Angebot
43

[Vorbei] Günstiger als Check24 💡 Strom & Gas bei EnBW inkl. 30€ Prämie

12.09.2019
von: enbw.de
Update Wurde verlängert bis Sonntag, 15.09.!

Habt ihr eure Ausgaben für Strom (und Gas) im Blick? Check24 und Verivox (mit 20€ Prämie) zeigen euch ja im Preisvergleich stets den günstigsten Anbieter an. Aber es geht womöglich noch günstiger: und zwar mit dem Direktstrom-Tarif der EnBW, denn dieser wird von den beiden Vergleichsportalen gar nicht angezeigt. Als exklusiven Bonus-Deal können wir euch dafür sogar noch einen 30€ Amazon- bzw. BestChoice-Gutschein anbieten. Also unbedingt mal vergleichen:

• Strom / Gas bei EnBW + 30€ Bonus:
+ 30€ Amazon.de- / Bestchoice GS
• Auswahl von insg. drei Strom-Tarifen
• Auch für Gas & Wärmestrom möglich
• Preisgarantie; auch Ököstrom möglich
EnBW ist einer der größten, bundesweiten Strom-Anbieter Deutschlands. Ihr könnt euch für eine (oder mehrere) Energie-Quellen entscheiden, je nachdem was ihr eben wechseln wollt. In der Tabelle unten sind drei fiktive Haushalte abgebildet, mit unterschiedlichen Städten und Verbrauchen: Dank unserer Prämie ist z.B: der EnBW Direktstrom für euch bis zu 80€ günstiger als der günstigste Anbieter im Vergleich:
Zusätzlich gibt es von EnBW noch einen Sofort-Bonus, der sich nach eurem gewählten Tarif und den kWh richtet. Der Sofort-Bonus (bis zu 230€) ist im Preis direkt einberechnet. Wer also gerade sowieso wechseln kann / will, sollte einfach mal den Rechner anschmeißen. In vielen Fällen lohnt es sich! Der Bonus-Deal gilt für Strom-, Gas & Wärme und ist daher auch mehrfach pro Haushalt möglich. Viel Spaß beim Vergleichen!

uboost

05.09.2019, 07:45
Antworten

Hmm, ich weiß ja nicht woher das Angebot kommt, aber ich hab das gerade mal verglichen und bin über Vattenfall bei Verivox immer noch knapp 5 Cent die kWh günstiger und das bei fast gleicher Anschlussgebühr. Da verstehe ich nicht wie man behaupten kann das dies hier der günstigste Strom Deal wäre? Also sollte man doch jeweils mal vergleichen und nicht auf so pauschale Aussagen wie in der Deal-Beschreibung hören.

stefan

05.09.2019, 16:18
Antworten

@uboost: jop. Bitte vergleichen & da zuschlagen, wo es am günstigsten ist. Bei mir sind es 40€ Ersparnis + der 30€ Gutschein (ggü. Check24). Möglich natürlich nur dank den fetten 230€ Bonus direkt von EnBW, die schon in die Preise eingerechnet sind.

Murphy

05.09.2019, 16:33
Antworten

Leider ist der Öko-Tarif recht teuer.

SMaxtor

05.09.2019, 17:02
Antworten

Also bei mir ist er auch immer teurer. Nur die 30€ könnten es retten wenn mein Verbrauch ja nicht die 2000 kWh übersteigt. Und das kündigen darf man auch nicht vergessen.

Pimpousch13

08.09.2019, 08:19
Antworten

Fake! Die Rechnung geht nicht auf. Der Monatliche Abschlag deckt nur ca 3/5 der tatsächlich zu erwartenden Kosten. Bei Vertragsabschluß wird also in Kauf genommen das 2/5 zur Jahrresendrechnung fällig werden. Böse Falle.

stavros

08.09.2019, 08:58
Antworten

@Pimpousch13: wie meinen? Kann ich dem Angebot nicht entnehmen

Carola Brown (Gast)

08.09.2019, 09:38
Antworten

Dieser Anbieter nutzt nur sehr wenig erneuerbare Energien über das gesetzliche Minimum. Sie benutzen Kohle und produzieren überdurchschnittlich viel Atomabfall. Siehe Energiemix hier https://www.enbw.com/service/enbw-strommix

SMaxtor

08.09.2019, 11:00
Antworten

@stavros: Pimpousch13 meint wohl den Öko Tarif. Der läuft nämlich 18 Monate lang, der Bonus wird aber nur auf die ersten 12 Monate angerechnet. Somit stimmt der Monatliche Abschlag nicht. Für die letzten 6 Monate ist dieser dann deutlich höher.

stavros

08.09.2019, 15:20
Antworten

OK danke. Habe jetzt stattdessen Öko Strom von Innogy genommen

HamBra (Gast)

08.09.2019, 15:33
Antworten

@SMaxtor: Danke für den Hinweis! Dass der Ökostrom-Tarif ungewöhnliche 18 Monate Laufzeit hat, hatte ich schon erkannt. Aber dass der Bonus die Abschläge nur die ersten 12 Monate reduziert, ist nicht gleich ersichtlich. Da für mich nur Ökostrom in Frage kommt, ist EnBW für mich damit raus.

peyd0r

08.09.2019, 21:40
Antworten

Kann ich empfehlen. Der Sofortbonus kam rasch im ersten Belieferungsmonat und konnte damit meine Haftpflicht die ich jährliche Zahle tilgen. Reine Internetplattform mit freiwilliger Zählerstand eingabe (ansonsten vierteljährlich der Grundversorger, der die Daten weitergibt) Abschläge kann man auch individuell ändern. Man sollte sein Verbrauch halt kennen. Am Anfang wurde ich höher eingestuft, aber mit einem schnellen Telefonat war alles geklärt (der Anbieter hat falsch kalkuliert 😛 )
Bin leider auf Grund meines Verdienst und des hohen Stromverbrauchs auf solche billigen Tarife angewiesen (Durchlauferhitzer für alle Warmwassertätigkeiten außer Heizung)
Mfg

Hansi1983

09.09.2019, 16:58
Antworten

Habe gestern den Link genutzt und meinen Stromanbieter gewechselt. Habe mich an die Anweisungen gehalten aber es scheint nicht registriert zu sein ( finde nix in meinem Account). Was ist da los??

stefan

09.09.2019, 17:41
Antworten

@Hansi1983: doch, ist vorgemerkt in deinem Account 🙂

die Wahrheit (Gast)

09.09.2019, 19:34
Antworten

Günstiger als Check24 & Verivox bedeutet nur, dass EnBW kein Provisionsvertrag mit denen hat. MoneyBusiness GmbH dafür schon. Ich habe einfach mal bei SwitchUp geschaut und 25 Tarife gezählt, die im ersten Jahr günstiger sind als EnBW, das sagt schon einiges aus. Dabei sind unseriöse Anbieter bereits gefiltert.

HamBra (Gast)

09.09.2019, 20:37
Antworten

@die Wahrheit: Das hier ist eines von vielen Angeboten, das man nutzen kann oder es auch lassen kann. Einfach mal vergleichen, durchrechnen und sich für das persönlich beste Angebot entscheiden. Das ist sehr individuell. Du bevorzugst vielleicht das betreute Wechseln, andere vergleichen lieber jährlich selber. Kein Portal listet alle Anbieter auf. Was spricht dagegen, dass diverse Portale mit ihrer Dienstleistung ein paar Euro verdienen?

stefan

09.09.2019, 21:36
Antworten

@die Wahrheit: günstiger als Check24 und Verivox bedeutet, dass diese beiden Portale EnBW nicht gelistet haben, richtig. 90% aller Wechsler nutzen eines dieser Portale. Wieso also freut man sich nicht über mehr Auswahl bzw. Sparmöglichkeiten? Zumal es einen erheblichen Bonus dazu gibt. Wie Hambra schon schreibt – das Ergebnis ist sowieso absolut individuell!

Hansi1983

10.09.2019, 14:12
Antworten

@Stefan
Habe gerade auf meinem PC geschaut. Da ist der offene Bonusdeal hinterlegt. In der App funktioniert das aber leider nicht.

malzeit

11.09.2019, 23:08
Antworten

@stefan: Kann ich auch zwei Tarife abschließen und dann die Boni und Gutscheine sichern? Ich habe zwei Stromzähler…

stefan

12.09.2019, 09:16
Antworten

@malzeit: Du kannst mehrmals mitmachen, ja. Steht auch im Deal.

@all: Wir dürfen den Deal noch bis Sonntag verlängern, danach ist def. Schluss!

raveallstar2002

12.09.2019, 18:50
Antworten

@stefan: Für mich wäre der Tarif von EnBW am günstigsten. Gerne würde ich euer Angebot in Anspruch nehmen, allerdings ist unsere Adresse (Neubaugebiet) noch nicht bei der EnBW gelistet. Der Telefonsupport teilte mir mit, da der Tarif ein reiner Onlinetarif sei, solle ich den Tarif über das Kontaktformular von denen abschließen bzw. beantragen. Anfrage über das Kontaktformular ist raus. Kann ich an der Aktion trotzdem teilnehmen?

dslthomas

12.09.2019, 19:09
Antworten

Also mein Stromtarif bei Hamburg Energie ist erheblich günstiger. Gerade der "Grundpreis" ist bei mir 0,00 € und die eigentlichen Stromkosten sind 0,04 Cent teurer aber insgesamt durch den fehlenden Grundpreis eben günstiger.Das Angebot halte ich für Augenwischerei.

peyd0r (Gast)

12.09.2019, 20:04
Antworten

@dslThomas… weiß ja nicht, was du meinst, aber wenn ich bei HamburgEnergie meine Daten eingebe komme ich auf: Arbeitspreis: 27,65 Cent / kWh ; Grundpreis: 10,90 € / Monat
ENBW ist klar teurer im Grundpreis und kwh, aber dafür gibts ja den Bonus, den du abziehen musst. Welcher wie gesagt rasch schnell da ist. Ich spare zu HamburgEnergie satte 200€ (Der Sofortbonus)

iv16

13.09.2019, 02:19
Antworten

In wie weit kann man den Tarif abschließen? Ich glaub es wären noch 10 Monate bei mir🤔

HamBra (Gast)

13.09.2019, 06:09
Antworten

@dslthomas: Hamburg Energie hat keinen Tarif mit "Grundpreis 0,00 €".

SMaxtor

13.09.2019, 08:43
Antworten

@HamBra: Möglicherweise hat er einen Alttarif wie ich, der günstig ist aber nicht mehr gebucht werden kann. Seit 5 Jahren halte ich meinen, da ich bei jeder Erhöhung mit Kündigung drohe.

HamBra (Gast)

13.09.2019, 08:58
Antworten

@SMaxtor: Mag alles sein. Letztlich hat es wenig Sinn, aktuelle Stromtarife mit nicht mehr abzuschließenden Alttarifen zu vergleichen, die sich manch einer noch bewahren konnte.

HamBra (Gast)

13.09.2019, 09:03
Antworten

@iv16: Wenn Du bei Deinem bisherigen Stromanbieter selber kündigst, sieht das EnBW-Onlineformular vor, dass der Wechselzeitpunkt max. 12 Monate in der Zukunft liegen kann.

raffs69

13.09.2019, 22:06
Antworten

Ich bin der erste, der solche Aktionen anprangert. Die yellostrom Aktion hab ich regelrecht zerrissen. Aber zu meiner Überraschung ist bei mir EnBw etwa 100 Euro günstiger als alle anderen Anbieter. 1600 kWh in 12627 Berlin kostet mich ca. 385 Euro und Verivox und Check24 ca. 450. Eine schöne Ersparnis für nicht mal 5 Minuten "Arbeit".

andreh

14.09.2019, 08:26
Antworten

Alles gerede und besserwisserei hat doch gar kein Sinn. Wenn ihr was vergleichen wollt müsst ihr schon den exakten Verbrauch und der gleichen Region sowie den Strommix mit einbeziehen,ansonsten ergeben sich immer unterschiedliche Ergebnisse.
Deshalb kann man auch keine Aussage wie "günstiger als ….."treffen.
Bei mir war z.b. Eprimo günstiger als EnBW,wo ich bisher war.
Aber das ist immer verschieden, deshalb ruhig mehrere Vergleichsportale nutzen und auch mal direkt beim Anbieter auf die Seite gehen und dort nachschauen……..

huxwell

14.09.2019, 14:18
Antworten

16 euro Grundpreis im Monat sind antisozial und antiökologisch.
Wer zu wenig braucht, zahlt mehr, sogar im ersten Jahr. Und wer dann das kündigen vergisst…👎👎👎

Gianniblu

14.09.2019, 16:11
Antworten

Raus damit .
Es kann nicht sein das 1 kw Strom so viel kosten muss.
Damit meine ich alle Anbieter.
Runter mit den preisen !!!

Audilover

15.09.2019, 01:10
Antworten

Habe jetzt beides von Vattenfall zu ENBW gewechselt.
Wenn das mit den Gutscheinen klappt, spare ich diesmal einiges.

Pimpousch13

15.09.2019, 11:14
Antworten

@stavros: die Abschläge zusammen decken nicht die tatsächlich entstehenden Kosten nach kWh und Grundgebühr in einem Jahr. Ergo werden die restlichen Kosten über die Jahrresendrechnung beglichen wobei auch noch zu berücksichtigen ist das die meisten Anbieter nur 10 oder 11 mal abbuchen bevor die Jahrresrechning kommt. Einfach mal durchrechnen. kWhPreis x Jahresverbrauch + Grundgebühr x 12 das ganze abzüglich des Abschlag mal 10 und der Boni. Dann sieht man schnell das zu wenig Geld monatlich gezahlt wird, um die Kosten zu decken, um das Angebot interessant zu machen. Gruß Andi.

HamBra (Gast)

15.09.2019, 14:07
Antworten

@Pimpousch13: Der von EnBW angegebene monatl. Abschlag ist beim 12-Monats-Vertrag das rechnerische Ergebnis von "kWh-Preis x Jahresverbrauch + monatl. Grundgebühr x 12, abzüglich einmaliger EnBW-Bonus, das Ganze geteilt durch 12". Ich kann Deine Aussage daher nicht nachvollziehen.

dslthomas

16.09.2019, 21:25
Antworten

@HamBra:

Kommentarbild von dslthomas

HamBra (Gast)

16.09.2019, 23:51
Antworten

@dslthomas: Ich freue mich mit Dir über Deinen für Dich günstigen Alttarif des ausschließlich lokalen Anbieters. 🤗 Da der Tarif nicht mehr angeboten wird, hat diese Info für die Community allerdings keinen Mehrwert.

bd10377

26.09.2019, 13:08
Antworten

hallo, wann bekommt man denn den amazon gutschein? habe den vertrag am 12.09 über euch bei enbw abgeschlossen.

Dominik

26.09.2019, 13:13
Antworten

@bd10377:
Nach ca. 10-12 Wochen kannst du den 30€ Gutschein in deiner Statistik abholen!

bd10377

26.09.2019, 13:24
Antworten

@Dominik:
ok, danke schön.

sonne777

27.10.2019, 22:42
Antworten

Hallo. Bei meiner BonusDeal Übersicht steht per email ausgezahlt, aber ich habe noch nichts. Abschlussdatum war Mitte September.

stefan

28.10.2019, 08:57
Antworten

@sonne777: im Spam-Ordner geschaut? Ansonsten schreib mir pls mal

> [email protected]

sonne777

28.10.2019, 19:36
Antworten

Danke Stefan, der Gutschein kam heute morgen per email. Bei Euch stand schon am We der Versand drin.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.