-21%
63

2.799,00€ 3.529,00€

LG 65B6D – 65″ OLED UHD-TV

21.05.2017
von: mediamarkt.de

Wieder da: Media Markt bietet gerade den LG OLED65B6D zum Knallerpreis von 2.799€ an. Das ist ein mehr als happiger Preis, aber es sind auch fette 730€ Ersparnis (!) drin und womöglich gibt es derzeit keinen besseren Fernseher zu kaufen (zumindest wenn man den bisherigen Tests, Bewertungen und Erfahrungen glauben darf). Also falls das nötige Kleingeld vorhanden ist 😉

Details:
Diagonale: 65″/164cm • Auflösung: 3840×2160 • Panel: OLED, HDR • Tuner: 1x DVB-T/-T2/-C/-S/-S2 HEVC • Video: 4x HDMI, Komponenten • Audio: Digital Audio Out, 1x Kopfhörer • Weitere: 1x USB 3.0, 2x USB 2.0, LAN, 1x CI+ 1.3 • Wireless: WLAN, Miracast, WiDi • Betriebssystem: Web OS 3.0 • Audio: 40W (2x 20W) • Besonderheiten: Webbrowser, Webservices, HbbTV, DLNA-Client, USB-Recorder, Ultra HD Premium, Dolby Vision, Sprachsteuerung, Gestensteuerung • Leistung: 145W (typisch), 0.5W (Standby) • Abmessungen ohne Standfuß: 122.9×71.5×4.9cm • VESA: 400×200b6dIch selbst habe schon zugeschlagen und werde im ersten Kommentar noch kurz was schreiben. Zu den Fakten: Die OLED-Fernseher von LG bieten derzeit die wohl beste Bildqualität, die man sich halbwegs leisten kann. Dank 4K-Auflösung, HDR, Twin-Tuner und dem webOS 3.0 ist er außerdem absolut für die Zukunft gerüstet, sodass man einige Jahre versorgt sein sollte. Daneben gibt es genügend Anschlüsse, alle möglichen Smart TV Features und ein wirklich schickes Design. Schaut Euch bestenfalls mal dieses Youtube-Video an und lasst Euch überzeugen 🙂

„Beim B6D erhalten Sie einen Fernseher mit extrem guter Bildqualität, schickem Design und flottem Bedienkonzept. Die Schwarzwerte sind konkurrenzlos, die Farben kräftig und vor allem HDR-Inhalte lassen so manche Kinnlade gen Tischplatte sinken. Wenn Sie allerdings eher tagsüber in hell erleuchteten Räumen fernsehen oder kein Interesse an HDR-Content haben, dann lohnt sich die teure Anschaffung nicht.“

Profilbild stefan

10.01.2017, 19:21
Antworten

Ich hab mich nach dem Einsenden des User-Deals (danke dafür) wirklich lange mit dem Kauf beschäftigt und ihn dann mit etwas Verhandlung den Preis ebenfalls bekommen. Alle jetztigen Käufer können ihn sogar bequem liefern lassen und ggf. online widerrufen… aber das wollt ihr hinterher nicht 😀

Das Design ist erstklassig, sofern man darauf Wert legt: Das Panel ist wahnsinnig dünn, die Ränder kaum sichtbar. Ich hatte vorher einen Ambilight von Philips, aber dieser LG ist einfach noch schöner anzuschauen. Die Einrichtung ging schnell, das Bild habe ich nach div. Anleitungen aus dem Hifi-Forum eingestellt ( http://www.hifi-forum.de/viewthread-312-59.html#8567 ) und los gings: Einfach nur atemberaubend, was hier für Farben und Schwarzwerte möglich sind! Schwarz ist schwarz, die Farben sind so kontrastreich, wie ich es nicht für möglich gehalten hätte und den HDR-Modus konnte ich auch schon austesten (nochmal ein Quantensprung beim Spielen – hier steht die Xbox One S aus dem Saturn-Deal).

Das sind natürlich immer subjektive Eindrücke, aber v.a. im Hifi-Forum haben sich schon hunderte „Experten“ dazu geäußert und egal welchen Test man liest: In diesem Preisbereich (bis 2.500€) kommt derzeit wohl kein anderer Fernseher ran. Mir persönlich war v.a. die Qualität bei Blu-rays und Streams wichtig, TV-Programme laufen bei mir nicht viel. In dieser Hinsicht kommt er voll zur Geltung. Sehr ausführlich könnt ihr Euch auch hier einlesen: http://www.rtings.com/tv/reviews/lg/b6

Sehr viel konnte ich sonst leider noch nicht testen, aber ich will noch zwei, drei andere Dinge angesprochen haben: Die WebOS Oberfläche ist wahnsinnig intuitiv und macht Spaß – auch dank der Magic Remote Fernbedienung. Egal ob Youtube, Amazon oder eben auch zum 100ten Mal die Bildeinstellungen anpassen: Es geht leicht von der Hand und ich spar mir den bisherigen Fire TV Stick. Das Spielen im HDR-Modus lässt einen wirklich nur staunen (s. Testbericht oben) und es gab bereits drei Updates in kürzester Zeit. Das und die recht große Community im Hifi-Forum lassen mich hoffen, dass hier noch eine ganze Weile Support vorhanden sein wird. Technisch ist man nämlich in jedem Fall ausgerüstet für die kommenden Jahre…

Wer noch konkrete Fragen hat: Ich werde gerne helfen, wo ich kann. Ansonsten: Schonmal viel Spaß mit diesem Monster von einem Fernseher 🙂

Profilbild Rag

10.01.2017, 19:40
Antworten

3D kann der leider nicht oder? Find das gerade bei 4k recht interessant… Zudem waren ansonsten die 15 vorhandenen 3d blu raus für den arsch 😀

Profilbild stefan

10.01.2017, 20:21
Antworten

@rag: Gibts schon (OLED C6D)… kostet aber nochmal deutlich mehr. Ich muss sagen: Ich hab bald 200 Blu-rays zu Hause und 3D nie wirklich gebraucht, zumal mir die Preise nicht gefallen. Bei 4K Discs ist leider noch schlimmer 😀

@Kirk & Out: Bitte nochmal lesen…

bero (Gast)

10.01.2017, 20:23
Antworten

3D unter einer 65″ Diagonale ist totaler Blödsinn!!
Und die meinsten TV Hersteller werden es unter dieser grösse nicht mehr anbieten. Warum 🤔🤔weil es kein Kaufargument mehr ist bzw. nie war !
Die 3D blurays sind einfach übertrieben teuer und das 3D bei 90% der Filme scheiße ist!
Übrigens gibt es natürlich TV mit 4K und 3D, aber die 3D Brille teilt das Bild in 2x Full HD😉😉
So zurück zum Thema…..😊
Der Oled TV ist der Hammer und wenn jenand im moment einen TV braucht gibt es nux besseres im Bezug auf Bildqualität😉

Chrischi1988 (Gast)

10.01.2017, 20:27
Antworten

Es ist glaube ich die rede von 3D Material in 4K und nicht von 4K TVs mit 3D Funktion

Profilbild Bastard2k2

10.01.2017, 21:26
Antworten

Ich hatte es letzte Woche in den Userdeals gelesen und Samstag im Markt mir einen reservieren lassen. Heute abgeholt. Geiles Bild muss aber noch paar Einstellungen optimieren…

Profilbild caCaRoTt

10.01.2017, 22:01
Antworten

@stefan: von welchem Philips Ambilight kommst du denn?

Profilbild Rag

10.01.2017, 22:17
Antworten

Genau, die 3d Brille teilt in 2 mal full hd
Daher find ich 3d lohnt sich erst ab 4k 😉

Profilbild Thunder88

10.01.2017, 22:32
Antworten

Wem juckt denn bitte 3D ich hab mein Samsug mit 3D und hab das noch nie genutzt;)

stepema (Gast)

10.01.2017, 22:46
Antworten

LG ist momentan der einzige Hersteller von OLED Panels….Alle anderen Hersteller kaufen und verbauen von LG

Profilbild Bones

10.01.2017, 23:07
Antworten

@stefan: ich hab den 65er vor 2 Tagen bekommen, bin aber noch nicht zufrieden mit meinen Einstellungen bezüglich des Bilds. Was hast du eingestellt?

Profilbild Bones

11.01.2017, 00:56
Antworten

@Thunder88: mich.

Profilbild stefan

11.01.2017, 08:23
Antworten

@cacarott: glaub 7007s war das Modell, ist schon für gutes Geld verkauft worden 🙂

@bones: Letztlich hab ich die genommen und selbst noch n bissel rumgespielt (die Xbox One S hat eine Kalibrierung in den Optionen, die war auch recht hilfreich): http://www.rtings.com/tv/reviews/lg/b6/settings

Profilbild Bones

11.01.2017, 09:14
Antworten

@stefan: okay danke. Ich versuch’s auch mal damit. Melde mich dann nochmal. Ne Xbox besitze ich nicht. 😕

Profilbild caCaRoTt

11.01.2017, 12:03
Antworten

@stefan: danke, hab den Eindruck dass ich Ambilight sehr vermissen werde, daher die Frage.

R. H. (Gast)

11.01.2017, 12:25
Antworten

Ich hoffe das endlich Mal ein OLED mit 49″ auf den Markt kommt.

Profilbild Kaasie17

11.01.2017, 13:32
Antworten

Jeder redet immer nur von den fantastischen Schwarz Werten. Wie sieht es denn eigentlich mit weiß aus? Da versagt meiner Meinung nach OLED. Was ich bisher gesehen habe, sieht mehr beige aus. Und von der Seite ist oft ein wenig was von blaustich mit bei. Ein Fernseher muss neben Schwarz auch Weiß können. Die eierlegende Wollmilchsau gibt es nicht. Ich finde die KS Serie von Samsung ist auch absolut ein Auge wert. Die können fantastisches Weiß. Und Schwarz ist da auch nicht wirklich schlecht…

Profilbild stefan

11.01.2017, 14:11
Antworten

@Kaasie17: Wenn, dann wurde der Weißabgleich auf Warm1 oder gar Warm2 gestellt. Hatte ich auch anfangs drin aufgrund der Experten-Einstellungen. Aber mit nem „normalen“ Setting ist auch weiß wirklich weiß 😀

Profilbild Kaasie17

11.01.2017, 14:20
Antworten

Na im direkten Vergleich nicht wirklich. Es hat halt jede Technik seine Vor und Nachteile. Muss jeder für sich selbst entscheiden. Tagsüber ist OLED wegen fehlender Helligkeit auch im Nachteil zu den neuen Quantum DOT Displays. Wie gesagt, ich denke nicht, daß man sagen kann es gibt nix besseres als OLED. Das ist sehr subjektiv…

Profilbild us110

11.01.2017, 15:30
Antworten

Da kann ich Kaasie17 nur Recht geben. Ich habe den LG Oled und den Samsung KS8090 nebeneinander verglichen und der Samsung hat für mich klar das bessere Bild gehabt. Eben weil nicht nur schwarz wichtig ist sondern ebenso das weiss. Der Samsung ist in Bezug weiß und Ausleuchtung klar besser. Muss aber jeder für sich entscheiden.

Profilbild FCB

11.01.2017, 16:33
Antworten

Leute, jetzt glaubt dem lieben Admin Stefan doch einfach mal.
Merkt ihr nicht, WIE GLÜCKLICH er mit seinem neuen TV ist?😀

Chrischan (Gast)

11.01.2017, 16:54
Antworten

Oled hat auch Nachteile. .. ich denke die großen Sonys mit dem 9er panel sind sehr gut… denke die trilouminous Displays mit zu den besten gehören. .. aber was Android für einen Vorteil auf nem tv haben soll bleibt für mich ein rätsel…wie sieht es da mit Updates aus…das weiß keiner… wie seht ihr das?

Profilbild Thunder88

11.01.2017, 17:15
Antworten

Irgendwie steigt man nicht mehr durch, ich gucke jetzt seid 2 Monaten und immer gibt es was auszusetzen. Gibt es überhaupt ein TV der alles hat wo auch wirklich alles bombe ist? Für das zocken und Filme schauen etc. Egal ob Samsung LG oder wie sie heißen, irgendwas ist immer echt schwer geworden man man.

Graf Zahl (Gast)

11.01.2017, 17:29
Antworten

@FCB: Sarkasmus off?

Profilbild stefan

11.01.2017, 18:19
Antworten

@fcb: Jap ich bin glücklich damit. Und geb gerne meine Erfahrungen mit auf den Weg, wie es jeder andere User der Community auch machen kann. Ich sag an keiner Stelle, dass es nicht auch andere gute TVs gibt, aber geb das weiter, was man bei div. Quellen bereits lesen kann. Wenn nicht gewünscht, kann ich künftig auch auf Erfahrungshinweise verzichten

Profilbild Emion

11.01.2017, 20:18
Antworten

@stefan: deine Erfahrungshinweise finde ich in Ordnung. Darauf brauchst du nicht verzichten.

Profilbild And1

11.01.2017, 22:03
Antworten

hatte das glück heute auch noch einen lg b6d abzubekommen. Vom Bild her bin ich sehr zufrieden. Eine Sache stört mich jedoch. Ist der TV auf stumm geschaltet hört man nichts. Sobald man aber die Lautstärke aufdreht hört man ein permanentes grundrauschen. sprich sobald ich leise tv schauen will hört man dieses rauschen. ist das normal bei dem model oder ist er eventuel defekt??

Profilbild Kaasie17

11.01.2017, 23:19
Antworten

@Stefan, ich glaube Erfahrungsaustausch ist sehr wichtig, dass jeder für sich selbst eine Kaufentscheidung fällen kann. Und deshalb sollte jeder hier seinen konstruktiven Beitrag leisten. Vieles ist bei den neuen Geräten eh meckern auf hohem Niveau. Und oft wird einfach nur das Haar in der Suppe ohne Sinn und Verstand gesucht. Es gibt eben (noch) nicht das perfekte Gerät… Vielleicht auch gut so, sonst würde hier ja keiner mehr was kund tun… 😊

Profilbild Bones

13.01.2017, 17:10
Antworten

@ stefan, auch ich bin dankbar für die Erfahrungen. Weiter so. Jede konstruktive Meinung ist was wert. Was jeder zum Schluss damit anfängt ist hier nicht das Problem. Das gilt natürlich auch für jede andere Meinung. Nur sollte die eben konstruktiv sein.

Profilbild FCB

14.01.2017, 00:33
Antworten

@stefan: das war nicht sarkastisch gemeint von mir.
Sollte eher auf das ewige genörgel und gejammer zielen.
Ich denke du hast ja genug zu diesem TV geschrieben und verlinkt. Wem das nicht reicht, um sich ein Bild zu machen, der wird vermutlich weder fündig noch glücklich.

Profilbild Bones

29.01.2017, 15:38
Antworten

Ich habe den 65er und würde ihn sofort wieder kaufen. Einfach klasse. Ich kann mich der Begeisterung vom Admin nur anschließen.

Profilbild Android

29.01.2017, 17:47
Antworten

War da nicht irgend etwas zur OLED Technik mit Langzeittest und ………

Profilbild Bones

29.01.2017, 23:29
Antworten

Irgend etwas ist immer…..

Name(wird nur ausgeloggt gezeigt (Gast)

30.01.2017, 15:42
Antworten

@Android: bin da auch sehr skeptisch.
Habe bei einem S6 edge (Amoled ist ja im Grunde die gleiche bzw ähnliche Technik) gesehen, dass sich viele Symbole eingebrannt haben. War ein heller Hintergrund.
Hat mich sehr stark an Plasma TVs erinnert.

Profilbild Bones

23.02.2017, 16:35
Antworten

Knallerteil! Kann ich nur empfehlen.

Dikey (Gast)

23.02.2017, 16:58
Antworten

Schnäppchen gleich mal zwei bestellt🎊

Profilbild Thunder88

23.02.2017, 20:31
Antworten

Warten Warten die werden in zukunft billiger. Aber der LG ist wirklich eine wucht, wenn man 3000 für einen TV ausgeben möchte.

Profilbild spulweggla

22.04.2017, 21:16
Antworten

55 Zoll für die Hälfte und ich bin dabei..

Pierre Ampére (Gast)

22.04.2017, 21:33
Antworten

Ich schaue 3D BRD auf meinem LG mit 46″. Und das ist Bombe. Diese Möchtegern Experten hier immer. Was hat die Größe mit dem Effekt zu tun? Gar nichts! Das bewußt schon alleine Nintendo mir dem 3DS. Wenn der TV kein 3D bringt ist er schon nicht mehr interessant. Neja ich kann warten 😁

Arif K. (Gast)

22.04.2017, 21:36
Antworten

Lohnt sich der wechsel vom kuro zum oled? Schwerpunkt ist Filmmaterial(blu ray).

ErwinHH (Gast)

23.04.2017, 01:12
Antworten

An alle 3D Fans! 3D ist tot! Samsung hat seit 2016 kein 3D mehr. LG wird 2017 kein 3D raus bringen. Sony hat es wohl noch 2017. Aber eher nebenbei. Es sind bei den TV’s auch keine Brillen dabei. Wer richtig gutes 3D noch haben möchte ist mit dem C6D gut bedient. Jedoch solltet ihr euch darauf einstellen, das es immer weniger Scheiben mit 3D geben wird. Hab übrigens den Oled65B6V hier. Macht richtig Laune. Und wer richtig Geld sparen möchte schaut am besten nach dem EU-Modell. Hab meinen aus Österreich (2Tage Lieferzeit) und bin voll zufrieden.

Profilbild Android

23.04.2017, 06:21
Antworten

Kuro?

Profilbild Kirk58

23.04.2017, 09:38
Antworten

DXW904

Profilbild staatsnr2

23.04.2017, 12:02
Antworten

@ErwinHH: Panasonic bietet es noch an

Profilbild netguru

23.04.2017, 13:33
Antworten

Eu Modell hat aber abweichende Ausstattung… Twin Tuner fehlt usw, zudem DVBT2 wohl anders

kannlesen (Gast)

29.04.2017, 21:08
Antworten

3D guckt man wenn dann im Kino, zuhause am TV der reinste Schrott
und 4K ist total überbewertet und nochnichtmal ausgereift, nen richtig guter FHD tuts allemal
die Hersteller springen halt auf die achsotollen 4k
wird eh hochinterpoliert, ausser bei 4K Disks und die sind sauteuer wie die Player auch
aber wer gerne sein Geld aus dem Fenster wirft, ich nicht

DomeMSP (Gast)

29.04.2017, 21:08
Antworten

Hab einen 65 Zoll B6D aufsteller bei expert für 2400 Euro gekauft vor 3 Wochen da kommt der Deal hier nicht mit 🙂 war 6 Wochen im Laden gestanden

tom9999 (Gast)

30.04.2017, 02:48
Antworten

Hab den E6V und vorher Plasma – super Bild wenn man auf natürliche Farben steht. Bunt kann jeder billig Fernseher. Den Panasonic 904 hatte ich auch in betracht gezogen wegen der besseren Helligkeit. ..ist aber schlechter im direkten Vergleich. Im Moment gibt’s nichts vergleichbares mit OLED – im Prinzip der Nachfolger der Plasma TV. Weiß ist auch weiß – zumindest wenn das Gerät kalibriert wurde. Led sind halt heller als oled , aber er ist wirklich hellen genug. 3d Ist durch die passive Technik recht gut – bei gleichen Preis lieber den c6 nehmen.

lexkluger (Gast)

30.04.2017, 12:14
Antworten

DomeMSP, da zahle ihr lieber 300 Euro mehr für ein neuen als nen Grapscher – Ausstellungsstück.. Bei so einem Preis sind 300 Euro nix mehr

Profilbild netguru

30.04.2017, 12:56
Antworten

@lexkluger: sehe ich genauso. Wochenlang gerödelt dass Ding

DomeMsP (Gast)

30.04.2017, 14:34
Antworten

Jo damals hat der tv noch 3999 gekostet.
und hey woran willst das den erkennen hab 5 Jahre Garantie nach 2 Jahren kommt sowieso wieder ein neuer tv her
die Folie usw war auch noch drauf also ich sehe da nix dran was schlimm ist 240 Betriebsstunden hatte das Gerät 🙂

Und bei 3 Meter Höhe wo er stand grabscht auch keiner dran rum 🙂

Profilbild Hack0hr

30.04.2017, 15:15
Antworten

Immer diese „Experten“, die kein 3D auf’m TV schauen und es dann grundlegend schlecht reden. Natürlich sprechen sie gleich für die gesamte Menschheit, von wegen braucht ja keine Sau.
Ist ja schön für euch, aber es gibt noch genug Leute, die nicht auf 3D verzichten möchten. Ich gehöre z. B. auch zu der Sorte. Ich schaue auf meinem Sony immer bevorzugt die 3D Variante und je nach Film beeindruckt mich der Effekt immer wieder!
Genauso wie das ein oder andere Game ist in 3D wahrlich ein Genuß.
Also wer hier 3D schlecht redet, hat entweder einfach einen schlechten TV oder kann als Person den 3D Effekt nicht wirklich wahrnehmen. Und wenn man es nicht braucht, dann lässt man es einfach aus, aber muss nicht alle anderen Leute überzeugen, wie schlecht es doch sei. Ist ja fast so schlimm wie diese aufdringlichen Vegetarier!

Profilbild Hack0hr

30.04.2017, 15:18
Antworten

Ach und falls es wen interessiert: Mein aktueller TV ist ein Sony Bravia KDL-55W805B

Chrischan (Gast)

14.05.2017, 12:24
Antworten

Kuro? Waren mal sehr gute Pioneer Plasmas…… Die immernoch ihres gleichen suchen…..

Profilbild Tyler

14.05.2017, 14:00
Antworten

@Knickerr: Ich muss auch ständig mit den Aigen rollen, wenn man diese 2D-Fundamentalisten hört. Meiner ist der KDL-55W905 und ich bin auch immer wieder begeistert von 3D!
Und wenn ich nicht vor hätte, einen guten 3D Beamer für 2.600,- zu installieren, würde ich dem LG in der 3D-Variante ’ne Chance geben.
Und von wegen, „3D ist tot“. Die 3D BRs sprießen aus dem Markt. Viele ältere Filme werden jetzt sogar wieder in 3D konvertiert und nochmal neu aufgelegt (bspw. Jurassic Park).

Profilbild Tyler

14.05.2017, 17:45
Antworten

Ja, man redet aber von „TV“ und „Fernsehen“, nicht von Kino oder Heimkino. 3D-Filme wird es immer geben. Es liegt an der derzeit angewandten Technik, mit der man nur mit zusätzlicher Brille 3D konsumieren kann. Das ändert nichts daran, dass 3D grundsätzlich als Seherlebnis immernoch begehrt ist, lediglich die Umstände missfallen aber dem Konsumenten.

Mr Bean (Gast)

21.05.2017, 17:55
Antworten

Also ich finde persölnlich das bild von LG-tvs viel besser als die von samsung!
Samsung-tvs haben nur name, aber ein gutes bild liefern sie nicht! Ich habe mehrere tvs (LG, Samsung und Philips) gekauft und zurück gegeben und letztendlich bei LG geblieben. Ich muss aber auch sagen demnächst kaufe ich mir ein Hisense Tv!😊😊😊

bero (Gast)

21.05.2017, 18:06
Antworten

Der TV ist für den Preis Top .
Bestes Bild und Top Reaktionszeit!! Und 3D braucht keine Mensch!! Wie bescheuert muss man sein und freiwillig mit einer Brille nur wegen 3D vor den Fernseher zu sitzen! Oder im Kino! Und 3D an den TVs stirbt aus, genauso wie die 3D blurays weniger werden. Natürlich sehen das die paar Fanboys nicht so. Einfach mal nachlesen im WWW.

Chrischan (Gast)

21.05.2017, 20:46
Antworten

Das mit dem 3d empfindet ja auch jeder anders….
Wichtig ist halt große Bildfläche und dann ists auch geil… Uns ich dann nicht von 65“ sondern deutlich größer….
Aber die schwarz Seher hier sind schon genial…. Was die alles wissen … Niiich schlecht

Profilbild Catweazle

22.05.2017, 19:49
Antworten

Hab meinen online bei MM vor 13 Tagen für 2.300 Euro gekauft. Bin gleich hingefahren, die haben mir anstandslos die 500 Euro Bar ausgezahlt. Danke MM, danke euch für die Info. Wo kann ich was für die Kaffeekasse spenden?

Profilbild Catweazle

22.05.2017, 19:52
Antworten

@Catweazle: gehört zum LG55 blödes Tab

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)