-35%
22

9,00€ 13,89€

Sandisk Cruzer Blade 64GB USB-Stick

30.12.2018
von: saturn.de
Update Der Stick mit 64GB Speicher ist jetzt zum neuen Bestpreis bei Saturn erhältlich inkl. VSK.

Wer noch einen ganz einfachen, aber großen USB-Stick braucht, kann bei Saturn gerade den Sandisk Cruzer Blade 64GB für gerade mal 9€ abstauben – natürlich mit gratis Versand. Natürlich kann man bei dem Preis keine High-Speed Datenraten erwarten, aber z.B. für Musik im Auto ist das ja auch nicht nötig.

• Schreiben bis 10 MB/s
• Lesen bis zu 15 MB/s
• Kapazität: Ca. 64GB
• Schnittstelle: USB 2.0sandsik cruzer bladeFür große Datentransfers ist der Stick in jedem Fall nicht (!) zu gebrauchen, da er in der Realität nur ca. 5 MB/s schreiben schafft. Aber wenn man ihn nur einmalig befüllen möchte, z.B. als Backup für Bilder dürfte man bei dem Preis nicht viel falsch machen können. Einige Kunden bei Amazon nutzen ihn auch, um TV-Sendungen aufzunehmen (PVR). Unterm Strich gibts von diesen im Schnitt 4 Sterne:

„Auf beide habe ich jeweils meine komplette Musiksammlung kopiert (75GB etwas 80tsd. Dateien). Einer steckt im USB Port meines Autos (FAT32), der andere steckt an meiner Fritzbox die als Mediaserver dient (NTFS). Beim streaming gibt es keinerlei Probleme (ist ja auch nur Musik) auch am USB Ports meines Autos arbeitet der Stick einwandfrei. Fazit: Viel Kapazität zu einem unschlagbaren Preis (29€) , deutliche Abstriche bei der Geschwindigkeit was aber zu erwarten war.“

Anonymous (Gast)

23.02.2014, 09:30
Antworten #

Wird der von TV Geräten als Speicher erkannt?

Hoerbi

23.02.2014, 10:34
Antworten #

Ich habe den St ick in der 32 GB Variante. Nehme damit über PVR auf. Klappt 1A. Ok ist nich der Schnellste. Aber zuverlässig. Der Preis für 64 GB ist topp.

Hoerbi

23.02.2014, 10:40
Antworten #

@effe: Du musst nachsehen ob dein TV /Receiver 64 GB unterstützt. Meiner z.b unterstützt nur bis 32 GB

Anonymous (Gast)

23.02.2014, 11:08
Antworten #

Ich weiß nur, dass es größter 50gb sein muss. Hab auch nen 64gb stick, der wird aber nicht erkannt. Hab nen LG

Nikonak

23.02.2014, 11:12
Antworten #

Bei mir hängt einfach eine 500 GB Festplatte am Fernseher und tut ihren Job beim aufnehmen. Vorher hatte ich auch einen Stick.

Ronin

23.02.2014, 11:12
Antworten #

Reicht die Geschwindigkeit aus, um an TV HD-Programme aufzunehmen?

JSF

23.02.2014, 12:37
Antworten #

Für pvr sowas von ideal. Habe den Vorgänger seit 1 Jahr im Einsatz. Für das Einsatzgebiet top

donut

23.02.2014, 12:44
Antworten #

jsf hat recht habe den auch für pvr im Einsatz dafür ist der top und günstig für PC kann sein das er langsam ist. das weiss ich nicht

JSF

23.02.2014, 12:47
Antworten #

@ronin kommt auf deinen Codec an. Laut wiki braucht man für 1080i in MPEG 2 (h. 262) gut 27 mbit/s also grob 3,5 MB /s Schreibgeschwindigkeit. Das schaffen ja fast alle Sticks. Somit würde ich sagen ja er schafft es.

Anonymous (Gast)

23.02.2014, 14:28
Antworten #

Sofort zugeschlagen, genau das was ich gesucht habe für PVR Aufnahme meiner TV. Falls es nicht funzt, kann man es auch einfach wieder im Markt umtauschen, somit ist doch alles gut. Danke für den Tip in diesem tollen Forum hier (gucke jetzt jeden Tag, macht ja süchtig)

Anonymous (Gast)

23.02.2014, 19:38
Antworten #

LGs verlangen ein Laufwerk, den sie partitionieren können. Obwohl TVs mit Linux laufen, meinen sie dass USB Stick nicht partitionierfahig ist – wie unter Windoofs.

Anonymous (Gast)

23.02.2014, 19:42
Antworten #

bei manchen Sticks kann dises "removable" Bit gesetzt werden – dann ist er quasi eine "USB Festplatte" unter Windows. Menüpunkt "auswerfen" im Explorer fehlt dann.

Sven (Gast)

08.05.2015, 21:30
Antworten #

ihr müsst den Stick in fat oder fat32 formatieren, dann wird er auch erkannt.

timo (Gast)

08.05.2015, 21:35
Antworten #

hab den gleichen stick schonmal bei media markt gekauft und der ist sowas von langsam.. fast schon usb 1.0 geschwindigkeit. aöso finger weg wer es für etwas größere dateien verwenden möchte

_BisKuS_

08.05.2015, 23:08
Antworten #

Ich weiß ja nicht aber 5 MB/s sollte für PVR wenn es nicht gerade 4K ist ausreichen…

Hulk (Gast)

09.05.2015, 09:46
Antworten #

Deswegen ist Samsung In sachen TV die Nr.1 erkennt jeden stick egal welche Größe man hat nur die Formatierung sollte Fat32 sein Gruß

An Android User

09.05.2015, 09:52
Antworten #

Unbedingt Festplatte für den TV, USB-Sticks halten des nich lange aus

raz0r1911

09.05.2015, 18:37
Antworten #

musik fürs Auto? 128GB? Geil

Alan Harper

20.06.2015, 20:49
Antworten #

Die 10 Mbs beim schreiben erreiche ich mit diesem Stick nie. 5 sind das Maximum

Carsten

30.12.2018, 17:02
Antworten #

Wäre es hier nicht klüger den INTENSO ULTRA LINE, USB-STICK, USB 3.0, 64 GB für ebenfalls 9€ zu nehmen? Der hat wenigstens 3.0!?

Spic76

31.12.2018, 00:30
Antworten #

USB 2.0 ist Out

Skyfox (Gast)

31.12.2018, 14:18
Antworten #

Tja wie ich lese nicht der schnellste und da fallen die meisten drauf rein, sehen boah 64 gig für die paar Kröten, aber das ist nicht alles!

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.