Angebot
23

Tipp: Rabatt beim Vorbestellen des Amazon Echo (2. Generation)

22.10.2017
von: amazon.de

Vielleicht haben es schon ein paar von euch mitbekommen: Amazon hat eine neue Generation ihres Smarten Home-Assisten „Amazon-Echo“ vorgestellt. Der Name „Alexa“ sollte mittlerweile ja den meisten ein Begriff sein. Die zweite Generation kann ab sofort vorbestellt werden! Wer sich dann für mehrere Geräte interessiert kann beim Kauf auch gleich einiges sparen. Ihr könnt euch ggfs. mit Freunden zusammen tun, wenn ihr nicht gleich Geräte für mehrere Räume benötigt. Geliefert werden die neuen Echos dann zum 31.10.2017, also Ende nächsten Monats.

>> 25€ Rabatt bei Vorbestellung von 2 Echo
>> Gutschein: ECHO2PACK
>> 50€ Rabatt bei Vorbestellung von 3 Echo
>> Gutschein: ECHO3PACK
>> 100€ Rabatt bei Bestellung von 2 Echo Show
>> Gutschein: SHOW2PACK
Der neue Amazon Echo ist dabei sogar kleiner, schicker, hat besseren Sound und ist dabei mit 100€ sogar um einiges günstiger als die erste Generation des Echo-Speakers. Einfach die jeweilige Anzahl der gewünschten Echos in den Warenkorb legen und den Code am Ende eingeben. Hier habt ihr ein erstes Hands-On zu den neuen Speakern:

Extras

ECHO2PACK
Gutscheincode 2x Echo
ECHO3PACK
Gutscheincode 3x Echo
SHOW2PACK
Gutscheincode Echo Show

hii (Gast)

28.09.2017, 15:05
Antworten

never

Profilbild Karlchen

28.09.2017, 15:21
Antworten

Ob der neue Echo einen besseren Klang hat, weiß derzeit noch niemand. Und gleich mehrere blind kaufen dürfte nur für wenige eine Option sein. Vielleicht seh ich mir den neuen mal an, wenn die ersten Tests vielversprechend sind. Es kommen noch viele Angebote vor Weihnachten, ich seh schon das Preisschild mit 79 Euro vor meinen Augen 😉

Profilbild Gerni

28.09.2017, 16:15
Antworten

Ja die Spracherkennung ist leider nicht so dolle

Profilbild Gerni

28.09.2017, 16:15
Antworten

Bei der ersten generation

Profilbild DocMichi

28.09.2017, 16:18
Antworten

@Karlchen: so sehe ich es auch.

Lieber abwarten, so eilig habe ich es nicht und außer dem klugen Lautsprecher, hätte ich im Moment eh nicht zuhause, da wartet Weihnachten mit viel besseren Angeboten 😂

Profilbild Lumpy

28.09.2017, 17:08
Antworten

Die neue funktion zu anrufen und Nachrichten find ich auch viel interessanter =D wobei die plus Variante auch ganz gut klingt, wenn sie echt ikea und philips Lampen unterstützt

Profilbild blauwasser

28.09.2017, 18:27
Antworten

@Karlchen: warte ab es kommt noch der black Friday..

Profilbild y0da

28.09.2017, 19:14
Antworten

@hii:
Ich halte auch nichts von dem Teil. Noch nicht mal geschenkt würde ich den nehmen!

Profilbild TET

29.09.2017, 08:12
Antworten

Na ist doch schön, dass sich hier wieder die Mitteilungsbedürftigen ausgelassen haben, dass sie sich das Teil NEVER und ’nicht mal geschenkt‘ hinstellen würden!
Ich frag mich nur wen das interessiert Leute?! Habt Ihr keinen Friseur dem Ihr eure fantastischen Storys erzählen könnt?

Ich liebe meine Dots und meine Freundin tut das auch! Wir steuern unsere Xiaomi Lampen damit, hören, News und Music unlimited.. Lassen uns wecken und und und.
Andere Leute tragen halt lieber Alu-Hüte… Jedem das seine!

Danke für den Deal!

Profilbild blauwasser

29.09.2017, 08:55
Antworten

@TET: ich glaube du hast den Sinn dieser/einer Community nicht verstanden. Es geht darum, nicht nur Erfahrungen, sondern auch Gedanken auszutauschen..

Profilbild metty

29.09.2017, 13:08
Antworten

@Lumpy: die Lampen unterstützt auch das aktuelle Echo schon. Das neue bei der neuen Plus Variante ist die einfachere Einrichtung (Verknüpfung). Wenn man da nicht vollkommen unbegabt ist, bekommt man das auch mit dem normalen hin, denke ich.

Profilbild metty

29.09.2017, 13:10
Antworten

@blauwasser: Jo, Black Friday gibt es die bestimmt im Angebot.

Profilbild RoM

06.10.2017, 09:48
Antworten

@TET:
über deine Freundin hat Alexa schon einiges erzählt.

Profilbild Lumpy

06.10.2017, 10:11
Antworten

@metty: nope, die Einrichtung funktioniert ja nur so, weil ein (ich glaube) zigbee hub mit eingebaut ist. Klar geht es aktuell auch schon, aber dann braucht man noch einen extra hub bzw. sogar aktuell noch 2 falls man z. B. IKEA und philips Lampen nutzen möchte (gibt meine ich immer noch Probleme bei der Kompatibilität). Bedeutet dann aber wieder mehr Geräte und wie du schon sagst etwas aufwendiger Einrichtung, wobei es natürlich dennoch gut zu schaffen ist, klar.

Profilbild javi

06.10.2017, 16:45
Antworten

@Lumpy: Ikea Lampen lassen sich in Hue einbinden, da braucht man nicht noch eine Bridge

Profilbild Lumpy

22.10.2017, 11:17
Antworten

? Hue braucht doch auch eine bridge. Jedes System braucht eine bridge, wenn es smart gesteuert werden soll. Von wlan Geräten mal abgesehen, aber wer will bitte alle Lampen mit WLAN haben. Mit einer Hue Fernbedienung könnte sein, keine Ahnung, darum geht’s mir nicht, aber das wäre ja kaum Fortschritt und nicht smart.

Man kann ikea tradfri auch mit der hue Bridge koppeln, richtig, aber da muss bei der Kopplung das Gerät direkt an die bridge gehalten werden und ist auch sonst noch recht holprig.

Profilbild chrisz

22.10.2017, 11:49
Antworten

Hallo zusammen.

Kann ich mit einem Echo zum einen meine Philips Hue Lampen und zum anderen auch letzter auf meinem Yamaha RVX 771 AV-Verstärker Steuern?

Profilbild Stefanlong

22.10.2017, 11:58
Antworten

@ blauwasser …….Gedanken austauschen-geh ich jetzt🚽 oder nicht ?!

Profilbild kinderdeszorns

22.10.2017, 13:54
Antworten

@TET: Ach, dich interessiert nicht das Leute (unteranderem auch ich) so einen Müll nie kaufen würden. Aber uns interessiert auch nicht was du mit deiner Freundin und diesem Teil so treibst ☝️

Profilbild OldChatterhand

22.10.2017, 14:13
Antworten

Willkommen im Kindergarten!
Man könnte seine Aussage, dass man sich so ein Gerät nie hinstellen würde, ja auch begründen. Dann wäre es ein Erfahrungsaustausch…

Profilbild kenjihimu

22.10.2017, 16:03
Antworten

Ich nutze momentan ein paar Echo Dots im Haus, wobei diese insbesondere zusammen mit dem Sonos System Verwendung finden.

Man braucht es nicht, das stimmt (man braucht auch keinen Urlaub und fährt trzd. gerne weg), aber es ist schon Recht cool und hat sich in einem Jahr jetzt auch unheimlich weiter entwickelt.

Profilbild trapo

22.10.2017, 22:07
Antworten

👍👍

Profilbild blauwasser

10.12.2017, 18:18
Antworten

@TET: und wen interessiert es, was du mit deiner Freundin machst?

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)