-17%
4

155,94€ 189,00€

Sony HT-XT2: Multi-Room Soundbase (mit WiFi, Bluetooth & NFC)

13.06.2018
von: otto.de
Update Die Soundbase ist jetzt bei Otto.de zum Bestpreis zu haben!

Die Sony HT-XT2 ist jetzt für 156€ inkl. Versand erhältlich, dem bisherigen Bestpreis (Preisvergleich 189€). Dank 170 Watt Gesamtleistung und virtuellem Raumklang durch S-Force PRO Front Surround verstärkt die Soundbase den Sound zuverlässig – und sie lässt sich unauffällig unter eurem TV platzieren. Eine lohnende Investition, falls ihr noch auf der Suche seid, und der Preis hält sicher nicht all zu lange!

• Kanäle der Soundbar: 2.1
• Maximale Leistung: 170 Watt
• Kombinierbar mit Multiroom
• Audio-Decoder: Dolby Digital
• Anschlüsse: 1x HDMI Out
• 1x USB, WLAN, Bluetooth,
• NFC, LAN, 1x Dig. Audio In
• Sowie DLNA und Miracast
• Maße: 720 x 80 x 325mm
• Google Cast, Spotify Connect


Die Rezensionen ergeben durchschnittlich 4,5 Sterne. Die Auswahl an Anschlüssen ist zwar eher übersichtlich. Wer darüber bei dem guten Preis hinwegsehen kann, hat hier allerdings ein tolles Produkt mit sehr detailliertem und starkem Klangbild. Beim Preisleistungsverhältnis kann man kaum meckern, v.a. wenn man einfach keinen Platz für eine größere Anlage hat. Hier noch ein Fazit:

+ Sound sauber und stark
+ Platzsparend, unauffällig
+ Sehr einfach bedienbar
+ Starke Bässe möglich
+ Robuste Glasoberfläche
+ Guter Funktionsumfang
– Kein HDMI-Eingang dabei
– Für einige TVs zu schmal

FrankMi (Gast)

13.07.2017, 19:25
Antworten

Wer keine allzu großen Ansprüche hat, wird wohl damit glücklich werden. Stimmen sind sehr dünn. Die Bässe hören sich irgendwie alle gleich an. Das ist aber eine Problem was alle soundbars haben. Lieber ein paar halbwegs anständige Regallautsprecher und gut ist. Meine ging nach einem Tag wieder zurück

Profilbild waffel

26.02.2018, 13:03
Antworten

Ich hab die Sony ht-xt3 und bin vollends zufrieden. Ideal für Leute die keine Möglichkeit haben eine 5.1 bzw 7.1 Anlage zu installieren.

Profilbild Abacus69

26.02.2018, 16:50
Antworten

Nicht Äpfel mit Birnen vergleichen. Die XT3 (hab sie auch) ist toll, aber eben ein anderes Kaliber als die XT2. Die XT2 hat (u.a.) deutlich weniger Kraftreserven, nur ein Subwoofer-Chassis und nur einen HDMI-Ein-/Ausgang.

BlueEyedDevil80 (Gast)

26.02.2018, 18:59
Antworten

Hatte die XT3 mal Testweise. Fand die Höhen teilweise ziemlich penetrant und den Klang im Vergleich zum TV nicht gerade besser. Ging noch am selben Tag zurück. Die Bose Solo 15 war da besser, jedoch ohne HDMI und preislich anderes Kaliber.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.