-31%
8
Post Thumbnail

77,10€ 111,85€

Sony DSX-S100 Autoradio mit Einschub

02.10.2013
von: amazon.co.uk

Aus UK gibt es gerade einen Exoten unter den Autoradios relativ günstig: Das DSX-S100 verzichtet auf ein CD-Laufwerk, dafür könnt ihr aber Speichermedien (USB-Sticks) oder MP3-Player (Ipods) komplett im Gehäuse versenken

• 4× 52-W-S-MOSFET-Leistungsverstärker
• TuneTray-Fach hinter der Frontblende
• Innenliegender USB-Anschluss
• Frontseitiger Aux-Eingang
• Kontrastreiches, 2-zeiliges LC-Display
• Blaue Tastenbeleuchtung
• Vorbereitet für Lenkrad-Fernbedienungsadapter
• Formate: MP3, WMA, AAC
• Tuner: UKW/MW/LW
• Diebstahlschutz: Abnehmbares Bedienteil

Zu einem Autoradio kann man sonst ja nicht viel schreiben… der Sound, die Verarbeitung und das Konzept an sich sind überzeugend und dass man auf ein CD-Fach (und SD-Slot) verzichtet weiß man vorher. Im Schnitt gibts dann 4 Sterne sowohl in DE, als auch UK

Profilbild myhump

02.10.2013, 17:55
Antworten

schade kein dab+ radio empfang

Profilbild daBruce

02.10.2013, 18:21
Antworten

Nicht wundern wenn man auf den Link klickt, dort wird einem 102,19£ angezeigt, man muss Amazon als Anbieter auswählen! Allerdings beträgt die Lieferzeit laut Amazon 1-3 Monate!!

Anonymous (Gast)

02.10.2013, 19:14
Antworten

Wo und wie ändere ich denn denn den Anbieter? Bei mir wird nur „burrows“ als Anbieter angezeigt und dann am Ende der happige Preis von 152 Euro.

Profilbild daBruce

02.10.2013, 21:51
Antworten

Na wie im deutschen Amazon auch. Musst etwas weiter unter dem Preis schauen auf „10 new from £59,00“ klicken und da stehen dann die anderen Anbieter! 😉

Anonymous (Gast)

02.10.2013, 23:56
Antworten

Das muss man aber nicht verstehen. Der günstigste Anbieter ist Amazon UK selbst, doch auf der Produktseite wird komischerweise „Burrows“ als anscheinend präferierter Verkäufer angezeigt. Was die sich dabei wohl gedacht haben…

Profilbild fizzzrs

03.10.2013, 08:03
Antworten

wegen der Lieferzeit. Ist doch auf Amazon.de genauso

Anonymous (Gast)

03.10.2013, 17:22
Antworten

Ahh, danke für den Tipp 😀
Das ist mir bisher noch nie aufgefallen

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)