-21%
14
Post Thumbnail

299,00€ 377,89€

Samsung Galaxy Cam (16MP, Touchscreen, Full-HD-Videos & WLAN/3G)

24.01.2013
von: electronic4ou.de

Ohne Frage: Samsung entwickelt sich immer mehr zu einem TrendSetter bzw. verschmelzen zumindest allmählich all ihre Produktsparten ineinander – dass dabei die Qualität teilweise auf der Strecke bleibt, sollte jedem klar sein… Aber genug geschwafelt: Die warscheinlich bereits allseits bekannte Galaxy Cam ist gerade verhältnismäßig günstig zu haben (verglichen mit der UVP von 600€)

Details:
16.3 Megapixel CMOS (1/2.3″) • max.4608×3456(4:3) Pixel • 21x optischer Zoom (23-483mm, 1:2.8-1:5.9) • digitaler Zoom • optischer Bildstabilisator (OIS) • 4.8″ Touchscreen Farb-LCD-TFT • integrierter Blitz • Videofunktion: AVC/H.264 (max.1920×1080@30 Bilder/Sek. mit Ton) • Audiofunktion: AAC • Lichtempfindlichkeit (ISO): 100-3200 • 8GB interner Speicher • microSD-Card (microSDHC-/microSDXC-kompatibel) • Anschlüsse: USB 2.0, HDMI, WLAN 802.11abgn, Bluetooth, HSPA+/LTE • Li-Ionen-Akku • Abmessungen (BxHxT): 129x71x19mm • Gewicht: 305g • Besonderheiten: Android 4.1, Apps, SIM-Slot, Sprachsteuerung, GPS, Glonass, Highspeed-Videoaufnahme (max.120 Bilder/Sek.)

Die Cam wird wohl noch eine ganze Weile „nur“ für eingefleischte Android-Fans interessant bleiben, denn vergleichbare gibt es schon deutlich günstiger und ob man wirklich 3G, Apps & Co. integriert haben muss, sollte ein jeder selbst entscheiden… Das Fazit von Chip.de bringt es an dieser Stelle recht gut auf den Punkt:

+ Vernetzt in allen relevanten Netzen
+ Großer Zoom
+ Einfache, flüssige Bedienung
+ Riesiges Touchscreen
– Detailtreue
– Schärfe am Bildrand
– Telefon-Möglichkeit fehlt

Profilbild Bärtram

24.01.2013, 10:59
Antworten

wozu man auch immer das Android Sinn macht auf einer Kamera, derzeit.

Profilbild Luffy T

24.01.2013, 11:11
Antworten

Das „man“ ruiniert Deinen sonst sehr tiefgründigen Satz 😉

Profilbild Uyu

24.01.2013, 11:19
Antworten

„-Telefon-Möglichkeit fehlt“
Hallo, geh mal einer an die Kamera, die klingelt dauernd?!

Anonymous (Gast)

24.01.2013, 11:20
Antworten

Ägypten

Profilbild Makaay

24.01.2013, 11:23
Antworten

Um den Nutzer etwas bereits vorhandenes zu bieten damit die Bedienung auch ohne Anleitung funktioniert. Telefonfunktion fehlt ganz ehrlich ist immer noch ne Kamera zuerst

Profilbild Nuzlocke

24.01.2013, 12:15
Antworten

Ich glaube nicht das Chip.de diesen Punkt wirklich so ernst meint

Profilbild Bärtram

24.01.2013, 12:18
Antworten

@luffy stimmt, gelobe Besserung 🙂

Profilbild Dogma

24.01.2013, 13:47
Antworten

über die Skype App könnte es sogar mit dem telefonieren klappen 😉

Profilbild Olliberlin

24.01.2013, 15:05
Antworten

Das einzig sinnvolle ist die Möglichkeit, das damals von Sony kurz verwendete BIP wieder aufleben zu lassen und die Kamera remote zu steuern.

Anonymous (Gast)

24.01.2013, 19:13
Antworten

Ich persönlich würde eine Telefonfunktion aber gar nicht so schlecht finden, da kann man sich wenn man die Kamera dabei hat das Handy ruhig zuhause lassen:)

Profilbild OnkelDan

24.01.2013, 20:04
Antworten

Was für ein Quatsch das Ding.
Gesendet vom Nexus 4 Xylon Rom

Profilbild diagnostiker

24.01.2013, 20:35
Antworten

welche cpu für android?

Profilbild littlec

24.01.2013, 21:35
Antworten

Wenn man, damit jetzt auch noch telefonieren kann, es dünner ist und die Kamera nur eine Nebenfunktion, perfekt!

Profilbild jay

25.01.2013, 00:22
Antworten

ob die experten auch so abgehen wenn nen smart tv deal kommt? wer gern knippst und direkt vom gerät sharen will… ich find das ding cool, auch wenn ich es mir nicht kaufe

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)