Angebot
9

0,00€

Saturn Late Night Shopping

09.04.2014
von: saturn.de

Und auch diesen Mittwoch gibt es wieder das Late Night Shopping von Saturn und heute sind mal wieder relativ gute Preise machbar, falls ihr gerade auf der Suche wart. Die Angebote gelten bis maximal morgen früh 9 Uhr und es kam schon vor, dass Artikel vorzeitig ausverkauft waren:

• Logitech UE Smart Radio für 99€ (Idealo: 119€)
• Philips Sonicare AirFloss für 139€ (Idealo: 149€)
• Samsung Galaxy Tab3 7.0 für 109€ (Idealo: 113€)
• Panasonic DMC-G3 für 249€ (Idealo: 292€)
• Sony Xperia SP für 199€ (Idealo: 204€)
• Katie Melua – Pop CD für 7€

 
Wie ihr schon sehen könnt, sind zumindenst ein paar Euros Ersparnis drin sind, wenn ihr sowieso auf der Suche nach einem der Produkte  wart. Besonders das Logitech UE Smart Radio sticht heute noch heraus, das wir erst einmal für diesen Preis vorstellen konnten:

• Musikplayer für Internetradiosender
• Einfache Navigation und Steuerung
• Raumfüllender Sound und mobiles Design
• 6 Tasten für voreingestellte Radiosender
• Wecker mit 7-Tage-Weckfunktion
• 3,5 mm Stereo-Eingangsbuchse
• Intergriertes 802.11g-WLAN
• 1,9 cm Hochtöner / 7,6 cm Tieftöner

Profilbild JSF

09.04.2014, 21:52
Antworten

Crap 🙁

Profilbild URKMAN

10.04.2014, 00:54
Antworten

Wie immer nur „crap“…

Profilbild chrisz

10.04.2014, 01:54
Antworten

crap ?

Profilbild Bilze

10.04.2014, 04:43
Antworten

Crap = Schrott, Mist oder auch Scheiße

Thor (Gast)

10.04.2014, 07:12
Antworten

china crap halt

China Man (Gast)

10.04.2014, 08:24
Antworten

Nur gut dass ihr Deppen das meiste aus China bezieht! Ohne die Chinesen hättet ihr weder Klamotten, noch Elektrogeräte zu hause… Aber Hauptsache stumpf dumme Floskeln lagern von wegen China Schrott… So dumm…

Profilbild Stefan1987

10.04.2014, 09:06
Antworten

@China Man
Elektro Geräte kommt das meiste von Japan, daneben ist Südkorea (Samsung, LG …) noch ein großer Produzent. Klamotten das Meiste aus Bangladesch, beides also schlechte Beispiele.

Wobei wir natürlich viel anderes aus China beziehen und ich die Abhängigkeit nicht abstreiten möchte …

Mastergremmel (Gast)

10.04.2014, 10:52
Antworten

@Stefan1987
Alle Elektrogeräte, HiFi-, Video- und Audio-Geräte japanischer und südkoreanischer Marken (aber auch Taiwan), werden zwar in den Ländern entwickelt, aber produziert werden sie ALLE in China. Aber auch China fängt langsam an, Qualität selber zu entwickeln (z.B. Huawei). Letztendlich entscheiden die Auftraggeber, in welcher Qualität produziert wird. Aber auch die Endverbraucher entscheiden mit ihren Käufen, welche Qualität auf Grund der Nachfrage produziert wird.
Eigentlich sollte man auch keine Klamotten aus Indien und Bangladesch kaufen und anziehen, weil man damit die Ausbeutung der Arbeiter unterstützt. Aber wer macht das schon. Dafür sollte man sich mit so arroganten und überheblichen Kommentaren zurückhalten. Und für das Glück, dass man in Europa geboren ist, kann man nichts…

Profilbild Stefan1987

10.04.2014, 12:26
Antworten

@Mastergremmel

Die herablassende Bemerkung eines anderen Landes kam nicht von mir und würde nie von mir kommen!

Das die Fertigung u.A. auch von sehr hochpreisigen Artikeln wie bsw. dem IPhone aus China kommt ist kein Geheimnis, wobei die USA eine neue Initiative gestartet haben die das was in den letzten Jahren – vor allem nach China – outgesourct wurde, wieder in das eigene Land holen soll.

Was die Kleider angeht, gebe ich ihnen natürlich recht. Das ist die alt diskutierte leier … Man weiß das eine Ausbeutung statt findet, auch mit Kinderarbeit & co.

Bekannt ist aber auch, das wir praktisch kaum darum her kommen. Auch hochpreisige Marken Kleider werden dort gefertigt und der Verbraucher hat praktisch keine Wahl! Und kommen sie mir nicht mit sowas wie trigema

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)