Angebot
26

17,45€

Telekom Magenta Zuhause M (50 Mbit/s) + Entertain TV ab eff. 17,45€ mtl.

07.12.2017
von: handyflash.de
Update Wer einen Telekom Magenta S/M/L Young Tarif hat (also junge Leute), sollte unbedingt mal den DSL-Deal von Logitel anschauen. Für euch wird es richtig interessant, preislich gesehen!

Leider sind ja nicht nur die Original Telekom Handy-Tarife recht teuer im Vergleich, sondern auch die DSL-Anschlüsse. Ich will trotzdem mal kurz drauf hinweisen, dass Handyflash den Magenta Zuhause Tarif M plus Entertain TV im Angebot hat inklusive Cashback und Online-Vorteil. Falls ihr also sowieso auf der Suche gewesen seid, dürfte es sich lohnen, hier abzuschließen. Besonders für Wechsler wird der Deal ganz interessant::

> Magenta M für Wechsler für 17,45€
> Magenta M für Neukunden für 20,36€

• Telefon-Flatrate ins deutsche Festnetz
• HighSpeed: mit bis zu 50 Mbit/s surfen
• Entertain: 128 Sender, 22 davon in HD
• Zugang zu Filmen und Serien auf Abruf
• Nur 24,95€ in den ersten 12 Monaten
Mit jeweils 420€ Cashback & Bonus
MagentaEINS Vorteil immer buchbar3697_1_magentazuhause_fn_hybrid_einkl_200x120_o_preis_high-1Die o.g. Effektiv-Preise ergeben sich aus den monatlichen Kosten abzgl. 240€ Cashback, was direkt von Handyflash auf Euer Konto überwiesen wird. On top gibt es auch noch insg. 180€ Guthaben von der Telekom (Entertain- und Online-Vorteil). Bei Neukunden schlägt lediglich noch einm. 69,95€ für den Anschluss drauf. Die Rechnung seht ihr direkt auf der verlinkten Seite:Trotz der immer noch hohen Preise: Gerade in Kombination mit einem Magenta Mobil Tarif kann sich das durchaus lohnen10€ Rabatt auf die mtl. Grundgebühr gibts dann nämlich oben drauf. Und das ist dann schon ein recht ordentliches P/L-Verhältnis. Für den entsprechenden Mobil-Vertrag gibts meistens auch Vorzüge, bspw. Music On Unlimited. Lest euch da einfach mal ein!

Hinweis zum DSL-Router: Während der Bestellung könnt ihr optional den Speedport W 724V und/oder den Media Receiver 401 für 4,95€ monatlich als Leih-Gerät dazu bestellen. Wer bereits einen Router zu Hause hat, braucht das natürlich nicht zu bestellen.

Profilbild Mini

30.11.2017, 18:47
Antworten

Also unter ‚Tarifdaten – Allgemeines‘ steht “Rechnerische Grundgebühr 1. – 24. Monat:20,36 EUR/Monat

Grundgebühr ab 25. Monat:44,95 EUR/Monat“

Aber dann rechts oben bei “Ihre DSL Tarif Auswahl

Tarif

Monatlicher Effektivpreis

20,36 € **1

Monatliche Kosten:
1. – 12. Monat: 24,95 €
13. – 24. Monat: 44,95 €“

Entweder kostet es ab dem 13. Monat 44,95 oder ab dem 25.

Was stimmt da jetzt?

Profilbild chazomy

30.11.2017, 19:43
Antworten

Beides.

13-24 44,95€/Monat
und ab 25. Monat auch 44,95 €/Monat

Profilbild Leifileif

30.11.2017, 20:46
Antworten

@Mini: Schöner Deal. 3 Dinge:
1. Wie weit im Vorraus kann ich diesen Vertrag abschließen?
2. Kann ich meine jetzige Festnetznummer übernehmen?
Bei den Tarifdaten auf der Seite steht ‚Einmalige Anschlussgebühr 0,00€. Hier im Deal steht 69,95€?

Profilbild stefan

30.11.2017, 20:50
Antworten

@Leifileif: 3 Monate hab ich gelesen und natürlich kann man beim Festnetz auch die Nummer ganz normal portieren. Bzgl. AG – musst du den Link nehmen, welchen du brauchst: Wechsler oder Neukunde:

„Bei Neukunden schlägt lediglich noch einm. 69,95€ für den Anschluss drauf.“

Profilbild Gerald158

30.11.2017, 21:17
Antworten

Wer gilt denn als Wechsler? Ich, der Call & Surf comfort hat und dann zu Magenta M wechselt?

Spatz123 (Gast)

30.11.2017, 23:18
Antworten

Zuerst hier Hallo an alle
Kann mir jemand hier schreiben wie ich mein fritzbox 7390 konfigurieren kann,habe telekom Anschluss,Danke

Profilbild benewe

01.12.2017, 07:16
Antworten

Ist das iein voip Angebot das auch für den Magenta 1 sparvorteil in frage kommt?

IDEA (Gast)

01.12.2017, 07:56
Antworten

Hab genau das vor 6 Wochen über check24 zum quasi identischen Preis gebucht. Seit 2 sollte ich Internet haben, Leitung immer noch tot. Service eine Katastrophe. Nachdem ich mit 7! Leuten telefoniert und einen halben Tag Gleitzeit umsonst geopfert habe, kommt heute ein Techniker. Mal schauen auf wie viele Anläufe es klappt..
Besteht am Besten drauf dass gleich zum Start jemand vorbei kommt.

Profilbild stefan

01.12.2017, 08:15
Antworten

@gerald158: Musst du mal die Hotline fragen. Für mich heißt Wechsler, dass man von Vodafone, etc kommt?!

@benewe: Steht ja im Deal: Ist Magenta EINS vorteilsberechtigt

pxl90 (Gast)

01.12.2017, 09:12
Antworten

@stefan: hab eben dort angerufen und gefragt, inwieweit man datieren darf. Er meinte, er kann nur zum Ende des Monats datieren aber keine 3 Monate im voraus

Profilbild Leifileif

01.12.2017, 12:08
Antworten

Danke für die Antworten. Ich hatte Wechsler auch so verstanden, dass ich ein Wechsler bin wenn ich von vodafone, o2 oder sonstwo komme. Allerdings bin ich damit ja auch gleichzeitig Neukunde. evtl. ist Wechsler dann doch innerhalb der Telekom von nem anderen Tarif zu diesem. Naja egal, kommt für mich eh zu früh, bin noch ca. 10 Monate gebunden.

Profilbild stefanbk

02.12.2017, 06:05
Antworten

@leifileif handyflash meinte man zählt als Wechsler, wenn man z. B von unitymedia nach Telekom wechselt. Habe auch gefragt ob ich den Vertrag jetzt machen kann, der dann erst später aktiviert wird. Dies haben sie mir auch bestätigt.

Profilbild Ingo

04.12.2017, 16:20
Antworten

Ich bin bereits mit einem Magenta Home Kunde bei der Telekom. Dieser Vertrag ist noch nicht gekündigt und läuft bis April 2018. Ich nutze den Magenta 1 Vorteil.
Kann ich von diesem Angebot profitieren ?

Profilbild stefan

04.12.2017, 17:10
Antworten

@pxl90: Danke für die Info

@Info: Wenn du schon Telekom hast, bist du weder Wechsler noch Neukunde, oder?!

Despina (Gast)

04.12.2017, 17:36
Antworten

@IDEA: selbes problem! Kein service grauenhaft

Profilbild Hoerbi

04.12.2017, 17:48
Antworten

Ich habe eine gute Bekannte, welche Inhaberin einer Pizzeria in Niederbayern ist.

Vor paar Monaten wurde Sie von der Telekom angeschrieben. Entweder stellt Sie auf Magenta um oder Ihr wird gekündigt.

Ich habe Ihr geraten, den Anbieter zu wechseln. Sie hatte jedoch Angst, dass es zu einer Lücke kommen könnte, wenn Sie den Anbieter wechselt. So hat Sie Magenta – Wechsel zugestimmt.

Sie bekam einen neuen Router und hat sich alles durch einen Telekom Techniker neu einstellen lassen. Kosten: rd. 85 Euro. Dies funktionierte rd. 3 Wochen, dann gab es keine Telefonverbindung mehr.

Wieder kam ein Techniker; wieder 85 Euro. Nach weiteren 2 Wochen ging gar nichts mehr. Dritter Anruf (was oft nen halben Tag gedauert hat weil ein Rückruf zugesagt wurde am Handy). Dieser konnte das Problem nicht lösen.

Meine Bekannte hat mich dann um Rat gefragt. Ich bin kein Techniker, aber habe ein gesundes Technik – Verständnis. OK, ich habe rd. 1.5 Stunden gebraucht, aber seitdem läuft alles einwandfrei. Die Telekom Techniker haben es nicht geschafft, aber fleissig Geld kassiert.

……. Ach ja: Ich war bis ca vor 15 Jahren auch noch bei der Telekom. Ich hatte damals noch ein 56 k Modem. I-Net + Festnetz rd. 30 – 35 Euro / Monat. Als mir plötzlich eine Rechnung über 200 Euro ins Haus flatterte. Angeblich hätte ich Sexhotlines angerufen. Ich fragte nach einem Einzelverbindungsnachweis an. Diesen konnte mir die Telekom AG. wegen einer angeblichen technischen Störung nicht vorlegen.

Nach über 10 Schreiben von mir gestand die Telekom dann ein, dass der Fehler bei Ihnen gelegen hat.

Seit dem bin ich weg von der Telekom.

Mein Fazit: Ich möchte keine Werbung machen, bin aber jetzt bei 1+1. Und wenn es so Mal pro Jahr 2-3 Verbindungsprobleme gibt, erreiche ich 1+1 24 Stunden/Tag. Wartezeit max. 5 Minuten.

Endfazit: Meine persönliche Meinung: Tarife zu teuer, Kundenservice mangelhaft, ….
aber das muss Jeder selbst entscheiden.

Profilbild vielkoch

04.12.2017, 18:09
Antworten

@Hoerbi,
Danke für deine Worte!!!

Profilbild juekue

04.12.2017, 21:41
Antworten

@Hoerbi: Leider kann ich weder über die DTAG noch über 1&1 etwas Positives sagen. Diese beiden Firmen versuchen seit ca. einem halben Jahr einen Anschluss, der ein ganzes Jahr einwandfrei funktioniert hat, wieder ans Laufen zu bringen. Beide schieben sich immer wieder gegenseitig den schwarzen Peter zu, aber der Anschluss läuft immer noch nicht und wird wohl dieses Jahr auch nicht mehr wieder funktionieren !!!

Gast 310716 (Gast)

05.12.2017, 00:58
Antworten

Mir erscheint die in der Beschreibung gewählte Unterscheidung zwischen „Wechsler“ und „Neukunde“ irreführend, da beide Varianten leider AUSSCHLIEßLICH NUR FÜR NEUKUNDEN der Telekom gelten.
Kunden der Telekom die lediglich den Vertrag WECHSELN möchten, sind dagegen von beiden Angeboten ausgeschlossen.

Profilbild Hoerbi

05.12.2017, 03:15
Antworten

@juekue: Das Ist natürlich „Misst“. Bei mir ging der Anschluss reibungslos. Warum es bei Dir nicht klappt weiß ich nicht.

1x gab es bei 1+1 ein Problem da angeblich in Nürnberg durch einen Bagger eine Leitung gekappt wurde. Die anderen beiden Male erhielt ich nur die Aussage, dass eine Störung vorliegt. Binnen rd. 4-5 Stunden war alles wieder Okay. Das waren die Probleme der letzten 3 Jahre.

Positiv bemerkenswert empfinde ich, dass man 1+1 24 Stunden/Tag erreichen kann, und dies ohne kostenintensive Hotline, sondern zum normalen Festnetz Preis.

…….. Und als mein Router auch Mal gesponnen hat, hat mir der 1+1 Mitarbeiter kostenfrei rd. 20 Minuten durch das ganze Menü durch geholfen.

Bei der Telekom wurde dies nicht angeboten. WENN, dann Techniker für 85 Euro.

……. Die Kündigungsansage zu meiner Bekannten empfinde ich als Frechheit. Und dass man dann die Leitungen sowieso (kostenpflichtig! Immer 85 Euro) nicht mal hin bekommt, ebenfalls.

Vor rd. 15 Jahren gab es im TV Mal eine Sendung: „Spass mit der Telekom“. Da wurde wöchentlich über „Pannen“ berichtet. Anschlüsse die über Monate nicht klappten, überhöhte Rechnungen usw. Eigentlich dachte ich mir das dies besser geworden ist, aber das Beispiel meiner lieben Bekannten (Pizzeria) sagt etwas Anderes.

Ach ja, hätte ich fast vergessen: Meiner Lebenspartnerin wurde auch von der Telekom gekündigt weil Sie nicht auf Agenda für 45 Euro umsteigen wollte. Sie ist jetzt bei 1+1 für 26 Euro I-Net + Festnetz – 16000 Flat.

Ob man den ganzen Zusatz – Schnickschnack (TV) möchte muss Jeder selbst entscheiden.

Ich kann nur sagen: Zu teuer , Kundenservice mangelhaft, Reparatur Service zu teuer. Das sind nur meine Erfahrungen. Viel Spaß wenn Ihr Euch darauf einlässt.

Ich nicht mehr.

Profilbild dikay

05.12.2017, 07:45
Antworten

@Hoerbi: Ich vermute das der Anschluss bei deiner bekannten auf IP Basis umgestellt wurde, da blieb ihr vermutlich keine andere Wahl ( nur eine Vermutung).

Allerdings kann ich die ganzen Negativen Meinungen über Telekom nicht Bestätigen.

Sicher läuft bei denen auch nicht immer alles rund, aber das tut es bei 1&1 oder Vodafone etc. auch nicht immer.

Was ich absolut nicht bestätigen kann und das kenn ich auch überhaupt nicht, sind Kosten von 85€ für einen Techniker. Ich habe nach meinem Hausbau Telekom abgeschlossen und hatte zu Anfang selbst diverse Probleme (Leitungs Synchronisation etc.)

Bei mir war insgesamt dreimal der Techniker und ich habe dafür NICHT EINEN CENT gezahlt. Selbst als einmal 17€ für Leistung Dritter berechnet wurden, lies sich das ganz schnell mit der Service Abteilung klären und ich habe prompt eine Gutschrift bekommen.

Was man nicht von der Hand weisen kann ist, dass Telekom nicht der günstigste Anbieter ist.
Aber dafür ist m.M. nach der Service super und das zahlt man halt mit.

Wenn man Google betätigt wird man immer was negatives über den jeweiligen Anbieter finden. Deswegen vorher einfach immer mal in der Nachbarschaft fragen über welchen Anbieter sie Internet beziehen. Da kann man schon gute Schlüsse draus ziehen.

Mein Fazit, ich könnte hier und da 10€ sparen aber den Service (nach meiner Erfahrung) bezahle ich dann gerne mit.

Profilbild Hoerbi

05.12.2017, 15:37
Antworten

@dikay: Nun ja, erst mal schon komisch dass Du auch 3x nen Techniker der Telekom benötigen musstest.

Wie schwierig ist es denn, einen I-Net und Telefon Anschluss zu erhalten?

Benötigt man da 3 Techniker Besuche? ….. 1+1 hat mir seinerzeit den Router + Zugangsdaten geschickt und binnen ca. 20 Minuten funktionierte bei mir I-Net + Festnetz Telefon. Nix mit Techniker Besuchen.

Und: Ich habe die 3 Rechnungen der Telekom selbst gesehen.

Und Thema Service Telekom: Versuche mal die Telekom um z.B. 23.00 Uhr anzurufen wenn Du ein Problem hast. …. Keine Chance. 1+1 ist 24 Stunden kostenlos (bis auf die normalen Festnetz Gebühren) erreichbar .

Aber Jeder kann ja machen wie er möchte.

Profilbild dikay

05.12.2017, 20:03
Antworten

@Hoerbi: Ja da muss ich dir zustimmen begeistert war ich darüber auch nicht.
Internet funktionierte aber eben des öfteren mit Verbindungs abbrüchen.
Aber wie ich oben beschrieben habe wurde mir unkompliziert geholfen.
Ich wohne auf dem Platten Land die Leitungen sind dementsprechend alt und der nächste Vermittlungs Punkt ist ein paar km weit weg.
Da hätte jeder andere Anbieter dieselben Probleme gehabt 😉

Um nochmal auf den Techniker zu kommen, ich habe das nicht in Frage gestellt das deine Bekannte 85€ für den Techniker bezahlen musste.
Ich musste es jedenfalls nicht(noch nie) und wer nicht fragt kriegt keine Antwort;)

Übrigens seitdem der Techniker hier war das ist jetzt knappe 2 Jahre her läuft der Anschluss ohne Probleme.
Auch die Rechnungs Stellung, Abbuchung ohne Probleme.

Telekom betreibt übrigens keine Kosten-intensiven Hotlines.

Slay (Gast)

07.12.2017, 21:33
Antworten

Hi, ich habe abgeschlossen und seit Tagen tut sich garnichts. Mails die Vertragsunterlagen fordern wo es keine gibt usw. Nicht empfehlenswert…

IDEA (Gast)

07.12.2017, 23:31
Antworten

Mal was positives:
Der Telekom Techniker war sehr freundlich und sehr kompetent.
Die Leitung ist seitdem stabil und schnell und in Kombination mit den Monitoring Funktionen der Fritzbox habe ich das Gefühl dass die Leitung ziemlich solide ist

Profilbild dikay

08.12.2017, 09:15
Antworten

@IDEA: Hast du etwas gezahlt für den Techniker?

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)