-25%
10
Post Thumbnail

399,00€ 535,44€

Samsung NX11 Systemkamera mit 18-55mm und 20mm Objektiv ink. Tasche

15.08.2012
von: amazon.de / Marketplace

Avides verkauft über Amazon gerade die NX11 mit 2 Objektiven plus Tasche für einen unschlagbar guten Preis – mit Gutscheincode „3ZGP3KC4″

Allein die Kamera kostet sonst lt. Idealo schon 382€, d.h. wer Interesse hat, sollte zuschlagen!

Details:
14.6 Megapixel CMOS (23.4×15.6mm) • max.4592×2584(16:9)/4592×3056(3:2) Pixel (JPEG/RAW) • Samsung NX Wechselobjektivfassung • 3.0“ Farb-OLED-Display (921000 Pixel) • Farb-LCD-Sucher • integrierter Blitz/Blitzschuh • Videofunktion: H.264 (max.1280×720(16:9)/640×480(4:3)@30 Bilder/Sek. mit Ton) • Lichtempfindlichkeit (ISO): 100-3200 • Serienaufnahme: max.3 Bilder/Sek. • SD-Card Slot (SDHC-kompatibel) • Anschlüsse: USB 2.0, HDMI (Out), Video (Out) • Li-Ionen-Akku (BP1310) • Abmessungen (BxHxT): 123x87x40mm • Gewicht: 353g • inkl. Objektiv NX 18-55mm 3.5-5.6 OIS i-Function • inkl. Objektiv NX 20mm 2.8 i-Function

Wie so oft kann ich leider keine pers. Einschätzung abgeben, da ich mich im Bereich Fotografie überhaupt nicht auskenne – zumindest die Testberichte und Bewertungen scheinen alle sehr gut zu sein:

Profilbild HolgO

15.08.2012, 20:22
Antworten

Habe das Teil, hervorragende System-Kamera. Beste Fotoqualität, ein sehr großes Display auf der Rückseite, integrierter Sucher, vollwertiger Blitzschuh! Ein kleiner Nachteil ist, das momentan nur Samsung und Walimex Objektive für die NX11 herstellen, aber die Auswahl ist ausreichend.
Von der Bildqualität vergleiche ich die Kamera mit der Pentax K-5 Spiegelreflex (die ich auch habe). An diese kommt sie selbstverständlich nicht ganz heran, aber dafür ist sie auch deutlich kleiner und leichter. Nutzt man ein Pancake-Objektiv hat man fast die Handlichkeit einer Kompaktkamera.
Das Menü (Firmware-Update durchführen) und damit die Elektronik der Kamera bietet sehr viel an Optionen und stellt sogar eine passable Bildbearbeitung zur Verfügung.
Gerade zu diesem Preis kann man diese System-Kamera nur empfehlen!

Anonymous (Gast)

15.08.2012, 20:26
Antworten

TD-Team, stellt mal ein Hammerangebot für eine Spiegelreflexkamera ein.

Profilbild copACABana

15.08.2012, 20:28
Antworten

was ist der Unterschied zwischen System und Spiegelreflexkamera?

Anonymous (Gast)

15.08.2012, 20:51
Antworten

Ich glaub das ist beides das gleiche 🙂 Also eine Systemkamera ist viel kleiner, weil die eher an eine Digicam angelent ist.

Ich hab den Vorgänger die NX10 und kann nur sagen
Pro:
– super Bild
– super Display, besser als auf die Spiegelreflexk. die ich gesehen hab, ist aber schon länger her
Negativ:
– wenig Objective, du kannst eigentlich nur die Samsung Objective nehmen. Ich wollte gerne das 18-200 oder so, für weitere aufnahmen, aber das kostete damals mehr als 600euro und das war mehr als was die Kamera gekostet hat. Man kann jetzt auch son Bajonett kaufen, für verschiedenne andere Hersteller, aber dann geht wohl der Stabilisator nicht mehr…..

Und darin letzt sich wieder ein vorteil der Spiegelref. sehen, darauf gehen meines erachtens alle Objective.

Profilbild muzel0815

15.08.2012, 20:52
Antworten

der spiegel

Profilbild Liquid_troll

15.08.2012, 21:37
Antworten

Was bewirkt der Spiegel?

Anonymous (Gast)

15.08.2012, 22:11
Antworten

Bei einer system kamera kannst du das objectiv zb nicht tauschen, für mich der wesentlichste unterschied

Anonymous (Gast)

15.08.2012, 22:58
Antworten

Zitat copACABana \\\“was ist der Unterschied zwischen System und Spiegelreflexkamera?!\\\“

Diese Unterscheidung ist in erster Linie eine Marketingsache. Jede Kamera mit Bajonett und damit wechselbarem Objektiv und anderen Eigenschaften wie einem Blitzschuh für externe Blitze usw. ist eine Systemkamera. Deshalb sind sowohl EVIL-Kameras (kleine Kameras mit großem Sensor, Wechseloptik und elektronischem Sucher) sowie DSLR- (und Sony SLT-Kameras) Systemkameras.

Zitat Liquid_troll \\\“Was bewirkt der Spiegel?\\\“

Bei (D)SLRs dient der Spiegel dazu, das Licht zum optischen Sucher hin zu lenken. Bei einer kompakten Systemkamera wie der Samsung NX11 ist aber kein optischer Sucher (OVF) vorhanden, sondern ein elektronischer (EVF). Desweiteren wird statt des Phasen-Autofokus von Spiegelreflexkameras Kontrastautofokus eingesetzt. Diese beiden Eigenschaften machen einen Spiegel bei den EVIL-Kameras überflüssig und begünstigen eine kompakte Bauweise.
Der Sensor (maßgeblich für die Bildqualität) der NX11 hingegen ist genauso groß wie bei gängigen Spiegelreflexkameras (APS-C-Sensor). Andere kompakte Systemkameras haben meist etwas kleinere Sensoren (Stichwort \\\“Micro Four Thirds\\\“).

Anonymous (Gast)

15.08.2012, 22:59
Antworten

eine Systemkamera ist mit anderen Worten eine kompakt-kamera (also ne klassische „digi-cam“) ohne fest verbautes objektiv. man kann also verschiedene objektive auf ne digi cam drauf schrauben.

Profilbild Rene

15.08.2012, 23:47
Antworten

die ist doch eine spiegellose sys-kamera

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)