Gratis
39
Post Thumbnail

[TOP] Barclay New Visa Kreditkarte dauerhaft gratis

26.02.2013
von: barclaycard.de

Barclay hat das Angebot nochmal verlängert: Bis zum 31.03. gibt es die „New Visa“ wieder dauerhaft beitragsfrei (statt 19,99€ pro Jahr). Neben der PayVip Mastercard m.E. eine der interessantesten kostenlosen Kreditkarten

• dauerhaft beitragsfrei
• weltweit kostenlos Bargeld abheben
• zinsfreies Zahlungsziel bis zu 59 Tage
• beitragsfreie Maestro-Karte mit Kreditkartenfunktion
• flexible Rückzahlung, auch in monatlichen Teilbeträgen (mindestens 15€ oder 2%)
• monatlicher Kontoauszug
• Kundenservice-Online
• kein Selbstbehalt bei Kartenmissbrauch
• Lieferschutz bei Online-Bestellungen
• 24-Stunden Notfallhotline
• bequemer Lastschrifteinzug vom Girokonto

Wer noch keine Kreditkarte hat oder für seine jetzige etwas bezahlt, sollte sich das Angebot unbedingt genauer ansehen. Gerade bei Online-Einkäufen dürfte die „5-Sterne-Sicherheit“ von Barclay sehr interessant sein.

Aber auch sonst sind die Konditionen kaum zu toppen – weltweit kostenlos Bargeld abheben, kein Selbstbehalt bei Diebstahl oder Missbrauch und einer der besten Kundenservices. Dazu habt ihr volle 59 Tage zinsfreies Zahlungsziel und könnt das Geld bequem vom Konto abbuchen lassen! Lest Euch am besten ein wenig ein & lasst Euch selbst von den Leistungen überzeugen.

Profilbild Dome

26.02.2013, 11:00
Antworten

Gibt’s bei Ing diba in Verbindung mit nem kostenlosen Girokonto immer kostenlos…

Anonymous (Gast)

26.02.2013, 11:07
Antworten

Wie ist das mit den Zinsen? Wie hoch sind die und wann fallen die an?

Anonymous (Gast)

26.02.2013, 11:14
Antworten

Hat jemand Erfahrung mit dieser Karte? Gibt es da wirklich keine Haken? Auch in den Folgejahren?
Ich bin auf der Suche nach einer Gratis Kreditkarte um mir ab und zu eine App im Playstore zu kaufen, und da sind die pblichen Jahresgebühren einfach zu viel um mal eine 2 Euro App zu bezahlen…

Profilbild appnewbie

26.02.2013, 11:17
Antworten

@Dome:
Hat man da auch 59 Tage Zeit mit der Rückzahlung und sind die anderen Leistungen auch inklusive?

Anonymous (Gast)

26.02.2013, 11:20
Antworten

Ich vermute mal, dass die diba eine Art debit Kreditkarte hat, so wie auch comdirect und ähnliche Banken, oder? In diesem Falle sind die Visa Karten nicht wirklich zu vergleichen, schließlich scheint es sich hier um eine „echte“ Kreditkarte zu handeln (wobei mir persönlich debit lieber ist, aber jedem das seine…)

Profilbild Rag

26.02.2013, 11:23
Antworten

Ansonsten noch die dkb auchbsuper. Brauch nochmal kostenlose mastercard und evtl ne kostenlose Amex 😉

Profilbild Tomek Woo

26.02.2013, 11:28
Antworten

Hat jemand Erfahrung mit dieser Karte? Gibt es wirklich keinen Haken und es ist dauerhaft komplett kostenfrei?

Anonymous (Gast)

26.02.2013, 11:33
Antworten

Also ich habe die Karte jetzt ca. 6 Monate und es ist echt ein TOP DEAL! Nutze sie für Einkäufe im PlayStore und auf amazon.co.uk. Hat bis jetzt immer alles bestens funktioniert und der Support ist auch freundlich.
Musste ein mal anrufen, damit die gekauften Sachen komplett von meinem Giro Konto abgebucht werden (sonst mind. 15€ Monat + Zinsen).

Profilbild Monique

26.02.2013, 11:34
Antworten

Der Mindestbeitrag den ich jeden Monat einzahlen muss auf die Karte sind 15 € öde?

Anonymous (Gast)

26.02.2013, 11:34
Antworten

kann ich absolut empfehlen, besser als viele andere… DKB, Comdirekt, Ing Diba heißt immer noch ein weiteres Konto. Darauf hab ich keine Lust, weil ich bei der Sparkasse bleiben will.

Die karte ist komplett kostenlos (hab sie seit knapp zwei jahren), 59 Tage ohne Zinsen und 100% Rückzahlung – hab noch nicht einen Cent Zinsen gezahlt, ansonsten wären faire 19% p.a. (unter 1€ pro 100€ umsatz) fällig. Sparkasse will bei 30 Tagen 26%. Der Kundenservice ist einfach nur TOP, wirklich! selbst eine rückbuchung weil einmal 2x abgebucht wurde, war innerhalb von 10 Minuten erledigt. Geld abheben in USA, Schweden & Griechenland ohne kosten

Wichtig: Gleich 100% Rückzahlung vereinbaren, dann fallen 0,00000 % Zinsen an – und das 2 Monate nach dem Einkauf/dem Geld abheben 😉

Profilbild Spherre

26.02.2013, 11:36
Antworten

Wie sieht das aus wenn man noch in einer Ausbildung ist?

Anonymous (Gast)

26.02.2013, 11:37
Antworten

@Monique
nein, du musst nur das bezahlen, was du auch kaufst. Die mind. 15€ + Zinsen beziehen sich darauf wenn du es monatlich „abbezahlen“ willst.

Anonymous (Gast)

26.02.2013, 11:39
Antworten

@Spherre
Ich bin in der Ausbildung und hatte damals auf der Seite „Angestellter“ oder so ausgewählt. Hat alles bestens geklappt (Kreditrahmen liegt bei 1000€).

Profilbild Der Leviathan

26.02.2013, 11:42
Antworten

Es gibt auch kostenlose Online-Kreditkarten, auf welche man den gewünschten Betrag überweisen kann. Viele kaufen so im Playstore ein.

Anonymous (Gast)

26.02.2013, 11:44
Antworten

Ich habe die Karte schon was länger. Es gibt keinen Haken. Man muss halt wenn man die Karte bekommt online einmal dem automatischen Lastschrift-Einzug widersprechen, also kurz rein klicken, so zu sagen, dann kommt monatlich per Post die Rechnung, deren Saldo man dann einfach bis zum angegebenen Termin begleichen muss und gut ist. Zinsen fallen ja nur dann an, wenn man nicht den kompletten Betrag bis zum Zahlungstermin eingezahlt hat, ist mir noch nicht passiert. Ich orientier mich sowieso nicht an den Rechnungen. Wenn ich weiß, ich hab 100 Euro abgehoben, dann überweis ich die auch schon mal zwischendurch wieder auf KK-Konto. Das ist ne feine Sache, weil man sich die Gebühren, die sosnt bei fremden Geldautomaten anfallen würden so wunderbar sparen kann; volle Flexibilität eben. Das Einzige, was mir auffällt ist, dass ich relativ regelmäßig mal nen Brief von Barklays mit Werbeangeboten bekomme. Das gestehe ich ihnen aber zu, denn schließlich verdienen die ja sosnt nichts an mir. Ich kann die Karte nur empfehlen und im Gegensatz zur bekannten MasterCard Gold von der Advanzia Bank wird sie auch wirklich überall (in jedem deutschen Online-Shop akzeptiert.

Profilbild Sternchen0903

26.02.2013, 11:45
Antworten

Ich habe diese Karte seit ein paar Wochen. Es ist eine echte Kreditkarte. Bei Ing Diba und Co. wird direkt vom Konto abgebucht-wie EC-Karte, hier eben erst nach Abrechnung. Interessant ist das man EU-weit kostenlos Geld abheben kann. Aus Drittländern fällt m.E. eine Auslandsgebühr an. Achtung mit der Maestro-Karte wird abheben richtig teuer. Damit am Besten nur im Laden zahlen.

Profilbild Sternchen0903

26.02.2013, 11:48
Antworten

@Spherre: Das Limit legen die Banken erst nach Prüfung (Schufa…)fest. Kannst es ja mal versuchen, wenn nicht hole Dir ne Prepaid-Kreditkarte

Profilbild Spherre

26.02.2013, 11:49
Antworten

@sternchen

thx

Profilbild Spherre

26.02.2013, 11:50
Antworten

@kapujino auch Danke!

Profilbild Murato76

26.02.2013, 11:52
Antworten

DKB hat auch kostenlos Visakart

Profilbild Copagrindin

26.02.2013, 11:57
Antworten

Habe die Karte schon ein Jahr in Einsatz… Tiptop! Kostenlos Bargeld abheben wie man lustig ist und der fällige Betrag wird automatisch abgebucht! Wirklich klasse! Service bei Barclays ist auch spitze!

Profilbild Sh1z03

26.02.2013, 12:04
Antworten

fallen kosten beim bezahlen im inland an?

Profilbild Nevermind

26.02.2013, 12:11
Antworten

Ich habe die karte nun auch schon lange und bin voll zufrieden. Mit etwas zahlungsdisziplin gibt es auch keine Probleme mit den Zinsen

Profilbild Sternchen0903

26.02.2013, 12:12
Antworten

Nein, Für Dich nicht. Nur für den Laden bei dem Du bezahlst. ..

Profilbild Bangkok

26.02.2013, 12:38
Antworten

Habe die Karte auch seit etwa einem halben Jahr und bin super zufrieden. Hotline ist auch eine Festnetznummer, also keine teure 0180 oder so. Bitte beachtet aber die 1,99% Gebühr bei nicht Euro-Währung. Ist zwar nicht die Welt, aber m.E. Der einzige kleine Haken. Ansonsten absolut empfehlenswert. Wie schon erwähnt, Einzug auf 100% stellen, dann wird nach 2 Monaten einfach alles vom Giro abgebucht und es fallen keinerlei Zinsen an.

Profilbild easy

26.02.2013, 12:46
Antworten

hab die Karte auch und ich kann mich nicht beklagen, ist wirklich sehr zu empfehlen! !

Profilbild Thozi

26.02.2013, 14:30
Antworten

ja subba, “Antrag ausdrucken“… Prima wenn man am Handy unterwegs ist >.<

Profilbild cruiser

26.02.2013, 15:04
Antworten

oh thozi, das ist ja wohl klar. irgendwo muss ja mal ne unterschrift drauf….oder? also: handy aus! und hirn an !!!

Anonymous (Gast)

26.02.2013, 16:49
Antworten

Kann man mit der Kreditkarte, so doof wie es klingt, auch am Sparkassenautomaten Bargeld abheben?

Profilbild Caliban

26.02.2013, 17:12
Antworten

DAS STEHT ÜBERALL XD

Profilbild bollino

26.02.2013, 17:31
Antworten

was brauchen die für Daaten?

Profilbild Fabian

26.02.2013, 17:51
Antworten

D.h. lastschriftverfahren ist möglich 🙂 ?

Profilbild Fabian

26.02.2013, 17:52
Antworten

Ziehe die frage zurück, hat sich erledigt!

Profilbild Kartal40

26.02.2013, 19:28
Antworten

Weshalb die Daten meines Arbeitgebers? Auf dem ausgedruckten Blatt stehen mehr Gebühren drauf.??

Profilbild Bangkok

26.02.2013, 19:44
Antworten

@Flow: Ja. Du kannst an jedem Automaten kostenlos Euro abheben, auch an jedem in Deutschland (schon gemacht)

Profilbild Techno

26.02.2013, 20:25
Antworten

@Benny
Wieso schreibst Du dass es in Schweden kostenlos ist Geld abzuheben?Ist doch außerhalb der Euro-Zone.Müßte also 1,99% Zinsen kosten, oder?Und wenn ich die Karte außerhalb der Euro-Zone zum Zahlen einsetze (z.Bsp. Indien), dann fallen doch auch die 1,99 % an??

Profilbild stefan

26.02.2013, 21:23
Antworten

@Techno: Er meinte bestimmt kostenlos Geld abheben. 1,99% außerhalb Europas, was immer noch recht gut ist 🙂

Profilbild ripmsrope710

27.02.2013, 08:28
Antworten

@techno
Die 1,99% sind keine Zinsen, sondern eine Gebühr.

Hebst du in USA 130$ (~100€) ab, werden dir zusätzlich einmalig ~2€ angezogen.

Das ist normal, und soll den Mehraufwand eben der anderen Währung finanzieren

Anonymous (Gast)

01.04.2013, 01:49
Antworten

hab heute meine karte bekommen bzw 2…
eine maestro habe ich auch bekommen.
Ist die auch Dauerhaftbeitragsfrei ?

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)