-25%
17
Post Thumbnail

321,99€ 429,98€

Teufel Cinebar 21 Soundbar + Subwoofer

20.11.2013
von: meinpaket.de

Obwohl wir schon etliche Systeme von Teufel vorgestellt haben war die Cinebar 21 noch nie dabei. Umso schöner, dass sie gerade bei MeinPaket mit über 100€ Ersparnis zu haben ist dank dem Gutscheincode „GEIZHALS8“ (Verkauf direkt durch Teufel)

• Schlankes 200-Watt-Soundbar-Set
• keine Einmessung & kein Verstärker notwendig
• Anschlüsse für 3 Geräte
• Ultra-kompakter Subwoofer
• Empfohlen für Räume bis 25 m²
• 2 Digital, 1 Analog-Eingang
• Dolby Digital, Dolby Pro Logic II, DTS
• Audio-Digital-Analog-Wandler: 192kHz / 24 Bit
• Standby-Leistungsaufnahme: 0,50 Watt
• Maximale Leistungsaufnahme: 100 Watt

Wie gewohnt von Teufel gibt es wieder mal fast nur Bestnoten für das System mit durchschnittlich 4,5 Sternen und der Note 1,4 aus 9 Tests. Sehr ausführlich geht es wie immer bei AreaDVD zur Sache, aber um mal das Fazit des AV-Magazins zu zitieren:

„Die Cinebar 21 von Teufel bietet ordentliche Klangqualität zum vernünftigen Preis. So lässt sich die schlechte Tonqualität moderner Flachbildfernseher verbessern und der Geldbeutel schonen. Dank Dolby Virtual Speaker-Technik bietet die kompakte Soundbar einen erstaunlich räumlichen Klang, was den Genussfaktor bei Film und TV deutlich steigert.“

Karambanuss

20.11.2013, 14:34
Antworten

Lieber in ein gutes 5.1 oder 7.1 System investieren.

Keine Soundbar der Welt kann mit einem echten Soundsytem mithalten.

Anonymous (Gast)

20.11.2013, 14:41
Antworten

Hat auch jeder 1000 flocken locker oder Platz für 5 oder noch mehr riesige Säulen… P/L ist auf jeden Fall sehr gut

Anonymous (Gast)

20.11.2013, 14:41
Antworten

@ Karambanuss: Da stimme ich dir zu. Im Wohnzimmer würde ich auch immer ein 5.1 oder 7.1 System bevorzugen.
Ggf. eignet sich dieses Gerät eher für den schlanken Geldbeutel oder für andere Räume (Schlafzimmer etc.).

roccne

20.11.2013, 14:52
Antworten

Der ein oder andere will aber keine Kabel verlegen müssen und trotzdem angenehmen Sound im Wohnzimmer genießen. 😉

Karambanuss

20.11.2013, 15:12
Antworten

Man kann auch mit 2.1 anfangen und später aufrüsten.

Ist immer noch besser als eine Soundbar.

p.s für 1000 bekommt man nichts gescheites

Doktor Snuggles

20.11.2013, 15:27
Antworten

Für 1000€ nichts gescheites…!?

Das sehe ich eindeutig anders…
Für den normalen Hausgebrauch reichen auch günstigere Systeme.

Wenn man in den Hifi Foren liest, hat man das Gefühl die leben in einer anderen Welt.

mantis

20.11.2013, 15:34
Antworten

Das ist wie beim Wein und seinen Kennern…
Bei einer Blindverkostung wählen Sie den vom Aldi 😉

mantis

20.11.2013, 15:37
Antworten

….
Leute die darüber nachdenken sich einen Soundbar zu holen, hören den Unterschied zwischen einem 5.1 System für 400 und dem für 2000 bestimmt auch nicht…
Und wenn können Sie damit leben..
(PS. 5.1 Systeme von Teufel gibt es auch schon unter 400€)

Karambanuss

20.11.2013, 15:42
Antworten

Für den „normalen Hausgebrauch“ reichen auch die TV Boxen.

Hoerbi

20.11.2013, 15:55
Antworten

wer topp Sound haben will und wenig Geld hat: Bei ebay das

Teufel concept magnum

für ca 100 Euro ersteigern und dann hast du Hammer Sound

Hoerbi

20.11.2013, 15:56
Antworten

5.1 Sound

lolller

20.11.2013, 17:35
Antworten

karambanuss hat im Prinzip recht. Eine soundbar kann niemals mit einem richtigen Heimkinosystem mithalten. Wenn Soundbar, dann Yamaha, die taugen am meisten. Die Aussage dass man für 1000€ nichts gescheites bekommt halte ich jedoch für gewagt

lolller

20.11.2013, 17:36
Antworten

warum immer Teufel gelobt wird kann ich nicht nachvollziehen, ich besitze/besaß selbst Produkte davon. hervorzuheben ist der tolle Service, die Produkte sind aber nicht mehr als durchschnittlichsware

ichbinsnochmal

20.11.2013, 18:20
Antworten

lol, früher musste man auf irgendwelche Witze Seiten, um sich zu amüsieren. Heute reichen Userkommentare

waron21

20.11.2013, 20:47
Antworten

ich habe Teufel 5.1 columa mit aktiv subwoofer.bin restlos glücklich.
habe aber 900 dafür bezahlt

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.