-12%
14

627,00€ 711,99€

[Vorbei] Sonos Subwoofer

02.11.2016
von: amazon.co.uk
Update Auch die weiße Version ist im Angebot für ca. 669€ (Idealo: 799€). Wichtig ist aber, dass ihr in Pfund zahlt für den besseren Wechselkurs!

Ihr seid bereits im Besitz einiger Komponenten von Sonos und wollt endlich auch noch den Bass aufrüsten? Dann hat Amazon in England gerade den sonst sehr preisstabilen Sonos Subwoofer im Angebot zum aktuellen Bestpreis. Immerhin 12% Ersparnis sind drin – das ist absolut selten für die Produkte von Sonos und somit wird der Preis mit Sicherheit auch nicht lange halten. Das gute Stück ist eigtl. auch selbsterklärend:

• Sorgt für einen satten HiFi-Sound
• Ergänzt jeden Sonos Smart-Speaker
• Edles Design und einfaches Setup
• Zwei Force-Cancelling-Lautsprecher
• Ohne Nebengeräusche des Gehäuse
• Aufstellung: sogar flach unter dem Sofa
• Einstellungen werden digital festgelegt2Klar ist eigentlich schon vorn herein: Wirklich Sinn macht der Sub nur als Erweiterung eines bestehenden Systems. Dabei ist es egal, ob ihr bereits zwei kleine Play:1 im Stereo-Betrieb habt oder eine Sonos Playbar oder gar noch mehr Lautsprecher in den Räumen stehen. Der Sub ist die perfekte Ergänzung und soll sowohl die Bässe, aber auch die Mitten nochmal auf ein neues Niveau hieven. In den Tests und Bewertungen macht er eine klasse Figur, ein Fazit lautet bspw.:

„Den Sonos Sub, der das drahtlose WLAN-Musiksystem von Sonos durch einen kräftigen Bass ersetzt, haben sich die Redakteure von „SFT“ genauer angesehen. Wie die Zeitschrift berichtet, ist der Unterschied zum Betrieb ohne den Sub deutlich hörbar, da sowohl die niedrigen Frequenzen als auch die Mitten deutlich angehoben werden. Sehr gut gefallen den Redakteuren auch das extravagante Design sowie die kompakten Gerätemaße, und auch die Einstellmöglichkeiten sowie die Anbindung über Ethernet oder WLAN punkten.“

Profilbild Miketc18

26.04.2016, 13:03
Antworten

Super, hat geklappt!
Wie geil ist das denn? Seit heute läuft auch AmazonPrime über Sonos! 🙂

Profilbild Dabadee

26.04.2016, 13:51
Antworten

Der Subwoover von Sonos ist der Hammer. Einfach krass, welchen Sound er produziert. Würde ihn sofort wieder kaufen. Für Wohnungen allenfalls nicht zu empfehlen, es sei denn man hat tolerante Nachbarn 🙂

Profilbild Jerk from Ork

26.04.2016, 15:50
Antworten

Auf das habe ich gewartet! Fehlt nur noch ein Angebot für die Playbar! 😀

Chrismo (Gast)

02.11.2016, 15:56
Antworten

Einfach nur gut…

C0mmand3R1 (Gast)

02.11.2016, 17:12
Antworten

Man kann den Sub auxh leiser machen wenn man will *fg*

Profilbild Ochsenklops

02.11.2016, 17:15
Antworten

Deal oder kein Deal…mal ganz davon abgesehen. Hand aufs Herz, wer gibt knapp 630€ NUR für einen Subwoofer aus? Ok, stylisch, ohne Kabel… Aber mal ehrlich, 630€!?!?

Profilbild Dabadee

02.11.2016, 17:19
Antworten

Ich z. B. Einfach nur der Hammer das Teil. Hab ihn nun bald zwei Jahre und bin immer noch begeistert. Klar, ist nicht billig. Dafür verzichte ich lieber konsequent auf Apple Produkte 🙂

Profilbild flatman

02.11.2016, 18:27
Antworten

Ist keiner mehr für den Preis…scheiße…

Varden83 (Gast)

02.11.2016, 20:22
Antworten

@Ochsenklops: Die die Kohle haben. Ich zähle nicht zu denen.
Deswegen bin ich hier 😂😂😂

Profilbild ivo251

02.11.2016, 20:41
Antworten

Würde den gern mal gegen einen klipsch r-115sw mit Funkmodul oder einem nubert aw 993 antreten lassen.

Adam457 (Gast)

02.11.2016, 21:26
Antworten

@ivo251 mich würde das gerne auch Interessieren, habe den r112 daheim 🙂

andy468 (Gast)

02.11.2016, 21:33
Antworten

Lieber nicht das geht für den Sono in die Hose 😂

Profilbild kixxsa

03.11.2016, 00:38
Antworten

Argh.. verpasst! 😠😒

Fotofreak (Gast)

03.11.2016, 07:41
Antworten

Das ist ja klar, der Sonos überzeugt mit Design und sehr guter Vernetzung.
Wenn es rein um den Klang geht ist das Preis/Leistungs Verhältnis des Sonos natürlich katastrophal. Da spielt jeder XTZ oder auch Nubert/Klipsch Subwoofer deutlich tiefer, lauter aber vorallem präziser. Da dann noch eine DSP ran und man erhält ein ganzes anderes Klangbild. Ich bezweifle jedoch, dass wirklich guter Klang das ist, was Sonos Käufer suchen. Da geht es doch eher um andere Aspekte, denn auch die Satelliten sind ja klanglich unterdurchschnittlich.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)