-37%
8

66,00€ 104,49€

[Vorbei]

Sony SRS-XB31: Bluetooth Lautsprecher (mit Lichteffekten)

19.02.2019
von: amazon.de
Update Wieder zum Bestpreis bei Amazon!

Bei Amazon bekommt ihr aktuell den Sony SRS XB-31 Bluetooth-Lautsprecher für 66€. Der Preis gilt für die schwarze & weiße Farbvariante des Speakers. Falls ihr noch auf der Suche nach einem seid, schaut ihn Euch mal näher an. Es kamen ja bereits ein paar positive Stimmen zu den Sony-SRS-Speakern in den Kommentaren und der Preis ist definitiv gut:

• Frequenz: 20Hz-20kHz
• AUX In, BT 4.2 und NFC
• Stromversorgung: Akku
• Wiedergabedauer: 24h
• Maße: 231 x 87 x 81 mm
• IP67: Wasser- & staubdicht
• Mit Mikrofon & Lichteffekten


Leider gibt’s zu diesem Sony Lautsprecher erst wenige Rezensionen, die aber immerhin mit 4,5 Sternen sehr gut sind. Bisher waren aber im Grunde alle portablen Sony SRS Lautsprecher recht beliebt, vor allem aufgrund des detaillierten Klangbildes und der Pairing-Option, sowie hier eben auch aufgrund der Lichteffekte. Ein Amazon-Kunde vergibt folgendes Fazit:

„Stellt man den Klang über die App ein, so erhält man einen wirklich guten und vollen Klang. Der Lautsprecher muss sich im Innen- wie Außenbereich nicht verstecken. Der Live Sound Mode ist ganz nett, aber im Alltag nicht die erste Wahl zum Musik hören. Das Licht ist ein netter Effekt und für eine Party nicht verkehrt.“

Hienisko (Gast)

28.08.2018, 17:22
Antworten

Habe vor 1 Monat gebraucht bei Ebay-klieianzeige gekauft, der ist richtig gut, Charge 3 bleib hinten, Sound und vor allem Akku Laufzeit, ich höre auf arbeit nie auf 100% (ung. 40-50%) 24stunden sind kein problem.
Mit vollem Bass und am Player extra Bass Lautstärke auf 100% dann sind es nur 5-6 Stunden

Mr Afrika

09.09.2018, 12:59
Antworten

@Skyfox: warum nicht?
Bin noch zufrieden mit meinem XB3. Dachte schon besser geht's nicht.

Skyfox (Gast)

18.11.2018, 01:02
Antworten

Schaut einfach mal bei Youtube vorbei wie heißt der doch gleich ahja clavinetjunkie oder so ähnlich der hat bisher alles getestet was so rang und Namen hat auch den direkten vergleich zum xb30

User202020 (Gast)

20.12.2018, 16:54
Antworten

Kann ihn nur empfehlen. Hatte vorher die Creativ Roar 2 und diese war Schöns ehr gut. Hatte hier alles mögliche an Lautsprechern zum Test bestellt und alle vergleichen mit dem Roar 2, iRoar Go (Nachfolger vom Roar2) Bose Revolve, Sony XB41 und habe mich für den XB31 entschieden weil er etwas besser im Mittelbereich und Bass war als der Roar2, Spritzwassergeschützt ist, in der Größe portabel und preislich für 99€ sehr gut. Klar war der XB41 noch etwas krasser aber dafür dann nicht mehr so portabel und dafür 50€ mehr. Waren mir nicht Wert. Genauso bei dem iRoar Go preislich teurer aber nicht besser. Von Bose war ich im Laden überzeugt aber Zuhause mehr als enttäuscht.

Hoerbi

02.01.2019, 10:33
Antworten

Wenn Ihr was "gscheit's' sucht, was nicht nur den Titel besserer Brüllwürfel, sondern fast schon HiFi-Lautsprecher verdient, dann schaut Euch Mal den GRUNDIG GSB 600 NFC an.

Der BT-LS kostete anfänglich rd. 249,- Euro. Er ist mit 4 Lautsprechern plus 2 Bassradiatoren ausgestattet und leistet 25 Watt Sinus. Der Bass ist nicht brachial, sondern schafft mit den beiden Hoch- und Mitteltönern ein harmonisches Klangbild. Ich habe den LS auf 26 Stunden gebracht, ein Testforum bis 31 Stunden (mittlere Lautstärke). Kann NFC. Nachteil: Nicht wasserfest. Lautstärke = Laute Zimmerlautstärke. Der Grundig war gut ein Jahr praktisch vom Markt "verschwunden" und wird derzeit für unglaubliche rd. 56,- Euro wieder verkauft. Klangabstimmung abs. Topp!

Testbericht:

https://www-areadvd-de.cdn.ampproject.org/v/www.areadvd.de

Kitrynski

02.01.2019, 11:36
Antworten

Ich kann mich der Meinung von Hoerbi nur anschließen, wenn man den Anspruch hat für wenig Geld möglichst natürlichen Klang nah am echten Hifi zu haben, sollte man sich nicht von der künstlichen Basspotenz vieler Brüllwürfel täuschen lassen und vielleicht sich tatsächlich einen Grundig GSB 600 anhören.
Das Teil ist für das Geld einfach spitze und ermöglicht stundenlanges, auch ernsthaftes Hören (Jazz, Klassik).
An seinen Mitteltonbereich mit wenig Verfärbungen und die tolle Hochtonauflösung kommen die meisten Konkurrenten nicht mal ansatzweise dran.
Der Bass ist eher schlank und reicht dennoch aus meiner Sicht aus, um das Musikgeschehen ausreichend zu untermalen.

Hoerbi

02.01.2019, 12:15
Antworten

Genau so ist es Kitrynski, voll meine Meinung. Und: Per Equalizer-App kann man dem GRUNDIG zusätzlich noch etwas mehr Bass "rauskitzeln". Mitten und Höhen sind eh schon nahezu perfekt. Kein Wischiwaschi wie bei den meisten, auch teureren, BT-LS's.

ThomasDD80

03.01.2019, 05:41
Antworten

Sowas liegt nur bei mir rum:). Ich kauf keine Bluetooth Lautsprecher mehr:).

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.