-9%
29

699,00€ 769,00€

Sony KDL-55W805C (55″ 3D LED)

16.11.2016
von: saturn.de

Wieder da: Wer immer noch auf der Suche nach einem neuen Fersneher ist, sollte hier mal näher hinsehen. Saturn hat nämlich ein richtig gutes Angebot für den Sony KDL-55W805C. Zuletzt gab es via Rakuten zwar noch Superpunkte (Guthaben) dazu, aber da der Fernseher zu Recht so beliebt war, wollte ich nochmal kurz drauf hinweisen… Es handelt sich hier um das 2015er Modell mit Android als Betriebssystem. Der Preis gilt nur heute!

Details:
Diagonale: 55″/1396cm • Auflösung: 1920×1080 • Panel: LCD, LED (Edge-lit) • Bildwiederhol: 800Hz (interpoliert) • Kontrast: 1.000.000:1 (dynamisch) • 3D: aktiv • Tuner: 1x DVB-T/-T2/-C/-S/-S2 HEVC • Video: 4x HDMI 1.4 (MHL), 1x SCART, Komponenten (YPbPr), Composite Video • Audio: Digital Audio Out (1x optisch), 1x Kopfhörer (3.5mm) • Weitere Anschlüsse: 3x USB 2.0, LAN, 1x CI+ 1.3 • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n, NFC, Bluetooth • Betriebssystem: Android TV 5.0 • Audio-Decoder: Dolby Digital, Dolby Digital Plus • Audio-Gesamtleistung: 20W (2x 10W) • Besonderheiten: Webbrowser, Webservices, DLNA-Client, USB-Recorder • Herstellergarantie: zwei JahreunbenanntWer sich schonmal mit den Fernsehern von Sony beschäftigt hat, wird sofort feststellen, dass diese zu den Top-Modellen auf dem Markt gehören und in den Testberichten immer mit einer Note 1,x abschneiden. Hervorzuheben bei den Sony TVs: Das IPS-Panel, sehr gute Reaktionszeiten (wichtig für Gamer), aktives 3D und natürlich sehr gute Bildqualitäten. Daneben gibt es dann noch Android-Apps wie „One-Touch-Mirroring“. Das Fazit fällt auch entsprechend aus:

+ Sehr gute Verarbeitung
+ Schickes, schlichtes Design
+ Top Bildqualität & Kontraste
+ Sehr einfache Installation
+ 3D & Smart TV Funktionen
– Ton Mittelmaß, Bass schwach
– Menü anfangs etwas kompliziert

Anonymous (Gast)

22.02.2014, 13:17
Antworten

Ich hab mir vor 4 Wochen den 42w805 für 850 gegönnt. Ich bin echt mehr wie zufrieden. Schickes und flüssiges Menü, Multimedia ohne Ende und das wichtigste, ein verdammt gutes Bild.

Profilbild Andreas

22.02.2014, 14:49
Antworten

hat ja auch ein LG Pannel 😉

Profilbild DrDimes

22.02.2014, 15:55
Antworten

trotz LG Panel hat diese Modell im Gegensatz zum LG Gerät nur 9ms input lag. Für das Gamen auf der PS4 ist es Hammer.

Ric (Gast)

09.04.2015, 11:16
Antworten

hab exakt das selbe Modell, Anfang 2014 gekauft, im Zuge des Austausches meines 2007er Philips LCD. Bin immerhin noch super zufrieden. Bild und Multimedia Funktionen sind überragend!

Profilbild Knickerrr

09.04.2015, 11:21
Antworten

Meiner Meinung nach haben die Sony TVs das beste Gesamtpaket. Erstklassiges Bild, ausgereifte Software und klasse Sound (kann natürlich nicht mit ’ner richtigen Anlage mithalten). Klar gibt es Ausnahmen, aber die gibt es bei jedem Hersteller.
Ich werde mir den KD65X8505B holen, welches als einziger meine Voraussetzungen (4K, HDMI 2.0, passiv 3D und 65″) besitzt. Sobald im Mai die neue Generation von Sony auf den Markt kommt, wird auch der Preis der aktuellen Serie günstiger.

Stefan (Gast)

30.05.2015, 08:23
Antworten

Hab den Fernseher seit gut einem Jahr. Top Gerät! Nur die Menüführung lahmt ein bisschen, ist aber bei dem geilen Bild ung dem sehr guten Ton leicht zu verkraften. Klare Kaufempfehlung!!!

john (Gast)

30.05.2015, 12:39
Antworten

sers, ich hab mir auch dem 42w805 gegönnt. Kann mich bis jetzt nicht beschweren, 3d (passiv) ist klasse und das Bild sowieso. Das einzige was mich stört ist das etwas langsame menü, aber vielleicht gibts da noch ein update. Ansonsten finde ich die Kompatibilität zu anderen sony geräten gut gelungen. ps4 wird sofort erkannt und kann mit der normalen fernbedinung bedient werden und mit meinem xperia z1 compact kann ich videos und bilder problemlos auf dem Fernseher streamen:) es gibt noch einige weiter Funktionen wie z.B
dual play die ich auch nicht schlecht finde

Profilbild m0Do

02.06.2015, 13:47
Antworten

Kann den Fernseher nur vollstens empfehlen. Nur leider ist, wie bei allen Smart TVs die Appbedienung so hammer langsam. Habe mir da ein wenig mehr erhofft.

John (Gast)

02.06.2015, 17:26
Antworten

Bei den großen Sony TVs (ab 50″) handelt es sich übrigens um aktives 3D und leides nicht um passives.

Profilbild raz0r1911

02.06.2015, 18:21
Antworten

hat das ne Android Oberfläche? oder ist das gerade nur über screen mirroring?

Profilbild DrDimes

02.06.2015, 23:55
Antworten

Ist Screenmirroring, Android läuft zwar auf den W805 Modellen von 2014 aber in einer Sony angepassten Form. Bedeutet komplett anderes Menü als die 2015 Modelle die mit Androidsystem verkauft werden. Hab den 47w805a und bin Top zufrieden. Die B Reihe kann noch extra den Subwoofer bedienen von Sony den es extra für diese TV,s gibt.

empfehlenswert (Gast)

27.10.2015, 18:04
Antworten

ich hab dem tv nun schon einige Monate, super Stromverbrauch im eco Betrieb nicht mal 20 Watt, war für mich sehr wichtig, sehr gutes Bild, guter Ton,
negativ: Menü sehe träge, keine große verbesererung zu meinem Vorgänger, Screen Mirroing funktioniert mit meinem Samsung galaxy S5 nicht, woran es liegt keine Ahnung, sony hatte mir dabei auch nicht geholfen, interessiert sie einfach nicht, hatte bestimmt schon 5 update des Tv, schade das man nicht erfährt, was verbessert, oder behoben wurde, unterschied merkt man keinen,
ich hatte 999 € bezahlt, und bei dem Preis würde ich ihm auf jedenfall wieder kaufen

Michael (Gast)

21.01.2016, 17:48
Antworten

mein persönliches geschmack ist LG tv…vorher hatte ich samsung und sony fernsehr (preisklasse so um die 700€) und ich muss sagen nur LG hat mich voll überzeugt! bei LG-tv ist z.b. schwarz-wert wirklich schwarz und nicht wie bei samsung oder sony die eher wie grau aussehen als schwarz und auch noch wie taschenlampe leuchten!😅

Frank (Gast)

21.01.2016, 20:04
Antworten

Habe die neue Version mit Android. Achtung, da funktionieren viele Apps nicht, z.B. Skype. sonst aber gut.

Marco (Gast)

21.01.2016, 23:29
Antworten

hab auch die Erfahrung gemacht. super. aber google hat sein alten Support still gelegt und die neue YouTube app ist sehr instabile und braucht mehr Arbeitsspeicher als der sony hat

maulwurf23 (Gast)

26.01.2016, 14:23
Antworten

Ich würde mir nie ein TV mit Android kaufen. Einen Media-Player vielleicht, den kann man ja auch schneller weg werfen, wenn Android 6, 7 oder 8 nicht mehr supportet wird. Tolle Wegwerfgesellschaft, weil die Hersteller ihre Systeme max. 3 Wochen supporten. Habe auch den KDL55W805 seit 2014 und bin von dem Bild immer noch begeistert.

oli (Gast)

03.09.2016, 16:33
Antworten

Ich hatte dieses Gerät auch 2 Jahre gehabt bis ich es bei Sony wieder zurückgegeben Aufgrund der kaum bedienbarer guide menü, was mit der zeit immer langsamer läuft bzw kaum zu bedienen ist.
Das Gerät sonst ist Top verarbeitet naja langsame Menüführung.
Habe jetzt einen Samsung und die Bedienung ist um einiges Mega schneller aber auch hier ist nicht alles Perfekt gelungen.
Vom Bild nehmen sich beide nicht viel.
Habe kein 3D mehr was ich auch nicht brauche, dafür lädt der Samsung alles auch bedeutend schneller, 4k was ich auch sagen muss sieht das Bild doch noch ein wenig besser aus, das Menü beim Samsung viel einfacher gestaltet,
Klare Kaufempfehlung für die 2016 Modelle von Samsung.
Die Verarbeitung finde ich wiederrum von Sony besser.

Profilbild Centic

03.09.2016, 22:19
Antworten

Nur zur Info: Der Link geht zum 805c Modell bei Saturn. Dieses Modell hat bei Amazon keine 4,5 Sterne, sondern nur 3,7 Sterne im Schnitt. Bei Amazon kostet er fast das gleiche (750.-).

Rotti (Gast)

04.09.2016, 09:49
Antworten

C Serie ist die 2015er Serie. Es gibt schon die 2016er D Serie. Ist also nicht mehr die 2014er B Serie 🙂

Profilbild stefan

14.09.2016, 16:15
Antworten

Danke für die Hinweise btw, ist ergänzt

Profilbild Tom889

26.10.2016, 17:06
Antworten

Ist auch die Frage, wie viel Sinn es derzeit noch macht für relativ viel Geld ein Fernseher ohne UHD und HDR aber stattdessen mit der Auslauf Technik „3D“ zu kaufen.

Atze (Gast)

16.11.2016, 23:05
Antworten

Der W805C hat kein, wie in der Beschreibung angegeben, IPS-Panel sondern ein VA.

Profilbild chaka

16.11.2016, 23:05
Antworten

Warum kein 4k *heul* die Sonys sind in der unter 1000euroklasse mit Abstand die besten

Profilbild reneboh

17.11.2016, 07:45
Antworten

Ich besitze den KDL-55W805C nun seit einem Jahr und bin eigentlich super zufrieden mit ihm. Allerdings, und dem muss man sich im Klaren sein, ist der seitliche Blickwinkel eine Katastrophe. Während viele andere TV einfach nur dunkler vom Bild werden, verändern sich beim W805C die Farben. Besonders fällt dies bei ‚rot‘ auf, welches leider ab einem bestimmten Winkel rosa wird. Dies hat auch Einfluss auf Gesichtsfarben. Beim Blick geradeaus auf den TV bekommt man ein super Bild, auch bei SD!

Profilbild teodorist

17.11.2016, 08:38
Antworten

Hab den vor 2 Monaten in einem lokalem Saturn in berlin für 600€ gekauft. Weil er im media markt Paderborn zu der zeit auch soviel gekostet hatte xD

Aber echt ein super bild. Deutlich besser als die samsung Einsteiger serie!!!

Profilbild Muffin-Man

17.11.2016, 11:59
Antworten

Hat jemand ein gutes Angebot für nen 55 er UHD bis 1000 €? Der LG UH55605V aus dem Saturnangebot von letzter Woche überzeugt mich trotz PL-Verhältnis leider nicht und geht wieder retoure. Die Farben sind mir leider zu blass und verwaschen. Ansonsten find ich ihn eigentlich ganz schick, insbesondere die Bedienung unter WEB OS.

Profilbild teodorist

18.11.2016, 16:57
Antworten

@muffin man: ist halt fraglich ob sich UHD im 55-Zoll Bereich überhaupt lohnen…

Glaube die FHD Geräte haben in der preisklasse da meist noch ein besseres bild als die UHD-teile

Weil die bildprozessoren überhaupt nicht hinterherkommen und dann eben … Ja. Verwaschen aussieht bei Bewegungen.

Der sony ist aufjedenfall für den preis von 700€ total zu empfehlen und ich glaube sogar das man für unter 1000 kaum was besseres bekommt!

Und ich hatte mich auch sehr lange intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt bevor ich mir meinen kdl 55w805c geholt habe 😁

Ich wollte genau dieses modell und hatte Glück es nach kurzer wartezeit zum absoluten bestpreis von 600€ zu kaufen..

Ansonsten könnste dir mal den neuen 55er von sony mit UHD anschauen. Glaub der war so bei 900.

Aber Gut möglich dass der sogar was Bewegungen angeht ein schlechteres Bild abliefert als der alte FHD 805c…

Nur die leute brauchen halt jetzt schob unbedingt UHD um für die zukunft gerüstet zu sein…

Also die nächsten 4-5 Jahre länger halt die „kiste“ ja sowieso nicht xD

Fred Fuchs (Gast)

19.11.2016, 00:18
Antworten

Full hd is ja mal oldschool

Profilbild chrisz

28.11.2016, 23:10
Antworten

@Fred Fuchs:

Was schaust du denn täglich so in 4K???🤔

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)