-24%
9

188,00€ 249,00€

Teufel High End Aktiv-Subwoofer

13.02.2016
von: dealclub.de

Beim Dealclub bekommt ihr aktuell den Teufel US 5305/6 SW High End aktiv Subwoofer aus der Cubycon 2 Serie. Mit dem Dealcode „mytopdeals“ bekommt ihr wie immer den Preis für 33 Sekunden angezeigt und könnt euch entscheiden. Und zwar fallen hier 188€ inkl. Versandkosten an. Im vergleich zum Normalpreis von 249€ spart ihr hier also sehr gute 61€!

• High End-Flach-Subwoofer
• 350-Watt-Class-D-Endstufe
• Drei 130-mm-Langhub-Tieftöner
• Horizontal und vertikal positionierbar
• Für Cubycon 2 und ähnliche Systeme
• Technische Details: Siehe Angebot

teufel-us-5305-6-sw-aktiv-subwoofer
Wer noch einen Subwoofer für seine Anlage sucht, findet hier ein solides Gerät zu einem guten Preis. Für den Home-Consumer-Bereich ist dieser Sub absolut zu empfehlen und sollte auch das Wohnzimmer ausreichend beschallen. Die Vorteile sind hier der Formfaktor und der gute Klang, besonders bei Musikwiedergabe. Durch seine wahlweise flache oder schmale Bauart findet der Subwoofer an vielen Stellen einen Platz.

Als Nachteil wird der Tiefgang bemängelt. Bei ca 32 bis 35Hz geht ihm langsam die Puste aus. Dies ist allerding eher ein Luxusproblem und bei Subwoofern der Größe völlig normal. Einen Testbericht habe ich euch unten in den Extras verlinkt.

Profilbild Marf92

13.02.2016, 19:08
Antworten

Erfahrungen?

Profilbild staatsnr2

13.02.2016, 19:13
Antworten

jedenfalls einfach zu platzieren wie downfire subs 🙂

Profilbild Freak2016

13.02.2016, 20:04
Antworten

Erfahrung von Teufel Allgemein: Die aktiven Subwoofer von Teufel sind sehr gut. Bisher habe ich zwei gehört, einen habe ich aktuell im Betrieb. Hat mich schon vor 10 Jahren in die Teufel Subwoofer verguckt.

naJ (Gast)

13.02.2016, 22:33
Antworten

ganz ehrlich, gibt nix über Teufel…

ErrorFinder (Gast)

13.02.2016, 23:51
Antworten

Ein Gerät, das nicht bei der unteren Frequenz der HiFi Qualität (20Hz-12500Hz) anfängt, ist keinesfalls High Und das ist „Benedictum Factum“ oder anders ausgedrückt: Da beißt die Maus keinen Faden ab!

ErrorFinder (Gast)

13.02.2016, 23:52
Antworten

ich präzisiere: anstatt
ein Gerät ->ein Bass

new1 (Gast)

14.02.2016, 07:10
Antworten

130mm? Die Lautsprecher sind so klein wie eine Zigarettenschachtel.. Ich kann mir nur schwer vorstellen dass sie einen ordentlich tiefen bass haben.

PS. warum wurde dieser Beitrag grad eben gelöscht? .. habe gerade eigentlich keine Lust mein repost prog an eure Seite anzupassen 😉

Morholt (Gast)

14.02.2016, 07:17
Antworten

Bevor ihr Aktivboxen zusammen mit einem solchen Subwoofer sofort im Bundle kauft, würde ich erst einmal die Boxen kommen lassen und austesten, inwiefern diese schon Bässe in einer ordentliche Weise wiedergeben können.
Meine Nubert NuPro reichen beispielsweise schon ohne Subwoofer völlig aus, um ordentlich Bums zu produzieren und meine Nachbarn des öfteren mal zu hektischem Klopfen zu veranlassen 😉

Profilbild freshberry

14.02.2016, 12:15
Antworten

@morholt
Kann ich absolut zustimmen, bei guten Lautsprechern ist die Basswiedergabe in 99% der Fälle auch ohne Subwoofer absolut ausreichend. Nur die kleinen Brüllwürfelsysteme sind hier notgedrungen auf einen Subwoofer angewiesen. Ansonsten lieber in gute Stereo-Lautsprecher und in einen Stereo-Verstärker investieren, da hat man bei Musik definitiv mehr davon.
Heimkino tauglich würde ich den Subwoofer eh nicht einschätzen, da sich gerade bei Filmen im Bereich <35Hz noch relativ viel abspielt und somit eine ganze Menge an Details verloren geht.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)