-19%
19

229,00€ 284,00€

Samsung 28“ UHD-Monitor (TN-Panel, AMD FreeSync, DP 1.2)

01.08.2018
von: ebay.de
Update Wieder im Angebot bei Ebay zum neuen Bestpreis! Der richtige Preis wird euch aber erst im Warenkorb angezeigt.

Noch auf der Suche nach einem neuen Monitor, der auch etwas mehr kosten darf? Media Markt hat gerade den Samsung U28E590D für 229€ im Angebot! Er kommt mit einer UHD-Auflösung daher, einem TN-Panel und vielen Anschlüssen. Perfekt geeignet für alle Büro-Tätigkeiten und ggf. auch das eine oder andere Spiel…

Details:
Diagonale: 28″/71.1cm • Auflösung: 3840×2160, 16:9 • Helligkeit: 370cd/m² • Kontrast: 1.000:1 (statisch), 100.000.000:1 (dynamisch) • Reaktionszeit: 1ms • Blickwinkel: 170°/160° • Panel: TN • Bildwiederhol-Frequenz: 60Hz • Anschlüsse: 1x HDMI 1.4, 1x HDMI 2.0, DisplayPort 1.2 • VESA: 75×75 (frei) • Besonderheiten: LED-Backlight, Adaptive Sync/AMD FreeSync (40-60Hz), flicker-free • Herstellergarantie: 2 Jahre


Ultra-HD ist bei einem 28-Zoller natürlich fast schon überambitioniert, aber unterm Strich habt ihr hier ein gutes Preis-/Leistungs-Verhältnis. Die Neutralität der Farbwiedergabe ist in den Testberichten eher umstritten und auch die ergonomischen Möglichkeiten sind hier eher begrenzt – demgegenüber stehen aber immer noch eine scharfe Darstellung und eine gute Blickwinkelstabilität. Außerdem ist ein 60 Hz Panel und AMD FreeSync mit an Bord. Ein Kunden-Fazit von Amazon lautet:

„Also ich würde ihn empfehlen zum Zocken, als auch zum Arbeiten. Auch wer in die UHD-Welt eintauchen möchte, der kann und soll sich diesen Monitor kaufen. Das P/L-Verhältnis ist ausgezeichnet und wer sich einmal an diese Auflösung, aber auch an die Bildschirmgröße gewöhnt hat, wird es nicht mehr missen wollen. Ob der Monitor für professionelle Bildbearbeitung geeignet ist, kann ich nicht sagen da ich nur sehr selten ein Bild bearbeite aber hier sucht man sich dann vermutlich einen Monitor mit IPS Technologie.“

bero (Gast)

07.08.2016, 13:39
Antworten

Jemand zufällig erfahrungen mit dem monitor?

Marko83

07.08.2016, 21:45
Antworten

Ich habe ihn und spiele Project cars mit einer 970er in 4k ohne Probleme

Gast 1 (Gast)

24.08.2016, 11:27
Antworten

Wie macht er sich beim Gamen? Gibts Erfahrungen? Hab derzeit noch ne 770 verbaut, will aber auf 1070 oder 1080 umsteigen, stemmen sollten die das ja locker

Hornissentreiber (Gast)

24.08.2016, 11:43
Antworten

Ganz furchtbarer, wackeliger Standfuß. Der kleinste Stoß gegen den Schreibtisch versetzt das Ding in Schwingungen. Das Bild ist dagegen klasse. Ich habe darum ein kleines Regalbrett ein paar Zentimeter über dem Schreibtisch an die Wand geschraubt und den Monitor da drauf gestellt. So bin ich mit dem Monitor sehr zufrieden. Gut zum Arbeiten und Spielen geeignet.

Sven (Gast)

24.08.2016, 15:03
Antworten

Hab den Gegenspieler zu dem Monitor den Asus 287PQ 4K und befeuer den mit einer GTX 980 Ti und geht ohne Probleme. Auch Rise of Tomb Raider in DX12 Max Details 4K sehr gut spielbar. Der Samsung hat einen extrem wackeligen Fuß. Bei kleinster Bewegung am Schreibtisch wackelt der. Ausleuchtung nicht optimal. Mit freundlichen Grüßen

CyberGate (Gast)

17.03.2017, 14:07
Antworten

Habe ihn auch und zum zocken mit einer 1070 laufen die meisten Games auch flüssig auf 4K. Aber selbst wenn nicht ist der Monitor top. 1MS kann ich für Gamer auch nur empfehlen.

denni (Gast)

19.03.2017, 01:39
Antworten

Hab ihn für 350 bei Mediamarkt gekauft. Habe eine 1070 (kann alles auf 4k spielen, was sich aber nicht lohnt da der Monitor dann nur 30fps zeigt) und bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Ich stelle alle Spiele einfach auf 2k(2500×1440 60fps) und genieße das gute Bild mit schneller Reaktionszeit. Für Filme/Videos nutze ich natürlich 4k!

Toetungsfachkraft 2.0 (Gast)

25.04.2017, 21:55
Antworten

geiler monitor, sehr empfehlenswert. nur die VESA-löcher sind blöd (zu weit oben) angebracht,

Superhuper

04.09.2017, 11:36
Antworten

Leute, wenn ihr wirklich einen Gaming Monitor wollt, dann kauft euch einen mit 144 Hz. Der hier hat leider nur 60 Hz.
Ist der Unterschied spürbar?
-Ja!!
Das macht keine Auflösung oder irgendwas wieder gut.
Was lernen wir daraus?
-Gaming Monitor nur mit 144 Hz kaufen

piddy (Gast)

04.09.2017, 11:41
Antworten

Hat der Monitor den neuen hdcp 2.2 Standard um mit der ps4 in 4k darauf zocken zu können??

johanns-12+0 (Gast)

04.09.2017, 11:45
Antworten

Hatte ihn auch. Bild war TOP, 4K 60Hz war mit USB-C nach Displayport Adapter vom Notebook aus möglich. Habe ihn trotzdem zurückgeschickt, da er zu laut war (störendes Summen und Fiepen) …

claptrapq

04.09.2017, 13:00
Antworten

Bitte nicht als Gamingmonitor nutzen. Hierfür ein Gerät mir 144Hz verwenden. Der Unterschied beträgt Welten.

piddy (Gast)

05.09.2017, 14:30
Antworten

Für den Fall dass der Deal nochmal kommt: Dieser Monitor unterstützt kein Hdcp 2.2. damit ist die Wiedergabe von Netflix oder Bluerays in 4k nicht möglich.

Claus Kleber (Gast)

02.01.2018, 16:51
Antworten

Wer schnelle Shooter etc spielt wird natürlich mit 144hz glücklicher. Wer bspw Witcher 3 mit Mods direkt, den werden 60hz nicht stören v.a. wenn 4k die Augen verwöhnen

viva

02.01.2018, 17:12
Antworten

@piddy:
Einer der beiden HDMI-Anschlüsse gehört der neuen 2.0er-Generation an und unterstützt HDCP 2.2.

max123

07.06.2018, 18:12
Antworten

@viva: ich habe bereits im Internet mehrfach gelesen dass er es nicht unterstützt! Bist du dir zu 100% sicher/hast es selbst ausprobiert ob er hdcp 2.2 hat?

viva

07.06.2018, 20:28
Antworten

@max123:
http://www.monitor-test24.de/monitor-infoberichte-2018/samsung-u28e590d-28-zoll-4k-uhd-monitor-infobericht-2016/

Im Benutzerhandbuch steht:HDMI 1unterstützt 3840 x 2160 30 Hz.
HDMI 2 unterstützt 3840 x 2160 60 Hz
Somit unterstützt der HDMI 2 nun mal HDMI 2.0 und daraus folgend HDCP 2.2.,sonst würde er die 60Hz nicht können.Der HDMI 1 an dem Gerät hat nur HDMI 1.4b,deshalb nur die 30Hz.

Hier noch das Handbuch:
http://downloadcenter2.samsung.com/content/UM/201510/20151030173012594/BN46-00481B-Ger.pdf

K.K. (Gast)

01.08.2018, 12:54
Antworten

Laut Beschreibung hat der Bildschirm ein TN-panel und kein IPS… was stimmt denn nun?

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.