-34%
25
Post Thumbnail

39,00€ 59,00€

SanDisk 64GB / 128GB SSD (2,5″, SATA III)

30.08.2012
von: amazon.de / Media Markt

Ich hätte es eigtl. nicht gedacht, aber Amazon zieht mit dem unschlagbar guten Preis von MediaMarkt mit. Sicherlich sind 64GB nicht viel, aber der Preis von 39€ ist auch „geschenkt“ 🙂

Details:
lesen: 280MB/s • schreiben: 270MB/s • Anschluss: SATA 3Gb/s • NAND-Typ: MLC • Besonderheiten: keine Angabe • Herstellergarantie: drei Jahre

Leider fehlen jegliche Angaben zu Chipsatz, etc. und auch Bewertungen gibt es absolut keine. Die Testberichte beziehen sich auf die Vorgängerversion (SATA2), weshalb man m.E. bedenkenlos zuschlagen kann – bei dem Preis 😉

Anonymous (Gast)

30.08.2012, 19:20
Antworten

Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 4 Wochen.

Profilbild psychopunk

30.08.2012, 19:35
Antworten

Habe mir das Teil beim letzten Mal bei Media Markt für 10€ mehr geholt.
Ist für den normalen PC-Alltag schnell genug und tut, was es soll. Inklusive 15 Sekunden POST dauert mein Systemstart von Ubuntu 30 Sekunden ohne weitere Maßnahmen.

Test dazu in der vorletzten ct‘ #18.

Anonymous (Gast)

30.08.2012, 19:40
Antworten

Die ct hat zu der mal dazu geschrieben das die wohl ok für seq. Zugriff ist. Aber bei random access bricht sie woh extrem ein. Sie soll aber trotzdem wesentlich schneller als magnetplatten sein. Ob nun 20 sek oder 26 sek zum windowsstart ist im vergleich zu 90 sek egal.

Profilbild Hagbard

30.08.2012, 20:01
Antworten

Endlich sacken die Preise für SSD-„Platten“ in den Keller 🙂 für OS ist mir die zu klein, hat jemand Erfahrung damit, nur einzelne Programme auf einer SSD laufen zu lassen? z.B. Spiele wie Battlefield 3…

Profilbild Rivaldo

30.08.2012, 20:21
Antworten

was soll das bringen? der RAM lädt doch die levelsprünge mit dem Prozessor. im Spiel selbst macht die graka ihre Arbeit und mehr als flüssig laufen geht doch nicht.

Anonymous (Gast)

30.08.2012, 20:43
Antworten

also die 64gb würde ich euch nur für XP empfehlen, vista oder höher mindestens 120-128GB ich hole sie mir für ein altes Notebook mit XP, dank quicker Gutscheine kostet sie mich nur 28€ und das über Amazon guter Service

Anonymous (Gast)

30.08.2012, 20:55
Antworten

128GB kostet über amazon 79,00€

Anonymous (Gast)

30.08.2012, 20:55
Antworten

Joa..bin gestern los um mir die 128GB Version für 79€ zu kaufen. Im Regal lagen allerdings noch zwei Samsung 830 – 128GB für 99€. Hab dann lieber die Samsung geholt wegen dem geringen Preis unterschied und weil die Werte der Samsung bekannt sind. Aber was ich eigentlich sagen wollte. Wenn ich Win7 – 64 – Ultimate inkl. Updates und Office 2010 (Home Version) inkl. Updates installiert habe sind bereits 64GB voll. Also die 64GB mit Win7 wird knapp.

Anonymous (Gast)

30.08.2012, 20:58
Antworten

128GB kostet über amazon 79,00€, man kan nur maximal 1 stück bestellen hehe

Profilbild stefan

30.08.2012, 20:59
Antworten

danke für den Hinweis mit der 128GB SSD: http://amzn.to/Rr2nEa

Anonymous (Gast)

30.08.2012, 21:06
Antworten

@refi
das stimmt gar nicht hast ca. 20gb frei bei einer 64gb ich hatte trotz update und Software packet gute 25€ frei bei einem Rechner währe das nicht so schlimm wenn man eine große nebenbei anschließt aber am Laptop würde ich mit das bei win7 auch nicht antun

also ich konnte nur 1x bestellen über mein account da hab ich eine 2te über mein Bruder bestellt es ist begrenzt für eine Person 1x mehr nicht schlimmer als Mediamarkt 

Anonymous (Gast)

30.08.2012, 21:07
Antworten

Amazon = Lieferzeit 2 bis 4 Wochen
MärchenMarkt = sofort Lieferbar und abgesehen davon auch im Handel erhältlich.

http://www.mediamarkt.de/mcs/product/SAN-DISK-SDSSDP-128G-G25-128GB-SSD-SATA-III,48353,365029,312164.html

Anonymous (Gast)

30.08.2012, 21:14
Antworten

@refi
aber warum soll ich von Tasche 39€ zahlen wenn ich realistisch 28€ nur gezahlt habe da warte ich und der Service ist gut bei Amazon.

Anonymous (Gast)

30.08.2012, 21:15
Antworten

@lol – Das bilde ich mir ja nicht ein. Hab gestern mein System neu installiert. Win7 + Office und Updates sind bei mir fasst 64GB zusammen. Hab auch gestaunt das es soviel ist. Hätte auch so mit 40GB gerechnet. Wenns bei dir weniger ist…gut..wird wohl irgentwo ein unterschied sein.

Profilbild mactec

30.08.2012, 21:16
Antworten

280 MB/s Leserate? Klingt nen bisschen arg lahm. oder ist das ein Fehler?

Anonymous (Gast)

30.08.2012, 21:18
Antworten

@refi
aber warum soll ich von Tasche 39€ zahlen wenn ich realistisch 28€ nur gezahlt habe da warte ich und der Service ist gut bei Amazon.

und 2-4 Wochen dauert es in der Regel nicht es ist eine Vorbestellung habe oft solche angaben erhalten aber kam innerhalb 1 Woche

Anonymous (Gast)

30.08.2012, 21:20
Antworten

@refi
das stimmt gar nicht hast ca. 20gb frei bei einer 64gb ich hatte trotz update und Software packet gute 25€ frei bei einem Rechner währe das nicht so schlimm wenn man eine große nebenbei anschließt aber am Laptop würde ich mit das bei win7 auch nicht antun

also ich konnte nur 1x bestellen über mein account da hab ich eine 2te über mein Bruder bestellt es ist begrenzt für eine Person 1x mehr nicht schlimmer als Mediamarkt 

@mactec
muss richtig lesen da steht an Sata-2 anschluss gemessen

Anonymous (Gast)

30.08.2012, 21:54
Antworten

@lol – sagmal läufst du noch ganz rund? ich bleib dabei etwa 64gb für win 7 und office. und noch was…die Lese und Schreibwerte sind Technische Angaben des Produktes. Keine Messungen. Und da steht…“Die Testberichte beziehen sich auf die Vorgängerversion (SATA2).“ Lesen und so…

Anonymous (Gast)

31.08.2012, 10:02
Antworten

@refi
welche Windows Version?
Wenn du Ultimate hast und dann noch sämtliche Languagepacks installiert, ist es kein Wunder, das du soviel GB für Windows hast.
Ich hab 30 GB für Win, Office und paar Programme.
Hab Win 7 Pro

Anonymous (Gast)

31.08.2012, 12:28
Antworten

@2five – Win7 64 Ultimate nur mit Deutsch. Aber, ich rede natürlich davon mit allen Treibern usw. Also voll Funktionstüchtig. + Office. Aber nicht mehr. Win7 + Office + Updates + Treiber. Hab ja bisher nichts weiter Installiert. Wenn ihr wollt mach ich nen Screenshot von…an die Skeptiker.

Anonymous (Gast)

31.08.2012, 17:30
Antworten

@ refi:

Also ich hab gestern meinen Rechner auch neu aufgesetzt, da ich ebenfalls ne SSD gekauft habe. Win7 Ultimate 32 Bit, Office 07 und diverse kleine Programme. Damit komm ich nach der Installation aller Win-Updates fürs OS und Office und einer anschließenden Beseitigung aller alten Wiederherstellungspunkte auf 20,7 GB belegter Speicher. Und da sind schon 2 GB für das festgelegte Swap-File mit drin…

Anonymous (Gast)

31.08.2012, 20:56
Antworten

@mike – Hä? Wassen nu los. Das ist ja komisch. Rechnerisch müsste es bei mir auch um die 26GB sein. Aber die Eigenschaften zeigen was anderes. Muss dem mal aufen grund gehen. http://www.server.refilix.de/screen.jpg Danke für den Hinweis…

Anonymous (Gast)

31.08.2012, 21:50
Antworten

OK…falls es jemand hier noch lesen sollte. „Problem“ bei mir Auslagerungsdatei. Hab 16GB Ram. Win7 erstellt eine Auslagerungsdatei im Faktor 16GB x 1.3 = 20,8GB. Dieses kann man deaktivieren oder manuell einfach runter schrauben. Angeblich sollte man es nicht komplett ausschalten.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)