Angebot
21

Gratis: Rexona Roll-on (Cashback)

13.10.2014
von: rexona.de

Rexona hat gerade neue Deo Roll-on Produkte mit der sogenannten „Motionsense“-Technologie auf den Markt gebracht. Laut Rexona wird „Motionsense“ durch Körperbewegung aktiviert – je mehr man sich also bewegt, desto mehr schützt es vor Schweiß und Körpergeruch. Wenn ihr bis Ende November ein Roll-on kauft, bekommt ihr dank einer Cashback-Aktion den Preis und das Porto zurück erstattet:

• Rexona Roll-on kaufen
• Zeitraum: 13.10.-30.11.2014 
• Teilnahmeformular herunterladen
• Mit Original-Kassenbon abschicken
• Preis+Porto werden erstattet
• Gültig für alle Rexona Roll-ons
• Eine Teilnahme pro Haushalt 

Der Aktionsseite kann man entnehmen, dass die Aktion für alle Rexona Roll-ons, die im Aktionszeitraum gekauft werden, gültig ist. Solltet ihr also zu den Leuten gehören, die Aluminium-freie Deos bevorzugen, könnt ihr z.B. auch das Shower Clean Roll-On (ohne Aluminiumsalze) testen. Im Anhang findet ihr die Links zu den Teilnahmebedingungen und zum Formular. Viel Spaß beim Duften 🙂 

   

Profilbild kontor

13.10.2014, 16:23
Antworten

http://m.ebay.de/itm?itemId=111484191671

Samsung EVO 64Gb für 20 €

Profilbild kontor

13.10.2014, 16:24
Antworten

MicroSDXC

Saleman (Gast)

13.10.2014, 16:30
Antworten

Achtung…Rexona ist mit giftigen Aluminiun Zusatz…nicht zu empfehlen!!!

Profilbild Minato

13.10.2014, 16:37
Antworten

@Saleman: Wer lesen kann ist klar im Vorteil -.- Lies einfach mal die Beschreibung, bevor Du was postest…

jagurt (Gast)

13.10.2014, 16:48
Antworten

Du sollst das Deo auch nicht essen…

Profilbild Mr. X

13.10.2014, 17:04
Antworten

Aluminium ist weder giftig (Grüße von der Bierdose), noch enthalten ALLE Deos von Rexona Aluminiumsalze …

kopfaktiv (Gast)

13.10.2014, 17:08
Antworten

Aluminium ist sehr wohl giftig !

Profilbild Tesla

13.10.2014, 17:16
Antworten

Es besteht die Möglichkeit, dass in größerer Menge über die Haut aufgenommenes Aluminium negative Auswirkungen auf den Körper (Begünstigung degenerativer neurologischer Erkrankungen etc) hat. Da sich solche Effekte erst langfristig bemerkbar machen würden und man das noch nicht lange genug beobachtet, kann man da aktuell noch nichts sicher sagen. kann harmlos sein, kann schädlich sein, wird sich zeigen. Wer auf Nummer sicher gehen will kann es natürlich präventiv meiden, ich zumindest habe aber auf meiner top10 größere Gefahrenquellen um deren Meidung ich noch vorrangig kümmere. Wenn ein deo ohne Alu genauso gut ist und riecht wie eins mit, nehm ichs mal, ansonsten zählt Duft und Wirkung vorrangig 🙂

Saleman (Gast)

13.10.2014, 17:25
Antworten

Da stimme ich Tesla zu 70% zu…bei mir sind Aluminiumsalze aber in der Top Ten mit dabei 😉

mike (Gast)

13.10.2014, 17:40
Antworten

Ich wasch mich einfach unter den Armen.

pi (Gast)

13.10.2014, 17:59
Antworten

wahrscheinlich habt ihr auch amalgam auf der liste…
schreibt dann auch mal alkohol, autofahren & strasseüberqueren dazu

Profilbild argonaut

13.10.2014, 18:05
Antworten

Ooh Findet hier grade das große Treffen der Alu-Phobiker statt. 😉
Und nicht vergessen niemals die Butterbrote in Alu einwickeln. 😉

Cu

Saleman (Gast)

13.10.2014, 19:05
Antworten

@pi Ja da hadt du absolut Recht…habe ich 🙂

Profilbild Mr. X

13.10.2014, 20:23
Antworten

Für Esoteriker und andere Spinner ist Aluminium selbstverständlich giftig. –> Nocebo-Effekt

Stevo (Gast)

13.10.2014, 20:56
Antworten

Ein Raucher inhalliert mit einer Zigarette mehr giftige Stoffe, als wenn man sich ein Deo unter die Achseln schmiert.

Profilbild _BisKuS_

13.10.2014, 21:59
Antworten

als wenn gibts nicht 😛

karin (Gast)

13.10.2014, 22:11
Antworten

@ pi atmen hast du vergessen

icke (Gast)

13.10.2014, 22:38
Antworten

Mal ein Zitat:
Die University of Reading (England) veröffentlichte im November 2011 einen Artikel über Aluminium und Brustkrebserkrankungen bei Frauen Die Brust ist sowohl durch die Ernährung als auch durch Körperpflegemittel der Anreicherung von Aluminium ausgesetzt. 60% aller Brustkrebserkrankungen entstehen mittlerweise im Bereich der Achselhöhle.

Frau Dr. Phillipa Darbre konnte die Entstehung von Brustkrebs, ausgelöst durch Aluminium, im Reagenzglas nachstellen.

Das hat nichts mit Esoterik zu tun.

Profilbild Toni_Tester

13.10.2014, 22:49
Antworten

und wer plutonium schnupft inhaliert mehr giftstoff als ein raucher mit einer zigarette. alles davon sollte man lassen. auch sich die poren mit Aluminium versiegeln. wie aber schon richtig gesagt: es gibt auch welche ohne.

myself (Gast)

14.10.2014, 06:47
Antworten

Gilt nur in Deutschland.
Und macht euch nicht gegenseitig meier nur weil manche Leute auf Aluminum verzichten wollen. Klar, alles ist irgendwo giftig, aber umso mehr Giftstoffe vermieden werden,desto besser.

Saleman (Gast)

14.10.2014, 06:52
Antworten

@toni tester …Genau das wollte ich schreiben.Schlimmer geht immer

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)