-15%
10
Post Thumbnail

59,90€ 70,59€

Transcend 340 SSD 128GB

04.03.2014
von: amazon.de

Wer neulich beim Thinkpad T400 zugeschlagen hat oder im Allgemeinen seinem PC/Notebook noch etwas Schnelligkeit verpassen will, wird über kurz oder lang über den Kauf einer SSD nachdenken. Und wenn es möglichst günstig sein soll, könnt ihr Euch mal die Transcend 340 mit 128GB anschauen, die Amazon gerade im Angebot hat

Details:
lesen: 530MB/s • schreiben: 145MB/s • IOPS 4k lesen/schreiben: 33.096k/17.674k • Cache: keine Angabe • Anschluss: SATA 6Gb/s • Leistungsaufnahme: 0.395W (Betrieb), 0.107W (Leerlauf) • NAND-Typ: MLC synchron • Max. Schreibvolumen (TBW): 106TB • MTBF: 1 Mio. Stunden • Controller: JMicron JMF667H • Abmessungen: 100×69.85x7mm • Besonderheiten: 128bit AES-Verschlüsselung • Herstellergarantie: drei Jahre

Zu den technischen Daten kann ich leider nichts sagen, da ich mich hier überhaupt nicht auskenne, wobei sie laut Rezensionen auf jeden Fall für „Einsteiger“ konzipiert wurde. Wer aber nicht der letzten Mili-Sekunde hinterher jagt, dürfte bei dem Preis kaum etwas falsch machen können. Eventuell auch ganz wichtig zu erwähnen: Die Bauhöhe beträgt 7mm (für Ultrabooks) und ein Einbaurahmen für den PC ist auch im Lieferumfang

Profilbild Oli

04.03.2014, 08:23
Antworten

Die Rezensionen auf Amazon sind schon sehr abschreckend. Ich glaube mit der Samsung Evo für 15€ mehr ist man besser beraten…

Anonymous (Gast)

04.03.2014, 09:15
Antworten

Kannst du mir sagen welche Rezension du meinst? Es gibt nur eine 2 Sterne Rezension, der Rest ist gibt 4 oder 5 Sterne…^^ Und der 2 Sterne Typ hatte das selbe Problem wie ich mit meiner EVO 120GB (Kaltstart bootet, reboot aber zeigt an dass das Bootmedium fehlen würde). Das ging ganz leicht abzustellen indem man im BIOS die richtigen Einstellungen vornimmt (ich glaube das war die Intel rapid start Option, die man disablen musste, genauso wie fast boot etc.). Ich überlege ob ich die Transcend für meine alte Cyanogenmodcompiler Linux Kiste benutze…

Profilbild roccne

04.03.2014, 11:56
Antworten

Du hast wohl eher einen Bug im BIOS deines Mainboards. Einfach ein paar Mal zufällig die Platten neu anschließen. Dank mir später, ist ein bekannter Bug und liegt nicht an der SSD per se.

Profilbild huberle

04.03.2014, 12:07
Antworten

Danke. Gekauft!

Profilbild Oli

04.03.2014, 13:03
Antworten

sry war natürlich völliger quatsch…bin beim falschen Artikel gelandet. Frage mich nur wofür ich überhaupt positiv bewertet wurde ^^…

Profilbild thessj

04.03.2014, 13:07
Antworten

@roccne: danke für den Tipp, aber jetzt heißt es „never touch a running sytem“ 😀 geht ja nun alles 😉

Profilbild roccne

04.03.2014, 13:59
Antworten

Da hast du Recht!

Anonymous (Gast)

04.03.2014, 18:42
Antworten

wieder mal so viele Profis hier unterwegs. xD

Profilbild ThomasDD80

05.03.2014, 20:35
Antworten

Toll, bei mir gibts bei playit, die 128 gb ssd noch günstiger :). Knalliger Topdeal:))

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)