-23%
11
Post Thumbnail

44,95€ 58,60€

Samsung ML-1860 Laserdrucker

01.05.2012
von: getgoods.de

Der aktuell günstigste Laserdrucker auf dem Markt mit dem Gutscheincode „newsletter5“. Natürlich muss man auf „Extras“ verzichten, wie LAN oder Duplex, aber dafür ist er auch nicht ausgelegt – v.a. bei dem Preis 😉

• Kompakter Monolaserdrucker für den Arbeitsplatz
• Druckgeschwindigkeit bis zu 18 Seiten pro Minute
• 8 MB interner Speicher
• Schwarz/Weiß
• Drucktechnik: Laser
• Druckertyp: Einzelplatzdrucker
• Bis zu 18 Seiten pro Minute in s/w
• Druckauflösung (Höhe): 1.200 dpi
• Druckauflösung (Breite): 1.200 dpi
• 150 Blatt Papiervorrat
• Empfohlenes Druckvolumen: 75 Seiten pro Monat
• Maximal Druckvolumen: 5.000 Seiten pro Monat

Bei Amazon gibts Bestnoten und wirklich gut geschriebene Rezensionen. Ich denke für Studenten zum Beispiel eine optimale Ergänzung…

dudi dudi (Gast)

01.05.2012, 13:02
Antworten

das ist ja ein super angebot woooow, oder nicht ….

Marc (Gast)

01.05.2012, 13:05
Antworten

Was hat es mit dem empfohlenen Druckvolumen auf sich mit 75 Seiten im Monat?
Ist er ab da rentabel?
Oder gibts Probleme wenn er zB. mal 3Monate garnicht benutzt wird?

Da benötigt man dann so Kartuschen, oder?
Wenn ja, weiß jemand wie lange so eine hält und wieviel die kostet?

MataHari (Gast)

01.05.2012, 13:30
Antworten

Hallo Marc, wenn man über einen langeren Zeitraum ihn nicht benutzt, ist es kein Problem. Ich glaube, wenn der Tonner (Kartusche) leer ist, kostet ein neues Gerät fast das gleiche, aber bei einem normalen Verbrauch, sollte lange reichen. Ich bin am überlegen…

TubiT (Gast)

01.05.2012, 13:31
Antworten

Feinstaub-Alarm 🙂

meshua (Gast)

01.05.2012, 13:37
Antworten

Cartridge-Preise und -Reichweiten kann man doch schnell bei z.B. amazon.de nachlesen:
– Original: 63 EUR/1500 Seiten
– Kompatibel: 45 EUR/2000 Seiten

thozi (Gast)

01.05.2012, 13:46
Antworten

Das wäre wirklich mal zu überlegen, da ich ohnehin die Schnauze voll habe von diesen ganzen CHIP-Patronen-Pissern von Canon, HP, Epson… japp, vielleicht schlage ich hier zu

Petrilius (Gast)

01.05.2012, 13:52
Antworten

1860.. Der kann nur gut sein 😉

Don (Gast)

01.05.2012, 13:54
Antworten

man kan sich auch nachfüll-toner bestellen wenn die kartusche leer ist… das kostet so 8-9€ und hält für ca. 2500-5000 seiten je nach drucker und was man druckt… nach ca. 3mal nachfüllen muss man dann zwar die bildrolle tauschen aber das geht mit no-name teilen auch ziemlich günstig

checker (Gast)

01.05.2012, 14:06
Antworten

Der Ref-Link von zanox funzt am pc nicht.

Dealer (Gast)

01.05.2012, 17:08
Antworten

Das Angebot hört sich verlockend an. Allerdings etwas spärlich ausgerüstet und sooo günstig finde ich dann selbst die kompatiblen Kartuschen/Toner nicht. Falls es jemanden interessiert: Ich kann den Epson Stylus SX525WD empfehlen.

Mit Scanner, mit WLan, mit Duplex, kann auch Farbe – wenn man es mal braucht. 36 Seiten pro Minute s/w. Habe ich vor einem halben Jahr bei einer Cashback Aktion für 80 Euro bekommen. Kompatible Patronen kosten so 1 Euro, die XL Schwarze auch. Damit schafft man ca.1000 Seiten.

hyy (Gast)

01.05.2012, 20:47
Antworten

Ich habe mal etwa 20, 30 Laserdrucker verglichen, bevor ich mir einen gebrauchten, großen HP (hatte etwa 50000 Seiten runter) gekauft habe.
Der Verglich enthielt auch ein paar Kalkulationen zu Wartung und tatsächlichen Druckkosten.

Dieser hier von Samsung lag ganz hinten. Der Blattpreis etwa fünf mal höher, als mit meinem ollen HP.
Deswegen: Wer einigermaßen viel druckt, sollte genau durchrechnen und evtl. auch abwägen, in der Bucht einen großen, gebrauchten, professionelleren Laser zu kaufen, wo sich die evtl. höhere Anschaffungskosten zügigst amortisieren.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)