-45%
33

329,00€ 599,00€

[Vorbei] Lenovo Z510 (15,6″ FHD)

02.12.2014
von: amazon.de

Bei Amazon gibt es gerade ein ziemlich krasses Angebot (anders lässt es sich kaum umschreiben) für ein 15,6″ Notebook von Lenovo. Die Ausstattung des Z510 entspricht eher der Preisklass eines 500€ Laptops  und auch der Preisvergleich ist dementsprechend sehr hoch. Ich könnte mir vorstellen, dass der Preis von 329€ nicht lange halten wird. Und wer sowieso zu Weihnachten eines unter den Baum legen wollte, sollte hier wohl zuschlagen.

Details:
CPU: Intel Core i5-4200M, 2x 2.50GHz • RAM: 4GB • Festplatte: 500GB HDD • optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL • Grafik: Intel HD Graphics 4600 (IGP), HDMI • Display: 15.6″, 1920×1080, non-glare • Anschlüsse: 2x USB 3.0, 1x USB 2.0, LAN • Wireless: WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth 4.0 • Cardreader: 2in1 • Webcam: 0.3 Megapixel • Betriebssystem: FreeDOS • Akku: Li-Ionen, 4 Zellen, 3350mAh • Gewicht: 2.20kg • Besonderheiten: Nummernblock • Herstellergarantie: zwei Jahre

Bei Amazon sind die Bewertungen relativ verhalten mit im Schnitt nur drei Sternen, was u.a. an falschen Beschreibungen von Amazon liegt (inzwischen ausgebessert). Darüber hinaus sei die Installation von Windows 7 nicht unbedingt einfach – bei dem Preis aber mit Sicherheit vernachlässigbar. Wer außerdem nicht großartig aufrüsten möchte (z.B. eine SSD einbauen), dürfte auch mit der Wartungsunfreundlichkeit leben können. Zum Preis von 329€ also definitv ein TopDeal:

„Das Ideapad Z510 kann mit einer guten Anwendungs- und Spieleistung aufwarten. Er bietet akzeptable Akku-Laufzeiten und hat einen moderaten Energiebedarf. Zudem packt Lenovo die gesamte Technik in ein gut verarbeitetes, relativ schlankes, solides Gehäuse. Sehr gut gefällt uns auch der helle FullHD-Bildschirm mit der matten Oberfläche. Leider ist dieser aber zugleich auch kontrastarm und blaustichig. Zudem hat das Z510 einige Schwachstellen seines Vorgängers geerbt: So erzeugt der DVD-Brenner viel Lärm und das Notebook ist nur mit einem Fast-Ethernet-Steckplatz ausgestattet.“

Tom (Gast)

02.12.2014, 19:59
Antworten

Displayauflösung falsch in der Beschreibung. Sind nur 1.366×768. Grüße tom

eagle (Gast)

02.12.2014, 20:20
Antworten

Beschreibung steht 1366×768
Aber weiter unter Details full Hd
Definiv ein Top Deal

Profilbild refilix

02.12.2014, 20:23
Antworten

Guter Preis. Hab neulich diesen mit etwas besseren specs für meine Schwiegereltern gekauft. Verarbeitung ist gut, Leistung ist gut, Sound ist gut, Schnittstellen und DVD vorhanden, Tastatur gut . Neutral, trotz FHD Display ist das Display „grobkörnig“. Display ist mittelklasse. Helligkeit ist jedoch in Ordnung. Negativ: Gewicht und Bootzeit. Ok Gewicht ist klar. Nichts zum einfach mal so mitnehmen. Ich hatte Win7 installiert. SSD sollte man sich überlegen. Aber ansich ist es kein schlechtes Gerät. Vorallem nicht bei diesem Preis.

Gast (Gast)

02.12.2014, 20:26
Antworten

Herstellergarantie wird angegeben mit 12 Monaten ?! Sind nicht 24 Monate gesetzliche Gewährleistung garantiert ?!

Profilbild _BisKuS_

02.12.2014, 20:27
Antworten

Für den Preis TOP, aber irgendwie ist der Haushalt hier langsam ein gesättigter Markt 😀

Chrizzl (Gast)

02.12.2014, 20:30
Antworten

alter schwede! richtig fettes Angebot, habe das gleiche mit besseren stats für 700€ gekauft vor nem dreiviertel Jahr!!

Profilbild Defybrillator

02.12.2014, 20:30
Antworten

Ich vermute die Ersparnis ist nicht ganz korrekt, da es laut den Bewertungen verschiedene Modellnummern gibt. hier 59409280
mit Betriebssystem hätte ich es trotzdem für einen Bekannten geholt. Aber so müsste ich mich darum kümmern 😉

Schreibi (Gast)

02.12.2014, 20:33
Antworten

Danke, ich hab zugeschlagen für die Verwandtschaft!

Tompo (Gast)

02.12.2014, 20:39
Antworten

@Gast Garantie = Freiwillige Leistung des Herstellers, Gewährleistung gesetzlich aber musst dir die Bedingungen anschauen.

Habs mal geordert also was kommt da nun an ? Full HD ohne BS ?

Profilbild testname

02.12.2014, 20:43
Antworten

gast… ja 12 Monate hersteller Garantie und 24 Monate Gewährleistung von amazon.. sind 2 paar schuhe

Profilbild DarkknighT

02.12.2014, 20:56
Antworten

In der Artikelbeschreibung aber wieder in FHD. Mal sehen…

Bernd (Gast)

02.12.2014, 20:57
Antworten

Oder man nimmt dieses Modell, gleicher Preis i3 statt i5, dafür aber ne bessere Grafikkarte.
http://www.amazon.de/Lenovo-Notebook-GeForce-Brenner-Betriebssystem/dp/B00KCJAI1A/ref=pd_cp_computers_2
Einfachere Wartungsmöglichkeit, aber glare Display

glo (Gast)

02.12.2014, 21:36
Antworten

finde das Notebook jetzt auch für den Preis nicht sooo toll.. Keine wirkliche Wartbarkeit, Akku nicht wechselbar ohne schrauben zu müssen, mittelmäßige akkulaufzeit, nur ein festplattenschacht, nur 10/100bit LAN….. lieber nochmal bisschen mehr investieren und was vernünftiges haben…

Profilbild Stefan

02.12.2014, 21:44
Antworten

Die meisten anwender werden ubers wlan ins internet, die festplatte voll machen und den akku nie wechseln wollen. Win8 drauf und mega schnapper gemachf

Profilbild unique

02.12.2014, 22:13
Antworten

win 8? der Vorschlag kann nur von einem mac user kommen 😉

Gast (Gast)

02.12.2014, 22:30
Antworten

Hatte voreilig bestellt… jetzt storniert… die bewertungen mit einem stern waren berechtigt finde ich… würde es auch mit einer ssd nachrüsten wollen… anscheinend sehr sehr schwierig mit schrauberei etc… was sagt ihr zu diesem modell 🙂 ?

http://www.amazon.de/Lenovo-Notebook-GeForce-Brenner-Betriebssystem/dp/B00KCJAI1A/ref=pd_cp_computers_2?tag=tsapps-21

Predipha (Gast)

02.12.2014, 23:22
Antworten

Habs wieder STORNIERT kein BETRIEBSSYSTEM wie glo schreibt lieber etwas mehr ausgeben 24 Monate GARANTIE , usw. ANSONSTEN aber ein TOP PREIS

aligoesnet (Gast)

02.12.2014, 23:35
Antworten

Top Laptop für 329 Euro sollte man keine Wunder erwarten . Ich hatte Acer für 380 Euro bestellt geht gerade wieder zurück . Mein Dank an MyTopDeals

ClausKleber (Gast)

03.12.2014, 00:50
Antworten

Habe seit nem 3/4 Jahr ein ähnliches Modell. SSD einbauen ist in der Tat etwas fummelig und damit verbunden, einiges auseinanderzuschrauben. Wer aber schon mal einen eigenen PC zusammen gebaut hat oder generell nicht unbedingt völlig unbegabt ist, bekommt es mit nem youtube video gut hin.

Laptop kommt nur mit FreeDOS, aber wenn man wie ich kein OS vorinstalliert braucht, ist das nur ein unnötiger Kostenpunkt.

Ansonsten ein gutes Laptop mit neuer CPU. Wer z.B. einen flotten Studiums-Laptop braucht, legt nochmal 100 drauf und kauft eine SSD dazu. Einbauen und ein klasse Laptop. Display ist absolut ausreichend, sehr hell und v.a. MATT. Ich kann glänzende Bildschirme nicht mehr ab 😉

Profilbild äntchän

03.12.2014, 01:11
Antworten

Hätte ich nicht schon das z500 würde ich hier zuschlagen! Allerdings: seit ich Windows 8.1 drauf habe, habe ich ein Problem mit der Grafikkarte. Komme ich auf den Helligkeitsregler wird mein Bildschirm ganz dunkel. Das lässt sich erst durch Treiber Deinstallation beheben. Möglicherweise tritt hier das gleiche Problem auf?

Profilbild äntchän

03.12.2014, 01:12
Antworten

Achja und die Schicht über dem mauspad hat sich sehr schnell gelöst. Mittlerweile hab ich die Schicht (mit Absicht) komplett abgepult

Profilbild Turanboy

03.12.2014, 03:18
Antworten

hier gibt es günstige Betriebssysteme Windows 7 z.B.

https://www.shpock.com/i/VGf973xtgzIKPzE7/

https://www.shpock.com/u/VEmGY9ko0Sw_gSDM/

Profilbild Turanboy

03.12.2014, 04:23
Antworten

Mattes und Glänzendes Display Unterschied

Durch ein mattes Display ist der Kontrast eingeschränkter als glänzende Display, es handelt sich hierbei um die gleiche Display nur die matten werden auf der Oberfläche mit einer Schicht versehen damit es matt wird und dadurch der Kontrast schlechter wird, als bei glänzendem Display. Man muss sich nun entscheiden Glanz und gutes Bild aber spiegelnd oder matt nicht spiegelnd aber weniger Kontrast.

Profilbild Franz Fränkl

03.12.2014, 08:21
Antworten

Ist es einfach hier Windows 7 oder auch Windows 8 zu installieren oder müssen Treiber erst aufwendig zusammen gesucht werden?

crash64 (Gast)

03.12.2014, 08:37
Antworten

Ne Frage, kann man mit 4 GB mit dem Z510 flüssig arbeiten? Aufrüsten auf 8 GB ist mir zu tricky beim dem NB.
Oder ist es geschickter ein gebrauchtes T520 zu kaufen?

Profilbild BurningBaer

03.12.2014, 09:18
Antworten

Möchte mich mit der Frage anschließen, ob ich hier Windows 8 einfach installieren kann. Habe eine gekaufte Version. Dann wäre es für mich ein guter Deal.

Profilbild stefan

03.12.2014, 10:06
Antworten

Zitate:

„Windows 7 64Bit Installation per UEFI ist etwas nervig, weil vorher das FreeDOS manuell mit einem Live-Linux geplättet werden muss, aber machbar. Win7 in den MBR installieren würde stattdessen auch klappen. Die Treiber gibt es alle auf der Lenovo-Webseite zum Download, die Installation läuft problemlos.“

„Ich habe ohne Betriebssystem gekauft. Es war FreeDOS vorinstalliert. Hätte ich jetzt Win8 installieren wollen, wäre es wahrscheinlich einfacher gegangen. Selbst eine CD mit den passenden Treibern lag mit in der Lieferung. Doch Win7 ging nicht so einfach, da statt BIOS der Nachfolger UEFI voreingestellt war. Und um herauszufinden wie man das abstellen bzw. umstellen kann, dauerte es doch eine ganze Weile. Letztendlich haben wir es mit einem bootfähigen USB-Stick hin bekommen“

Profilbild Fangirl

03.12.2014, 10:37
Antworten

Vorbei 🙁

Tompo (Gast)

04.12.2014, 17:31
Antworten

lappi kam heut an, die Verarbeitung ist ja wirklich der Hammer für den Preis, mein letzer Asus der genaussoviel gekostet hat sieht dagegen aus wie Häufchen elend

xion (Gast)

04.12.2014, 21:51
Antworten

Irgendwie erscheinen meine Kommentare nicht wenn ich von der Webseite aus schreibe 🙁

Meiner ist heute gekommen. Gefällt mir richtig gut und habe das Gefühl ein richtig gutes Schnäppchen gemacht zu haben.
Trotzdem muss er wieder zurück. Er hat einen störenden pixelfehler 🙁 anscheinend hat Amazon keine Geräte mehr womit ich davon ausgehe das ich keinen Ersatz bekommen kann 🙁

Profilbild onelife

19.12.2014, 08:37
Antworten

Musste meinen wieder zurück schicken, da hat sich schon die Taste H verabschiedet.
Bin nicht wirklich begeistert von der Qualität. Gruß

Profilbild Venesis

20.05.2015, 16:06
Antworten

Bestellt und ein halbes Jahr später bemerkt, dass ihr die Beschreibung falsch angegeben habt. Bei dem Modell welches verlinkt ist, gibt es keine nvidia Grafikkarte drin. Sehr ärgerlich.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)