-26%
7

99,00€ 132,99€

Samsung Gear 360° Kamera

28.05.2017
von: saturn.de

Wem Handyfotos zu langweilig sind und später gerne noch besser in Erlebtes eintauchen möchte, für den ist die Samsung Gear 360° Kamera genau das Richtige. Die sehr leichte Kamera nimmt 360°-Panorama-Videos und Fotos auf und das Panorama kann man sich später am Computer, Smartphone oder über die Gear VR mit freier Wahl der Blickrichtung anschauen. Erfahrungsgemäß halten die Bestände bei solchen Artikeln immer nicht lange, weshalb ihr bei Interesse besser schnell zuschlagen solltet!

Details:
Effektive Fotoauflösung: 25.9 Megapixel (Dual Cam) • Sensor: 2x CMOS • Dual Cam: 3.840 x 1.920 Pixel, Single Cam: 2.560 x 1.440 Pixel • Optischer Zoom: Festbrennweite • Digitaler Zoom: nein • Bildstabilisator: nein • Display: nein • Wechselspeicher: microSD • Anschlüsse: USB 2.0, WLAN 802.a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.1, NFC • Stromversorgung: Li-Ionen-Akku (1350mAh) • Abmessungen (BxHxT): 66.7×56.3x60mm • Gewicht: 145g • Besonderheiten: 360° Aufnahmen
samsung-gear-360
Die Kamera ist staub- und spritzwassergeschützt. Die Testberichte und bisherigen Amazon-Kunden sind sehr zufrieden mit der Leistung der Gear 360°, wenn auch kritisiert wird, dass nur Galaxy S6 und S7 Handymodelle kompatibel sind. Alles in allem ein schöner Preis für eine der besten 360° Kameras die momentan auf den Markt ist. Hier noch ein Fazit für Euch:

„Die kugelige und handliche Gear 360 beeindruckt mit tollen 360-Grad-Aufnahmen, die Sie am PC, auf Social-Media-Plattformen, auf dem Smartphone oder am besten in einer VR-Brille bestaunen können. Auch wenn die Qualität schon deutlich besser als bei den wenigen vergleichbaren Modellen ist, sehen Rundum-Panoramen schnell unscharf aus. Und dass in Fotos und Video der Zusammenschnitt beider Kameraaufnahmen leicht sichtbar wird, ist angesichts des faszinierenden VR-Effekts nur Nebensache. Ein rundum gelungenes Paket.“

Profilbild Error

22.01.2017, 10:23
Antworten

Habe ich das jetzt richtig verstanden: Man kann ausschließlich bei Tageslicht gute Bilder machen und man müsste Sie wo hinstellen, da sie keinen Bildstabi hat. Hat sie einen Motor eingebaut, der dann die Drehumg für das Panoramabild durchführt, oder haben die beodem Sensoren eine 180° Optik verbaut (2×180=360), was wiederum zu krummen Bildern führen würde?

Profilbild chrisz

22.01.2017, 13:09
Antworten

Meiner Meinung nach müsste das Teil gleichzeitig in alle Himmelsrichtungen schauen können

Profilbild AL8

22.01.2017, 20:51
Antworten

Die Kamera hat zwei 180° Objektive und setzt diese Bilder zu einem 360° Bild zusammen.
Natürlich lassen sich auch 360° Videos aufnehmen, nur soll leider das Mikrofon nicht sonderlich gut sein. Man muss aber anmerken, dass es für eine 360° Kamera IMHO schon sehr günstig ist…
Größter Minuspunkt: nur Galaxy S6 und S7, sowie Note 5 werden unterstützt, zukünftige Samsung Smartphones vermutlich ebenso.

Profilbild DealHunter

28.05.2017, 10:33
Antworten

Das S8 wird nicht unterstützt?

Surfbuster (Gast)

28.05.2017, 11:56
Antworten

S8 wird auch unterstützt, das gab es im Januar aber noch nicht…

Bitte einen Namen eingeben (Gast)

28.05.2017, 12:17
Antworten

@DealHunter: Am 22.01.2017 gab es das S8 noch nicht.

Profilbild G4Cab

28.05.2017, 17:57
Antworten

Kumpel hat die Kamera, sie hat 2×190° Kameras so dass die Bilder sich gut überlappen.
Wenn man sich die Bilder ohne spezielle Software anschaut ist natürlich alles verzerrt.
Mit der entsprechenden Software ist es aber saugenial. Waren damit beim Slotcarracing in Hamburg. Echt coole aufnahmen.
Richtig gut kommt es dann in zusammenhang mit einer VR Brille (z.B. Gear VR). Mittendrin statt nur dabei.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)