: 379€)

• Teufel Bamster Lautsprecher für 78€ (Idealo: 98€)
• Medion Life Digitalkamera für 80€ (Idealo: 100€)
• Makita Akku-Grasschere für 69€ (Idealo: 76€)
• usw. 

rakuten hot deals

Wie ihr seht gibt’s gute Hot Deals zu den unterschiedlichsten Produkt-Kategorien: Hauptsächlich Elektronik, aber auch Software, Heimwerken, Wohnen, Garten, usw. Preisleistungs-technisch gehören sowohl die Teufel Ultima 40 Mk2 Lautsprecher als auch der Dyson-Staubsauger sowie der Noontec Akku zu den Highlights – in den Extras findet ihr einige Rezensionen dazu. Viel Spaß beim Einkaufen 🙂

tambu (Gast)

27.05.2015, 16:50
Antworten

Auch als Boxen für rin DJ set geeignet?

Profilbild phobius

27.05.2015, 17:13
Antworten

So eine Frage kann auch nur ein Apfel User stellen!
Finger weg von dem Bamster!
Klingt einfach nur blechern, ohne jeglichen bums und kommt schnell an seine Grenzen und verzerrt

Profilbild Yakstar

27.05.2015, 18:07
Antworten

Könnte es vielleicht sein, dass er die Ultimas meint? 😉 generell sind die Boxen für den Preis natürlich nicht schlecht, aber im größeren Stil nicht mehr konkurrenzfähig zu guter PA, die dann aber auch allein an Kabeln den Preis der Boxen übersteigt.

tambu (Gast)

27.05.2015, 18:37
Antworten

Oh sry, ich meine die MK 2… Und auch nur fürs home Djjing ;)? Für die ein oder andere Party …. Subwoofer könnte man ja zusätzlich besorgen

dude (Gast)

27.05.2015, 18:40
Antworten

Die Teufel ultima 40 boxen sind der Hammer, aber leider nicht für den normalen miet Wohnung geeignet, leider zuviel Bass

Profilbild phobius

27.05.2015, 20:10
Antworten

Dass er die Mk2 meint war mir klar, aber für ein Dj Set sollte man schon eine PA Anlage verwenden. Gut für zu Hause sollte es gehen

Profilbild FCB

27.05.2015, 20:48
Antworten

@dude: du kannst einem auch alles vermiesen 🙂
Hatte eigentlich mit den ultimas geliebäugelt. Kann man den Bass nicht am AV-R so runter regeln, dass der Nachbar keinen infarkt bekommt? Wäre auch für einschätzungen im Vergleich zu den Jamo S 626 oder ähnliches dankbar, falls jemand mal einen Vergleich anstellen konnte.

Profilbild patti1409

31.05.2015, 16:36
Antworten

für Partys zu Hause Inordnung, für Mobiles ist eine PA unverzichtbar kostet aber mindestens 600 Euro am besten bei Thomann gucken , darunter sollte man nix kaufen dann doch lieber die Mk2

dude (Gast)

31.05.2015, 17:00
Antworten

Hab die mk2 Zuhause, hab den Bass total runter gedreht und immer noch viel Bass, für mich super, aber die Nachbarn nicht. Oder muss mir ein Viel besseres av receiver holen;-)

Flo (Gast)

31.05.2015, 17:37
Antworten

Den Bassreflexausgang mit Watte oder Socken ausstopfen, das mindert den Bass v

Profilbild Ochsenklops

31.05.2015, 19:25
Antworten

Die Bassreflexöffnungen haben schon ihren Sinn und Daseinsberechtigung. Ich würde diese nicht einfach ohne weiteres zustopfen. Die Lautsprecher weiter von der Wand wegstellen reicht meistens aus.

SebastianL (Gast)

31.05.2015, 19:36
Antworten

Für Partys Zuhause sind die Mk2 einfach super, jeder hat seinen Geschmack, aber für das Geld bekommt man vll. nur noch gebraucht was besseres. Also kaufen. Du hast Glück habe die Jamo und die Mk2 Zuhause und kann klar für mich behaupten das die Ultima eine Klasse besser sind. Dies spiegelt meinen Geschmack wieder, also bitte ich dies zu respektieren. Danke.

Profilbild STi Prodrive

31.05.2015, 20:41
Antworten

Ich habe Jamo S626 und die Mk2 Zuhause parallel 1 Monat testen können. Unterschiede sind nur bei höheren Pegeln merkbar, Jamo fand ich dabei in den Höhen etwas schärfer und dadurch gefühlt etwas klarer, kommt einem dadurch lebendiger vor. Der Bass ist bei den Jamo durch die beiden Tieftöner bei hohen Pegeln stärker und tiefgehender, bei Zimmerlautstärke aber kaum zu vernehmen. Mk2 haben auch bei Zimmerlautstärke einen angenehmen Bass, vielleicht sogar etwas zu stark. Bei hohen Pegeln immer noch sauber und spät abends kann man den Subwoofer auch mal auslassen. Letztendlich habe ich Mk2 wegen schönerer Optik behalten und auch ein bisschen weil der Rest des Heimkinosystems auch Teufel ist (THX Select Cinema mit M5500SW Subwoofer). Die Jamo kann man aber auch bedenkenlos empfehlen, jeder Einsteiger und auch ambitionierte Hörer wird damit nicht total unzufrieden sein.

blub (Gast)

31.05.2015, 22:03
Antworten

Was sagt ihr zu dem Audio Pro Avanto 5.0 von vorgestern. Leider konnte man da nicht kommentieren…

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)