-26%
1

149,01€ 202,00€

Sony SRS-ZR7 Lautsprecher + Chromecast

16.07.2017
von: saturn.de

Media Markt bietet gerade den Streaming Lautsprecher Sony SRS-ZR7 + einen Google Chromecast Audio für nur noch 149€ inkl. Versand an. Man muss beide Artikel in den Warenkorb legen und als Zahlungsart PayPal auswählen um den Preis angezeigt zu bekommen.  Der richtige Preis wird erst im Warenkorb angezeigt (sollte das nicht klappen, wählt einfach noch mal kurz eine andere Zahlungsart uns wechselt zurück zu PayPal, dann sollte es passen):

• Typ: Multiroom-Lautsprecher
• LAN, Bluetooth 4.1, NFC, HDMI
• Stromversorgung: Netzbetrieb
• Abmessungen: 300x93x86mm
• Google Cast, Spotify ConnectDen Vergleichspreis habe ich mit 170€ für den Speaker und rund 30€ für den Chromecast angesetzt. Die 16 Amazon-Kunden vergeben im Schnitt gute 4 Sterne – allerdings für einen wesentlich höheren Preis. Wie es scheint kommt aus dem dem Lautsprecher erstaunlich starker Sound raus – nur allzu kräftige Bässe darf man natürlich nicht erwarten. Auch auf Extras wie ein Display muss hier verzichtet werden, was aber kein großes Problem darstellen sollte. Das Fazit lautet:

„Ich bin von dem kleinen ZR-7 absolut begeistert. Man erhält tatsächlich ein kleines Klangwunder. Was fehlt sind lediglich Stations- und/oder Direktwahltasten, womit ich den Lautsprecher auch ohne App steuern könnte. Und was leider etwas schmerzt ist der Preis von knapp 300 EUR (UVP sogar 349 EUR). Das ist schon gewaltig und meiner Meinung nach auch nicht gerechtfertigt. Der Lautsprecher ist toll, keine Frage, aber so viel wäre er mir dann doch nicht wert und so bin ich froh, ihn im Angebot für wesentlich weniger gekauft zu haben. Für die UVP könnte man sich auch ein Paar schöne Studiolautsprecher leisten, die sicher ähnliches oder sogar noch mehr leisten – dann aber eben mit Kabelsalat.“

Profilbild Kitrynski

18.07.2017, 20:28
Antworten

Chromecast ist eine tolle Sache (klingt deutlich besser als Bluetooth Verbindung!) aber Sony Lautsprecher?
Naja…die meisten kann man vergessen.
Halbwegs natürliches, angenehmes Klangbild können sie in der Regel nicht (habe mittlerweile 5-6 verschiedene gehört) sind eher für junges Publikum, das eh nur elektronische Musik hört und es nicht so ins Gewicht fällt, von Interesse…

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)