-22%
19

1.699,00€ 2.190,98€

Sony KD65S8005 (65″ Curved TV)

21.07.2016
von: ebay.de

Wieder da: Noch auf der Suche nach einem neuen Fernseher, der auch mal etwas mehr kosten darf – dafür aber alle wichtigen Features an Board hat? Bei Ebay gibt es nur heute (!) den Sony KD65S8005 mit einer recht guter Ersparnis. Es handelt sich dabei um eines der aktuellen Top-Modelle von Sony, was aber auch am Preis erkennt. Und Sony als Hersteller ist immer noch einer der beliebtesten Marken auf diesem Markt, schaut also mal rein:

>> 65″ für 1.699€ (Idealo: 2.291€)

Details:
Diagonale: 65″/164cm • Auflösung: 3840×2160 • Panel: LED (Edge-lit, Dimming), gebogen • Bildwiederholfrequenz: 800Hz (interpoliert) • Kontrast: 1.000.000:1 (dynamisch) • 3D: aktiv, 2D-3D-Konverter • Tuner: 1x DVB-T/-T2/-C/-S/-S2 HEVC • Video: 4x HDMI, 1x SCART, Komponenten, Composite Video • Audio: Digital Audio Out • Weitere: 3x USB 2.0, LAN, 1x CI+ 1.3 • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n, Bluetooth, NFC, Miracast • Betriebssystem: Android TV • Wiedergabe: MKV • Audio-Decoder: Dolby Digital, Dolby Digital Plus • Audio-Gesamtleistung: 20W (2x 10W) • Webbrowser, Webservices, DLNA-Client, USB-Recorder, Gesichtserkennung • Energieeffizienzklasse: A • Herstellergarantie: zwei Jahre

4k-fernseher-auflosung
Um es gleich vorweg zu nehmen: Sony hat sich anfangs einige grobe Schnitzer erlaubt, was die Software angeht: Ein ruckeliges System, schlechte Sender-Programmierung, etc. Das alles wurde aber durch viele Updates beseitigt und somit könnt ihr einen rundum gelungenen Smart-TV erwarten inklusive 4K-Auflösung, 3D-Unterstützung, Android als OS und vielen Anschlüssen. Die Bildqualität soll Sony-typisch sehr gut sein, genauso wie der Ton:

„Nach einem längeren Update war es dann soweit: Kein Ruckeln, Clouding, usw. Alles top – schnellerer Wechsel der Apps, kein Ruckeln oder dergleichen. Die HD und 4K Bildqualitäten sind hervorragend. Man muss jedoch einige Feineinstellungen vornehmen. Auch das 3D über Youtube ist mehr als gut. Der Ton ist für einen Flachbildfernseher erstaunlicherweise gut. Da mein Onkyo Reciever leider ausgefallen ist und ich den Ton eine Zeit lang nicht über die 5.1. Anlage laufen lassen konnte, habe ich das ausreichend testen müssen.“

Don-Polako (Gast)

02.05.2016, 15:04
Antworten

Reizt mich sehr hat jemand den TV zuhause und kann mal unabhängig darüber berichten ?

Gruß

Profilbild maulwurf

02.05.2016, 16:04
Antworten

Android geht vielleicht für schnelllebigen Produkte, die man nach spätestens zwei Jahren weg wirft. Tolle Gesellschaft. Danach ist das doch nicht mehr tragbar.

Profilbild stefan

02.05.2016, 16:27
Antworten

@don: Sind die Bewertungen nicht unabhängig?

@maulwurf: Durch den Zugang zum Playstore hat man mehr als 2 Jahre Freude an den Apps – zumal die TV-optimierten gerade erst im Kommen sind. Viele Hersteller werden demnächst auf den Zug aufspringen…

Profilbild aerga

02.05.2016, 19:36
Antworten

@Maulwurf: dein Vorwurf passt eigentlich eher zu den ganzen vorherigen, proprietären smart tv Systemen. Android tv hat noch ne Menge Macken (hab nen Sony mit Android) aber ich verspreche mir von der Weiterentwicklung wesentlich mehr als bei den prop. Systemen

Profilbild VidocQ

02.05.2016, 20:34
Antworten

Also android ist gut besser als viele eigene System der Hersteller die dann keine updates mehr erhalten und die Funktionen dann abgeschallte werden.
Habe ich schon selbst erlebt.
Bei meinem Z3 hat das update zum 6er Android zwar länger gedauert aber es kam.
Apps die installiert sind weden da nicht einfach gelöscht sonder bleiben bis zum tod des TV.
Von daher sag ich nur 4k android passt wenn der Geldbeutel auch passt. „Kannst aber auch auf 8k warten“

Profilbild JessiPinkman

19.05.2016, 18:11
Antworten

Panasonic und Samsung sind eigenständige Unternehmen. Deswegen kommen nur die in Frage. Und alte Technik sowieso langweilig. Jetzt kommen 2016ner Modelle raus.

landebahn6 (Gast)

19.05.2016, 19:08
Antworten

Aber ums mal so zusagen, viel Fernseher für wenig Geld, andersrum ist was du heute kaufst ist morgen alt. Aber dann müstest ja immer warten also auch quatsch.

Profilbild blexen

19.05.2016, 19:08
Antworten

Wie sieht es mit kodi auf dem Gerät aus? Läuft alles flüssig? Nas ebenfalls problemlos?

Profilbild Lef

19.05.2016, 21:21
Antworten

@JessiPinkman: Alte bewährte und gefestigte Technik langweilig? Ok? Wenn man es spannend findet early adopter und Beta Tester zu sein bitte 😉

Simsalagrim22 (Gast)

20.05.2016, 16:59
Antworten

Also ich hab da nicht widerstehen können und hab mir den 65er gegönnt:-)
Schau aber auch schon länger
Danke für den Deal…

Profilbild maulwurf

13.06.2016, 11:10
Antworten

@aerga: Und deswegen kaufe ich lieber ein gutes Panel (und dazu zählt auch Sony, habe selber einen) und die Multimediadienste kommen per Box, die ich alle 2Jahre tauschen kann. Warum sollte ich mir ein nicht überprüfbares Google-Ausspähsystem auf meinen Fernseher packen, der wahrscheinlich permanent auf OK GOOGLE wartet und alles übermittelt, was ich sage. Es lebe die Steckdosenleiste.

Diesaßda (Gast)

13.06.2016, 11:39
Antworten

@Don-Polako: mein Schwager hat ihn, bis auf das app Angebot noch etwas dürftig ist (was sich mit der Zeit sicher ändert) ist er voll und ganz überzeugt

Profilbild netguru

13.06.2016, 12:28
Antworten

App Angebot für Android dürftig?

Profilbild Erzi

21.07.2016, 09:54
Antworten

Was braucht man denn eigentlich alles für Apps um ein bissel fern zu sehen? Habe auch einen Smart. Aber nur weil das alle TVs der letzten Jahre automatisch mit drin haben. Habe damit auch schon ein bisschen gespielt aber im Grunde ist das doch wirklich nur Spielerei und ich brauche das nicht wirklich. Wichtig für mich ist das ich fernsehen und auch Sendungen aufzeichnen kann. Zur Not kann ich auch Bilder und Videos vom Handy auf das Gerät streamen. Bluray geht auch. Alles andere kann ich mit handy oder Tablet machen und zur Not auf den TV streamen. Dafür reicht mein Betriebssystem (nicht Android) auf dem TV. Und ich brauche auch nicht alle 3 Wochen ein Update. Ich denke ihr macht euch viel zu sehr verrückt…. Schaut lieber fern. Guckt eher auf die Bildqualität und Umschaltzeiten usw. Oder ob man so ein Gerät auch repariert kriegt oder nach 3 Jahren im Schadensfall nur noch entsorgen kann.

Kax (Gast)

21.07.2016, 12:25
Antworten

Hab mir am Prime Day die 55
Zoll Variante von dem Geholt. Warehouse Deal…für 815 Euro. War noch orginal verpackt…😊 bin durch und durch zufrieden…Auch wenn das Funktionsangebot einem erstmal erschlägt. Bild ist der Hammer – nur bei Sd Material muss man leider Abstriche – aber das Problem hat jeder 4 K Fernseher…

Profilbild netguru

21.07.2016, 12:42
Antworten

Wegen Android, neues Update seit 19ten verfügbar.

quax (Gast)

21.07.2016, 13:10
Antworten

für den Preis nur nen USB 2.0 Anschluss ??? wtf
da erwarte ich mind. 3.0

Profilbild Menschleinversteher

21.07.2016, 13:18
Antworten

Habe seit einer Woche den 65er für 1750 Öroö bei Amazon Deal. Also dieser Preis ist okay.

Die negativen Punkte kann ich hier noch bestätigen: Firmware ist schlecht, d.h. teilw. langsame Reaktion der Bedienung, bei Dunkelheit sieht man Lichtkegel, Streifen.. die Fallen jedoch Tagsüber überhaupt nicht auffallen. Dann gabs noch den Moment, wo der TV mitten im PS4Spiel (Online-Duell) aus-/einschaltet. Womöglich eine Einstellung, vielleicht auch ein bug.. werds weiter beobachten.

Wär letzteres nicht hätte ich keine Zweifel am Gerät und würde ihn nochmals kaufen.

Profilbild Menschleinversteher

21.07.2016, 18:58
Antworten

@quax: woher hast du deine Infos? Gerade mal nachgeschaut, 2 x USB, einer davon ist USB 3.0 mit 900 mA.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)