-28%
19

599,00€ 829,00€

[Vorbei] Sony KDL-50W815B – 50″ LED

21.07.2015
von: mediamarkt.de

Wieder da: Solltet ihr euch für eurer Wohnzimmer noch einen neuen LED-TV mit guter Bildqualität wünschen: Bei MediaMarkt findet ihr aktuell einen 50 Zoll Smart-TV von Sony für 600€. Das mag erst mal nach einem stolzen Preis klingen, im Preisvergleich ist der Sony KDL50W815B allerdings erst ab 829€ zu haben. Und viele schwören ja auf die ausgezeichnete Bildqualität des Herstellers

Details:
Diagonale: 55″/140cm • Auflösung: 1920×1080 • Panel: LCD, LED (Edge-lit, Dimming) • Bildwiederholfrequenz: 600Hz (interpoliert) • Kontrast: 1000000:1 (dynamisch) • 3D: aktiv, 2D-3D-Konverter, inkl. zwei Brillen • Tuner: 1x DVB-C/-T/-T2/-S/-S2 • Video-Anschlüsse: 4x HDMI, 1x SCART, VGA, Komponenten (YPbrPr), Composite Video • Weitere Anschlüsse: 3x USB 2.0, LAN, 1x CI+-Slot, 1x optisch • Wireless: WLAN (integriert) • Unterstützt: MKV, MPEG-4 AVC • Audio-Decoder: Dolby Digital, Dolby Digital Plus • Audio-Gesamtleistung: 20W (2x 10W) • Besonderheiten: Webbrowser, Webservices, DLNA-Client • Energieeffizienzklasse: A++ • Stromverbrauch: 61W (typisch), 0.5W (Standby) • Herstellergarantie: zwei Jahre

Unbenannt

Da die Bewertungen zu diesem Modell recht dürftig sind, findet ihr dazu nur eine Einschätzung; sowie zusätzlich die Rezensionen und Testberichte zum bau-ähnlichen kleinen Bruder „KDL50w805B“. (Die beiden Modelle unterscheiden sich im Großen und Ganzen nur in Sachen Bildfrequenz.) Sowohl die gute Verarbeitung und das schlichte, elegante Design als auch die kontrastreiche Bildqualität können werden gelobt. Die Menüführung beschreiben einige Amazon-Kunden als anfangs gewöhnungsbedürftig. Lediglich für den Sound gibt es Kritik – hier kann man eventuell mit einer Soundbar nachrüsten:

+ Sehr gute Verarbeitung
+ Schickes, schlichtes Design
+ Top Bildqualität & Kontraste
+ Sehr einfache Installation
+ 3D & Smart TV Funktionen
– Ton Mittelmaß, Bass schwach
– Menü anfangs etwas kompliziert

Ba.eng (Gast)

04.12.2014, 16:18
Antworten

Wow, unterstützt MKV- Videoformat. Nice! Kann meine PS3 nicht 🙁

Profilbild An Android User

04.12.2014, 16:22
Antworten

Direkt mal bestellt 🙂 danke admin

Profilbild Roland

04.12.2014, 16:44
Antworten

Klar, dass der Sound nichts taugen kann. Keine Volumen und Abstrahlung nach hinten. Eigentlich dürfte man das nicht mehr bewerten bei Flachbildschirmen. Wer sich so einen großen Fernseher kauft und keine vernünftige Soundanlage hat, besitzt auch einen Ferrari zum Brötchen holen.

skinny (Gast)

04.12.2014, 17:18
Antworten

Weis jemand was der Unterschied zwischen diesen Gerät und dem W905 ist?

Profilbild m0Do

04.12.2014, 17:46
Antworten

Habe den KDL 55W805B richtig geiles Teil! Die Bildqualität ist nach einigen Einstellungen wirklich sehr gut! Sound vom Fernseher ist okay aber man sollte es lieber an ne ordentliche Anlage anschließen.

Zum 815 direkt kann ich nichts sagen aber wird ähnlich sein.

Profilbild m0Do

04.12.2014, 17:52
Antworten

@skinny

der 905er hat ein Triluminos-Panel, dadurch sollen die Farben noch prächtiger und bunter werden. Ich habe mich wegen des höheren Preises gegen den 905er entschieden und weil viele geschrieben haben, dass die Farben unecht aussehen (das hätte sich mit den richtigen Einstellungen jedoch bestimmt richten lassen).

skinny (Gast)

04.12.2014, 20:22
Antworten

@mo0do
Danke dir

Gravedigger (Gast)

04.12.2014, 20:54
Antworten

ich habe den 815 seit ca. drei Monaten und es ist wirklich ein TOP Fernseher. Sehr guter Ton und das mit Abstand beste Bild in der Preisklasse. Super scharf, super Farbtiefe, toller Kontrast, sehr gute Ausleuchtung und vor allem Flüssig. Ob beim Fussball oder bei Filmen. Es gibt keine Ruckler und. keine Schlieren. Das einzige was etwas stört ist der geringe Blickwinkel und das etwas träge Menü. Man merkt ihm den Dualcore Prozessor doch an.

tebbisch (Gast)

04.12.2014, 23:02
Antworten

Kann ihn auch nur jedem empfehlen, das Design mit dem schlanken silbernen Aluminium rahmen sieht fantastisch aus und die Status LED ist auch ein nettes gimmick. Von der Bildqualität her hat er die anderen Fernseher im Laden alt aussehen lassen. Habe ihn für 1050 kurz nach Release gekauft und bereue es nicht

Wayne (Gast)

10.02.2015, 12:37
Antworten

Mal zum Ton und Flachbild Fernseher. Habe einen LG mit eingebauten Subwoofer. Kann zwar keine 5.1 ersetzen, reicht aber dicke für den täglichen Gebrauch und lautes Musik hören.

Es gibt also Unterschiede und sollte weiterhin bewertet werden

Profilbild Dief

11.02.2015, 13:27
Antworten

Habe die 50Zoll Variante. Das Bild ist einfach nur ein Traum. Die Anschlussmöglichkeiten vielfältig und das Design verdammt edel. Was absolut gar nicht geht ist die Menüführung und die Geschwindigkeit der Menüführung bzw. Des umschaltevorgangs. Da bin ich extrem enttäuscht von Sony. Wer also ein zügiges smart TV möchte, dem empfehle ich zusätzlich eine Android tv box, z. B. Orbsmart s92. Dann ist die Lösung vollständig.

Profilbild HomerJay

06.07.2015, 19:35
Antworten

Hab seit einem guten Jahr den 50w805b ist so ziemlich das gleiche von der Technik. Top Bild auch 3D ist echt der Hammer hab noch 2 Brillen dazu gekauft aber nicht die von Sony sondern die von Samsung.Die laufen super mit dem Fernseher und meine Frau findet das sie angenehmer zu tragen sind. Das Menü ist teilweise etwas träge und 3D Material von Festplatte oder per DLNA ruckelt leider ganz leicht, das mach ich dann über den BD-Player S6200 von Sony der hat einfach mehr Performance. Aber so kann man über den Fernseher nichts schlechtes sagen, würde ich sofort wieder kaufen.

Profilbild remolo

06.07.2015, 21:23
Antworten

habe ebenfalls den 50w805b und mein gerät leidet leider unter starkem clouding unten in der mitte und unten seitlich. zudem sind die blickwinkel sehr schlecht. sobald man etwas schräg zum tv sitzt wird das bild blass. würde ihn daher nicht nochmal kaufen.

Profilbild Dief

21.07.2015, 09:10
Antworten

Aufgrund des arg trägen Menüs und der für mich unverständlich unübersichtlichen und wenig intuitiven Menüführung würde ich das Gerät auch nicht mehr kaufen. Meine Frau schimpft immer, dass sie nach dem einschalten erst 20Sek warten muss, bis sie umschalten kann…

Profilbild Davide

21.07.2015, 09:33
Antworten

preis schon wieder hoch?

Profilbild Tyler

21.07.2015, 09:48
Antworten

Scheint wieder Preis steht wieder bei 770,-€.
Übrigens: Ich hatte erst den 805, dann den 905. Den 905 hab ich dann behalten. Es ist nicht nir das Triluminus Display, sondern der erheblich bessere Schwarzwert, der mir zB enorm wichtig ist.

otto (Gast)

21.07.2015, 09:51
Antworten

Preis 770 na Super

Profilbild Tyler

21.07.2015, 09:54
Antworten

Ich zitiere lorekB von Hifi-Forum:
„(…) es scheinen lt. Sony-Supportseiten folgende Modellvarianten zur W8er-Serie in Europa zu existieren:

W805B
W815B
W828B
W829B

Der W805 scheint in Deutschland das flächendeckende Standardmodell zu sein, die anderen Fachhandelsmodelle. Der W815 ist (lt. Aussage auf der Saturn-Seite) Saturn/Mediamarkt-exklusiv, der W829 findet sich auf einer österreichischen Händler-Seite als Expert-Sondermodell, ist in D aber meines Wissens noch nicht aufgetaucht. Der W828 ist bei Euronics gelistet. Achja, zum W829 finden sich momentan viele Berichte aus England, da er dort eher das Standard-Modell zu sein scheint.

Zu den Unterschieden: Im einzelnen nicht so einfach aufzudröseln wegen sich teils widersprechender Eintragungen, aber der W815 scheint ein silbernes Gehäuse zu haben (Produktfotos bei Saturn), die anderen ein schwarzes. Außerdem werden sowohl der W829 als auch der W815 meist mit 800 Hz Motionflow angegeben, der W805 „nur“ mit 400 Hz (in den Größen 50″ aufwärts).

Besonders interessant könnte dieser Unterschied in der Größe 42″ werden, da die meisten Quellen hier jeweils von einer halbierten Motionflow-Rate sprechen. Für den 42W805B findet sich beispielweise bei Amazon eine Angabe von 200 HZ, was gemäß den 2013-Modellen bedeuten müsste, dass ein explizites Motionflow-Menu fehlt – es wird dann nur ein „LED-Bewegungsmodus“ angeboten (Schwarzschaltung des Bildes zur Verbesserung der Bewegtdarstellung). Für die Sondermodelle mit Motionflow 400 Hz stünde zu erwarten (?), dass sie die üblichen Einstellungen (Klar, Standard, Weich, Impuls etc.) und damit mehr Wahlmöglichkeiten aufweisen dürften. Viele Quellen sprechen der 2013er-200 Hz-Motionflow-Variante auch jegliche Form von Zwischenbildberechnung ab, das sollte bei den 400 Hz aber anders sein (?). Alle Angaben übrigens gemäß persönlichem Internet-Gestochere und damit ohne Gewähr… 

Ob es weitere technische Unterschiede zwischen den Sondermodellen W815/W828/W829 gibt, würde mich auch interessieren… weiß da jemand Näheres? Aus unseren Nachbarländern (Frankreich, Schweiz) finden sich zum Beispiel exotische Motionflow-Zahlen für die 815-Modelle (300Hz/600Hz, je nach Größe), scheint aber hier lt. Saturn alles 400/800 Hz zu sein… (?). (…)“

karl (Gast)

21.07.2015, 12:55
Antworten

lg hat seit letztem jahr angfangen subwoofer zu verbauen. hab mir jetzt am prime day auch so nen besorgt. der sound ersetzt zwar kein 5.1 soundsystem oder höher. aber definitiv eine soundbar bzw. ein leistungsstarkes 2.1….

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)