-13%
8
Post Thumbnail

599,00€ 690,00€

Samsung Serie 5 Ultrabook (13,3″, i3-3217U)

10.12.2012
von: cyberport.de

Das Serie 5 Ultrabook hatten wir schon zwei mal in versch. Ausführungen vorgestellt, jetzt ist es relativ günstig bei Cyberport in der Einstiegsklasse zu haben mit dem Gutscheincode „AULTRA100″

Details:
CPU: Intel Core i3-3217U, 2x 1.80GHz ULV • RAM: 4GB • Festplatte: 524GB (500GB + 24GB Flash) • optisches Laufwerk: N/A • Grafik: Intel HD Graphics 4000 (IGP), HDMI • Display: 13.3″ WXGA non-glare LED TFT (1366×768) • Anschlüsse: 1x USB 3.0, 2x USB 2.0/Gb LAN • Wireless: WLAN 802.11bgn, Bluetooth 4.0 • Card reader: 4in1 (SD/SDHC/MMC/SDXC) • Webcam: 1.3 Megapixel • Betriebssystem: Windows 8 64-Bit • Akku: Li-Polymer (4 Zellen, 6100mAh, 6.5h Laufzeit) • Gewicht: 1.45kg • Herstellergarantie: 24 Monate

Es mag an der Größe (13,3“ Display, matt) kombiniert mit der Leistung liegen, aber für mich impliziert ein Ultrabook genau dies. Es ist sogar schon der HD4000-Chipsatz verbaut, mit dem auch kleinere Spiele möglich sein sollten. Die Serie 5 von Samsung bekommt im Schnitt immer eine 2,x in den Testberichten und ein Fazit von Notebookcheck (andere Austattung) lautet:

+ Schickes Design
+ USB 3.0 und HDMI
+ Matter Bildschirm
+ Gute Helligkeit & Ausleuchtung
+ Einfache Wartung
+ Anwendungsleistung
+ Akkulaufzeiten
– VGA-Adapter nicht mehr im Lieferumfang
– Geringer Öffnungswinkel des Bildschirms
– Kontrast und hoher Schwarzwert
– Fehlender Turbo bei Belastung
– Kein vollwertiges Solid State Drive
– Erhöhte Temperaturwerte

Profilbild Dome

10.12.2012, 08:19
Antworten

Im Sony Outlet gibt’s momentan 7% 😉

Profilbild Dome

10.12.2012, 08:27
Antworten

Sorry, meinte im Online Shop… Nicht im Outlet.

Profilbild chinchin87

10.12.2012, 08:43
Antworten

Die Daten klingen nicht so besonders.
Vor allem die Grafikkarte von Intel! (WTF)
Ist nur für Homepage Office zu nutzen, bei Bildbearbeitung oder viel Rechenleistung absobierenden arbeiten könnten man leicht gestresst werden. Dank des i3 Prozessors

Profilbild stefan

10.12.2012, 11:01
Antworten

Bin jetzt kein Mega-Experte, aber mit nem Ultrabook will man ja keine absoluten HighEnd-Spiele spielen. Die HD4000 ist die neue Version, die auch ohne Probleme FullHD MKVs schafft und es handelt sich um einen i3 der 3. Generation… also sooo schlecht finde ich die Ausstattung nicht, zumal es eben ziemlich gut aufeinander abgestimmt ist -> für ein Ultrabook

Gerne lasse ich mich aber eines Besseren belehren?

Anonymous (Gast)

10.12.2012, 12:01
Antworten

ich habe an meinem dektopPC noch einen i3 der ersten generation und keine grafikkarte. da ich überhaupt keine spiele spiele kann ich hierzu nichts sagen, aber es ist mir bisher nur mit matlab gelungen den Prozessor auszulasten, hd-videos sind kein Problem. also sollte ein i3 der 3. generation für alle nicht-gamer vollstens ausreichen. bei aktuellen prozessoren ist doch sowieso nur noch die festplatte der flaschenhals, sofern keine ssd genutzt wird.
ok, photoshop nutze ich auch nicht, aber videokonvertierung und selbst da ist der prozessor nicht ausgelastet. soweit meine unqualifizierte meinung

Anonymous (Gast)

10.12.2012, 13:36
Antworten

Gibts auch für den selben Preis auf Notebooksbilliger.de und das ohne Gutschein und mit der Möglichkeit auf 0% finanzierung über 12 Monate.

Anonymous (Gast)

10.12.2012, 14:00
Antworten

oops, war ja total verkehrt. >.<

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)