-32%
20
Post Thumbnail

199,00€ 292,98€

Sony STR-DH820 7.1 Surround Receiver (4x HDMI Eingang, 1x HDMI Ausgang, USB)

03.04.2012
von: sony.de

Direkt im Sony Store gibt es gerade wieder ein Schnäppchen zu machen. Offiziell handelt es sich um Versandrückläufer, aber ihr bekommt volle 2 Jahre Garantie und habt natürlich 14 Tage Widerrufsrecht

• Ausgangsleistung: 110W x 7
• Impedanz: 8 Ohm
• Fernbedienung: inklusive
• Audio Formate: DSD, DTS, DTS-ES, DTS-HD, Dolby Digital, Dolby Digital Plus, Dolby Prologic II/IIx/IIz, Dolby TrueHD, LPCM
• Multiple Zonen: 2. Zone Audio and Video
• Tuner: AM/FM mit Auto Scan
• Tuner Voreinstellungen: 30 FM, 30 AM
• Eingänge: HDMI x 4; Komponenten x 2; RCA AV x 4; Koaxial x 1; Optisch x 1; USB x 1
• Ausgänge: HDMI x 1; Komponenten x 1; RCA AV x 1; Subwoofer Pre-Out x 2; 3.5mm Headphone x 1

Günstiger kommt man aktuell (bei Weitem) nicht an einen 7.1 Receiver, aber leider muss man auf einen LAN-Anschluss verzichten. Die Bewertungen lesen sich ganz gut:

Patrick (Gast)

03.04.2012, 16:14
Antworten

sony verstärker: jemand erfahrung damit ??

Geier (Gast)

03.04.2012, 16:22
Antworten

Wie viel Leistung hat denn das Teil? Das sehe ich bei dem Angebot nicht. Brauche nen neuen 3d Reciever. Mein Denon hat 7* 125 Watt. Nur leider kann der kein 3D.

FEB (Gast)

03.04.2012, 16:25
Antworten

Hat leider keine Netzwerkfähigkeit. Darauf warte ich gerade.

Jockel (Gast)

03.04.2012, 16:41
Antworten

Sony kommt meiner Meinung nach kläglich nicht an Denon heran. Habe gerade einen 8Jahre alten Sony – Oberklasse Receiver durch einen neuen Denon – Mittelklasse Receiver (AVR-2312) ersetzt. Der Klang des Denon ist erheblich besser. Allerdings muss man dieses Sony Angebot hier so sehen wie es der Admin schon sagte. Das Preis-Leistungsverhältnis ist wirklich gut, es handelt sich aber um ein Gerät der Einsteigerklasse und da muss man eben Klang und Ausstattung in der Relation zum Preis sehen. Dafür das er jedoch 7.1 bietet ist er das Geld allemal wert.

Cloudy (Gast)

03.04.2012, 16:50
Antworten

Das hist ist m.E. momentan Preis/Leistungstechnisch immer noch das Maß der Dinge:
Denon AVR 1612 5.1 AV-Receiver
7.1 braucht kein Mensch, können die meisten (nicht alle) eh Boxentechnisch nicht sauber abbilden oder haben nicht da Gehör (ich auch nicht) oder das Geld (erst recht nicht) um da im oberen Bereich mitzuspielen.

Wer das Geld doch hat: Nubert Boxen, mir bitte welchen schicken 😉

Wem der nicht reicht, der ist auch gut – hatte ich bei Amazon Warehousedeals Glück
Yamaha RX-V 671 7.1 AV Receiver
Nein, ich widersprech mir da nicht – ich nutz „nur“ 5.1, aber wenn die anderen zwei dabei sind… wegschneiden ging nicht.

Übrigens eine SUPER Diskussion beim Media-Markt:
Ich nehm den, aber der ist ja billiger wenn ich die 2 von den 7.1 zu 5.1 da lasse, richtig ?
Wenn man es sehr trocken bringt, 5min Spaß sind drin…

steffen (Gast)

03.04.2012, 17:01
Antworten

Hat zwar nichts mit diesem Deal zu tun, aber Sony Outlet verkauft gerade die ordentliche, winzige Digitalkamera DSC-T110 recht günstig im Vergleich zu Idealo.
https://outlet.sony.de/shop/Cyber-shot-Digitalkameras/Die-T-Serie/DSCT110S.CEE8.A?CSRT=11091815839911163835

Das Ding (Gast)

03.04.2012, 17:43
Antworten

Ich habe einen 3D fähigen 7.2 (ja genau, für 2 Subwoofer) Receiver von Samsung. Der hat auch keine 300€ gekostet und in Tests gut abgeschnitten.

P@ule (Gast)

03.04.2012, 18:51
Antworten

Wow, 2 Subs an einem Receiver…

Nein, warte… Einfach ein billiges Y Kabel benutzen, damit 2 Subs das gleiche Signal geben und gut!
Der Sub Verstärkt sich sein Signal ja sowieso alleine (ausser bei billig Zeug)

Also unnötig, aber bei manchen zieht das eben doch als Kaufargument…

Das Ding (Gast)

03.04.2012, 19:04
Antworten

Damit kannst du mich wohl kaum meinen, schließlich habe ich überhaupt keinen Subwoofer an meinem Receiver…

P@ule (Gast)

03.04.2012, 19:07
Antworten

Oder vielleicht 7 Subs und 2 Center… Hahaha

Warum kaufst Du dir dann so n Teil? Zum einstauben?

the Don (Gast)

03.04.2012, 19:24
Antworten

Nur so nebenbei, bei Hochwertigen AVR’s kann man beide Sub Ausgänge getrennt von einander Einstellen und Regeln. Je nach Aufstellort !

Psios (Gast)

03.04.2012, 20:11
Antworten

@jockel: Du kannst ein Gerät, das 8 Jahre alt ist nicht mit einem aktuellen vergleichen. Allein in den letzten Jahren hat sich so viel verbessert, das solltest Du eigentlich gelesen haben als Du Dich vor Deinem Kauf informiert hast.

Das Ding (Gast)

03.04.2012, 20:25
Antworten

@Paule
„Zum Einstauben?“
Ist die Frage ernst gemeint? Ich verrate dir jetzt ein wohlgehütetes Geheimnis: Man kann einen Receiver tatsächlich auch ohne Subwoofer nutzen…

P@ule (Gast)

03.04.2012, 20:48
Antworten

Man kann ihn auch in Kofferraum legen als Gewicht für den Winter!

Aber mit nem 7.2 anstinken obwohl man nicht mal einen Sub anschliesst?
Erkläre mal, was haste den dran?

Das Ding (Gast)

03.04.2012, 21:06
Antworten

Nur weil mein Receiver einen iPod-Dock hat, kauf ich mir ja auch keinen iPod deswegen 😉
Ich hatte mir den Receiver vor 2 Jahren für 270€ gekauft, weil er erstens für den Preis gut ausgestattet war (viele Anschlüsse, 3D und DTS-HD fähig) und zum anderen in einigen Tests gut bis sehr gut abgeschnitten hatte. Und nicht, weil ich 2 Subwoofer daran anschließen kann. Aber erwähnen darf ichs ja 😛

P@ule (Gast)

03.04.2012, 21:18
Antworten

Haste wenigstens Lautsprecher dran?

Jockel (Gast)

03.04.2012, 21:50
Antworten

@psios: Natürlich kann man trotz des Alters Vergleiche ziehen. Den Vergleich auf klanglicher Ebene kann man alleine schon im Stereobetrieb ziehen und Stereo gab es auch vor 8 Jahren schon 😉 Der Sony verfügte auch schon über DTS. Die Entwicklung der letzten Jahre hat sich deutlich stärker auf Ausstattungs – als auf klangliche Eigenschaften konzentriert. Das sich ansonsten technisch einiges getan hat ist mir durchaus bewusst. Logischerweise hätte ich wohl sonst kaum ein funktionierendes Gerät durch ein neues ersetzt. Du brauchst Dir also sicher keine Sorgen um mein Kaufverhalten machen, es war nicht das erste elektronisches Gerät das ich gekauft habe… 😉

Das Ding (Gast)

03.04.2012, 21:54
Antworten

Natürlich. 5 Stück. Nur eben (noch) kein Subwoofer. Kommt aber bestimmt irgend wann mal. Aber auch nur einer. Höchstens der Händler schickt mir versehentlich zwei. Unwahrscheinlich.

P@ule (Gast)

03.04.2012, 22:18
Antworten

Tip bei viel Geld –> Nubert

Tip bei wenig Geld –> Teufel

Aber bei Teufel warten, die haben alle paar Wochen einen Ausverkauf von Subs, da kann mann bedenkenlos zuschlagen.

Kennt ihr die Szene von Jurassic Park wo der T Rex an kommt und das Wasser im Glas Wellen schlägt?
Die wurde bei mir im Wohnzimmer gedreht als ich den Sub gefordert habe 😉 das drum herum ist nachträglich per Computer eingefügt worden

Das Ding (Gast)

03.04.2012, 22:42
Antworten

Ja wird wohl ein Teufel werden. Mein Bruder hat von Teufel eine 7.1 Anlage und ist sehr zufrieden damit.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.