-27%
28
Post Thumbnail

19,95€ 27,33€

[TOP] TP-Link Nano WLAN-Repeater

19.06.2013
von: conrad.de

Bei Conrad gibt es heute als Tagesangebot ein richtig nützliches Gadget, das man sich auch einfach auf Vorrat bzw. Verdacht mal bestellen kann: Der TL-WR710N für 19,95€ inkl. Versand mit dem Gutscheincode „020540-5W“

• WLAN-Router, Client, Repeater Accesspoint und WISP-Client
• Minidesign, ideal zum Mitnehmen
• WLAN-Datenraten bis zu 150Mbps
• Zwei LAN-Anschlüsse für Anschlussflexibilität
• USB-Anschluss zum Laden oder für HDDs
• Voreingestellte WLAN-Verschlüsselung
• IP-basierende Datenratenkontrolle

Die Funktionsweise ist schnell erklärt: Das WLAN-Signal kommt zum TL-WR710N und kann von dort aus verstärkt werden (Repeater). Ihr könnt Geräte wie Fernseher oder Konsolen per LAN-Anschluss ins Netz bringen. Und dank dem USB-Anschluss auch noch Festplatten, Drucker, etc. ins Netzwerk bringen. Unterwegs (zum Beispiel im Urlaub) wäre es zudem noch als Ladegerät einsetzbar.

Lasst Euch bitte nicht vom Bild täuschen, der kleine Helfer ist winzig: 8.5x 7.5x 2.8 cm und bekommt von den Kunden im Schnitt 4,5 Sterne:

+ günstiger Preis
+ einfache Installation
+ kompakte Bauweise
+ überzeugende Qualität
+ 3 Jahre Garantie
+ geringer Energieverbrauch
+ mobiler Einsatz
+ Betrieb via USB-Buchse möglich
– LAN- und USB-Kabel ein wenig zu kurz

Anonymous (Gast)

19.06.2013, 09:47
Antworten

Heißt das ist könnte mit dem Teil folgendes machen? :

– Im Garten habe ich teilweise WLAN Empfang, also ist immer grenzwert, manchmal da, manchmal weg.
Wenn ich diese Teil auf der Terrasse einstecken würde dann würde es da WLAN Signal empfangen und verstärken sodass ich ohne Probleme im ganzen Garten das WLAN nutzen kann, oder?

Falls das so ist, muss man da was einrichten oder nur einstecken und los gehts?

Und mit was für einer Reichweite kann man da ca. rechnenen?

Würde mich über Antwort freuen 🙂

Profilbild Flash0r

19.06.2013, 09:52
Antworten

taugt der repeater was?

Anonymous (Gast)

19.06.2013, 09:59
Antworten

– WLAN-Kabel etwas kurz!

Profilbild Simba58

19.06.2013, 10:17
Antworten

Weiß jmd ob es für den 5€ Newsletter Gutschein einen MBW gibt?

gruß

Anonymous (Gast)

19.06.2013, 10:21
Antworten

Wie wärs mal mit eigenarbeit? 4,5 von 5 Sternen (194 Rezensionen). Aber um euch faules pack kurz unter die arme zu greifen, eine rezension von seite 1:

Performance: Testumgebung: Mit Laptop über 30 weitere WLANs in Reichweite. Internetanbindung über LAN mit ~97 Mb/s Downstream und ~48 Mb/s Upstream getestet.
Testfall 1: 3m Abstand: Internetgeschwndigkeit Up- und Downstream ~40 Mb/s
Testfall 2: 10m Abstand, eine Wand: Internetgeschwndigkeit Up- und Downstream ~30 Mb/s
In beiden Fällen über 30 Minuten keine Verbindungsabbrüche.

Profilbild Dealmaus

19.06.2013, 10:22
Antworten

@naja der Wlankabelwitz war vor 10 Jahren lustig.

Profilbild estevi

19.06.2013, 10:27
Antworten

Sandra: Einrichten ist einfach, es gibt ein Passwort, damit bekommst Du Zugang. Reichweite ist abhängig von den Gegebenheiten. Dort wo Du ihn platzierst, sollte der Empfang des Hauptrouters noch gut sein. Bei mir reicht das neue Signal im ganzen Garten, ist allerdings ein anderer (auch günstiger) Repeater.

Profilbild staatsnr2

19.06.2013, 10:32
Antworten

@ oh man. Es ist Mobil wesentlich einfacher mal die Community zu fragen und ab und an in die app zu schaun, anstatt Google oder Kundenbewertungen durch zu schaun. @sandra ja damit sollte sich den WLAN verstärken lassen. da es aber keine „große“ Antenne hat wird die Reichweite schätze ich nicht so überragend sein. Probiers aus und schicks zurück falls es nichts taugt.

Anonymous (Gast)

19.06.2013, 10:32
Antworten

Aber ich muss nichts installieren oder einrichten, oder?
Also einfach einstecken, am Handy WLAN suchen, Passwort eingeben und dann sollte ich normalerweise im ganzen Garten WLAN haben wenn die WLAN Verbindung zur Terrasse gut ist, oder?

Profilbild der_Chris

19.06.2013, 10:33
Antworten

Aaaber Achtung, generell halbieren Repeater die mögliche Übertragungsrate! Mehr Reichweite, weniger Speed.

Profilbild estevi

19.06.2013, 10:33
Antworten

jap

Anonymous (Gast)

19.06.2013, 10:34
Antworten

@ Simba: Newslettergutschein MBW 25€, den von Topdeals nutzen!
@ Admin: Bei Bestellung als Firma Gesamt 19,16€

TOPDEAL!

Profilbild staatsnr2

19.06.2013, 10:38
Antworten

ohne einrichten wird’s nicht klappen…angenommen bei dir im Garten sind 20 WLAN Netze von allen Nachbarn muss das Teil ja wissen welches deins ist

Profilbild Eric Braidy

19.06.2013, 10:44
Antworten

@Sandra
Auf beiden Geräten gibt’s heut zu Tage ein Knopf der nennt sich „WPS“ damit sich die Geräte untereinander Konfigurationlos finden und verbinden. Genaueres fundet man im Handbuch.
Sobald die Geräte sich einmal gefunden haben, kannst dz den repeater zur gewünschte Position bringen, kurz warten und dein Handy bzw Laptop usw gehen über die Verbindung des repeaters online.
So der grobe vorgang . . .

Anonymous (Gast)

19.06.2013, 10:44
Antworten

Hmm ja stimmt. Und das geht dann aber nur über Installation am bestehenden Router, oder?

Weil Hintergrund der Sache ist dass ich keinen Router habe und das WLAN Signal im Garten bzw. Haus schlecht ist weil ich das offene WLAN Netz des Nachbarn nutze 🙂
Sogesehen wäre einfach einstecken und dann ist das Signal besser sehr gut für mich 😀 Weil wenn ich Einstellungen am Router vornehmen müsste dann ist das Teil eher unrelevant, weil wie mache ich das dem Nachbarn klar dass ich da schnell was machen muss 😉

Anonymous (Gast)

19.06.2013, 10:47
Antworten

Ok dann muss ich wohl meinem Nachbarn klar machen dass er aus irgendwelchen Gründen auch immer kurz am Router den „WPS“ Knopf drücken muss 😀
Vielleicht aus Sicherheitsgründen oder jährliche Wartungsintervaltaste 🙂

Anonymous (Gast)

19.06.2013, 10:50
Antworten

Müsste ja dann auch für folgenden Sachverhalt anwendbar sein, oder? :
Im Büro gehe ich mit Handy ins Internet über WLAN Hotspot.
Allerdings ist der Empfang im Gebäude immer eher schlecht.
Ich könnte theoretisch den HotSpot draußen deponieren und mit diesem Teil das Signal ins Büro verstärken und somit besseren Empfang nutzen weil der Hotspot ja draußen liegt, oder?

Anonymous (Gast)

19.06.2013, 10:54
Antworten

Ich benutze das Gerät um meinen SKY-Receiver ins WLAN zu bringen. Das ganze funktioniert sogar ohne Netzteil, da ich einfach den USB-Anschluss vom Receiver als Stromquelle nutze. Funktioniert einwandfrei und ohne Probleme.
Als ‚Range Extender‘ hab ich es auch mal ausprobiert. Auch hier keine Probleme. Also absolut zu empfehlen.

Profilbild LtheJ

19.06.2013, 10:57
Antworten

jap.. So einfach oder über ein webinterface funden sich die Dinger^^ ich habe diese Woche auch schon Start-ups gefundet!

Profilbild staatsnr2

19.06.2013, 11:55
Antworten

@Sandra Na hoffentlich hat dein Nachbar es nicht öffentlich gemacht um sich so Zugang auf „schnorrer“ Handys, Laptops zu verschaffen 😉

Profilbild Dealmaus

19.06.2013, 12:19
Antworten

@Sandra du suchst also eine Lösung um das schwache Netz des Nachbarn zu verstärken. Der Nachbar soll sich einen besseren Router kaufen. Das ist das mindeste was er machen muß bei den tollen Nachbarn.

Profilbild estevi

19.06.2013, 12:21
Antworten

Sandra, wenn es ein offenes Netz ist, sollte die Verbindung meines Erachtens funktionieren, mit dem Passwort des Repeaters, jemand anderer Meinung?

Profilbild staatsnr2

19.06.2013, 13:35
Antworten

eher mit der SSID ohne Passwort

Profilbild Copagrindin

19.06.2013, 14:13
Antworten

Damit kann ich bspw auch eine Festplatte die am TV hängt die eigentlich kein WLAN hat ans WLAN setzen?

Profilbild AlexisSanchez67

20.06.2013, 06:47
Antworten

kann ich das teil auch als normalen router benutzen

Anonymous (Gast)

20.06.2013, 07:49
Antworten

Hab mal auf Vorrat zugeschlagen.
Kann man bestimmt immer mal gebrauchen.
Für 20Euro ist nichts kaputt denke ich mal

Profilbild AlexisSanchez67

20.06.2013, 08:03
Antworten

es steht da und bla bla aber gehts das ohne probleme und ist der empfang auch in ordnung?

Profilbild -Marc-

01.07.2013, 15:03
Antworten

Hat jemand Lieferung schon bekommen? Bei mir noch nichts vor

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)