-41%
24
Post Thumbnail

44,44€ 74,99€

Ricoh Aficio GX e2600 Farbgeldrucker

13.02.2012
von: cyberport.de

Ein etwas ungewöhnliches Angebot von Cyperport, aber laut einer User-Erfahrung im golem-Forum durchaus interessant:

• Farbdrucker Ricoh Aficio GX e2600 (Gel-Drucker)
• Formate: B5-A4
• maximale Auflösung: 1.200 x 1.200 dpi
• Druckgeschwindigkeit: bis zu 29 Seiten/Minute in Farbe oder Schwarz-Weiß
• Papierzufuhr: 250 Blatt
• Papierarten: Normalpapier, Tintenstrahlpapier, Hochglanzpapier, Postkarten, Tintenstrahl-• Postkarten, Umschläge (nur Simplex)
• Stromverbrauch im Druckmodus: 36 Watt
S• tromverbrauch im Energiesparmodus: unter 2 Watt
• Anschluss: USB 2.0

Anscheinend sollen die Gel-Patronen NICHT eintrocknen und diese kosten rund 30€ je Farbe (ca. 2000 Seiten). Pro s/w Blatt kommt man so auf ca. 1,5 Cent

medisa (Gast)

13.02.2012, 10:47
Antworten

also für 44,44€ hätte ich einen GELDDRUCKER sofort genommen! leider stellt sich in der Beschreibung heraus das nur ein gel- und kein gelddrucker ist!

Chris (Gast)

13.02.2012, 10:50
Antworten

ich hab Farbgelddrucker gelesen…

Patrick (Gast)

13.02.2012, 10:53
Antworten

habe auch gelddrucker gelesen…ich dachte schon ein Traum wird war 😀 spannende sache, bei meinem brother (cw 5350 oder so) trocknen die tinten brutal schnell aus, ich denke auch weil ich wenig drucke.
scheint ne coole sache zu sein dieser geldrucker

Joe (Gast)

13.02.2012, 10:58
Antworten

wer hat bitte nicht gelddrucker gelesen? ^^

Zlatko (Gast)

13.02.2012, 11:00
Antworten

verdammt. :))

tobi (Gast)

13.02.2012, 11:03
Antworten

ich hab nicht gelDdrucker gelesen, bin auch nich auf den gedanken gekommen. dann muss mit mir was falsche sein?
ohje. mal im ernst hat wer mit geldruckern erfahrungen?
klingt ja interessant.

sven (Gast)

13.02.2012, 11:06
Antworten

Ich, aber das wahrscheinlich auch nur, weil ich die teile kenne. Die wurden bei Einführung vorgeführt und machen einen guten Eindruck. Also Standard drucke klasse und günstig, jedoch keine ahnung in welcher Qualität Bilder ausgedruckt werden und wie dort der verbrauch ist. Für Leute, die ab und an drucken, ne gute Sache…. Weiterer vorteil: kein verschiedenen nach druck

sven (Gast)

13.02.2012, 11:07
Antworten

Kein verschmieren….. Scheiss t9

Ben (Gast)

13.02.2012, 11:17
Antworten

arbeite bei ricoh…top preis! gel ist ne feine sache. wasserfest auch im nachhinein.

Mr. X™ (Gast)

13.02.2012, 11:23
Antworten

Jeah! DER Drucker gegen die Eurokrise! Aber ich fürchte, der „Gelddrucker“ von Machthaberin Merkel ist schneller… 😉

David (Gast)

13.02.2012, 11:25
Antworten

Sorry aber ohne Kopier- und Scanfunktion ist so ein Gerät nutzlos…

wurst (Gast)

13.02.2012, 11:37
Antworten

wenn ihr nen neuen drucker braucht, kauft euch auf jedenfall einen wo es günstige fremdhersteller-patronen auf druckerzubehoer.de gibt. da kann man sooo viel geld sparen.

bertie (Gast)

13.02.2012, 12:00
Antworten

30 euro für ne patrone? Krass!

franky (Gast)

13.02.2012, 12:03
Antworten

Ich hoffte. der Admin hat nur ein „d“ vergessen! Mist;-))

t (Gast)

13.02.2012, 12:14
Antworten

und ich dachten schon . gelddrucker 🙂 30 Euro für eine Patrone ist echt happig …

sven (Gast)

13.02.2012, 12:54
Antworten

Dafür 2000 seiten pro Patrone…. Das bekommt ihr bei HP… Ned ansatzweise bei einem Preis von 30 eur

Rudi (Gast)

13.02.2012, 12:55
Antworten

Hab mich auch verlesen, klasse 🙂

Sumselbrum (Gast)

13.02.2012, 13:03
Antworten

@David

Und wenn man schon einen Scanner zuhause hat? Dann steigt der Nutzen aber enorm an!

pc-flott (Gast)

13.02.2012, 13:07
Antworten

weiss jemand ob in dem Angebot auch volle Patronen dabei sind? i.d.R. sind bei den tintenpissern und auch lasern nur „startpakete“ mit sehr geringer Füllmenge dabei. bei 4 Farben wären das dann kurz danach schon 120 € für gelpatronen.

dsplayer (Gast)

13.02.2012, 14:21
Antworten

Habe den Drucker seit zwei Jahren. Hat einen HP ColorJet ersetzt. Also bin ich bei Fotos nicht verwöhnt… Für normale Sachen gut zu gebrauchen. Blöd ist nur, dass beim Duplexdruck die Farbsättigung nicht so hoch ist. Duplex erfolgt bei mir nur manuell und das geht gut! Selbst bei Schwarzweißdrucken werden Farbpatronen verwendet. Sieht man am eingebauten Zähler. Muss seit ein paar Monaten eine DVD-Hülle in der Zufuhr liegen lassen, damit der Einzug wieder klappt… Trotzdem kein schlechtes Gerät! Probleme mit Eintrocknen hatte ich nie!

darkwater (Gast)

13.02.2012, 14:42
Antworten

man liest nur das, was man auch lesen will 😀

Heiner (Gast)

13.02.2012, 18:30
Antworten

Ich war auf Brettergymnasium und habe ….gel-drucker gelesen, ist mir zu teuer, meine Samsung Toner s/w + Sanner/Drucker mit 3 x Farbe 1x Schwarz zusammen ist viel preiswerter.

cheffe (Gast)

14.02.2012, 00:19
Antworten

Mal bestellen und schauen wie viel gel in den Patronen ist…

mallok (Gast)

14.02.2012, 08:34
Antworten

die Dinger sind wirklich gut-p/l kommt kein tintengerät ran. ich empfehle euch aber vorher die Maße zu prüfen, denn das sind ziemliche klopper.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)