-27%
29

79,95€ 109,00€

Sony Smart­Watch 3 (SWR50)

30.01.2017
von: allyouneed.de
Update Bei Allyouneed ist die SWR50 wieder zu einem top Preis zu haben. Leider diesmal nur in der Farbe lime, d.h. man müsste sich ggf. noch ein Armband extra kaufen…

Seit Herbst 2014 ist die Sony SmartWatch 3 SWR50 auf dem Markt erhältlich. Jetzt bekommt ihr sie bei Rakuten für nur noch 80€ als Sport-Version. Vom Design her erinnert sie an das SmartBand SWR10. Zur Ausstattung gehören ein 1,2 GHz Snapdragon, 512MB RAM, 4 GB interner Speicher sowie GPS, NFC und Bluetooth 4.0

Details:
Armbandmaterial: Silikon • Display: 1.6″, 320×320 Pixel, kapazitiver Touchscreen • OS: Android Wear • CPU: 4x 1.20GHz • RAM: 512MB • Digitalkamera: N/A • Schnittstellen: Micro-USB 2.0, Bluetooth 4.0, NFC • Sensoren: Bewegungssensor, Lichtsensor, Kompass • Speicher: 4GB • Akku: 420mAh • Betriebszeit: 48h • Abmessungen (Gehäuse): 51x36x10mm • Gewicht: 45g • Besonderheiten: IP68-zertifiziert, GPSSony SmartWatch 3 steel review (4)-1200-80Zu den Grundfunktionen gehört u.a. die Sprachbedienung. Die Smart­Watch läuft mit „Android Wear“ und ist somit ein Stück weit unabhängig vom Smartphone. Mit Hilfe des GPS-Sensors könnt ihr nicht nur Schritte zählen, sondern z.B. auch nach einer Mountainbike-Tour (und nach Synchronisierung mit dem Smartphone) auf Google Maps die abgefahrene Strecke anzeigen lassen. Zudem könnt ihr die Smart­Watch mit einem Bluetooth-Kopfhörer komfortabel als MP3-Player nutzen.

In den Extras findet ihr einige Testberichte sowie ein anschauliches Video. Mittlerweile gibt es auch so einige Amazon-Rezensionen. Das Design ist natürlich Geschmackssache. Nach richtigen Merkmalen muss man bei der Sony Smart­Watch 3 eher suchen, aber mit den allgemeinen Funktionen der Uhr ist man soweit zufrieden:

+ Klein, leicht, kompakt
+ Inkl. Sprachsteuerung
+ Als MP3-Player nutzbar
+ Aufzeichnen von Aktivitäten
+ Armband ist wechselbar
– Kaum Weiterentwicklung
– Leider ohne Pulsmesser

Profilbild chilltrainer

15.12.2014, 17:30
Antworten

Danke! Super Tipp!

Holger (Gast)

15.12.2014, 17:42
Antworten

das armband sieht nicht unbedingt so aus als könnte man es wechseln

MatzMutz (Gast)

15.12.2014, 22:49
Antworten

@Holger, das Uhr-Modul lässt sich komplett aus dem Armband herausklipsen.

Hot Dog ;) (Gast)

09.03.2015, 14:44
Antworten

Ohne Pulsmesser? 🙁 Für mich ein KO Argument für jede Smartwatch.

Profilbild Neophyte

09.03.2015, 18:32
Antworten

Ich habe die Smartwatch 2 aus dem Postbank Deal von damals und bin voll zufrieden damit.

Klar, wenn ich sehe was Android Wear so kann, bin ich schon etwas neidisch, aber ganz ehrlich: Ich benutze die Uhr nur als Nachrichten Empfänger, sprich wenn ein Anruf oder ne Nachricht kommt, vibriert die Uhr und kann schnell gucken obs wichtig ist oder warten kann.

Pulsmesser brauche ich nicht und Schlafüberwachung halte ich für eine Modeerscheinung, die sich genauso schnell wieder erledigen wird wie sie gekommen ist.

Profilbild jodeladi

02.09.2015, 11:34
Antworten

Also die beste smartwatch momentan aufn markt

Puls messer ist mir eher egal
Denn sie hat ein gps Empfänger dier mehr wert hat für mich

Allein das runtastic ohne Handy Kopplung läuft

Profilbild _BisKuS_

02.09.2015, 18:21
Antworten

Mal zwei Stück bestellt… 🙂

aufnummersicher (Gast)

02.09.2015, 18:49
Antworten

Habe mir vor 2 Wochen eine gekauft. Hatte vorher die Samsung Gear S. Die Sony Smartwatch 3 ist mir allerdings lieber. Bisher hatte ich schon einige Android Wear Uhren. Bei allen war die Vibration so schwach, dass man gar nicht mitbekommen hat, dass eine Nachricht eingegangen ist. Das ist bei der Sony nicht der Fall. Eine klare Kaufempfehlung von mir. Akku hält ca. 2 Tage.

Profilbild carafaja

05.02.2016, 12:56
Antworten

Kann ich bestätigen, der Akku hält bei normaler Nutzung 2 Tage. Das Beste an der Smartwatch 3 ist aber, dass sie über ein normales Micro-USB Kabel aufgeladen werden kann.
BTW: Ladezeit von 10 auf 98% ca. 30 min. (Komplett ca. 1 Stunde).

chrish (Gast)

05.02.2016, 21:08
Antworten

hat als Alleinstellungsmerkmal einen GPS Sensor und das Display ist transreflektiv wie bei de SW2 auch schon. Somit nutzt man den Lichteinfall von außen um die Uhrzeit immer ohne Beleuchtung anzuzeigen

Profilbild Juiceman

11.02.2016, 10:54
Antworten

Kann die nur empfehlen, super Teil wenn man auf technische Spielereien steht

Profilbild toxicOne

23.06.2016, 17:51
Antworten

Guter Preis aber optisch gefällt mir meine Asus ZenWatch 2 dennoch besser…

Profilbild Ronin

19.07.2016, 15:17
Antworten

Hab die Uhr seit ~ November… Bin voll zufrieden und kann Sie weiterempfehlen!
Akku hält bei mir teils mehr als 2 Tage und ist, wie oben schon genannt, sehr schnell wieder geladen.
GPS funktioniert bei Wanderung etc super.

DerBart (Gast)

19.07.2016, 18:05
Antworten

Was nutzt ihr so für apps zum wandern?
Und klappt auch runtastic ohne smartphone, habe bisher nichts konkretes im Netz darüber gefunden.

NewYarmin (Gast)

19.07.2016, 22:49
Antworten

Die mit Lautsprecher wär was…

Darko (Gast)

23.10.2016, 16:08
Antworten

Besitze die Uhr seit Monaten… Bin absolut zufrieden… Sms WhatsApp Anrufe Kalendar uvm… Funktioniert tadellos.

Riese1983 (Gast)

23.10.2016, 20:31
Antworten

Hatte die 2 und habe aktuell die 3.
Positiv ist das die Zeit immer angezeigt wird. Akku hält ca 2Tage wenn alles aus ist. Sehr schlecht finde ich das das Aufladen sehr umständlich ist (kleiner Gumminippel muß auf der Rückseite geöffnet werden) Auch die Vibration war bei der SW2 vieeeel intensiver.

Profilbild papabaer

24.10.2016, 01:11
Antworten

Ich hab die Uhr seit knapp nem Jahr und will sie nicht mehr missen. Für nachrichten und musik ist sie ideal. Die Vibration lässt sich mit ner app einstellen sodass sie öfter vibriert und man es besser mitbekommt. Nachrichten per Spracheingabe zu verschicken klappt in 90 prozent ohne vertauschte Wörter oder sonstige fehler. Es gibt für die Uhr auch ein Leder und ein Stahlarmband wenn einem das Silikon nicht gefällt.

Profilbild Maddin

07.11.2016, 10:21
Antworten

Weiß jemand ob das NFC der Uhr mit NFC-Apps aufm Smartphone kooperieren kann?

Profilbild _BisKuS_

07.11.2016, 12:39
Antworten

Bin aktuell auf der Suche nach nem günstigen Wechselarmband… 2015 gabs die für ~25€, jetzt kosten sie 50€ ???

HaHoHe1892 (Gast)

12.01.2017, 11:08
Antworten

Gestern in schwarz bei Amazon.uk für knapp unter 100,00 € bestellt. Bin gespannt.

Profilbild mastablokaz

12.01.2017, 11:09
Antworten

Benutze diese Smartwatch jetzt ca. Seit 3 Monaten damals bei Media Markt für ca. 75 Euro gekauft. Bin sehr zufrieden.

Besonders hervorheben möchte ich folgende Punkte. die Ablesbarkeit des Displays auch bei starker Lichteinwirkung.

Die Akkuleistung bei normaler Nutzung hält ca. 2 Tage. Auch top.

Der schnelle Prozessor der ruckelfreies bedienen zulässt.

Staub und wasserdicht sowie integrierter GPS und WLAN.

Leider kann man nur die von Sony hergestellten Armbänder nutzen die teilweise genau so teuer sind wie die uhr.

Profilbild doerk110

12.01.2017, 12:10
Antworten

Ist die smartwatch 2 zu empfehlen? Kann man ja schon für knapp60€ bekommen

Maddin (Gast)

25.01.2017, 14:57
Antworten

Kann mir jemand mitteilen wie das mit den Apps ist die auf der Uhr installiert werden können. Müssen die Apps speziell für die Uhr entwickelt sein oder kann prinzipiell jede App die auf dem Smartphone läuft auf auf der Uhr genutzt werden. Wie ist die Darstellung wenn auf der Uhr nur 320Pixel verfügbar sind. ist die Anzeige dann im Display verschiebbar oder wie???

Profilbild raveallstar

25.01.2017, 17:04
Antworten

@Maddin: Die Uhr läuft mit Android Wear, einem Betriebssystem, nur für Smartwatchs. Es können nur Apps installiert werden, die unter Android Wear funktionieren.

Profilbild jo*

25.01.2017, 19:20
Antworten

Habe die Uhr und muss sagen optisch gefällt sie mir sehr gut! Viel besser als die mit dem Gummi Armband.
Was mich allerdings enttäuscht hat ist, Sony gibt der Smartwatch 3 wohl nun doch kein update auf Android wear 2.0! Obwohl es hier zu erst ein go gab… Mmh, bin gespannt!

Profilbild homer0815

30.01.2017, 16:23
Antworten

Leider nur diese Farbe…

Profilbild Happyschnapper

30.01.2017, 20:55
Antworten

Eine Akkulaufzeit von zwei Tagen (48 Stunden!) als „echt top“ zu bezeichnen, empfinde ich persönlich als absolute Lachnummer …

Profilbild mastablokaz

31.01.2017, 22:05
Antworten

@Happyschnapper: Gehe in den 2 Tagen je eine Stunde Joggen mit GPS und spotify über die Uhr.
whatsapp, Kalender bzw Notiz alles über sprachsteuerung über den ganzen Tag verteilt.
Am Ende von Tag 2 lade ich die uhr wieder auf.
Hier muss man das Preis Leistungs Verhältnis beachten.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)