-31%
17
Post Thumbnail

11,00€ 16,00€

Saturn Super Sunday, z.B. SanDisk Cruzer 32GB USB2.0-Stick

31.03.2013
von: saturn.de

Beim Saturn Super Sunday gibt es diese Woche wieder sieben Deals, von denen eigentlich alle interessant sind. Ich habe euch die passenden Testberichte und Amazonbewertungen in den Extras verlinkt, falls es denn welche gab – bei Interesse einfach mal durchlesen.

• SanDisk Cruzer 32GB für 11€ (Idealo: 16€)
• Tefal Heißluft-Fritteuse für 199€ (Idealo: 229€)
• G.I. Joe [Blu-ray] für 8€ (Idealo: 9€)
• G.I. Joe [DVD] für 5€ (Idealo: 8€)
• Samsung E2600 für 29€ (Idealo: 49€)
• Acer Aspire 15,6″ für 469€ (Idealo: 530€)
• Siemens Waschmaschine für 599 (Idealo: 744€)

Zu den Artikeln gibt es außer den Bewertungen nicht zu viel sagen… Wie immer ist der Versand in eine Saturnfiliale kostenlos, ansonsten fallen je nach Produkt 1,99€ bis 34,99€ an.

Profilbild kappi4ever

31.03.2013, 10:43
Antworten

super teil hab ich beim letzten deal schon gekauft 🙂

Profilbild mat

31.03.2013, 10:53
Antworten

32 GB usb 2.0 Nein danke 😛

Profilbild Patrick

31.03.2013, 11:30
Antworten

was is denn an 2.0 so schlecht?

Anonymous (Gast)

31.03.2013, 11:30
Antworten

@mat

32 GB und USB 2.0 hat genau einen Vorteil:
Man kann das Ding als günstigen Speicher für die PVR / Timeshift Funktion am Fernseher benutzen. Da braucht man einfach nur Speicher statt hohen Transferraten (5mb/s Schreiben reichen da völlig aus).

Wer übrigens Probleme hat seinen Stick an nem Samsung TV zum Laufen zu bringen (weil der Test angeblich fehlschlägt) sollte sich mal im Hifi Forum umschauen, dort gibt es eine Beschreibung, wie man das Testergebnis manipuliert und so den Stick ganz normal ohne Probleme einsetzen kann.

Profilbild AMG

31.03.2013, 11:36
Antworten

Nichts es ist bloß viel langsamer 😉

Profilbild Jonix

31.03.2013, 11:37
Antworten

2.0 ist nicht schlecht.
Nur manche wollen ihre Word Dokumente in 0,1 Sekunden statt 0,3 Sekunden übertragen…
Für einen normalen Nutzer reicht dieser USB sticken vollkommen aus.

Profilbild Curon

31.03.2013, 11:45
Antworten

Für Word Dokumente braucht man auch keine 32gb…
Je größer der stick desto sinnvoller ist auch USB3.0
Wenn man nur selten damit arbeitet reicht natürlich auch USB2.0

Profilbild mat

31.03.2013, 11:49
Antworten

Naja 32gb und word Dokumente 😀
32gb sind mehr was für große Dateien und da ist usb 3.0 halt die bessere Alternative 😉

Profilbild Curon

31.03.2013, 11:58
Antworten

Hier mal ein Vergleich der Geschwindigkeiten. Leider gibt es hier auch riesen Unterschiede.

http://www.computerbild.de/downloads/2263103/USB-3.0-Tempovergleich.jpg

bei den werten braucht man für den Stick hier zum voll Scheiben z.b. bei 22mb was verdammt gut wäre ca 25 Minuten. Bei USB3 wären es nur noch 11 Minuten.

Profilbild Patrick

31.03.2013, 12:38
Antworten

was denn an 2.0 so schlecht?

Profilbild Patrick

31.03.2013, 12:45
Antworten

ach man, die App hat sich nicht aktualisiert, vergesst meinen doppelten Kommentar einfach ^_^

Anonymous (Gast)

31.03.2013, 14:00
Antworten

Also ganz ehrlich..
Saturn ist doch Kacke!
Habe mir letztens einen Spaceloop 8GB Stick aus dem Angebot geholt und habe damit nur Probleme..
Beim kopieren fehlen auf einmal Sachen oder er hat aus 5 Alben eins gemacht..
Also ich halte seitdem nichts mehr von Saturn!

Profilbild Mr MadCap

31.03.2013, 15:06
Antworten

@Ralle: OMG. Sry, aber was kann ein Händler denn für Produktmängel?!? Genau NICHTS! Bring dat Ding zurück und wenn Saturn im Rahmen der Garantie nicht tauschen will kannste wieder sauer sein.

Zum Thema USB2.0: 3.0 ist schneller, klar. Aber man braucht auch nen Device welches einen 3.0er Stick verarbeiten kann, daran haperts ja bei vielen…

Profilbild felixinator

31.03.2013, 15:08
Antworten

@ralle
und was kann Saturn dafür, dass spaceloop ein Fehler passiert is?

Profilbild fizzzrs

31.03.2013, 15:10
Antworten

Lol und was kann da jetzt der Saturn dazu 🙂 hättest in bei Amazon gekauft, dann wären die jetzt schlecht oder was. omg deine logig möchte einer verstehen

Profilbild DrDimes

01.04.2013, 11:09
Antworten

@Ralle:
Schmeiße alle Daten runter und Formatiere den Stick einmal in ntfs ohne Schnellformatierung und dann in fat32 od. exfat32 falls gewünscht und gug ob es geht

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)