-24%
8
Post Thumbnail

119,00€ 155,94€

Sony 3D-Blu-ray 5.1 Heimkinosystem

12.07.2013
von: tchibo.de

Bei Tchibo gibt es heute ebenfalls ein sehr gutes Tagesangebot zum Schnäppchenpreis: Das Heimkinosystem BDV-E190 von Sony für nur 129€. Wer sich noch für den Newsletter registriert, müsste nochmal einen 10€ Gutschein bekommen

Details:
Blu-ray-Receiver: • Gesamtleistung: 300W • Video: Blu-ray(BD-ROM/BD-R(E)), DVD+R(W)/DVD-R(W)/DVD-Video/CD-R(W)/JPEG • Audio: CD-Audio/MP3 • RDS-Tuner • Video Anschlüsse: 1x HDMI (Out), 1x Composite Video (Out) • Audio Anschlüsse: 1x koaxial (Out), 1x Composite Audio (In), 1x Antenne (In) • Sonstige Anschlüsse: 1x USB, RJ-45 • 5.1 Lautsprechersystem: • 4x Kompaktlautsprecher • 1x Centerlautsprecher • 1x Subwoofer

Leider gibt es keine Testberichte und nur die 3 Bewertungen bei Amazon (+ 67 Stk. vom Nachfolger), welche aber gut abschneiden. Natürlich nur interessant, wenn auch der Blu-Ray Player zum Einsatz kommt, da man diesen alleine schon mit ca. 80€ veranschlagen kann. Gelobt wird der satte Sound, die vielen Funktionen (DLNA, Smartphone-Apps, 3D-Konvertierung, etc.) und das Design/die Verarbeitung.

Zu bedenken ist, dass nur 1 HDMI-Anschluss vorhanden und kein WLAN integriert ist (nachrüstbar, aber teuer).

Profilbild ichbinsnochmal

12.07.2013, 09:43
Antworten

brauche nur das system. wer nimmt mir den player ab? 🙂

Profilbild nippon

12.07.2013, 10:56
Antworten

was willst du dafür?

Profilbild the Tabulator

12.07.2013, 11:43
Antworten

119 euro x)

Anonymous (Gast)

12.07.2013, 12:21
Antworten

sind die lautsprecher mit kabel?

Profilbild Sajor

12.07.2013, 13:06
Antworten

Die boxen bei Sonys heimkinosystemen sind mit fixen kabeln versehen und haben spezielle steckanschlüsse, welche nur in das sonysystem passen. Somit können an den Player keine anderen boxen angeschlossen werden (außer natürlich auf normalem weg über a/v-receiver) und die boxen können an kein anderes System angeschlossen werden. Ist also nichts für Leute die sich ein ordentliches heimkino aufbauen wollen sondern nur was für jene die den fernsehton verbessern möchten. Kabellänge muss hier unbedingt beachtet werden! Ned dass sie am Ende zu kurz ausfallen.

Anonymous (Gast)

12.07.2013, 13:54
Antworten

Solche „Klingeldrähte“ kann man einfach verlängern indem man die Kabel durchtrennt und mit dünnem Lautsprecherkabel verlängert (hört sich komisch an, aber einfach Lüsterklemmen benutzen um die Kabel zu verbinden.
Bei diesen dünnen Drähten hört man keinerlei Unterschiede wenn man es so verlängert (ehrlich, ich hatte es damals ausprobiert bevor ich auf etwas vernünftiges umgestiegen bin).

Profilbild Thozi

12.07.2013, 17:16
Antworten

geiler Preis… muss man einfach mal so sagen

Profilbild idiotwermichsperrt

12.07.2013, 22:57
Antworten

man hört sowieso keinen unterschied bei kabeln. kabelklang ist voodoo

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)