-22%
6

35,90€ 45,92€

SanDisk Extreme Pro 64GB

02.03.2017
von: amazon.es

Wieder da: Die bekannte SanDisk Extreme Pro MicroSD mit 64GB Speicher ist gerade bei Amazon in Spanien günstiger zu haben bei Bezahlung per Kreditkarte. Die „Extreme Pro“ hat im Gegensatz zu den anderen MicroSDs noch bessere Lese- und Schreibraten, ist also u.a. für Kameras, Actioncams usw. top geeignet. Die V30-Spezifikation erlaubt darüber hinaus Videos in UHD und 360° aufzunehmen, falls das von Interesse sein sollte:

• SanDisk Speicherkarte
• UHS-Video Speedclass 30
• 64 GB Speicherkapazität
• Schreiben ca. 75 MB/s
• Lesen mit ca. 95 MB/s
Die Geschwindigkeiten werden in den Bewertungen mehrmals bestätigt, wobei es bisher noch an der Masse der Rezensionen fehlt. Jedenfalls ist man mit dieser microSD mit Sicherheit für die nächsten Jahre und Generationen an Technik-Neuheiten gerüstet und braucht sich erstmal keine Gedanken mehr machen. Auch der Preis ist durchaus gut, verglichen mit anderen Speicherkarten mit schlechteren Geschwindigkeiten… bleibt nur zu sagen: Viel Spaß damit 😉

DerSkeptiker (Gast)

01.03.2017, 11:53
Antworten

Amazon 1Sterne-Bewertung:
VonMichaelam 18. Februar 2017
Größe: 32GB|Verifizierter Kauf
Nicht mehr lesbar und auch nicht mehr reparierbar nach drei Wochen Einsatz im Moto G4. Bilder glücklicherweise in der Cloud.
Wenn sowas passiert ist das extreme Pro-Mist! MMn ist die Karte nicht für den Android 6 (A6)- Betriebssystemspeicher geeignet, was man beim Start des A6 auswählen kann, denn das V30 heißt, sie ist für einen konstanten Datenstrom optimiert und nicht für das Lesen und Schreiben vieler kleiner Dateien. Das ist die Gefahr bei A6 und schnellere Smartphones mit 16Gb. Man freut sich ein Teil mit viel Speicher zu haben, aber die SD bremst das System aus!

kassandro (Gast)

01.03.2017, 14:29
Antworten

@DerSkeptiker:
So was gibt’s wohl bei allen Herstellern. Sandisk tauscht die Karten oder Sticks wenigstens in Deutschland um, während man bei Lexar das defekte Teil auf eigene Kosten nach England schicken muss, was sich oft nicht lohnt. So wimmelt man Garantie-Ansprüche ab!

mo99876 (Gast)

01.03.2017, 16:41
Antworten

Ich musste meine zum Umtausch in die Tschechische Republik schicken. Und das mehrfach… Habe nur noch Samsung Karten. Diese laufen bei mir ohne Datenverlust.

mar (Gast)

01.03.2017, 19:45
Antworten

Guter Deal, Spitzenkarte, bestellt! 🙂

Profilbild samy2

02.03.2017, 14:23
Antworten

Ähm. Solange der Defekt in den ersten 2 Jahren auftritt würde ich mich an der Verkäufer wenden. Zumindest Amazon macht da keine Zicken.

DerSkeptiker (Gast)

03.03.2017, 13:15
Antworten

@samy2: Der Datenverlust ist das Riesen-Problem, das ich sehe. Wer macht schon ein Backup einer 2 Wochen alten Speicherkarte? Im Prinzip müsste jede Datensicherung nochmal gesichert werden und bei OS-Abbildern sollte man ein altes immer aufheben!

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)