Angebot
3

Reduzierte Produkte von Aukey

09.09.2015
von: amazon.de
Update Die Preise gelten immer noch – dazu gekommen sind außerdem noch zwei weitere Universal-Akkus: Für 9,99€ (8000mAh) und 10,99€ (10000mAh).

Auf den bisherigen Bestpreis für die 10.000mAh Powerbank von Aukey hab ich schon hingewiesen, deren Bestände bestimmt nicht lange halten werden. Der Händler hat auch noch fünf weitere Artikel um jeweils bis zu 60% im Preis gesenkt, wohl um ein paar Bewertungen abzustauben. Wer Interesse daran hat, sollte jedenfalls nicht zu lange zögern. Die Produkte wären:

• Aukey 10000mAh Power Bank für 11,99€
• Aukey iPad Ständer Halterung für 9,98€
• Aukey 7500mAh Power Bank für 9,99€
• Aukey Fensterhalterung Auto für 6,98€
• Aukey USB Schnellladegerät für 9,99€
• Aukey 5-Port USB Ladegerät für 12,99€

Unbenannt
Wenn man sich kurz die Produkte ansieht, merkt man schnell, dass alles davon mindestens mit vier Sternen bewertet werden – viel falsch machen kann man hier also sowieso nicht. Und es handlet sich natürlich auch um nützliche Gadgets, die man sich gerne mal auf Vorrat kaufen kann, wie z.B. das USB Schnell-Ladegerät mit Quick Charge 2.0 Technologie. Wie anfangs geschrieben, werden die Preise aber sicherlich nicht ewig halten…

teo (Gast)

02.09.2015, 11:05
Antworten

ist dieses Ladegerät denn tatsächlich so super toll und zudem zurzeit preiswert mit dem quick charge 2.0….
oder ist es gleich zu setzten mit jedem anderen 2A Ladegerät, wie zB. bei tablets mitgeliefert, welche auch Handys wesentlich schneller laden als Standard ~0,8A usb ladestecker?

weil das handy nimmt sich ja immer nur so viel strom wie es sich maximal nehmen kann,

das quick charge 2.0 gebrabbel ist doch nichts als einfache Werbung

oder täusche ich mich und leistet dieser ladestecker in irrgendeiner weise mehr als jedes andere 08/15 „5V,2A, usb“ Ladegerät? ?

Profilbild Neophyte

02.09.2015, 11:06
Antworten

habe das 5 Port Ladegerät hier. hat die original Ladegeräte komplett ersetzt.

Lade darüber ein LG G3, ein Galaxy Tab 4 und ein Sony Z2 und alle sind ruckzuck geladen.

Durch die kleine Größe lässt sich das Teil auch fast überall verstecken.

würde ich jederzeit wieder kaufen

Profilbild Neophyte

02.09.2015, 11:37
Antworten

@teo: Das Ladegerät „fragt“ das angeschlossene Gerät wieviel Spannung max. ankommen darf und das kriegt das Gerät dann. Wenn das angeschlossene Gerät QuickCharge unterstützt (was Voraussetzung ist), wird es dann schneller geladen.

Hab leider keine Geräte die das können, deshalb kann ich das nicht testen.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)