-23%
16

384,94€ 499,99€

Teufel Cinebase – Soundbar

24.11.2016
von: teufel.de

Wieder im Angebot: Obwohl wir schon etliche Hifi-Systeme von Teufel vorgestellt haben, war die Cinebase-Soundbar bisher erst einmal dabei – umso schöner, dass sie heute bei Teufel selbst für 350€ angeboten wird dank dem Gutscheincode „PSM30EUR“. Wenn ihr beim Sound eures heimischen Fernsehers also noch ein wenig nachhelfen wollt, schaut unbedingt mal näher hin. Da Teufel nur direkt vertreibt, sind Preisvergleiche natürlich nur schwer anzustellen…

• 2.1 mit Bluetooth, NFC
• Gesamtleistung: 280W
• Frequenz: 42Hz bis 20kHz
• 2x HDMI 1.4b, 1x Dig. Audio In
• 1x Stereo Line In, 1x AUX In
• Maße: 730 x 110 x 410 mm
• Sofort spielfertiges Sounddeck
• Installation mit nur einem Kabel
• Sonic Emotion Absolute 3DUnbenanntWie gewohnt von Teufel gibt es wieder mal gute Noten mit durchschnittlich 4 Sternen (18 Rezensionen) und der Note 1,5 (15 Tests): Zwar ist hier kein Display vorhanden, aber die Cinebase punktet trotzdem mit einem gutem, räumlichen Klang und Bass, einer ordentlichen Auswahl an Anschlüssen sowie hochwertiger Verarbeitung. Sehr ausführlich geht es wie immer bei Computerbild zur Sache, aber um mal das Fazit des AreaDVD-Magazins zu zitieren:

„Akustisch bietet sie die beste Leistung, die wir bis zum heutigen Test-Tag von einem aktiven TV-Lautsprecher vernehmen durften. Ganz gleich, ob Musik oder Filmton, ganz gleich, ob Weitläufigkeit, Pegelfestigkeit, Klarheit oder Räumlichkeit – souverän setzt die Berliner TV-Soundstation neue Bestwerte und verweist die Konkurrenz auf die Plätze. Das hochsolide Gehäuse, die hervorragend integrierten Sonic-Betriebsarten und die leistungsfähigen Endstufen sind Garant für diesen großen Erfolg.“

flynus (Gast)

09.11.2015, 14:53
Antworten

bestellt. bin gespannt.

Profilbild haiopei

10.11.2015, 07:44
Antworten

aktuell auch im test von Stiftung warentest

Profilbild DrDimes

10.11.2015, 08:05
Antworten

Besser als die srt1000 von Yamaha?

nr5live (Gast)

29.12.2015, 16:16
Antworten

Teufel ist gut und sehr Bass lastig. Fürs Tv ok aber Bose ist noch etwas besser.

Profilbild Android

29.12.2015, 16:32
Antworten

Normal wäre die Bewertung besser aber da fließt noch der alte und behobene Fehler ein der die Einstellungen nicht speichert, aber wie gesagt dank firmware update schon behoben. Der Preis ist der beste seit Erscheinen und ist knapp 423€ wegen der Versandkosten von ca. 15€. Der Normalpreis ist immer 600€ aber regelmäßig ist die Cinebase für 500€ zu haben. Alles in allem bekommt ihr sie 92€ günstiger als je her. Teufel gönnt ihren Produkten ein 8 wöchiges Probehöhren bei euch Zuhause.

Profilbild lalelu77

29.12.2015, 18:48
Antworten

Also ich habe seid kurzem die Yamaha Srt-1000 und bin sehr zufrieden. Musste mich auch zwischen den beiden entscheiden und für mich war nachher der Preis ausschlaggebend.

Profilbild Android

29.12.2015, 19:43
Antworten

Die SRT-1000 mangelt es an der korrekten Wiedergabe der Stimme bei Movies, etwas verwaschen möchte ich meinen. Außerdem fehlt ihr HDMI. Dafür ist sie 100€ günstiger. Muß also jeder selbst wissen was er da möchte.

Profilbild Os666

01.01.2016, 16:12
Antworten

ebenfalls bestellt! Danke für den Deal, bin sehr gespannt

Profilbild Android

01.01.2016, 16:12
Antworten

Meine Cinebase kam gestern früh pünktlich zur Sylvesterparty. Mangels ARC meines TV’s und mangels vorhandenen Toslink Kabel mußte ich sie analog über Chinch anschließen. Das Auspacken war schon eine Freude, das war wie zweiter Heiligabend. Nach ein paar Minuten aufstellen und anschließen habe ich gleich mal das TV-Radio drüber laufen lassen, sehr sehr gut, mit Einstellung voll Bass und Sonic1. Danach kam Alien4 auf Blu ray dran, auch sehr guter Sound, aber auch voll Bass und Sonic3. Ich verstehe die Leute nicht die von satten oder vollem Bass bei der Cinebase reden, für mich gesehen ist da noch platz nach oben. Vorher hatte ich die Soundbar Canton DM 8 die zwar einen besseren bus hatte aber leider die Stimmen in Filmen verschluckte/unterdrückte, das war ein no go.Der Teufel ist kristallklar mit mäßigen bassambitionen. Mit späteren optischen Kabel und eingespielten Lautsprechern erwarte ich mir noch mehr, trotzdem würde ich bei diesem Preis (-200€ ersparnis) die Soundbase empfehlen.

Ich (Gast)

01.01.2016, 16:19
Antworten

Habe die Base seid einigen Wochen und muss sagen top habe mir auch die Base von Bose angehört und muß sagen die kommt mit dem Teufelsound nicht mit. Auf jeden fall Kaufempfehlung.

Profilbild Android

01.01.2016, 17:24
Antworten

@ich, wie sieht das bei dir aus mit dem Bass,geht der in den bauch? Hast du verschiedene Verkabelungen ausprobiert und kannst da was von der Tonqualität sagen?

Ich (Gast)

01.01.2016, 17:49
Antworten

Der Bass reicht habe alles über hdmi verkabelt, man darf nicht vergessen ist ein kompakter Lautsprecher und dafür ist der Sound top. Hatte vorher ein 5.1 von Teufel da war der Bass der Hammer aber auch viel Kabel. Deshalb auf jeden Fall ein top Gerät die es einfach haben wollen. Auspacken, aufstellen und genießen.

C5dMkII (Gast)

01.01.2016, 20:29
Antworten

Also da kostet sie 599€
hab mir das Teil jetzt auch bestellt!!!

Profilbild Android

01.01.2016, 21:43
Antworten

Normal kostet sie 600€, öfter mal für 500 im Angebot, aber nur bis heute abend 400€ ca.

Profilbild Necro1st

24.11.2016, 15:41
Antworten

Bei Ebay bekommt man Sie aktuell mit dem 10% Gutschein nochmal 11 Euro günstiger für 373,48 Euro ;).
http://www.ebay.de/itm/Teufel-Cinebase-Heimkino-virtual-surround-Soundeck-Soundbar-Lautsprecher-/361567727088?hash=item542f1dadf0:g:2SsAAOSw7ehXQsXP

Gutscheincode nicht vergessen 🙂

Thomas (Gast)

24.11.2016, 21:38
Antworten

Wie kommt man denn auf 350€? Habe jetzt bestellt, 369,99€ zzgl Versand 384,94€. Trotzdem ein guter Preis. Danke.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)