-14%
16

777,00€ 906,98€

Sony KD 55XE8005: 55″ UltraHD-TV mit Android & Triluminos Display

15.03.2018
von: saturn.de
Update Ich seh gerade, dass der Preis nur bis morgen früh gilt, nebst weiteren Olympia-Angeboten von Saturn! Schaut ggf. mal rein!

Noch auf der Suche nach einem neuen Fernseher, der auch mal etwas mehr kosten darf – dafür aber alle wichtigen Features an Bord hat? Saturn verkauft gerade den Sony KD 55XE8096 mit einer recht guten Ersparnis von knapp 130€. Es handelt sich dabei um eines der Top-Modelle von Sony, was aber auch am Preis erkennt. Ein Quantum Dot Display mit HDR ist hier außerdem verbaut

Details:
Diagonale: 55″/​139cm • Auflösung: 3840×2160 • HDR: ja • Frequenz: 200Hz (interpoliert) • Blickwinkel (h/​v): 178°/​178° • 3D: nein • Tuner: 1x DVB-C/​-T/​-T2/​-S/​-S2 HEVC (H.265) • Video: 4x HDMI 2.0 (HDCP 2.2), Komponenten (YPbPr), Composite Video • Audio: Digital Audio Out (1x optisch), 1x Kopfhörer (3.5mm) • Weitere: 3x USB 2.0, LAN, 1x CI+ 1.3 • Wireless: WLAN 802.11a/​b/​g/​n/​ac, Bluetooth, Miracast • Betriebssystem: Android TV • Wiedergabe: HEVC, AVI, MKV • Audio-Decoder: Dolby Digital, Dolby Digital Plus, DTS • Audio: 20W (2x 10W) • Besonderheiten: Webbrowser, Webservices, USB-Recorder, Sprachsteuerung • Energieeffizienzklasse: A
sonykd55
Um es gleich vorweg zu nehmen: Sony hat sich anfangs einige grobe Schnitzer erlaubt, was die Software angeht: Ein ruckeliges System, schlechte Sender-Programmierung, etc. Das alles wurde aber durch viele Updates beseitigt und somit könnt ihr einen rundum gelungenen Smart-TV erwarten inklusive 4K-Auflösung, Android als OS und vielen Anschlüssen. Die Bildqualität soll Sony-typisch sehr gut sein, genauso wie der Ton:

„Der XE8005 ist ein gelungenes Gerät ohne wesentliche Schwächen. Abgesehen von der eher mittelprächtigen Fernbedienung und der leicht zähen Reaktion auf Eingaben bin ich sehr zufrieden. Wenn man Wert auf die Bildqualität legt, aber nicht bereit ist, für die noch sehr teure OLED-Technologie etwa den doppelten Preis zu bezahlen, findet man hier einen guten Kompromiss. Das Gerät ist auf dem aktuellen Stand der Technik, bietet flexible Einstellbarkeit und Nutzungsmöglichkeiten. Das Preis-Leistungsverhältnis passt.“

Profilbild psycho1965

20.07.2017, 18:13
Antworten

Habe das Gerät beider letzten Mediamarkt Auktion gekauft,bis auf den Mediaplayer einfach nur top.Kodi läuft noch nicht richtig.

mvn (Gast)

17.01.2018, 17:25
Antworten

Ist der xd8005 besser ? Und in wiefern ?

Gohan (Gast)

11.02.2018, 09:42
Antworten

Leider ist Android hier nicht das richtige 🙁

Profilbild BigLexa

11.02.2018, 09:52
Antworten

XD ist das Vorgänger Modell von 2016, dieser ist von 2017!

08/15 (Gast)

11.02.2018, 10:05
Antworten

Bei der Energieeffizienzklasse sollte man auf die Fußnoten achten.
Im Standby werden Updates abgefragt. Das heißt, 15-20 Watt Verbrauch wenn das Gerät ausgeschaltet ist. (Einfach mal den Stromverbrauch messen…)
Nach den Updates stimmt der Standbyverbrauch wieder.

Adison (Gast)

11.02.2018, 10:31
Antworten

Hat der eine 10Bit Farbtiefe?

Profilbild Android

11.02.2018, 11:22
Antworten

@Adison: Im Sony Bravia KD-49XE8005 kommt ein Edge LED Panel mit 10Bit Farbtiefe, genauer gesagt ein 8Bit + FRC Panel zum Einsatz. Ein echtes 10 Bit Panel wäre in dieser Preisklasse auch nicht zu erwarten gewesen und bleibt der höheren Modellklasse vorbehalten. Dennoch ist das verbaute Panel voll HDR10 kompatibel und qualitativ von einem nativen 10Bit Panel fast nicht zu unterscheiden.

Profilbild DuffMan86

11.02.2018, 11:23
Antworten

@08/15: einfach mal den Datenservice deaktivieren bzw auto. Update deaktivieren 😎

Profilbild Esturgerter

11.02.2018, 14:52
Antworten

leider nur 50hz nativ, das Bild soll gut sein. Ich warte bis der lg sj800v wieder im Angebot ist

ääää (Gast)

22.02.2018, 21:10
Antworten

Lg sj800v grade abgeben extrem clouding. Da bringen 120hz auch nix.

Kaffeepeter (Gast)

22.02.2018, 21:20
Antworten

aber evtl auch Vorsicht angesichts des fehlenden CE Zeichens…

Profilbild Owngoal

23.02.2018, 12:35
Antworten

Bezüglich Clouding: Da kann man bei jedem Anbieter/Modell Glück oder Pech haben. Mein Vater hat sich den SJ800V gekauft und der hat eine praktisch perfekte Ausleuchtung, wie man es von einem OLED-Display erwarten würde. Absolut null Lichthöfe, selbst bei kompletter Dunkelheit.

Stephan73 (Gast)

26.02.2018, 10:14
Antworten

Das Android Betriebssystem in Sony Fernseher ist eine Katastrophe. Bin als eigentlicher Sony Fan damit sehr unzufrieden. Es ist sowas von träge und hängt sich sehr oft
auf. Eigentlich kann man nur davon abraten ich ärger mich jeden Tag über den Fernseher bzw das Betriebssystem.

wob (Gast)

04.03.2018, 15:25
Antworten

Also ich bin sehr zufrieden mit dem Fernseher. Wenn man viel Apps gleichzeitig offen hat dann hängt es bisschen. Aber wenn nur 1-3 Apps gleichzeitig arbeiten funktioniert alles tadellos. Ich gucke Online tv über App und es hängt sehr selten. Also für diesen Preis (549euro) kann man nicht meckern . Empfehlen jedem der nicht so große Erwartungen hat.

Profilbild lala23

04.03.2018, 15:58
Antworten

Habe den Fernseher bei der letzten Aktion gekauft und bin recht zufrieden. Mit allen Updates läuft das vielgescholtene Android-TV auf jeden Fall zufriedenstellend und ist – wenn man es nicht durch zu viele Apps ausreizt – is es auch schnell genug. Es hat zudem den enormen Vorteil, dass der Fernseher wie ein Chromecast ansteuerbar ist, wenn man z.B. Plex nutzt (anders als beim CC geht hier dann sogar die Lautstärkeregelung). Auch die Konfiguration vom Android Telefon geht flux. Und z.B. die SkyGo App soll auf dem Fernseher laufen (was ich selbst nicht probiert habe).

Zum Fernseher selbst: Kontrast des Bildes und Schwarzwert entsprechen den Erwartungen (es ist natürlich kein OLED) und sind „Sony-typisch“ gut. Auch die Zwischenbildberechnung gefällt. Größter Nachteil sind aus meiner Sicht die (trotz Triluminous) übersättigten Farben – insbesondere Farben die sowieso schon kräftig sind. Auf Farbbrillianz „niedrig“ geht es zwar, aber selbst hier leuchten mich manche Farbtöne noch übersättigt an. Der Ton ist zwar nicht überragend aber in Ordnung. Die Bauform des Fernseher ist hingegen aus meiner Sicht optimal – wertig und hübsch.

Profilbild cuyubido

19.03.2018, 07:49
Antworten

Das Bild des Curved TV ist in Standbildern und langsamen Bewegungen echt gestochen scharf. Leider gibt es ein aber…

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.