-11%
14
Post Thumbnail

699,95€ 789,99€

Sony KDL-42W805 (42″ 3D LED)

19.12.2013
von: ibood.de

Vermutlich etwas ungewöhnlich, sich einen Fernseher bei Ibood zu bestellen, aber der Preis ist vergleichsweise sehr gut und die Sony-TVs der neuen Serie sind ja kaum mal im Angebot, daher wollte ich mal drauf hinweisen. Ihr bekommt natürlich ganz regulär zwei Jahre Garantie, die EU-weit einlösbar ist

Details:
Diagonale: 42″/107cm • Auflösung: 1920×1080 • Panel: LCD, LED (Edge-lit, Dimming) • Bildwiederholfrequenz: 400Hz (Interpolation) • Blickwinkel (h/v): 178°/178° • 3D: passiv, 2D-3D-Konverter, inkl. vier Brillen • Tuner: 1x DVB-C/-T/-T2/-S/-S2-Tuner (MPEG-4 AVC) • Video-Anschlüsse: 4x HDMI, 1x SCART, VGA, Komponenten (YPbrPr), Composite Video • Weitere Anschlüsse: 3x USB 2.0, LAN, WLAN (integriert), NFC, 1x CI+-Slot, 1x optisch • Gesamtleistung: 20W (2x 10W) • Audio-Codec: Dolby Digital, Dolby Digital Plus • Energieeffizienzklasse: A • Stromverbrauch: 61W (typisch), 0.25W (Standby) • Besonderheiten: DLNA-Client, USB-Recorder, Webservices, Webbrowser, MKV-Unterstützung • Herstellergarantie: zwei Jahre

Wer sich schonmal mit den Fernsehern von Sony beschäftigt hat, wird sofort feststellen, dass diese zu den Top-Modellen auf dem Markt gehören und in den Testberichten immer mit einer 1,x abschneiden. Da noch Bewertungen bei Amazon fehlen, hab ich zumindest als Anhaltspunkt auf die des Vorgängers HX755 verlinkt. Hervorzuheben bei den Sony TVs: IPS-Panel, sehr wenig Inputlag (wichtig für Gamer), passives 3D und natürlich sehr gute Bildqualitäten. Daneben gibt es dann noch Android-Apps wie „One-Touch-Mirroring“ und eben schon 4 Brillen im Lieferumfang:

„Mit seinen mannigfaltigen digitalen Eingängen und den vielen kostenlosen und kostenpflichtigen Apps kommt beim Sony-Kandidaten keine Langeweile auf. Überdies bietet er mit den extrem filigranen Brillen ungestörten und imposanten 3D-Genuss. Sony geht mit dem KDL-42W805A auf die Überholspur und setzt sich mit knappem Vorsprung an die Spitze dieses Testfeldes: Bei diesem Fernseher stimmen die Bildqualität, die Verarbeitung und die Ausstattung.“

Profilbild Jensi

19.12.2013, 10:00
Antworten

Die meisten werden sich einen von LG holen wegen lumpigen 100 Euro Ersparnis, damit sie mit den 100 Euro in McDonalds gehen können

Profilbild Jimbo007

19.12.2013, 12:05
Antworten

ich in den Hühnerstall…

Profilbild NerdyNerd

19.12.2013, 13:58
Antworten

@Jensi Der Kommentar war mal so was von überflüssig!

Profilbild Owngoal

19.12.2013, 14:29
Antworten

Nicht nur, dass es Leute geben soll, für die eine Ersparnis von 100€ durchaus entscheidend ist, sind Produkte von LG oft eh günstiger als vergleichbare Produkte der Konkurrenz. Ein höherer Preis bedeutet noch lange nicht, dass etwas besser ist (iPhone lässt grüßen). Also wie mein Vorposter schon sagte: ein richtig unnötiger Kommentar!

Profilbild Flobo

19.12.2013, 14:31
Antworten

genau wie seine komentare ueber die xbox 🙂

Profilbild lolller

19.12.2013, 14:39
Antworten

Generell ist der Kommentar natürlich falsch. Aber in Bezug auf Fernseher stimmt es leider nicht, dass Mehrpreis nicht mehr bringen würde. Ohne LG schlecht reden zu wollen (P/L top!), muss erwähnt werden dass vergleichbare Produkte von Panasonic, Sony etc den Aufpreis meistens wert sind, allein wegen Zuverlässigkeit, Verarbeitung etc. Die LGs bieten super Technik für den Preis, aber in diesem Preissegment macht sich jeder Euro bezahlt, der mehr zur Verfügung steht.

Profilbild Jensi

19.12.2013, 14:49
Antworten

Ich arbeite in einem Elektronik Markt und kenne mich dementsprechend aus! LG ist im Vergleich zu einem Sony purer Müll, obs dem einen passt oder nicht spielt keine Rolle! Die meisten Reparaturaufträge wegen defekten Geräten kommen auch von LG! Billig kaufen ist nicht gleich gut. Die TVs von Sony gehören wirklich zum Besten, was es momentan gibt. LG verkauft sich über den Preis und die Millionen Varianten, Sony über das Bild und die Qualität. kauft euch was ihr wollt, ich erzählte euch über unsere Erfahrung aus dem Verkaufsbereich

Profilbild NerdyNerd

19.12.2013, 15:57
Antworten

Dann macht Jensi also Werbung für das teurere Produkt um ein Paar Leute davon zu überzeugen das nächste mal etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen. Vielleicht kommt ja in seinem Laden einer vorbei und er freut sich über die höhere Provision für den Sony. 😉 Klasse gemacht.

Profilbild lolller

19.12.2013, 16:15
Antworten

So stimmt das aber auch nicht. Die LGs sind definitiv kein Müll, und bei Zuverlässigkeit ist nicht Sony sondern Panasonic am besten, genau wie bei der Kundenzufriedenheit. Sony sind gute Fernseher mit tollem Bild und guter Qualität, dafür eben teurer als LG. Trotzdem heißt das nicht das LG schlecht ist, nur für mehr Geld gibt es eben auch besseres (wie bei allem). Sony als ultimative Lösung darzustellen ist falsch, da wird genau so mit Wasser gekocht wie bei anderen Herstellern, als „Insider“ dürftest du ja wissen dass Sony nicht mal eigene Panel produziert sondern nur dazukauft und deshalb gar nicht herausragend sein kann (vom Bild).

Profilbild sedi

19.12.2013, 20:18
Antworten

Das Sony keine Displays herstellt stimmt so nicht.Sony,Hitachi und Toshiba haben ihre Sparten zusammen gelegt und firmieren jetzt unter dem Namen „Japan Display“ Aber nur weil man seine eigenen Displays herstellt und verbaut heißt das noch nicht das die TVs dann auch besser sind als TVs von Herstellern die zukaufen!

Profilbild lolller

19.12.2013, 21:09
Antworten

was so wiederrum auch nicht stimmt, da LG das Patent auf passives 3D hat und die Panel somit von LG kommen müssen bei den Fernsehern mit passivem 3D. Sony hat in den letzten Jahren auch für viele Unzufriedene Kunden gesorgt indem sie unterschiedliche Panel von verschiedenen Zulieferern in der gleichen Modellreihe verwendet haben, einfach mal googlen. Deshalb sagte ich ja, alle Hersteller kochen nur mit Wasser.

Profilbild Jensi

19.12.2013, 21:14
Antworten

lolller du hast keinen Plan

Profilbild lolller

19.12.2013, 21:45
Antworten

Das sind alles Fakten die im Internet einsehbar sind, sowohl zum Thema Qualität und Kundenzufriedenheit als auch zu den verschiedenen Panels, solltest gerade du eigentlich wissen.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)