-54%
24

75,90€ 152,44€

Shuttle Omninas – 2-Bay NAS

03.11.2014
von: ibood.de

Wieder da: Bei Ibood gibt es nur heute ein ganz interessantes NAS-Gehäuse für Platz bis zu 12TB (zwei Festplatten) und einem wirklich guten Preis von unter 80€: Das Shuttle Omninas KD22 war mir bisher zwar selbst nicht bekannt, aber alle technischen Angaben klingen soweit OK und v.a. ist der Preis eben sehr sehr gut:

• Marke: Shuttle Omninas KD22
• Dual Bay NAS mit persönlicher Cloud
• Robustes Aluminium-Chassis
• Zuverlässig, kühl und leise
• Samba Server (SMB File Sharing)
• Unterstützt DLNA / iTunes Media
• Integrierter Druckerserver
• Zwei Laufwerksschächte
• Unterstützung für 2x 6 TB
• Unterstützt RAID-1
• Mit Hot-Swap-Funktion
• 1x USB 3.0, 2x USB 2.0
• Garantie: 2 Jahre

Bisher gibt es erst vier Testberichte, wovon aber zwei sehr ausführlich geschrieben wurden und wer etwas Zeit hat, sollte sich diese auf jeden Fall mal durchlesen. Bei Amazon gibt es ebenfalls erst vier Bewertungen, aber das Fazit lautet mehr oder weniger gleich: Es handelt sich hier um ein sehr einfaches Einsteiger-System ohne groß Geschwindigkeits-Rekorde aufstellen zu können. Aber die Installation und der Betrieb sind sehr einfach, der Lüfter kaum hörbar und für Backups & Co. ist es in jedem Fall ein Kauftipp:

+ Sehr gute Verarbeitung
+ Einfache & schnelle Installation
+ Übersichtliches Webinterface
+ Gute Erweiterungsmöglichkeiten
+ Niedriger Energieverbrauch
+ Sehr leise bzw. unhörbar
+ Preiswertes 2-Bay-NAS-System
– Relativ geringer Funktionsumfang
– Keine 2,5″-Festplatten verwendbar
– Geringe Performance

setter (Gast)

25.08.2014, 09:24
Antworten

gekauft! sieht gut aus un die testeberichte klingen auch gut. hier noch das produkt datenblatt:

http://www.shuttle.eu/fileadmin/resources/download/docs/spec/nas/KD20_d.pdf

Profilbild pmsys

25.08.2014, 09:30
Antworten

Ok, RAID-0 ist laut Testberichte.de auch möglich. Also doch max. 8tb

Hilarum (Gast)

25.08.2014, 11:56
Antworten

Ich plane meinen NAS über einen Raspberry Pi zu machen
Oder würdet ihr mir eher so ein Gerät ans Herz legen? Habe hier halt auch schon externe Platten für den Raspberry liegen…

AsX (Gast)

25.08.2014, 12:57
Antworten

Der Raspberry Pi ist richtig langsam ich komme auf Ca 2 mb/s lesen und schreiben und wenn du dich nicht auskennst lass es lieber sein

CuteExe (Gast)

25.08.2014, 13:12
Antworten

Hatte zuvor auch nen PI gehabt. das Ding is zwar gut fuer software mods etc mehr auch net…. fürs kopieren viel zu langsam… habe mir denn den zyxel nsa325 v2 zugelegt und bin super zu frieden!

Profilbild Alan Harper

25.08.2014, 13:29
Antworten

Der Pi ist bei sowas nicht besonders benutzerfreundlich und aufgrund der Hardware und dem 100er LAN nicht besonders schnell…

Profilbild Neophyte

20.09.2014, 09:18
Antworten

und wenn schon. Als Lagerplatz für Bilder, Musik und Videos tuts der Pi allemal.

Meiner läuft mit Owncloud, als Dropbox Ersatz. Funktioniert tadellos

Profilbild Lord Kacke

20.09.2014, 09:39
Antworten

Kann man den so einstellen das die 2. Platte immer ein Backup der 1. Ist? Kenne mich im Moment noch nicht so gut damit aus. Spiele aber mit dem Gedanken mit so ein Teil als Homeserver einzurichten.

Dimon (Gast)

20.09.2014, 10:35
Antworten

Also ich habe den Thecus 2310 und bin mit dem auch gut zufrieden. Plex geht super mit Samsung Plex app. Trancoding habe ich noch nicht probiert.

Bärtram (Gast)

20.09.2014, 11:50
Antworten

als reines Daten Grab bestimmt zu gebrauchen, wenn keine große Performance gebraucht wird.

tomnett38 (Gast)

20.09.2014, 16:12
Antworten

ich hab das teil seit gut einem halben jahr und kann nur sagen top für den preis
streamen geht sogar mit 3 d filmen , also wer ein gutes und günstiges nas braucht zuschlagen

temp (Gast)

05.10.2014, 19:02
Antworten

Mal ne Frage wenn ich das NAS zum sichern von.den Bildern verwenden will.und.es somit nicht dauerhaft an habe sondern nur ab un an. welche Festplatten empfehlt ihr? Western red/green kommen.ja nich in Frage wenn ich es richtig verstanden habe

Profilbild stefan

05.10.2014, 19:57
Antworten

Die Red/Greens sind verhältnismäßig teuer – aber ansonsten trotzdem das beste fürs NAS. Egal ob man nur abundzu drauf zugreifen möchte…

Sprint (Gast)

05.10.2014, 20:13
Antworten

Ich hab in meinem NAS WD RED und läuft super. Sie werden nicht so warm weil sie für NAS ausgelegt sind

Profilbild thomkat

03.11.2014, 08:42
Antworten

Gab es vor 2 Monaten für 39,95 bei IBood, kostet bei Idealo 72,14 wo ist da der Deal?

markus (Gast)

03.11.2014, 08:58
Antworten

bestellt. danke

Dr. Natas (Gast)

03.11.2014, 09:14
Antworten

Konnte das Teil bei Idealo für 150€ finden. Wo gibts das für 72,14€?

Profilbild stefan

03.11.2014, 09:16
Antworten

@thomkat: KD20 gab es damals im Angebot. Bitte erst lesen, dann meckern

Profilbild argonaut

03.11.2014, 11:50
Antworten

@thomkat
Wo hast du den kd22 für den Preis gesehen ?
komisch meine App behauptet was anderes…

Cu

Profilbild thomkat

03.11.2014, 13:05
Antworten

Sorry, auf dem MyTopDeals – Bild ist das KD20 zu sehen. Habe dann bei IBood nicht mehr nachgeschaut. Asche auf mein Haupt.

Profilbild thomkat

03.11.2014, 13:08
Antworten

Und dann hieß es „Angebot ist wieder da“ und es wurde kein Name genannt….. bzw. KD22 erst später zugeführt.

Regnidor (Gast)

03.11.2014, 13:34
Antworten

Wollte bestellen, doch da kommt nur ewig:
Derzeit bestellen sehr viele Kunden und Sie befinden sich in der Warteschleife. Die Verfügbarkeit wird überprüft. Einen Moment bitte!

Regnidor (Gast)

03.11.2014, 14:41
Antworten

Na toll und jetzt ausverkauft…

Profilbild Sammy 101

03.11.2014, 17:53
Antworten

Ja, ich war auch zu spät dran. Jetzt habe ich bis zur nächsten Aktion Zeit mir die Festplatten zu besorgen(WD Red)…

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)